Der Asia-Film Thread

Durst

Koreanisches Vampirepos von Park Chan-Wook (OldBoy). Nicht sein bester Film, dennoch absolut sehenswert.
 
11. April, um 23:15 auf WDR:

Geständnisse - Confessions

Schrill, schräg, anders....ich fand ihn teilweise recht ermüdend, aber vielleicht gefällt der Film von Tetsuya Nakashima (Memories of Matsuko) ja einem von euch. :-)


Geständnisse - Film 2010 - FILMSTARTS.de
 
Mir hat Confessions sehr gut gefallen, hab ihn aber auf BR, muss ihn also nicht im Fernsehen schauen. Durst fand ich dagegen irgendwie nicht so wirklich gelungen.
 
Heute mit der Post gekommen: Flying Sword of Dragon Gate (Jet Li) ich bin gespannt.

Und eben auf Blu Ray bestellt: The Lady, Darkstone (Michelle Yeoh) und dann hatte ich noch "Die Legende der weißen Schlange" mit Jet Li bestellt. Aber zum Glück hab ich noch die Kurve gekriegt. Die Bastarde. ^^ Der hat ne Laufzeit von 94 Minuten. Und kurz nach der Bestellung sehe ich, dass es den Film als Uncut-Edition mit ner Laufzeit von 101 Minuten gibt, allerdings unter dem englischen Titel "The Emperor and the White snake". Lustigerweise ist der englische Titel von "Die Legende der weißen Schlange" "The Sorcerer and the White Snake". ^^ Die Cut Version gleich storniert und umbestellt. Ich bin schon gespannt. Hab grad voll Lust auf Filmfutter. ^^
 
Die drei genannten Filme sind schon vom Konto abgebucht. ^^ Und selbst wenn, mir ist das im Moment egal, der Frühling/Sommer kommt und ich will leben. ^^
 
Leben? Mit 74,-? Damit kann man ja noch nicht mal überleben...aber ich gebe zu das ich auch verwöhnt bin.
 
Das geht alles, man muss nur wissen wie. ^^

So habe mir vorhin "Flying Swords of Dragon Gate" angesehen. Total cooler Film. Ich mag Jet Li einfach. Der ist spitze. Und der Bösewicht hatte so schöne Augen. ^^ Aber die Kampfszenen waren auch toll. Mal schauen was ich mir als nächstes anschaue.
 
Die letzten Glühwürmchen

4. Mai, 3SAT, 22:20

Meisterwerk vom Studio Ghibli...gilt für viele als der traurigste Film aller Zeiten. Ansehen und weinen.
 
Einer der besten aus einer langen Reihe sehr guter Animes von Miyazaki wie ich finde.
 
Ahhh, Prinzessin Mononoke hatte ich damals als Tipp vergessen, stimmt.
 
Hier gleich 2 Tipps:

1. Juli, Tele5, 0:10 Uhr:

The Man from Nowhere
Großartiger, koreanischer Thriller. Fängt etwas zäh an und explodiert dann förmlich.


2. Juli, Tele 5, 22:00 Uhr:

13 Assassins
Samurai Drama von T. Miike.
 
Und hier nochmal die volle Packung Asia-Tipps, besonders 3SAT gibt in zwei Wochen richtig Gas:

21. Juli, 3SAT:
Tiger and Dragon (Taiwan)
Mit diesem Film von Ang Lee fing 2000 meine Begeisterung für das asiatische Kino an.

22. Juli, Tele5:
Corws Zero II (Japan)
Kenne den ersten Teil nicht, habe aber schon viel Gutes darüber gehört. Mal sehen, wie der zweite Teil ist.

23 Juli, 3SAT:
Lady Vengeance (Korea)
Dritter und letzter Teil der Rachetrilogie (Oldboy, Sympathy for Mr. Vengeance) von Park Chan Wook. Imo der schwächste Teil, trotzden grandios.

24. Juli, 3SAT:
Das verborgene Schwert (Japan)
Historiendrama aus Japan.

25.Juli, 3SAT:
Hwal - Der Bogen (Korea)
Kunstdrama von Kim Ki Duk. Etwas zäh, trotzdem sehr schön anzusehen.

25. Juli, 3SAT
Bin Jip (Korea)
Ebenfalls ein Drama von Kim Ki Duk. Beeindruckend, ruhig (kommt fast ganz ohne Worte aus), wunderschön.
 
Habe vor paar Monaten Das Mädchen das durch die Zeit sprang gesehen, und kann nur sagen: Der Film ist der Knaller, ein Film in dem alles stimmt :praise: . Wer den noch nicht gesehen hat, hat bisher was verpasst :p .
 
Ich hab vor ein paar Tagen "The Grandmaster" gesehen. Hab mir den auf Blu Ray gegönnt. Auch ein toller Film. Zhang Ziyi spielt mit, ist ja für mich persönlich immer schon ein Erfolgsgarant. ^^
 
Zurück
Oben Unten