Elden Ring - Fakten, Tipps, Tricks, Nerdtalk

Ich habe mal ein kurzes Vergleichsvideo gemacht, Schwert vs. Azur Komet. Ohne Buffs durch Tränke oder Amulette:

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Was soll uns dieses Video denn zeigen? :D

Azurs Komet ist echt nur in Kombination mit den richtigen Arzneien, Talismanen und nem hohen Wert in Weisheit ne Wucht. Und dann auch nur gegen bestimmte Gegner, vor allem Bosse.
Das verstehen halt viele nicht, die sich den Standort bei YouTube raussuchen und dann enttäuscht sind, dass der Zauber alleine gar nicht so prall ist und die Bosse gar nicht schmelzen.

ABER: Azurs Komet + Terra Magicus + die beiden richtigen Arzneimittel + die richtigen Talismane + Weisheit auf 80 = Absolute Zerstörung! ( Bei den richtigen Bossen )

Ich kann leider keine Vergleichsvideos posten, da ich das Schwert nicht nutze, aber in den letzten Spielstunden hab ich bestimmt ein Dutzend Bosse mit der Kombination innerhalb von Sekunden besiegt!
 
Dachte einfach vielleicht interessiert es den Einen oder Anderen mal zu sehen wie der "Basis-Schaden" im Vergleich aussieht, auf FB wird das auch häufiger diskutiert.

Das der Azur Komet sich mit der richtigen Ausstattung als wahrer Bosskiller erweist sieht man ja in unzähligen Videos.
 
Nee... Bin noch lange nicht durch! Hab aber schon über 100 Stunden auf der Uhr.
:D


@JoeKing

Man sieht ja nichtmal deine Stats oder den Level deiner Ausrüstung.
:D

Besonders aussagekräftig ist dein Video also eigentlich nicht.
:D
Was spielt das für eine Rolle? Beide, Waffe und Magie skalieren auf Weisheit, zumindest was diesen Angriff angeht. Und das ich die Waffe auf Maximum levelte hab ich ja schon geschrieben.
 
Hier mal eine Frage eines SoulsBorne Outsiders:
Es gibt ja keinen leichten Schwierigkeitsgrad in den ganzen Titeln.
Kann man in den Spielen powerleveln und so extrem schwierige Stellen überstehen indem man einfach total überpowered ist?
 
Hier mal eine Frage eines SoulsBorne Outsiders:
Es gibt ja keinen leichten Schwierigkeitsgrad in den ganzen Titeln.
Kann man in den Spielen powerleveln und so extrem schwierige Stellen überstehen indem man einfach total überpowered ist?
Ja, aber dafür brauchst du schon einige Skills und du musst genau wissen, wo du was kriegst.
 
Hier mal eine Frage eines SoulsBorne Outsiders:
Es gibt ja keinen leichten Schwierigkeitsgrad in den ganzen Titeln.
Kann man in den Spielen powerleveln und so extrem schwierige Stellen überstehen indem man einfach total überpowered ist?

Was würde das denn bringen? Die Spiele haben ja keine unterhaltende Story auch wenn Wutil da jetzt bestimmt schnappatmung bei dem Satz bekommt, wenn man dann noch den Aspekt des Grinden wegnimmt, ist das doch total lame
 
Hier mal eine Frage eines SoulsBorne Outsiders:
Es gibt ja keinen leichten Schwierigkeitsgrad in den ganzen Titeln.
Kann man in den Spielen powerleveln und so extrem schwierige Stellen überstehen indem man einfach total überpowered ist?

Du hast doch Returnal beendet, da schaffst du Elden Ring locker. Die schwersten Bosse im Spiel sind optional und man kann sich auch online von Spielern helfen lassen. Hochleveln kann man auch, aber das ersetzt nie wirklich den Skill. Aber Elden Ring ist klar einfacher als alle anderen Souls-Spiele.

Womit man klar kommen muss ist, dass man hier und da eben paar mal scheitern muss. Seien es fiese Fallen oder halt mancher schwerer Boss. Aber wie gesagt, wenn du Returnal durch hast und auch bei Metroid Dread weit gekommen bist, musst du dir keinen Kopf machen. Finde beide Games schwerer als Elden Ring und auch nicht weniger frustig.

Da es allerdings dein erstes Souls-Game ist, ist es wohlmöglich deutlich schwerer für dich, weil du die Art und Weise wie diese Spiele funktionieren noch nicht kennst. Zur Not hilft aber das Internet, gibt genug Tipps für jede Queste und jeden Boss.

EDIT:

Wenn du dich aber generell für die Souls-Spiele interessierst, würde ich vermutlich eher mit Demon's Souls starten, das ist nicht so extrem umfangreich wie ER und mit der Klasse des Adeligen eigentlich sehr gut schaffbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochleveln kann man auch, aber das ersetzt nie wirklich den Skill.
Ich finde schon, dass das ein wenig den Skill ersetzt :D
Ob man jetzt 3-4 Schläge für Margi braucht oder drölfzig, macht schon einen großen Unterschied.
Genauso beim Einstecken von Schlägen.

Aber, ich sehe das auch so wie du. Wenn man Returnal gepackt hat, dann packt man auch Elden Ring :)
 
Wenn man weiß wie, kann man sich in DS1, DS2 schon in der ersten Spielstunde mächtig überpowern als 0815 Spieler.
In BB und DS3 geht das nicht so leicht.
Durch die offene Spielwelt nehme ich an, dass es bei ER auch gut funktioniert.
 
Wenn man weiß wie, kann man sich in DS1, DS2 schon in der ersten Spielstunde mächtig überpowern als 0815 Spieler.
In BB und DS3 geht das nicht so leicht.
Durch die offene Spielwelt nehme ich an, dass es bei ER auch gut funktioniert.
in ER geht es hervorragend, hab es jetzt bei meinem Samurai als 2ten Char gesehen, wenn du dir gleich zu beginn den richtigen Talisman und Ausrüstung holst hast du lange ruhe. Da mußt du nicht mal ein Level gestiegen sein.
 
Wenn man weiß wie, kann man sich in DS1, DS2 schon in der ersten Spielstunde mächtig überpowern als 0815 Spieler.
In BB und DS3 geht das nicht so leicht.
Durch die offene Spielwelt nehme ich an, dass es bei ER auch gut funktioniert.
Man kann direkt zu Beginn nach Caelid per Teleport.
Dort kannst ganz leicht Gegner backstaben für die du 1000 XP bekommst.
Später dann zu Mogh zu der Stelle mit dem Vogel.

Mit den zwei Spots kann man sich recht schnell hochleveln
 
Man kann direkt zu Beginn nach Caelid per Teleport.
Dort kannst ganz leicht Gegner backstaben für die du 1000 XP bekommst.
Später dann zu Mogh zu der Stelle mit dem Vogel.

Mit den zwei Spots kann man sich recht schnell hochleveln
und wenn du eh schon in Caelid bist, kannst dir gleich noch Radogons Wundsiegel unter den Nagel reißen,
Für den Anfang ein super Talisman.

 
Also ich finde schon dass ER sehr viel einfacher irgendwann wird als sonst ein Souls Game - dafür der Einstieg wieder deutlich schwieriger ist. Alternativ über Youtube & Co. sich durchlotsen lassen finde ich nach wie vor komplette Zeitvergeudung. Da würde ich definitiv davor was anderes zocken.

Ich würde für einen Neuling vorschlagen - einfach mal loszocken, Millionen mal auf die Fresse bekommen und einfach treiben lassen durch die Welt. Mach ich auch nicht anders - und hab gestern auch den Feuerriesen gelegt. War das erste Mal die Pest am Arsch, beim zweiten Versuch dann fast geknackt und beim dritten Mal nicht mal eine einzige Flasche gebraucht. Wenn man dann in ein Gebiet wieder mal kommt das man deutlich früher hätte machen können oder sollen......dann legt man den Boss dort auch mal mit 2-3 Schlägen, ja....is halt so in einer offenen Welt. Ich finds aber nach wie vor sehr spaßig und mit knapp 80 Stunden hab ich sicher noch nicht annähernd alles. Das was mir fehlt mach ich dann mal über Youtube nach, NG+ trete ich hier garantiert NICHT an.....aber sicher nach Abschluss mit dem Strength Build dann nochmal neu mit Magier und gut is :D

Besser als der Clip könnte man für einen Einsteiger nicht eine Beschreibung liefern was ihn erwartet *muahaha*....legendär der Schluss, unter Garantie schon jedem Souls Zocker passiert, meist nicht nur 1 Mal :D:cool:

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
@maximus1911
NG+ ist sowas wie ein Super easy Mode ... kannst also ruhig angehen :D
Da marschierst du innerhalb von paar Stunden bis zum Endboss durch.
Das ist dann schon fast witzlos :D

Vor Margi verlierst so sogar ein wenig Respekt, wenn er für dich mehr Schläge braucht als du für ihn.
:D
 
Na eben WEILS so leicht und witzlos ist mach ich das eher nicht, denke ich mal. Aber das Problem hab ich die nächsten Wochen eh noch nicht glaube ich - auch wenn soooo viel nicht mehr fehlen kann ;)
 
Hab das alternative Ende mit der rasenden Flamme geschafft.
Mache gerade Millicents Quest. Wenn ich die rasende Flamme rückgängig machen kann, hab ich die Platin in der Tasche 🤗
 
Rückgängig == Spielstandbackup?
Oder kann man nach dem Ende irgendwie wieder zurück? :D
 
Rückgängig == Spielstandbackup?
Oder kann man nach dem Ende irgendwie wieder zurück? :D
Ich hab es jetzt zum zweiten Mal durch. Erstes Ende war alternativ, jetzt das zweite Alternative mit der Flamme. Hab gespeichert und den Spielstand vor dem Einlösen der Flamme aus der Cloud geladen. Jetzt muss ich halt noch die Quest machen, wo ich das Gebranntmarkte rückgängig machen kann.
 
Zurück
Oben Unten