Seite 1 von 4 123 ...
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schaedl1
    Mitglied seit
    21.03.2004
    Beiträge
    267

    Osterhasen leasen/mieten oder direkt kaufen?

    Hallo,

    ich will mir dieses Jahr zu Ostern einen Osterhasen leisten. Will mal von einer Fremdfirma die Eier u. Nester verstecken lassen.
    Ich stehe nun vor dem Problem, ob ich den Hasen mieten/leasen soll, oder ihn gar kaufen soll.

    Vorteil mieten/leasen:
    Hase wird nach der Arbeit wieder zurückgegeben. Günstig im Unterhalt, da keine Folgekosten.
    Nachteil: Wenn er zuviele Kilometer läuft, muss ich nachzahlen. Schäden am Hasen müssen auch von mir getragen werden.

    Vorteil kaufen:
    Nach Ostern kann man ihn essen . Wenn er beschädigt wird, bleibt es mir überlassen ihn zu reparieren. Er gehört mir!
    Nachteil: Man hat den Meister Lampe am Hacken! Muss evtl. einen Stall bauen usw...

    Was meint Ihr dazu? Könnt ihr mir evtl. Adressen von Leihhasenfirmen sagen?
    Wie haltet Ihr es mit Euren Hasen, oder holt ihr Euch keine?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.928
    Ich an deiner Stelle würde den Hasen auf jeden Fall kaufen, ist für die nächsten 10 Jahre eine gute Investition. Schließlich kannst du ihn dann weitervermieten.

    Von Fremdfirmen halte ich nichts, man weiß nicht wo die Hasen herkommen, wieviele Kilometer sie schon runter haben und wenn Du Pech hast, verreckt dir das Vieh und du musst vollständigen Ersatz leisten.

    Beim Kauf solltest du darauf achten, keine Hasen aus Osteuropa oder Asien zu erstehen. Diese sind meist von minderer Qualität und mit billigen Chemikalien behandelt, das Krebsrisiko ins einfach unübersehbar.

    Auf jeden Fall würde ich mir ein Echtheitszertifikat ausstellen lassen, am besten noch mit Stammbaum. Wichtig sind auch die Leistungsdaten, wieviele Eier pro Stunde etc... Aber das brauch ich dir ja nicht erzählen.

    Hoffe, dir geholfen zu haben
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  3. #3
    gyroscope
    Gast
    Hervorragender Thread, gehört unterstützt.

    Ich kann nur empfehlen die Frau des Hauses als Osterhasen zu installieren.
    Im einschlägigen Fachhandel gibt es dazu Bunny-Ohren und Bunny-Pummelschwänzchen zum ankleben zur rosa Strumpfhose. Kommt billiger
    und macht unter Umständen auch in der Nacht von Ostersonntag zu Ostermontag noch Spass.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von derjens87
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Beiträge
    1.162
    hääää????

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ringer93
    Mitglied seit
    13.01.2010
    Beiträge
    822
    Also ich verstehs jetzt auch net -..-

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Schaedl1
    Mitglied seit
    21.03.2004
    Beiträge
    267
    Ja, von Osteuropäischen Hasen wurde mir auch schon abgeraten.
    Aber Freunde von mir haben sich mal einen Zeithasen geholt und waren recht zufrieden. Sie haben erstmal abgewartet, wie er so war und haben ihn dann Vollzeitbeschäfigt. Naja, wenigstens bis zum nächsten großen Essen.

    Hat jemand eine Idee, ob man auf die Geländegängigkeit des Hasen achten sollte? Wir haben einen normalen Rasen/Garten. SUV-Hasen sind ja auch eine Ecke teurer.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.928
    Schaedl1 hat folgendes geschrieben:

    Ja, von Osteuropäischen Hasen wurde mir auch schon abgeraten.

    Aber Freunde von mir haben sich mal einen Zeithasen geholt und waren recht zufrieden. Sie haben erstmal abgewartet, wie er so war und haben ihn dann Vollzeitbeschäfigt. Naja, wenigstens bis zum nächsten großen Essen.


    Hat jemand eine Idee, ob man auf die Geländegängigkeit des Hasen achten sollte? Wir haben einen normalen Rasen/Garten. SUV-Hasen sind ja auch eine Ecke teurer.
    SUV-Hasen sind nichts weiter als Spielerei, und wenn da mal was kaputt geht, bist du stundenlang mit der Fehlersuche beschäftigt, bzw. musst dir gleich einen neuen holen.

    Die gängigen Modelle kommen alle sehr gut mit einem normalen Garten klar, die Wiese darf auch gerne mal etwas dichter sein. Du solltest aber beim Kauf auf die Reichweite achten, viele Hersteller verschweigen gerne, dass nach wenigen Kilometern bereits Schluss ist. Ein seriöser Händler wird dich da bestimmt gerne beraten.
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauter89
    Mitglied seit
    01.08.2009
    Ort
    Good ol´ germany
    Beiträge
    1.304
    Also ich bin da ganz gyroscopes Meinung was die Hasen angeht

    rein für ostern an sich nen Hasen anzuschaffen find ich aber dann doch etwas zu dick aufgetragen..

    Vielleicht liegt es auch an meiner Person selbst dass ich mit solchen Feiertagen nicht so wirklich viel anfangen kann..
    360: http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/r%203mox.jpg
    -------------------------------------------------------------------------
    PS3: http://www.yourgamercards.net/trophy/100/r3mox89.png

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Schaedl1
    Mitglied seit
    21.03.2004
    Beiträge
    267
    Ich hab hier gerade folgendes Angebot gesehen. Was haltet ihr denn davon?

    Jahreshase; Bj. 2009;
    Kilometerstand: 5 km;
    Verbrauch pro 100 Kilometer: Innerorts 2 Möhren/außerorts 4 Möhren, kombiniert 3 Möhren;
    1. Hand; Schönwetterhase; letzte Inspektion 10.02.2010; keine sichtbare Schäden;
    Leistung: ca. 20-30 Eier die Stunde, oder 8 Nester.
    Kein EU-Import! Gebrauchthasengarantie! Finanzierung möglich!
    VB: 15,95 Euro

    Ist der Preis in Ordnung? Oder soll ich ihn noch versuchen zu drücken?

  10. #10
    mko
    mko ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von mko
    Mitglied seit
    02.07.2008
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    3.035
    Als Extra würde ich mir unbedingt eine individuelle Farbgebung der Eier leisten. Viele Hasen können ab Werk ja eigentlich nur Weiss oder Braun. Einige Billigprodukten können auch grüne Eier machen, die sich aber nicht für eine weitere Verwendung eignen. :-(
    Viele Hersteller bieten mittlerweile als Extra blaue, grüne oder gelbe. Die Spitzenklasse haben auch Motive.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •