Der XBOX News Thread

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.202
Reaktionspunkte
648
Und wo dreht sich da ein Fähnchen? Er nie gesagt das VR scheiße ist. Lediglich das man sich mit der XBox Scarlett nicht auf VR fokussiert. Und genau das sagt er hier auch nochmal.

Dein Ernst?

Erst so:

„Ich habe einige Probleme mit VR. Es ist isolierend und ich betrachte Spiele als eine gemeinschaftliche Erfahrung. Wir reagieren auf die Anfragen unserer Kunden und… niemand fragt nach VR.“

Jetzt so:

„Ich habe öffentlich gesagt, dass ich es liebe, wie unsere Branche Pionierarbeit geleistet hat: KI, Physik, 3D, RT, VR/AR usw. Für uns geht es im Moment darum, uns auf unsere Innovationen zu konzentrieren. Ich habe einige großartige VR-Spiele gespielt und im Sommer HL: Alyx – großartig. Es ist einfach nicht unser Fokus mit der Scarlett“


Wie das berühmte oder sprichwörtliche Fähnchen im Wind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.825
Reaktionspunkte
493
Das ist aber wirklich das größte Problem bei MS.
Deren Meinung dreht und wendet sich alle paar Monate.
 
I

IceX2

Guest
Hier wird nur wieder alles sinnlos hochgepusht.

Übrigens hat Sony auch mal gesagt das eine AK nicht sinnvoll ist, das dies kaum einer nutzt.
Komischerweise plant Sony nun doch eine AK mit der PS5.

Man könnte alles zum großen Thema machen...

Microsoft hat VR für die Scarlett aufgrund der Marktsituation nicht vorgesehen und gut ist. Was Phil Spencer persönlich von VR hält spielt dabei eigentlich keine Rolle.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.202
Reaktionspunkte
648
Hier wird nur wieder alles sinnlos hochgepusht.

Übrigens hat Sony auch mal gesagt das eine AK nicht sinnvoll ist, das dies kaum einer nutzt.
Komischerweise plant Sony nun doch eine AK mit der PS5.

Man könnte alles zum großen Thema machen...

Microsoft hat VR für die Scarlett aufgrund der Marktsituation nicht vorgesehen und gut ist. Was Phil Spencer persönlich von VR hält spielt dabei eigentlich keine Rolle.

Ist natürlich nur hier so. Nach der großen Kritik aus dem Gamezone Forum, sah sich Spencer gleich gezwungen zu reagieren und war bemüht die Wogen zu glätten. Is klar. :D
 
I

IceX2

Guest
Ist natürlich nur hier so. Nach der großen Kritik aus dem Gamezone Forum, sah sich Spencer gleich gezwungen zu reagieren und war bemüht die Wogen zu glätten. Is klar. :D

Und trotzdem hat sich nichts an der Lage geändert...Auch wenn er es anders ausdrückt.

Wie gesagt. Man kann jedes Thema übertrieben darstellen.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.825
Reaktionspunkte
493
Hier wird nur wieder alles sinnlos hochgepusht.

Übrigens hat Sony auch mal gesagt das eine AK nicht sinnvoll ist, das dies kaum einer nutzt.
Komischerweise plant Sony nun doch eine AK mit der PS5.

Man könnte alles zum großen Thema machen...

Microsoft hat VR für die Scarlett aufgrund der Marktsituation nicht vorgesehen und gut ist. Was Phil Spencer persönlich von VR hält spielt dabei eigentlich keine Rolle.

Ganz schlechtes Beispiel :)
Erstens: kein Sony vs Microsoft Thema.
Zweitens: waren/sind PS3 und PS2 abwärtskompatibel.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.825
Reaktionspunkte
493
Und trotzdem hat sich nichts an der Lage geändert...Auch wenn er es anders ausdrückt.
.


Dies ist ja auch das Problem :)
Jahrelang haben wir das beste LineUp laut Phil und trotzdem weint man der 360 Zeit hinterher

Seine Aussagen haben erstmal nur reines blabla
 

sushi321

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
1.510
Reaktionspunkte
0
Hier wird nur wieder alles sinnlos hochgepusht.

Übrigens hat Sony auch mal gesagt das eine AK nicht sinnvoll ist, das dies kaum einer nutzt.
Komischerweise plant Sony nun doch eine AK mit der PS5.

Man könnte alles zum großen Thema machen...

Microsoft hat VR für die Scarlett aufgrund der Marktsituation nicht vorgesehen und gut ist. Was Phil Spencer persönlich von VR hält spielt dabei eigentlich keine Rolle.

Für mich stellt sich hier die Frage womit MS sich dann von der Konkurrenz unterscheiden will.
Sony hat einige super Exlusives plus VR und für manche lockeren Couchrunden die Playlinkreihe (ist ja nicht jeder Zocker)
Nintendo hand seinen Hybriden und natürlich die eigenen Exklusives.
Womit will MS sich abheben? Sie werden sicherlich das eine oder andere tolle Spiel exlusiv haben. Aber ansonsten nichts weiter.
 
I

IceX2

Guest
Dies ist ja auch das Problem :)
Jahrelang haben wir das beste LineUp laut Phil und trotzdem weint man der 360 Zeit hinterher

Seine Aussagen haben erstmal nur reines blabla

Das beste Lineup war aber auch immer mit auf die Multis bezogen. Davon abgesehen muss man doch immer sein Produkt gut reden. Und soll er sagen geht zu Sony die bieten mehr :D

Und Sony macht doch auch viel bla bla :)
 
I

IceX2

Guest
Für mich stellt sich hier die Frage womit MS sich dann von der Konkurrenz unterscheiden will.
Sony hat einige super Exlusives plus VR und für manche lockeren Couchrunden die Playlinkreihe (ist ja nicht jeder Zocker)
Nintendo hand seinen Hybriden und natürlich die eigenen Exklusives.
Womit will MS sich abheben? Sie werden sicherlich das eine oder andere tolle Spiel exlusiv haben. Aber ansonsten nichts weiter.

VR und auch Playlink sind ganz nett. Aber aktuell ist doch VR kein Zugpferd. Bei Playlink glaube ich es auch nicht (obwohl ich es auch cool finde)

Spiele, Dienste, Abos , Cloud Service ect. Wer da ein gutes Paket hat, der hat doch gute Chancen. Geht ja auch nicht zwingend darum wer Marktführer wird. Kann sich ja auch gesund aufteilen, so das jeder ein gutes Geschäft hat :)
 
I

IceX2

Guest
VR und Playlink gehören zum Punkt "Spiele" und sorgen für Vielfalt :)

Klar. Wobei zumindest theoretisch sowas wie Playlink auch von Microsoft kommen könnte.
Ich glaube auch das die Scarlett VR kompatibel gemacht werden könnte, falls erforderlich.

Grundsätzlich wird denke jede Plattform genug Vielfalt haben :)
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.202
Reaktionspunkte
648
Für mich stellt sich hier die Frage womit MS sich dann von der Konkurrenz unterscheiden will.
Sony hat einige super Exlusives plus VR und für manche lockeren Couchrunden die Playlinkreihe (ist ja nicht jeder Zocker)
Nintendo hand seinen Hybriden und natürlich die eigenen Exklusives.
Womit will MS sich abheben? Sie werden sicherlich das eine oder andere tolle Spiel exlusiv haben. Aber ansonsten nichts weiter.

Xbox Scarlett: Abwärtskompatibilität soll Microsoft zum Launch einen Vorteil einräumen :D

„Wir möchten, dass sie – wenn Sie in Xbox investieren – wissen, dass sie ihre klassische Content-Bibliothek mitnehmen können. Aus diesem Grund glauben wir, dass wir mit Project Scarlett einen Vorteil haben, denn unser Ziel ist, dass jedes Spiel, das auf einer Xbox One läuft, auf Scarlett läuft. Sie portieren nicht auf ein anderes Betriebssystem. Sie portieren nicht auf eine andere Grafik-API. Sie führen lediglich ein Xbox-Spiel aus oder? Wir hoffen, dass dies ein großer Vorteil für unsere anfängliche Inhaltsbibliothek ist“, so Booty.

https://www.play3.de/2019/11/28/xbox-scarlett-abwaertskompatibilitaet-soll-microsoft-zum-launch-einen-vorteil-einraeumen/
 
I

IceX2

Guest
Xbox Scarlett: Abwärtskompatibilität soll Microsoft zum Launch einen Vorteil einräumen :D

„Wir möchten, dass sie – wenn Sie in Xbox investieren – wissen, dass sie ihre klassische Content-Bibliothek mitnehmen können. Aus diesem Grund glauben wir, dass wir mit Project Scarlett einen Vorteil haben, denn unser Ziel ist, dass jedes Spiel, das auf einer Xbox One läuft, auf Scarlett läuft. Sie portieren nicht auf ein anderes Betriebssystem. Sie portieren nicht auf eine andere Grafik-API. Sie führen lediglich ein Xbox-Spiel aus oder? Wir hoffen, dass dies ein großer Vorteil für unsere anfängliche Inhaltsbibliothek ist“, so Booty.

https://www.play3.de/2019/11/28/xbox-scarlett-abwaertskompatibilitaet-soll-microsoft-zum-launch-einen-vorteil-einraeumen/

Und was ist daran so lustig?
Ist doch was gutes... Ach nee, ist ja Microsoft. Da ist es ja nicht gut.

Ich sag ja. Hier wird von einigen grundsätzlich alles von MS durch den Dreck gezogen.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.202
Reaktionspunkte
648
Und was ist daran so lustig?
Ist doch was gutes... Ach nee, ist ja Microsoft. Da ist es ja nicht gut.

Ich sag ja. Hier wird von einigen grundsätzlich alles von MS durch den Dreck gezogen.

Den ersten Infos nach, bietet die PS5 wohl auch die Abwärtskompatibilität. Von daher wäre es schon mal kein Alleinstellungsmerkmal mehr nachdem Sushi gefragt hat.
 
I

IceX2

Guest
Den ersten Infos nach, bietet die PS5 wohl auch die Abwärtskompatibilität. Von daher wäre es schon mal kein Alleinstellungsmerkmal mehr nachdem Sushi gefragt hat.

Muss man bei beiden abwarten.

Ansonsten ist der Game Pass aktuell schon für viele ein Argument geworden.
Bei Projekt xCloud könnte Microsoft auch punkten falls Sony bei PS Now der aktuellen Linie treu bleibt.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.518
Reaktionspunkte
104
Die Xbox hat das beste Alleinstellungsmerkmal!
Es ist Mixer! Denn nur dort gibt es diesen Ninja!
Da schaut ihr jetzt aber doof aus der Wäsche!

Sony braucht die PS5 nicht mehr raus bringen, die sind hoffnungslos verloren
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
17.967
Reaktionspunkte
1.078
Muss man bei beiden abwarten.

Ansonsten ist der Game Pass aktuell schon für viele ein Argument geworden.
Bei Projekt xCloud könnte Microsoft auch punkten falls Sony bei PS Now der aktuellen Linie treu bleibt.

Ja, weil das Ding quasi verschenkt wurde ^^
Mal sehen, wie viele dazu bereit sind, wenn sie den Normalpreis zahlen müssen.

Sehe übrigens auch Streaming in Zukunft nicht als die Zukunft des Gamings an :)
Eher als Ergänzung. Denke aber, dass es immer mehr Richtung Abo-Dienste gehen wird.
 
I

IceX2

Guest
Ja, weil das Ding quasi verschenkt wurde ^^
Mal sehen, wie viele dazu bereit sind, wenn sie den Normalpreis zahlen müssen.

Sehe übrigens auch Streaming in Zukunft nicht als die Zukunft des Gamings an :)
Eher als Ergänzung. Denke aber, dass es immer mehr Richtung Abo-Dienste gehen wird.

Klar pusht Microsoft den Game Pass extrem mit Angeboten. Und die wissen auch warum.

Aber auch das Angebot mit den Spielen ist Top. Würde aktuell auch den normal Preis für Ultimate zahlen. Wären ja nur 7 Euro mehr als nur Gold. Aber ich glaube etwas günstiger kommt man immer ran.
Aber das letzte offizielle 1 Euro Angebot war glaub schon nur noch für Neukunden. War klar das der Schritt irgendwann kommt.

Glaube auch nicht das Streaming sofort voll durchstarten wird. Aber der Markt wird wachsen.
Insgesamt sehe ich da Microsoft aber schon gut aufgestellt. Gerade da auch der Game Pass zur xCloud kommt. Falls Sony bei PS Now da nichts ändert, wird Microsoft da besser aufgestellt sein.
 
Oben Unten