Offizielles „Your Last Game“ Topic!

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Da freu ich mich auch drauf. Kenne alle Teile ab Teil 6.

Die vorigen habe ich nie gespielt (abgesehen vom ersten Teil, dass ich nach paar Minuten abgebrochen habe, da furchtbar gealtert)

Allerdings ist mir die Collection noch zu teuer.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.233
Reaktionspunkte
431
Ja, die ersten 3 Teile sind furchtbar gealtert. Teil 1 spielt sich zwar noch gut, hat aber unverschämt viele random Encounters. Der 2te Teil hat ein eigenartiges Auflevelsystem. Den dritten Teil habe ich aufgrund der hässlichen 3D Version nie ernsthaft gespielt. Es ging nur für ein paar Stunden, dann hat mich die Optik so angekotzt, dass ich es abgebrochen habe. Der 4te Teil ist meiner Meinung nach einer der besten der Serie, weil hier endlich mal eine ernsthafte und wendungsreiche Geschichte erzählt wurde. Ich habe es damals auf einem GBA Emulator gespielt, dann nochmal auf der PS1 bis zum Endkampf, den ich aber wegen Unterlevelung nicht geschafft habe und die furchtabre 3D Version. Die 3D Version ist ganz schrecklich, hatte aber ein paar nette Komfortfunktionen auf dem PC.
Den 5ten Ableger habe ich nicht lange gespielt. FF6 nur zur Hälfte leider. Aber selbst bis dahin war es ein ganz hervorragendes Spiel.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Mad Max auf der PS5, weil damals nicht gezockt und für 6,99 im Sale. Immer noch gut.
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Mad Max auf der PS5, weil damals nicht gezockt und für 6,99 im Sale. Immer noch gut.


Was ein Zufall: Zocke es aktuell (bin bei etwas über 20 Spielstunden) auf der PS4.

Ich lege das Spiel ein, wenn ich zwischendurch den kleinen "Zock-Hunger" tilgen will. Für mehr ist das Ding nicht geeignet.
In dem Spiel "versinken" und mehrstündige Sessions hinzulegen ist bei mir nicht möglich, da dafür die Story nicht spannend genug erzählt wird und die Motivation meiner Spielfigur etwas öde ist (Grob: "Ich brauche eine neue Karre um aus diesem Land abzuhauen.").
Allerdings macht der - zugegeben nicht innovative - Sammelkram (Minenfelder entschärfen, Lager befreien, Suchgebiete abgrasen etc.) ziemlich viel her, was bei mir mit der recht hübsch gestalteten Open-World zu tun hat. Hier spielt aber auch mein "Fanboy-Bonus" eine Rolle: Ich steh halt auf Endzeit-Shit.
Das Kampfsystem macht mir ebenfalls spaß, auch wenn dies ein "Batman-Free-Flow-Light" ist, denn die Kombos / Kampftechniken sind etwas undurchsichtig und die Steuerung hat mit Input-Lags zu kämpfen.
Apropos Steuerung: An die musste ich mich wirklich erst gewöhnen. Beispiel: Springen und laufen auf die L1- / L2-Tasten zu legen sieht man auch nicht alle Tage.

Mad Max ist in meinen Augen ein nettes Spiel für zwischendurch, wenn man in einer Endzeit-Welt auf einem recht niedrigen (aber nicht schlechten) Niveau eine Open-World entdecken möchte. Von der Geschichte und der Technik (vor allem der Steuerung) sollte man aber nicht zu viel erwarten.

Wie immer gilt: Wer's nur mit Punktetafel kann: 7 von 10 Punkte gibt's von mir.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.233
Reaktionspunkte
431
Wtf wieso hörst du in der Mitte auf :D

Abgesehen von zozo (alle 1.5 Schritte ein Kampf) ist final fantasy 6 überragend und eines der besten Teile der Reihe.

Keine Ahnung. Mir hat es damals jedoch sehr gut gefallen. Vor allem die Musik und die düstere Geschichte gehören immer noch zum besten was die FF Reihe zu bieten hat.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.498
Reaktionspunkte
1.302
Keine Ahnung. Mir hat es damals jedoch sehr gut gefallen. Vor allem die Musik und die düstere Geschichte gehören immer noch zum besten was die FF Reihe zu bieten hat.
Hab ja vor 2 Tagen FFXiii angefangen.
Das fängt ja quasi mit der Zufahrt zur Shoa an. Also düsterer geht es nimmer.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.233
Reaktionspunkte
431
Hab ja vor 2 Tagen FFXiii angefangen.
Das fängt ja quasi mit der Zufahrt zur Shoa an. Also düsterer geht es nimmer.

Muss ich mir irgendwann auch nochmal geben. Entgegen der Meinung vieler Hardcorefans fand ich FF 13 jetzt nicht so katastrophal. Es hat seine Schwächen beim Storytelling. Man muss viele Logs lesen, dann diese komischen Begrifflichkeiten (Fal Cie, Le Cie, Purgation...) Zumindest das Gameplay hat Spaß gemacht.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Back 4 Blood beta.

Nachdem ich 60 Minuten twitch streamern zugeschaut habe, kam mein beta key als drop.

Man kann zu viert (mit Freunden/Randys oder bots) den ersten Kapitel komplett spielen.

Am Anfang von jedem Level, kann man mit kupfer (Spielwährung) Waffen/Ausrüstung und Munition kaufen.

Neben den Standard Zombies, gibt es auch etliche mutierte Zombies und einen Bossfight gab es auch.

Das Spiel hat durchaus Potential und hat uns sehr viel Spaß gemacht. (normalerweise öden mich solche Zombie Spiele enorm schnell an)

Grafik war ganz ok, nichts spektakuläres aber auch nicht hässlich.

Aim assist mit Controller am PC war allerdings vieeeeel zu stark. Sah eher aus wie ein aimbot. Hoffe das schwächt man noch etwas ab.


Synchro ist für warner brothers typisch sehr gut, allerdings habe ich durch das permanente geballer, kaum was von den Dialogen mitbekommen :D
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.233
Reaktionspunkte
431
The Order 1886

Mir hats gefallen.


Der erste richtige Showcase Titel für die damals noch junge PS4. Unterschätztes Game leider. Mir hat es damals gut gefallen. Es war kurz, linear, hatte ein cooles Setting und eine Wahnsinnsoptik :) Das Gameplay war solide. Ich hoffe ja, dass Sony die Marke irgendwann wieder hervorkramt. Ready at Dawn ist zwar jetzt unter Facebooks Banner. Sony hat jedoch genug eigene Leute, die einen Nachfolger oder Reboot realisieren könnten, denke ich. Potential war auf jeden Fall da.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Ich finde das allgemeine Design klasse...allerdings hat es sehr viele Zwischensequenzen, die man nicht wegdrücken kann - das war für mich die reinste Hölle! :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Ist wie Ryse ein schönes Spiel, was einen gut neu designten Nachfolger verdient hätte. :)
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
2.037
Reaktionspunkte
343
Bei mir ist momentan Devil May Cry 5 Special Edtition dran.
Fand damals die Demo fade und bei der mageren Auswahl momentan, macht es schon Laune. Wildes Buttonsmashing und ich weiß eigentlich nicht was ich tue, komme ich ganz gut durch :bigsmile:
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
War bei mir genauso, ich hab es durchgespielt und auch nur planlos die Köpfchen gedrückt! ;)

Ich finde zum Ende hin wird es lahm, weil die "Monsterwelten" alle gleich aussehen...

Richtig gut gemacht aber finde ich die Cutscenes, von den Animation usw. richtig edel.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Weiter Days Gone gezockt. Macht immer noch Spaß, nur finde ich gerade ums Verrecken ein letztes Nest nicht, dass ich ausräuchern soll. Die Karte bringt auch nichts. Soll in der Nähe des Friedhofs sein.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.233
Reaktionspunkte
431
Gestern habe ich kurz AC Odyssey auf der Series X mit dem 60 FPS Patch angemacht.
Das Spiel sieht super aus und läuft so weit ohne Probleme. Ob sie die Auflösung von der One X Version beibehalten haben, kann ich nicht sagen.
Aber, wer es noch nicht durchgespielt hat oder einen erneuten Durchgang starten will, sollte es auf einer der neuen Konsolen machen.
 
Oben Unten