Dark Souls III - Fakten, Tipps, Tricks, Nerdtalk

schwarzweisz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
3.121
Punkte für Reaktionen
0
Anfang 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

_________

News zu Dark Souls III:

» Dark Souls 3 - Weniger, aber dafür größere Areale - News - GamePro.de - gepostet von Garfield1980
» Dark Souls 3: Gegner-Respawn-System aus Dark Souls 2 kehrt nicht zurück by play3.de - gepostet von eddy 92
 
Zuletzt bearbeitet:

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.671
Punkte für Reaktionen
61
Ich glaube nicht, dass mit dem 3. Teil die Souls Serie abgeschlossen wird.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19. März 2006
Beiträge
56.813
Punkte für Reaktionen
25
Jawohl ! Sehr gute Entscheidung ! :)
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. April 2006
Beiträge
9.969
Punkte für Reaktionen
0
Nun müssen sie nur noch bissl andern Quatsch rausnehmen den Dark Souls 2 verbrochen hat, dann wird das ganze sehr cool.
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.273
Punkte für Reaktionen
60
Geile Kommentare unter dem Bericht! xD
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.273
Punkte für Reaktionen
60
Schwöre Abi....
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.273
Punkte für Reaktionen
60
Ohne den Artikel zu lesen: Das ist sehr gut und die einzig richtige Entscheidung! Bei der Spielwelt hat BB ohne Zweifel alles richtig gemacht!

Wenn die Spielwelt von DS2 Kay One wäre, wäre die von BB der gesamte Wutang Clan a la 1993!
Und ich übertreibe wirklich nicht!
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. April 2006
Beiträge
9.969
Punkte für Reaktionen
0
So was ich bisher gelesen habe wird das Game eine schöne Mischung aus Dark Souls 1 und Bloodborne.
Gefällt mir schon mal sehr gut. :)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.159
Punkte für Reaktionen
69
Hab mir mal das Preview bei Gamona durchgelesen. Fällt fast durchgehend sehr positiv aus. Eine der wenigen genannten Kritikpunkte, ist laut ihnen der Backstap
Eine Auffälligkeit war auch, dass der Backstab (und, so muss man annehmen, auch Konter/Riposte) wieder dem System aus Dark Souls entsprach – finden im Stehen statt und haben ein abartig langes Zeitfenster, in dem man fast die ganze Animation lang unverwundbar ist. Da sticht man einem bösen Buben aus einer Runde von fünf in den Rücken, seine Kompagnons schlagen zehnmal auf den Spieler ein, den juckt das gar nicht. Das ist schade, denn Verwundbarkeit ist das A und O, und künstliche Verschnaufpausen erleichtern das Spiel. Das war im direkten Vorgänger vielleicht eine Spur sinnvoller
Dark Souls 3 - Ausblick - PC
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. April 2006
Beiträge
9.969
Punkte für Reaktionen
0
Ja die schönen Backstabs, werden online wieder zu Lagstabs.

Dabei ham sie das in Bloodborne schon sehr elegant gelöst.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.159
Punkte für Reaktionen
69
Abgefilmtes Material von der Pax Prime:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. April 2006
Beiträge
9.969
Punkte für Reaktionen
0


Das finde ich nicht so.
DS2 hat einiges schlechter gemacht, daher begrüße ich es sehr das sie sich nun an den Stärkeren Teilen orientieren.
Was die vermeintlich kurze Entwicklungszeit bringt wird sich zeigen.
Bin selbst gerade zwar auch wenig gehypt, aber bis zum Release passt das dann wieder. :)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.159
Punkte für Reaktionen
69
Dark Souls 3: Neue Details zu den wiederkehrenden Gameplaymechaniken
-Es gibt wie in Dark Souls 2 von Anfang an ein Schnellreisesystem.
-Charakterpunkte kann man neu verteilen, um nicht immer wieder mit einem neuen Charakter anfangen zu müssen.
-New Game Plus orientiert sich starkt an Teil 2.
-Asketenleuchtfeuer wurden gestrichen.
-Rufen und Invasionen bleiben wie bei den Vorgängern. Soullevel wird man wieder für die Spielerzuordnung nutzen.
-Versteckte Wände kehren zurück. Jedoch wird man sie wie im ersten Teil angreifen und nicht mit ihnen per Knopfdruck interagieren müssen.

Dark Souls 3: Neue Details zu den wiederkehrenden Gameplaymechaniken
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.159
Punkte für Reaktionen
69
Änderungen am Magiesystem:
Es wird eine MP-Leiste geben, die einem zeigt, wieviel Magie zur Verfügung steht. Man wird dementsprechend viele Zauber wirken können, wobei die Zaubersprüche unterschiedliche Anforderungen haben. Es wird Wunder, Feuer und andere Zauber geben geben, die einzigartiger ausfallen sollen und mehr Freiraum bei der Gestaltung der Charaktere zulassen. Es gibt ein neues System mit Kernzauber und es wird auch neue Elemente geben.


Änderungen an der Haltbarkeit der Waffen:
Man strebt einen Mittelweg aus Dark Souls und seinen Nachfolgern an. Sprich, sie werden nicht so robust wie bei Teil 1 sein, aber auch nicht so schnell kaputt gehen wie bei Teil 2.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.671
Punkte für Reaktionen
61
Ach, das wird so super. From Software macht einfach tolle Spiele.
 
Oben Unten