Zukunft

Nickfox

Benutzer
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Guten Tag,
mein Bruder hat mit dem Gedanken gespielt sich auf seinen Geburtstag (Ende Januar) einen WII zu kaufen. Ich fand das bis jetzt eigentlich eine gute Idee, weil ich die Konsole an sich sehr witzig und sicher unterhaltsam finde.
Aber als ich grade vorhin so auf die Releaseliste von u.a. dem Wii durchgegangen bin hats mir etwas abgelöscht. Mir scheint als hätte wie der Gamecube schon wieder der Wii keine kräftige Third-Game-Hersteller unterstützung und die zukünftigen Games werden wieder alle von Nindendo kommen. Versteht mich net falsch, ich find Mario Kart etc alles witzig, aber genau das dachte ich beim beim Gamecube und der war dann eine ziemlich herbe enttäuschen weil es meiner Meinung nach an Software mangelte.

Kann mir jemand helfen, oder ne Einschätzung machen? Tipp geben? :bigsmile:
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Die Entwickler müssen sich ja noch festlegen, die Konsole ist ja erst erschienen, die PS3 hat ja auch nicht mehr 3th Party Support.
Von folgenden Entwickler wird der Wii unterstützt:
Ubisoft,EA,Activision,Sega,System3 und noch andere.Ein Spielmangel wie beim Gamecube halte ich für unwahrscheinlich, wenn der Wii dann erfolgreich bleibt,so würde es sich ja auch für die Entwickler lohnen auf dem Wii Spiele zu produzieren.
 

Keef

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
307
Reaktionspunkte
0
Wenn ich mir so den Third-Party Support anschaue, dann wuerde ich den fuer die Wii deutlich staerker einschaetzen als fuer die PS3. Ob das qualitativ von Vorteil ist wage ich nach den Launchtiteln zu bezweifeln. Aber wenn man sich so die Pressestimmen, Analysten und Publisher anhoert, dann scheint da ne ganze Menge an Third-Party-Titeln fuer die Wii anzurollen. Die Wii ist aber, genauso wie die PS3, noch zu jung um definitive Aussagen zu treffen.

Wenn man jetzt was kaufen will von der neuen Generation, dann bleibt fast nur die xbox360 mit dem grossen und guten Spieleangebot (wenn man nicht mit dem Launchlineup von der Wii zufrieden ist). Wenn dein Bruder nicht absolut sofort ne neue Konsole braucht, wuerde ich abwarten und mir als Uebergang eine der letzten Generation holen. Da gibt es bei jeder Konsole mehr als genug Spiele, die es wert sind gespielt zu werden.
 

Info

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
874
Reaktionspunkte
0
z.T. liegt es daran, dass etliche Dritthersteller erst spät auf den "Wii-Zug" aufgesprungen sind, da am Anfang man nicht so dachte, dass das Konzept des Wii`s so ankommen würde.
 
TE
TE
N

Nickfox

Benutzer
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Ich schreib mal die Releaselist von meinem Händler des Vertrauen bis Juni auf;
(nach chronologischer Folge)

Der tierisch verrückte Bauernhof
Gottlieb Pinball Classics
Wario Ware: Smooth Moves
Elebits
Excite Truck
Impossible Mission
Blazing Angels: Squadrons of WW2
Medal of Honor: Airborne
Puzzle Balls
Mercury Type R
Teenage Mutant Ninja Turtles
Brothers in Arms 3: Hell's Highway
Cosmic Family
Prince of Persia
Dragonball Z: Budokai Tenkaichi 2
SSX Blur
Avatar: The last Airbender
Battalion Wars 2
Big Brain Academy
Leaderboard
Mario Strikers Charged
Mortal Kombat: Armageddon
Sonic und die Geheimen Ringe
Tennis Masters
Trauma Center: Second Opinion
Heatseeker
California Games
Metroid Prime 3: Corruption
Sonic Wild Fire
Super Mario Galaxy



das ist das was mich ein wenig stutzig macht, ich seh in der List einfach kein richtig geiles Game bis auf Wario Ware, Super Mario Galaxy, Metroid und eventuell Big Brain Academy was ich aber auch schon auf dem DS habe.
Das soll sicher kein Flamethread werden oder sowas, aber ich habe Angst dass der Wii bei uns im Hause enden wird wie mein Gamecube. Hardware hat 400Sfr + Zubehör gekostet und lustige Spiele hat man dann vllt. 4,5 im Haus.
Gerade auf Multiplatformspiele wie z.b. Medal of Honor kann man einfach nicht setzen wie schon Call of Duty gezeigt hat, weil die einfach zu schlampig für den Wii umgesetzt werden :blackeye:
 
B

bresch6

Guest
Ich sehe das so wie Keef. Es ist sicher ratsam erstmal abzuwarten. Denn warum sollte man sich einen Wii 2 Monate nach Launch zum selben Preis holen? Wahrscheinlich wird die Konsole mit Ende 2007 unter die 200er Marke fallen und dann kann man auch schon sagen wies mit der Unterstützung aussehen wird. Denn bislang kann man nur vermuten. Ähnlich siehts bei der PS3 aus. Erstmal abwarten, ist da angesagt. Lieber ein Jährchen alte Klassiker nachholen, als sofort zuschlagen und dann entäuscht sein, weil kein Spielenachschub daherkommt.

Wenn dein Bruder also sofort und unbedingt eine Konsole haben will wäre vielleicht eine gebrauchte 360 oder eventuell die Core-Variante nicht schlecht... Aber das hängt wiederum vom individuellen Geschmack ab, ob ihn denn die Games ansprechen. Grundsätzlich würde ich ihm raten einfach mal zu sparen und zu warten, so mach ichs vorerst auch. ;)
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Naja, das sieht man das auch Spiele wie Brothers in Arms kommen, die aber nicht auf dem Gamecube kammen. Ist die Konsole erfolgreich kommen viele Spiele raus, gute und natürlich auch viel Müll. So wie auf der PS2,sie war erfolgreich da den ahnungslosen ja der Name ,,Playstation´´reicht.So produzierten die Entwickler viele Spiele, darunter gute Serien und noch genug schlechte Spiele, die aber durch ihren Namen genug Käufer anlocken.
Wird der Wii erfogreich sein, gehts ihm ähnlich. Momentan ist er ja auf dem wichtigsten Markt Japan vorne. Man muss eben noch abwarten wie sich die Verkäufe entwickeln.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
BiA für den Wii von Ubisoft, wenn das genauso aussieht wie Far Cry, dann hilft auch der Erfolg nicht, wenn die Dritthersteller es nicht gebacken kriegen gescheite Spiele auf den Wii zu bringen und wenn ich die Releaseliste so angucke, bin ich froh das ich dem Hype nicht mitgeschwommen bin. Den Wii wird das selbe Schicksal erleiden wie der Cube.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
jiggy5bond hat folgendes geschrieben:

@swar: und du bist wohl neuerdings wahrsager :eek: !!!!!


also hier einen auf analysten zu sagen der wii würde das gleiche schicksal wie dem cube ereilen.... :crazy: ....

Nee einen auf Analysten und Wahrsager mach ich keinen, hab nur meine Gedanken zu diesem Thema aufgeschrieben.
 

whoever

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
0
der cube wurde ja auch nur vernachlässigt, weil er nicht erfolgreich genug war.

im moment scheint wii sich gut zu verkaufen und die reaktionen sind sehr positiv, wenn das so weiter geht (und derzeit spricht nichts dagegen) kommen viele 3rd party spiele

ps: ich finde eigentlich nicht, dass der support zur zeit schlecht is, jedenfalls was die masse betrifft, die qualität ist, wie schon richtig bemerkt aufgrund der kurzfristig entschiedenen und hingeschluderten entwicklungen, größtenteils noch bescheiden, aber da wii für mich eh nur eine zweitkonsole ist, habe ich auch nicht vor soo viele spiele zu kaufen wie zu ps2 zeiten
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Ich glaube kaum, dass Brothers in Arms für den Wii erscheinen wird...

Ansonsten hat der DS auch nur recht wenig Software und die besten Spiele kommen nach wie vor von Nintendo.

Nur Square wird langsam warm, dass aber auch erst nach rund zwei Jahren.

Ansonsten ist es nicht die Frage wie viele Spiele kommen, sondern welche Spiele.

Der Support des Cube´s hat mir persönlich völlig ausgereicht.
Die einzigen Spiele die ich dort vermisste waren PES und Silent Hill.
Sonst gab es auf X-Box oder PS2 keine guten Spiele für mich (ich betone: FÜR MICH ;)).

Wie viele Spiele an sich kommen ist also völlig irrelevant.
Was habe ich davon, wenn 500 Spiele für eine Konsole kommen, aber mir keine 5 gefallen?
Besser ist es doch, es kommen nur 50 und mir gefallen davon 20.

Alle großen Entwickler haben ihre Unterstützung für den Wii zugesagt.
Was dabei herauskommt muss man mal sehen...

Die Anschaffung des Wii lohnt sich ja allein schon wegen der Nintendospiele...
Wem diese nicht gefallen, sollte tatsächlich erstmal abwarten wie sich die Lage entwickelt.

Übrigens:
Far Cry Vengeance ist besser als man denken sollte ;)
Übelste Grafik und ein lachhafter Multiplayer, aber ansonsten...solide...

Edit:
@ Whoever

Daran alleine kann es nicht liegen.
Die Konsolenzahlen des Cube liegen auf einer Höhe mit denen der X-Box.
Für die Entwickler war es also erstmal gleich interessant auf beiden Konsolen zu entwickeln.
Ein Hauptgrund für die vielen Spiele der X-Box dürfte der gute Kontakt von MS zum PC Markt gewesen sein.
Da kamen ja äußerst viele Umsetzungen von PC Spielen, die der Cube nicht hatte...
 

Ilmater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
2.397
Reaktionspunkte
0
Wie Keef schon andeutete, ist die Unterstützung seitens der 3rd-Party-Entwickler gar nicht so schlecht. Aber was bringen dem stolzen Wii-Besitzer viele 3rd-Party-Games, wenn die wenigsten davon brauchbar sind? Auf billige Remakes und flache Partyspiele haben die wenigsten Spieler auf Dauer Lust. Vor allem in der Hinsicht muss sich in nächster Zeit schnell was ändern. Wie es momentan aussieht, hat Swar mit seiner etwas gewagten Aussage gar nicht so unrecht.
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
@ Jiggy

Ich tippe mal, dass der größte Teul der PS2 Käufer zwischen 13 und 17 Jahre alt ist ;)

Und ich glaube auch nicht, dass ein Hersteller die Entscheidung welche Spiele auf welche Konsole kommen vom "Wie cool ist die Konsole" Faktor abhängig macht.
 
C

Cap10

Guest
Mmmmh, also ich persönlich ärgere mich zwar auch über hingerotzte Umsetzungen a la Far Cry, aber insgesamt ist die Menge der Spiele für den derzeitigen Zeitpunkt doch recht ordentlich. Und eine Menge an Spielen wird wohl demnächst angekündigt werden. Bei dem gelungenen Verkaufsstart der Wii können die Entwickler gar nicht anders. Würde mich jedenfalls sehr wundern...

Und trotz einiger Schrottgames gibt es doch auch jetzt (bzw. bei uns in Kürze) schon einige solide bis sehr gute Spiele für die Wii. Habe hier mal eine Liste von gamerankings.com von Spielen, die mind. ca. 70 % im Schnitt bekommen haben:


1. The Legend of Zelda: Twilight Princess WII Nintendo 58 9.2 95.1%
2. WarioWare: Smooth Moves WII Nintendo 2 8.8 85.0%
3. Trauma Center: Second Opinion WII Atlus Co. 27 8.5 82.0%
4. Madden NFL 07 WII EA Sports 22 8.1 82.0%
5. Rayman Raving Rabbids WII Ubisoft 30 8.2 79.2%
6. Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 WII Atari 12 7.5 77.8%
7. Wii Sports WII Nintendo 43 8.6 76.7%
8. Marvel: Ultimate Alliance WII Activision 18 8.0 76.4%
9. Super Swing Golf WII Tecmo 14 7.4 74.9%
10. Excite Truck WII Nintendo 40 8.4 74.4%
11. Elebits WII Konami 18 7.5 73.5%
12. Metal Slug Anthology WII SNK Playmore 5 7.9 73.4%
13. Disney's Chicken Little: Ace in Action WII Buena Vista Games 3 4.6 72.8%
14. Call of Duty 3 WII Activision 24 8.4 72.7%
15. Ice Age 2: The Meltdown WII Vivendi Games 2 5.0 72.5%
16. Tony Hawk's Downhill Jam WII Activision 26 7.3 72.3%
17. Super Monkey Ball: Banana Blitz WII Sega 38 8.0 72.1%
18. Barnyard WII THQ 1 3.8 72.0%
19. The Grim Adventures of Billy & Mandy WII Midway 6 4.7 69.8%

Und da fehlen noch Spiele wie z.B. Red Steel, Splinter Cell und Need for Speed, die m.E. in einigen Reviews zu schlecht weggekommen sind.
 
B

bresch6

Guest
Cap10 hat folgendes geschrieben:

Mmmmh, also ich persönlich ärgere mich zwar auch über hingerotzte Umsetzungen a la Far Cry, aber insgesamt ist die Menge der Spiele für den derzeitigen Zeitpunkt doch recht ordentlich. Und eine Menge an Spielen wird wohl demnächst angekündigt werden. Bei dem gelungenen Verkaufsstart der Wii können die Entwickler gar nicht anders. Würde mich jedenfalls sehr wundern...

Und trotz einiger Schrottgames gibt es doch auch jetzt (bzw. bei uns in Kürze) schon einige solide bis sehr gute Spiele für die Wii. Habe hier mal eine Liste von gamerankings.com von Spielen, die mind. ca. 70 % im Schnitt bekommen haben:


1. The Legend of Zelda: Twilight Princess WII Nintendo 58 9.2 95.1%
2. WarioWare: Smooth Moves WII Nintendo 2 8.8 85.0%
3. Trauma Center: Second Opinion WII Atlus Co. 27 8.5 82.0%
4. Madden NFL 07 WII EA Sports 22 8.1 82.0%
5. Rayman Raving Rabbids WII Ubisoft 30 8.2 79.2%
6. Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 WII Atari 12 7.5 77.8%
7. Wii Sports WII Nintendo 43 8.6 76.7%
8. Marvel: Ultimate Alliance WII Activision 18 8.0 76.4%
9. Super Swing Golf WII Tecmo 14 7.4 74.9%
10. Excite Truck WII Nintendo 40 8.4 74.4%
11. Elebits WII Konami 18 7.5 73.5%
12. Metal Slug Anthology WII SNK Playmore 5 7.9 73.4%
13. Disney's Chicken Little: Ace in Action WII Buena Vista Games 3 4.6 72.8%
14. Call of Duty 3 WII Activision 24 8.4 72.7%
15. Ice Age 2: The Meltdown WII Vivendi Games 2 5.0 72.5%
16. Tony Hawk's Downhill Jam WII Activision 26 7.3 72.3%
17. Super Monkey Ball: Banana Blitz WII Sega 38 8.0 72.1%
18. Barnyard WII THQ 1 3.8 72.0%
19. The Grim Adventures of Billy & Mandy WII Midway 6 4.7 69.8%

Und da fehlen noch Spiele wie z.B. Red Steel, Splinter Cell und Need for Speed, die m.E. in einigen Reviews zu schlecht weggekommen sind.

In dieser Liste befinden sich exakt 2 Spiele die mich interessieren. Das wäre Trauma Center und Zelda. Wobei ich letzteres auf dem Cube schon fast durch hab. Und auch wenn das nur meine persönlicher Geschmack ist, halte ich es für äußerst gewagt die momentane Spieleauswahl für den Wii als "ordentlich" zu bezeichnen. Im Grunde ist sie um keinen Deut besser als damals beim Start der PS2...

Aber gut, ich werde der Konsole jetzt erst mal Zeit geben, denn früher oder später kommen sowieso die Nintendo hauseigenenen Entwicklungen, die dann den einzig wirklichen Kaufgrund für mich darstellen werden.
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Ex.tinct Sun hat folgendes geschrieben:

Ich würd mal sagen die Zukunft für Nintendo sieht ziemlich http://z.about.com/d/countrymusic/1/0/W/7/2/gbbgblk.jpg aus. :bigsmile:

Nein, das kann man eben noch nicht sagen :bigsmile:,
eben wenn die Kiste sich toll verkauft kommen viele Spiele raus, wer weiß
vielleicht kommt so viel Trash wie auf der PS2 raus, denn die
war echt zum :kotz:

Da geht doch nicht über altbewehrte Nintendoqualität.
 
N

Naked_Snake100

Guest
@Burgherr Ganon:

Nur weil auf der PS2 viele Trashgames erschienen sind - was völlig normal ist - heißt das doch noch lange nicht das die Konsole/das Spieleangebot zum :kotz: ist. Neben den ganzen Trashgames gibt es nämlich nicht wenige Spieleperlen/ sehr gute Games ;)

Nunja, btt...
Dem Wii seh ich auch skeptisch entgegen... aktuell ist der 3rd Partysupport noch unter alle Sau (imo!) und Nintendo kann sich glücklich schätzen, solch bekannte eigene Franchises zu haben. Von der Liste oben interessieren mich auch nur zwei Spiele - welch Wunder, Zelda und Trauma Center - den Rest würde ich mir entweder nur billig kaufen oder wenn's wirklich keine anderen Games geben sollte..

Ich hoffe das der 3rd Partysupport sich noch bessert beim Wii... wenn er sich gut verkauft, sollte das ja eigentlich kein Problem werden... die Frage ist dann allerdings auch, ob sich die Entwickler die Mühe machen und die Spiele auch auf die neue Steuerung "gut" abstimmen - billige Ports braucht der Wii nämlich nicht, sondern Eigenentwicklungen die eben dieses hoch angepriesene neue Spielegefühl auch ausnutzen... gute Ansätze gab es ja, aber richtig überzeugen konnte noch kein 3rd Partyspiel..

Ich würd sagen abwarten... ich kauf mir den Wii auch erst wenn er billiger ist, im Moment lohnt es sich für mich nicht. Aber das muss ja jeder für sich entscheiden... ;)
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Ja, aber die Trashgames mit großem Namen und die ahnungslosen Normalspieler werden für den Erfolg einer Konsole verantwortlich sein und nicht die Gamer die wissen welche Spiele gut sind und welche Konsole am besten geeignet ist für wenn.
 
N

Naked_Snake100

Guest
@Burgherr Ganon:

Naja, wer sich nicht vorher informiert, ist selber Schuld ;)

Seh da jetzt kein wirkliches Problem... :p
Zudem werden die mit Sicherheit auch aus den Fehlern lernen... und ich glaube dem nichtswissenden Mainstream kann sogar ein Trashgame Spaß machen... die stellen ja eigentlich keine großen Ansprüche ;)

und btw. an den vielen Trashgames ist ja auch nicht die PS2 Schuld oder Sony, sondern die Entwickler, die solch einen Müll auf die Massen loslassen...
 
Oben Unten