2022 - Spiele, Konsolen und eure Träume

J

JannLee

Guest

Wird Zeit, dass du mal wieder einen Thread erstellst. Hab gehört, 2022 soll ganz schön heiß werden.
Da der jährliche Thread ja mittlerweile eine Art Tradition ist (behaupte ich jetzt einfach mal), will ich hier ein letztes Mal euren geistigen Durchfall für das kommende Jahr einfangen. Wie unser hochgeschätzter und viel begabter Old-Dirty schon angemerkt hat, es ist wieder Zeit!

Was ist auf eurem Radar? Was wird definitiv in eurer Sammlung landen und bei welchen Titel(n) seid ihr euch noch unsicher? Steht eventuell sogar die Neuanschaffung einer Konsole an?

Ich mache wie immer den Anfang und zaubere mal etwas aus dem Hut:

! steht dabei für sicher und ? für nicht sicher (wow!) - und in meinem Fall hab ich noch in Klammern GP bei den Spielen dahinter gesetzt, die ich im Abo hole. :)

PlayStation 5
  • God of War: Ragnarök (?)
  • Horizon Forbidden West(?)
  • Forspoken (!)
  • Stray (?)
Spekuliere hier in beiden Fällen (Horizon/GoW) erstmal auf die potenzielle Umstrukturierung von Sonys PS-Plus-Dienst. Ansonsten hol ich sie mir etwas nach Launch.

Xbox Series X
  • Assassin's Creed Valhalla: Dawn of Ragnarök (!)
  • Cyberpunk 2077 (! - hab ich genau gesagt schon, hol es dann aber mit Update nach)
  • Deathloop (!GP)
  • Dragon Age 4 (! - vorausgesetzt es kommt tatsächlich 2022)
  • Redfall (?GP)
  • Saints Row(!)
  • Starfield (!GP)
  • Two Point Campus (!-GP, falls im GP)

Wünsche für Spiele, die noch keinen Termin haben bzw. von denen man weiß, dass sie angekündigt werden:
  • Frostpunk 2 (kommt erst wieder auf PC, Konsole danach, warte auf Konsolenversion)
  • Yakuza 8 (RGG will es ja zumindest enthüllen)
  • Baldur's Gate 3 (warte auf Konsolenversion)
  • Star Ocean: The Divine Force
  • Fable (GP - glaub aber nicht daran, dass es 2022 kommt)
  • Perfect Dark (GP - glaube auch nicht, dass es 2022 kommt)
  • Avowed (GP - glaub auch erst Post 2022 daran)
-----
Edit: Hab bestimmt ne ganze Ladung an Spielen vergessen, die mich obendrein noch interessieren, aber Land-Internet machts grad schwierig meinem eigenen Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen.

Nicht erwähnt hab ich so Dauerspiele wie Apex Legends, Halo Infinite, Battlefield und CoD, die ich regelmäßig zocke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.374
Reaktionspunkte
443
Hab nur schnell eine Releasliste überflogen. Da fehlt bestimmt noch so einiges.

!Elden Ring
!Horizon Forbiden West
!Forspoken
!Dying Light 2
!Elex 2
!S.T.A.L.K.E.R. 2 (so wirklich kann ich nicht an einen Release 2022 glauben, wenn ich an Teil 1 denke)
!Starfield
!Baldures Gate 3
!God of War Ragnarök
!King Arthur Knights Tale
!Forgive Me Father


?Martha is Dead
?Weird West
?Stray
?Vampire: The Masquerade - Swansong
?Steelrising
?Ghostwire: Tokyo
?Marvels MIdnight Sun
?Ghostwire Tokyo
?Lies of Pie
?The Callisto Protocol
?Evil West
?A Plague Tale: Requiem
?Replaced
?Little Devil Inside
?System Shock Remake
?Atomic Heart
?Hogwarts Legacy
?Galactic Civilizations IV

Ist länger geworden als erwartet. Bei einigen Spielen (Hellblade 2 zum Beispiel) weiß man ja leider nicht wann die kommen, hab deshalb drauf verzichtet.

Konsole wird keine geholt. PS5, PC und Switch reichen mir um alles zu zocken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Moin Moin liebe Community!

Da die nächste Fressorgie erst heute Mittag ansteht - Dank an dieser Stelle an meine Eltern, die sich vor Jahren haben scheiden lassen. Ihr seit schuld an meinem Übergewicht! - haue ich mal grad meinen 2022-Radar hier raus.

Auf Platz 1 meiner Wünsche / Hoffnungen / Neuanschaffungen - wie immer man es nennen möchte - steht die PS5.
Da man aus der Branche weiterhin hört, dass es auch im nächsten Jahr Lieferprobleme und Ressourcen-Mangel geben wird, ist es mir inzwischen (fast) egal, ob es die Digital-Edition, oder die Version mit Laufwerk wird.
Sollte ich jedoch die Auswahl haben (was ich zu bezweifeln wage), lege ich mir die PS5 mit Laufwerk zu, damit ich dann...

...geschmeidig zu meinen Software-Hoffnungen für 2022 überleiten kann.
Für die PS5 steht zuerst einmal die Stand-Alone-Version von GTA Online in der Neuauflage auf dem Programm. Der Online-Part steht bei uns noch immer hoch im Kurs und wird regelmäßig abgejunkt. Da mein Freundeskreis komplett auf der PS5 unterwegs ist, wird das Ding auf Sony's neuer Hardware gezockt.
Ja, die x-te Neuauflage von dem Titel kann man kritisieren, aber uns geht es nur um GTA Online in neuem Gewand und da habe ich / da haben wir einfach bock drauf. - GTA VI darf dann natürlich parallel noch als SP-Erlebnis starten. Aber das gehört nicht ins Jahr 2022...

Ich bleibe mal bei Sony. Horizon: Forbidden West steht auch ganz ganz hoch im Kurs bei mir. Der erste Teil war bombastisch gut und ich hoffe sehr, dass der Nachfolger auch einschlägt und die IP nicht in den Sand gesetzt wird. Ganz glücklich bin ich darüber, dass das Spiel auch für die PS4 erscheinen wird. - Im besten Fall möchte ich den Titel aber natürlich auf der PS5 zocken.

Damit switche ich mal rüber zur Series S...
Da die Konsole bei mir ein Spontankauf war, habe ich nicht wirklich auf dem Schirm, was Microsoft im nächsten Jahr so raushauen möchte.
Hier lasse ich 2022 einfach auf mich zukommen. Aber alleine schon ein Titel wie Halo: Infinite lassen mich bzgl. der Series S durchaus hoffnungsvoll in die nächsten zwölf Monate schauen.

Allgemein gesehen hoffe ich für 2022, dass die Branche in erster Linie ihr Sexismus-Problem in den Griff bekommt und etwas flexibler und zugänglicher mit Release-Terminen und Verschiebungen umgeht (Stichwort "Crunch-Time").
Wenn dann noch der journalistische Teil mitspielt und nicht alles direkt durch den Fleischwolf gedreht wird, dann könnten wir uns unfertige, verbugte Titel wie Cyberpunk 2077, die GTA Trilogy oder Battlefield 2024 sparen.

Genießt in diesem Sinne die restlichen Feiertage, kommt gut in das nächste Jahr und tut alles dafür, dass ihr und wir gesund bleiben!
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.292
Reaktionspunkte
1.105
Oh nein, warum letztes Mal?
Willst du uns wieder verlassen:(

Bei dem Games:
Salt & Sanctuary 2 (ps5)
Elden Ring (ps5)
Elex 2(PS5)
Hogwarts Legacy (ps5)
S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl (pc)
Als must haves.
Dann bin ich noch auf Cyberpunk (ps5) gespannt.

Ich hoffe noch auf ein Kingdom come deliverence 2, zumindest die Ankündigung.
Mit den oben genannten Games hab ich aber genug zu tun, dass 2022 ein Fest wird.
Vielleicht kommt noch ein cooles Horrorgame. Bin aber sowas von zufrieden, was da die letzten Jahre geboten wurde.
Und eine Bloodborne 2 Ankündigung geht auch immer.


Obwohl ich sehr mit dem PC sympathisiere, seh ich die GrakaPreise nicht ein.
Daher tendiere ich zur Series X. Muss aber nicht zwangsläufig 22 sein, reicht auch noch 23. Und wenn ich ehrlich bin, ist die One X immer noch ein Monster und coole Retrokonsole zugleich.

Ansonsten freu ich mich sehr über die Shenmue Serie.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.178
Reaktionspunkte
382
2022 kann gamingtechnisch eigentlich nur besser werden.

!God of War Ragnarok
!Elden Ring
!Horizon Forbidden West
!Stalker 2
!Uncharted Legacy of Thieves Collection
!Final Fantasy 6 Pixel Remaster
!Cyberpunk 2077 Next Gen Upgrade
!Pokemon Legends Arceus
!Lego Star Wars: The Skywalker Saga
!Infinity Wards Call of Duty

?Final Fantasy 16
?Zelda: Breath of The Wild 2

Schauen wir mal. Elden Ring und God of War Ragnarok stehen ganz oben auf meiner Must Play Liste.
Auf Forizon Forbidden West freue ich mich ebenfalls sehr.

Uncharted Legacy of Thieves, FF 6 Pixel Remaster sind technisch gesehen keine neuen Titel. Ich freue mich dennoch.

Ansonsten muss man mal abwarten wie gut die anderen Spiele werden, ob sie meinen Nerv treffen oder nicht. FF16 wird vermutlich nicht mehr 2022 erscheinen. Zelda Breath of The Wild 2 wird bestimmt ein Cross Gen Titel und mit einer neuen Nintendo Konsole erscheinen. Tippe mal darauf, dass Nintendo nächstes Jahr den Switch Nachfolger ankündigen wird und wir das Game dann als Launch Titel bekommen. So wie es damals mit dem Vorgänger war.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.257
Reaktionspunkte
211
So richtig warte ich eigentlich nur auf Shadow Warrior 3, Horizon Forbidden West und Tiny Tina's Wonderlands...und auf bezahlbare, interne Speichererweiterungen für PS5 und Series. Und ich habe ja noch soooo viel nachzuzocken.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.001
Reaktionspunkte
1.110
Website
www.twitch.com
Ich hab vor kommendes Jahr vor allem meinen Stapel der Schande um 1/4 zu reduzieren, hab viel zu viel gekauft...

Ich bin bereits dabei meine Spielesammlung nach voraussichtlicher Spielzeit zu sortieren.

Deshalb plane ich tatsächlich nur drei Spiele für nächstes Jahr:

Elden Ring
Gran Turismo 7
Kirby und das vergessene Land

Ach ja außerdem freue ich mich aufs Steam Deck, wenn es denn mal kommt. Darauf klassische PC Spiele entspannt zu spielen stelle ich mir sehr sehr cool vor. :)
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.518
Reaktionspunkte
104
Bei mir steht nur die PS5 mit Horizon auf dem Zettel, wo ich davon ausgehe das Spiel 3 Jahre früher zu besitzen als die Konsole.

Ansonsten hoffe ich dass MS so langsam mit Sony mithalten kann was den Spielen angeht :)
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.806
Reaktionspunkte
407
Mal so aus dem Kopf heraus. Spiele mit (!) werde ich auf jeden Fall spielen. Entweder Day 1 oder aus dem Sale heraus.
Spiele mit (!?) weiß ich noch nicht oder muss mehr dazu sehen. Interesse wäre aber erst einmal da.

Gran Turismo 7 !
Horizon Forbidden West !
God of War Ragnarök !
Saints Row !
Elden RIng !
A Plague Tale: Requiem !
Forspoken !?
Cyberpunk Update !?
Hogwarts Legacy !?
Dragon Age 4 !?
Avowed !?
Avatar !?
Final Fantasy 16 !?
Tiny Tinas Wonderlands !?
Test Drive Unlimited !?
Marvels Midnight Suns !?
Need for Speed !?
Lords of the Fallen 2 !?
 
D

darkX3

Guest
Puh, habe jetzt wohl nicht jedes Spiel im Kopf welches nächstes Jahr erscheinen soll.

Aber so grob:
- Forza Motorsport (noch nicht bestätigt aber denke realistisch)
- Starfield
- A Plaque Tale Reqium
- Stalker 2
- Splatoon 2

Liste mit Sicherheit nicht vollständig :)
 

JamesPondReturns

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2020
Beiträge
362
Reaktionspunkte
66
Dieses Jahr hat es bei mir ja dann doch zur PS5 gereicht, drum kann ich diverse nicht begonnene Titel von der 4 auf der 5 noch nachzocken. Bei mir werden’s 2022 ansonsten:

God of War Ragnarök (!)
Horizon Forbidden West (!)
Lego Star Wars Skywalker Saga (!)
Dying Light 2 (?)
Gotham Knights (?)

Sofern Release in 2022:
Zelda BotW 2 (!)
Dead Space Remake (!)
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.191
Reaktionspunkte
641
Ich hoffe, dass es 2022 für mehr Konsolen reicht als in diesem Jahr. Was nützen die besten Spielerelease, wenn sie ihr volles Potential nicht entfallen können und nicht alle Spieler was davon haben.

Spieletechnisch erwartet uns denke ich ein super Jahr .

Horizon Forbidden West - Pflichtkauf
Gran Turismo 7 - Pflichtkauf
Elden Ring - so gut wie gekauft
Forspoken - so gut wie gekauft
God of War Ragnarök - Pflichtkauf
Hogwarts - so gut wie gekauft,wenn es denn 2022 erscheint
Final Fantasy 16 - so gut wie gekauft, wenn es evtl 2022 erscheint
Stray - Schau ich mir mal an


Ausblicke auf die Zukunft.

Naughty Dog - Hoffentlich zeigen sie im nächsten Jahr endlich mal wieder was.

Insomniac - Hoffe auf einen geilen Gameplay Trailer von Spiderman 2

Bin insgesamt wieder auf die Messen bzw auf viele Neuankündigungen gespannt..
 
Oben Unten