Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bladethunder
    Mitglied seit
    11.07.2006
    Beiträge
    1.012
    GameFreakSeba hat folgendes geschrieben:

    Ist das nicht egal ? Ich würd nicht mal erwähnen das ich sie gebraucht gekauft hab. Wenn sie kaputt ist, ist sie kaputt. Du hast doch die Rechnung, also auch 2 Jahre Sicherheit wenn sie kaputt ist.



    Wenn was ist. Du hast ne kaputte Box, du hast ne Rechnung. Bitte reparieren. Fertig.
    das prob is das MS nen kleines überwachungs unternehmen is und falls sich der verkäufer wo bei den gereggt hat (XBL oder ne Registrierkarte z.b) können sie eine Konsole einer Person (sagen sie) zu ordnen.
    Auch wenn ich bezweifele das er das in den ca. 2 Monaten gemacht hat.

    Wenn nicht bin ich für die der erst Käufer


    trotzdem is das verhalten von MS unter aller Sau, man kann Sony alles nachsagen aber sowas gibbet da nich :meckern:

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sunshine_XXL
    Mitglied seit
    14.05.2005
    Beiträge
    2.237
    Meine XBOX360 ist im Moment defekt. Der Kundenservice bei Microsoft hat auf Grund der "3-roten-Lampen-Krankheit" nicht mal nach ´ner Rechnung oder irgendwas gefragt. Da war absolut klar : Konsole ist noch keine 2 Jahre alt - Defekt durch Produktionsfehler verursacht - Ende.

    So wie ich das sehe gibt Microsoft auf die Hardware 2 Jahre Garantie. Da ist es schnurzegal, ob die Konsole Lieschen Müller gekauft, diese dann Tunten Udo samt Rechnung geschenkt und der das Teil 4 Monate später bei Ebay verramscht hat.

    Denn wie gesagt : Nach einer Rechnung wurde jedenfalls bei mir nicht mal gefragt. Wäre ja auch irgendwie unlogisch, wenn Microsoft diese Garantie nur dem Erstkäufer zugestehen würde. Wird dann eine Konsole, die man als Weihnachtsgeschenkt erhalten hat nicht mehr kostenlos repariert ? Und wie will Microsoft feststellen, wer überhaupt der Erstkäufer gewesen ist ? Auf einem Kassenzettel vom Elektroladen steht in den seltensten Fällen der Name des Käufers. Registrieren muss ich mich auch nicht, wenn ich kein XBOX-Live nutze. Und sollte Microsoft sich am Namen des Erstkäufers auf der Rechnung stören, die nix mit dem Zweitkäufer zu tun hat, so wäre dies ja im Prinzip die Kampfansage schlechthin gegen Rechnungen und jeder würde beim Kauf nur einen simplen Kaufbeleg ( eventuell mit Eintrag der Seriennummer ) fordern - eben damit die Garantie an die Hardware und nicht an den Käufer gebunden ist.

    Und würde Microsoft sich daran orientieren, wer zuerst seine Kontaktdaten an den Microsoft-Support geschickt hat, so hätte das ebenfalls kein Hand und Fuss. Denn stellt euch mal vor : Ich kaufe mir ´ne XBOX360, leihe diese einem Freund oder einer Freundin, die oder der meldet sich bei XBOX-Live an und gibt seine Daten durch, und von da an hab´ ich keine Garantie mehr auf das Teil.

    Deswegen bin ich mir so ziemlich zu 100% sicher : Hat man sich eine gebrauchte XBOX360 gekauft und diese weist innerhalb der 2 Jahre ab Produktionsdatum einen bei Microsoft bekannten Defekt auf, so dürfte es bei der Garantieabwicklung absolut gar keine Probleme geben. Denn wie ich das bisher sehe, liegt Microsoft viel daran, so wenig Trubel wie möglich um produktionsbedingte Hardwaredefekte zu machen.

    Und wie ein Vorgänger schon sagte : Das hat den Kundenservice überhaupt nicht zu interessieren, durch wieviele Hände meine erworbene XBOX360 vorher schon gegangen ist.

    Sunshine

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von mäusi
    Mitglied seit
    17.08.2006
    Beiträge
    674
    Ich les hier immer 6 Monate, 2 Jahre, ..

    Wie sieht das denn nach 2 Jahren aus?

    Die 360 ist ja nicht das robusteste (wattn wort) Gerät. Wie siehts aus, wenn sie mir ohne Gewährleistung/Garantie den roten Ring zeigt?

    Anfang 2008, Nachtigall ik hör dir trapsen..

  4. #14
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.628
    mäusi hat folgendes geschrieben:

    Ich les hier immer 6 Monate, 2 Jahre, ..


    Wie sieht das denn nach 2 Jahren aus?


    Die 360 ist ja nicht das robusteste (wattn wort) Gerät. Wie siehts aus, wenn sie mir ohne Gewährleistung/Garantie den roten Ring zeigt?



    Auf Ebay verkaufen. Gibt manchmal mehr als für ne die funktioniert
    Oder gegen 100 Euro bei MS reparieren lassen.

  5. #15
    ehemaliger Redakteur
    Avatar von Pitlobster
    Mitglied seit
    30.09.2001
    Beiträge
    9.654
    Bladethunder hat folgendes geschrieben:

    Habe eine 360 bei ebay gekauft (2 Monate alt, mit rechnung) nun hatte ich das "Gerücht" aufgeschnappt das MS nur 1st Kunden zwei Jahre gewährt.

    Also ruf ich da an und?... es stimmt :meckern: :meckern:

    Also sollte der Vorbesitzer sich bei XBL oder seinde Konsole und seine daten bloß einmal zum Support angemedet haben bin ich der angeschissene und habe keine Garantie mehr.

    Durfen die das?
    Ich bin Einzelhandelskaufmann und so ne scheiße habe ich ja noch nie gehört.

    Oder kennt jemand das prob und hat tricks dagegen.

    Man ich könnte
    Wenn du eine Rechnung hast, wo liegt dann dein Problem? XBL hat überhaupt nichts mit der Garantie oder der Gewährleistung zu tun. Glaubst du im Ernst, MS schaut in einem Garantiefall erst mal nach ob du über einen XBL-Account verfügst? Warum sollten sie das machen und was hat das Abo eines Online-Dienstes mit der Garantie oder Gewährleistung für ein Gerät gemein?

    Pitlobster

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pander
    Mitglied seit
    09.01.2007
    Beiträge
    4.160
    pitlobster hat folgendes geschrieben:

    Bladethunder hat folgendes geschrieben:

    Habe eine 360 bei ebay gekauft (2 Monate alt, mit rechnung) nun hatte ich das "Gerücht" aufgeschnappt das MS nur 1st Kunden zwei Jahre gewährt.

    Also ruf ich da an und?... es stimmt :meckern: :meckern:

    Also sollte der Vorbesitzer sich bei XBL oder seinde Konsole und seine daten bloß einmal zum Support angemedet haben bin ich der angeschissene und habe keine Garantie mehr.

    Durfen die das?
    Ich bin Einzelhandelskaufmann und so ne scheiße habe ich ja noch nie gehört.

    Oder kennt jemand das prob und hat tricks dagegen.

    Man ich könnte
    Wenn du eine Rechnung hast, wo liegt dann dein Problem? XBL hat überhaupt nichts mit der Garantie oder der Gewährleistung zu tun. Glaubst du im Ernst, MS schaut in einem Garantiefall erst mal nach ob du über einen XBL-Account verfügst? Warum sollten sie das machen und was hat das Abo eines Online-Dienstes mit der Garantie oder Gewährleistung für ein Gerät gemein?

    Pitlobster
    Das Problem ist, als meine kaputtgegangen ist, bin ich in den Laden gegangen, da haben Sie mir die Nr. von Microsoft gegeben. Und weisst du was als erstes wissen wollen? Ja, die Registrierungsnr. Und da meine nicht angemeldet war, hate ich auch keine Probleme. Bei Bladehunter sieht es ganz anders aus.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bladethunder
    Mitglied seit
    11.07.2006
    Beiträge
    1.012
    und ich hoffe bei meiner das er es in zwei monaten auch nich getan hat

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Staggattack
    Mitglied seit
    29.10.2006
    Beiträge
    132
    also man kann hier ja sagen was man will, aber microsoft verlangt nunmal nach dem erstkunden sowie nach dem registrierten user. entweder das ist gerechtfertigt oder die angestellten am telefon haben keine ahnung oder sonst was.. ich weiß es nicht.

    als meine xbox die roten ringe gezeigt hat habe ich 3 mal angerufen.
    beim ersten mal wurde ich gefragt ob ich der erstkäufer sei, da die garantie angeblich nur auf diesen bezogen sei. da ichs nich war, den erstkäufer aber persönlich kenne, sollte ich nochmal anrufen wenn derjenige dabei ist.
    das tat ich und rief nochmal an. diesmal nahmen die die registrierungsnummer auf und sagten mir die box sei weder auf mich noch auf den erstkäufer registriert. als ich nach nem lustigen ratespiel (da die den namen wegen kundenschutz nich rausgeben dürfen) endlich den richtigen raushatte (der registrierte war n kumpel von mir) sollte ich wieder anrufen wenn auch der dabei wäre.
    nunja als ich dann zum dritten mal anrief und wieder wieder von vorne anfing (es war ja jedesmal eine andere am telefon) gabs keine probleme mehr. nach dem erstkunden oder kaufbeleg wurde gar nicht erst gefragt. schien diejenige nicht zu interessiern. es wurden nur die daten des registrierten aufgenommen und 2 tage später stand ups auf der matte.

    tja was lern wir aus der geschicht. einfach immer wieder anrufen bis jmd am telefon ist, der das nicht so genau nimmt.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bladethunder
    Mitglied seit
    11.07.2006
    Beiträge
    1.012
    thx is heute angekommen

    nunja 10mal arufen is auch ne möglichkeit lol

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pander
    Mitglied seit
    09.01.2007
    Beiträge
    4.160
    Hoffe für dich, das Sie auch lange genung durchhält.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •