"Gefällt mir"-Übersicht10670Gefällt mir
  1. #79581
    mko
    mko ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von mko
    Mitglied seit
    02.07.2008
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    3.109
    Einfach ein "ab 18" Aufkleber drauf machen

    So warte jetzt schon 1 1/2 Stunden. Vom Handwerker noch nix zu sehen

  2. #79582
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    26.754
    Zitat Zitat von echodeck Beitrag anzeigen
    was willst du jetzt erzählen ich gehöre zur ersten Gen Konsolen Zocker ! soll ich dich in den Schwitzkasten nehmen und ein rotes Kreuz an die Wand malen für deinen Kopf ?
    Du hast also Mitte der 70er angefangen zu zocken.

    Jetzt aber ohne Flachs gerade bis mit 11-12 Jahren gehören Kinder anderes gefördert und weg von Videospielen,
    da diese contraproduktiv für die Entwicklung sind.
    Manchmal möcht
    ich mir den Kopf weg schießen,
    nur noch tot in meiner Kotze liegen.

  3. #79583
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.726
    Mmh... So mit 10-11 ging es bei mir richtig los. Jetzt wird mir einiges klar.
    All I need is 1 brick!

  4. #79584
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    26.754
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Mmh... So mit 10-11 ging es bei mir richtig los. Jetzt wird mir einiges klar.
    Das ist ja ok, aber mit 5-6 ist das sogar gefährlich wenn man das Kind dauerhaft der Konsole aussetzt, da sich das Gehirn in den
    jungen Jahren entwickelt und was da verpasst wird, kann später nie mehr nachgeholt werden.
    Manchmal möcht
    ich mir den Kopf weg schießen,
    nur noch tot in meiner Kotze liegen.

  5. #79585
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.175
    Naja nicht falsch verstehen.

    Meine große(7 Jahre) hat nen Kindertablet was mit ner Zeitsperre eingerichtet ist. Ansonsten passiert da auch nichts. Meine Konsole ist zu 99% immer aus wenn die Kids noch nicht im Bett sind.

    Und wenn ich eins mit fug und Recht behaupten kann ist es das meine Kids noch ne richtig geile Kindheit haben. Leben aufm Land, Bauernhof und alles was so dazu gehört.

  6. #79586
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    26.754
    Was ich in der Entwicklungspsychologie gelernt habe,
    müssten Kinect Kinderspiele, aber sogar das Girn richtig fördern

    Wenn ich Kinder habe, wohnen wir auch aufm Land.
    Manchmal möcht
    ich mir den Kopf weg schießen,
    nur noch tot in meiner Kotze liegen.

  7. #79587
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.726
    Mit 5 - 6 hab ich noch Tannenzapfen gegen Bäume und imaginäre Gegner geworfen.

    Komplett kann man die Kinder heutzutage imo schwer vom Zocken abhalten. Man muss halt schauen, dass man es in eine vernünftige Bahn lenkt.

    Mein Neffe hatte jetzt vor kurzem Wandertag und war am fluchen, dass er 6 Stunden durch den Wald rennen sollte. Konnte ich gar nicht verstehen, für mich war das früher immer das Größte.
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.
    All I need is 1 brick!

  8. #79588
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von echodeck
    Mitglied seit
    12.10.2006
    Beiträge
    11.682
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen
    Du hast also Mitte der 70er angefangen zu zocken.

    Jetzt aber ohne Flachs gerade bis mit 11-12 Jahren gehören Kinder anderes gefördert und weg von Videospielen,
    da diese contraproduktiv für die Entwicklung sind.
    in Deutschland gabs das Atari 2600 erst so um 1978/79 rum und da hatten die ersten Mitschüler welche zu weihnachten bekommen mit Frogger, Smurf oder Donkey Kong

    Denke mit 11 - 12 ist das heute viel zu späte eine Medial Erziehung zu beginnen, Kollege von mir hat für seine 5 jährigen Zwillinge iPad Mini´s gekauft ..... auch ein wenig übertrieben, aber ich denke die wachsen ja quasi mit den Smartphone heute auf und ein Recht eines Kindes ist ja nun mal Neugierig zu sein und sich alles spielend in dieser Welt zu erarbeiten

  9. #79589
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    56.391
    Oder ich habe mit 8 angefangen. Mit diesen Game & Watch Teilen emoji4
    Dann Game Boy usw. Außerdem kann man es nicht mit damals vergleichen. Bis vor kurzem hatten 6-7 jährige noch ein besseres Smartphone als ich. Die Welt dreht sich heute nun mal schneller.......leider....

  10. #79590
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    26.754
    Zitat Zitat von echodeck Beitrag anzeigen
    in Deutschland gabs das Atari 2600 erst so um 1978/79 rum und da hatten die ersten Mitschüler welche zu weihnachten bekommen mit Frogger, Smurf oder Donkey Kong

    Denke mit 11 - 12 ist das heute viel zu späte eine Medial Erziehung zu beginnen, Kollege von mir hat für seine 5 jährigen Zwillinge iPad Mini´s gekauft ..... auch ein wenig übertrieben, aber ich denke die wachsen ja quasi mit den Smartphone heute auf und ein Recht eines Kindes ist ja nun mal Neugierig zu sein und sich alles spielend in dieser Welt zu erarbeiten
    Das ist die Zweite Generation.

    Ich denke nicht primär an Videospiele, wenn ich an Medienerziehung denke
    Manchmal möcht
    ich mir den Kopf weg schießen,
    nur noch tot in meiner Kotze liegen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •