Die ganze Geschichte um MGS

MJ_Tronic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
1.042
Reaktionspunkte
0
jungs, ich will ja nicht stören.
Aber MGS 3 ist der erste teil, den ich spiele und ich würde gerne die ganze geschichte um big boss´ zukunft erfahren.

hab gehört, er soll von seinem eigenen klon umgebracht worden sein.....nach all den stunden, die ich mit mgs3 verbracht habe, meine ich: ein solches ende hat snake nun wirklich nicht verdient....

vielleicht hat jemand die gc-fassung durchgezockt und kann mir was erzählen. biddö!!
 
hab nicht nur die GC fassung gespielt sondern auch ein paar andere:sun:
werd aber dir die story ned erzählen des würde hier ein wenig den rahmen sprengen kann dir aber sagen das du immerhin den ersten und zweiten ( mgs und mgs2 ) ja auch selber durchspielen könntest würde um einiges mehr bringen
 
Und wenn du den Zweiten durch hast, dann kannst du mir die Story auch mal erklären. Hab ihn zwar durch, hab aber letztendlich kein Wort verstanden.:nut:
Irgendwas mit Klonen, wenns dir hilft...:bigsmile:

Und den ersten Teil nicht gespielt zu haben ist schon ein ziemlicher Hammer. Wenn du kein Cube hast, Dann hol dir wenigstens das Playstation-Original. Hab ich auch als eines der wenigen PS-Titel behalten.
Für mich nach wie vor der beste Teil! :mosh:
 
@max
richtig zuhören und handlung verfolgen. Das hilft in MGS2. ;)

@tronic
Glaub mir, das was du da erfahren wirst, wird dich in den wahsinn treiben.
DIe Story ist krank, aber genial.
Es würde zu lange dauern dir alles zu sagen.
Aber glaub mir, du weißt garnix. :D

ICh sag nur:
Hast du den MSG auf beinen gesehn? den der TYp der sich besoffen hat dir gezeigt hat?
Er heißt Metal GEar REx. ;)
Ich werd mal versuchen in einen etra Thread die komplette Story niederzuschreiben.
Wir werden morgen sehn.
 
FarinUrlaub2002 hat folgendes geschrieben:

@max
richtig zuhören und handlung verfolgen. Das hilft in MGS2. ;)

@Farin:

Ich halte mich für wesentlich erfahrener als Dich, was die MGS-Story und ihre narrativen Tiefen anbelangt... aber wenn Du tatsächlich diese Pseudo-Story verstanden haben willst, so teile sie mir die Zusammenfassung doch bitte per PM mit, ok? ;)
(und wehe, Du kommst mir mit zitierten Schlussworten von Snake....:devil:)


@MJ_Tronic:

Denke noch einmal über Deine Frage nach.... DENKE NOCHMAL....
...und JETZT versuch Dein Anliegen mit einer der elementaren Botschaften des Games in Einklang zu bringen:

Was heute gut ist, kann morgen schon wieder schlecht sein.... 8)
Zum besten Verständnis dieser Aussage müssten wir Beide wohl erst einmal das alte "Metal Gear 2" zocken... dadurch würden wir sicher etwas schlauer werden... ;)
 
@hüni
:D
"Wir haben keine eigene Meinung, sie bildet sich nur aus vielen verschiedenen Meinungen" :)

Die PM bekommste von mir, nur musst du mir erst sagen was dir unklar war?


Ich fand den schluß ja am berauschensden bei MGS2! 8)

Snake: "Ich hab die Diskette mit den Namen der Patrioten"
Otacon: "Und?"
Snake: "Sie sind seit 100 Jahren tot" :nut: :nut:

Wenn du wirklich mehr weißt als ich.... *anfang sich mit hüni zu battlen*

Wie ist dann Big Boss umgekommen?


EDIT:
DIe Zitierten Texte sind keine wirklichen Zitate, nur das was mir im Gedächnis geblieben ist. ;(
 
FarinUrlaub2002 hat Hüni herausgefordert:

Wenn du wirklich mehr weißt als ich.... *anfang sich mit hüni zu battlen*

Wie ist dann Big Boss umgekommen?


Durch sein eigen Fleisch und Blut... Solid Snake war in Metal Gear 2 in Sansibar dazu gezwungen, seinem Vater im Kampf gegenüber zu treten und ihn letztendlich zu töten (die genauen Details kenne ich zwar nicht.... dazu müsste ich das Game selbst erst einmal spielen - wenn ich jedoch diversen Erzählungen Glauben schenken darf, kam hier der alte "Benutze-Spraydose-mit-Feuerzeug-Trick" zum Einsatz :bigsmile:).




Was mir jedoch bei MGS2 partout nicht in den Kopf wollte, waren mehrere Dinge:
SPOILER-WARNUNG: wer MGS2 noch nicht gespielt hat, sollte jetzt aufhören zu lesen!









- warum kämpft Solidus am Schluss noch gegen Raiden?
....er wusste doch, dass die "Patrioten" genau dies bezwecken wollten... und eine Kämpfernatur wie er (ein SOHN des Big Boss!!!) ergibt sich einfach so dem Schicksal, anstatt sich mit Raiden gegen den geimeinsamen Feind zusammen zu tun? :crazy:

- in Manhattan taucht auf einmal der riesige Arsenal Gear auf... Snake geht ne Runde mit Ocelot(bzw. Liquid) schwimmen.... und dennoch ist nach Raidens Schwertkampf alles in bester Butter... Snake lässt seine schöne Predigt auf die Kreativität los und das wars.
....kein Wort über Ocelot/Liquid...
....kein Wort über Solidus....
....kein Wort über Olga....
....kein Wort darüber, welche Auswirkungen die ganze Geschichte denn nun hatte oder haben wird... als ob es in New York ganz normal wäre, dass eine streng geheime Waffe urplötzlich auftaucht.

es fehlt mir bei MGS2 einfach der Schluss... irgendwo in der Story wird einfach rasch ein Finale ohne Motiv eingestreut und eine schöngeistige Aussage drangehängt... dann kommt der Abspann und niemand hat eine Ahnung, was denn nun eigentlich aus allen Beteiligten und aus Arsenal Gear wird.

... und auch die "Patrioten" selbst scheinen mir nur eine Art Notlösung gewesen zu sein... man hat nämlich auch hier keinen Schimmer, was sie denn mit ihrem "Handeln" eigentlich bezwecken wollten und warum sie scheinbar die ganze Welt als Kasperltheater missbrauchen... sie sind einfach da, geben sich irgendwann zu erkennen, plaudern eine ganze Menge von sich wiederholenden Ereignissen, dass sie die totale Kontrolle über Alles hätten und das war's - eine graue Eminenz, die im Hintergrund irgendwelche Fäden zieht... aber was diese Eminenz nun genau damit bezweckt und wie sich das bemerkbar macht, wird an keiner Stelle erwähnt.

Bei MGS1 war am Ende wenigstens alles klar... man wusste, was passiert ist, man wusste, wie es mit den Beteiligten nun weitergehen würde und man wusste, was aus der eigentlichen Bedrohung (Metal Gear) geworden ist....
...und vor allem konnte man die Motive einer jeden Person in MGS1 ganz klar verstehen und nachvollziehen... lediglich Vulcan Ravens Motive blieben dem Spieler wietgehend unbekannt.

....so, jetzt habe ich aber genug Anlaufpunkte für meine MGS2-Unklarheit zum Ausdruck gebracht. ;)

Bin gespannt auf Deine PM, Farin. :)

...und natürlich auch auf jedes Statement anderer MGS-Kenner. :sun:
 
Hui, also überlebt revolver ocelot alles, oda was??
und ist big boss endgültig tod? schliesslich hat man gegen ihn auch im 1 teil gekämpft, oda nit??:eek: zeigt doch mal biddö ein bild von ihm, kenn ihn ja nur vom 3. teil!!
 
@hüni
:D
Kein Kommentar, hast Recht, das mit den offenen Fragen bleibt, aber eventuell sollte es so sein? (jedenfalls das das Ende offen bleibt)
ICh würde nicht sagen das dies unbedingt Story Lücken sondern eher Logik fehler drin hängen.


@mj
Nunja in METAL GEAR 1 (nicht Solid) lebte Big Boss noch, hat sich in der uneinehmbaren Festung OUTER HEAVEN vergnubbelt.

Natürlich war es Solid Snake der da wieder aufgeräumt hat.
Glaube in Teil1 ist GRay Fox gestorben, weiß es aber net mehr ganz.

IN MEtal GEar Solid 1 drehte Foxhound am rat und ihre ehemaligen "Spezialisten" mit übermenschlichen fähigkeiten schleusten sich in Alaska ein.
Sie nannten dies "Outer Heaven".
Sie forderten die Überreste vom BigBoss raus zu geben um so eine Armee von Elite Soldaten zu züchten.
Mal wieder muss Snaky ran und findet heraus das sein alter "Freund" GRay Foy noch lebt, bzw. sein gehirn reaktiviert wurde in Form eines Roboterninjas.

Und er muss gegn MEtal Gear Rex kämpfen:
(den man auf den Auszeichungen des russischen Forscher gesehn hatte)

Wird bestimmt einiges nicht ganz korrekt erklärt sein, aber größten Teils dürfte es richtig sein. ;)
Oder Hüni? :)
 
FarinUrlaub2002 hat folgendes geschrieben:

@hüni
:D
Kein Kommentar, hast Recht, das mit den offenen Fragen bleibt, aber eventuell sollte es so sein? (jedenfalls das das Ende offen bleibt)
ICh würde nicht sagen das dies unbedingt Story Lücken sondern eher Logik fehler drin hängen.


@Farin:

Daran, dass die Sachen in MGS2 absichtlich so ein offenes Ende ergeben, glaube ich ehrlich gesagt nicht... auf der "Making of"-DVD hat man unter anderem erlebt, dass das Skript zu dem Spiel drastisch gekürzt werden musste, um den Zeitplan einzuhalten (Hideo Kojima wollte das Spiel um jeden Preis noch im "Jahr der Schlange", also 2001, in Japan herausbringen)... daraus resultiert z.B. auch, dass Vamp mehr Fähigkeiten hat (die Fähigkeit, über Wasser zu laufen, war ürsprünglich für einen asiatischen Kampfsportmeister gedacht, der es leider nicht ins fertige Spiel geschafft hat).

Aber das ist nur meine persönliche Ansicht... ;) Ganz genau könnte uns das nur Hideo Kojima selbst sagen. :sun:


Deine Zusammenfassung der Teile MG1 bis MGS1 ist im Großen und Ganzen absolut richtig... :) lediglich bei Gray Fox war es nicht ganz treffend ... erst in Metal Gear 2 segnete er das Zeitliche (pikanterweise ebenfalls nach einen Kampf mit Solid Snake).


@MJ_Tronic:

Wie ich schon gegenüber Farin erwähnt habe:

Big Boss wird Jahrzehnte später in "Metal Gear 2" (auch hier gilt: NICHT "Metal Gear Solid 2") sein Ende finden...

Ocelot hat dagegen noch wesentlich mehr Glück... zumindest ist er in "Metal Gear Solid 2", welches ca. 1 Jahrzehnt nach "Metal Gear 2" spielt, noch am Leben (ob er jedoch danach auch noch am Leben ist, weiss Niemand).
 
richtig zuhören und handlung verfolgen. Das hilft in MGS2. ;)

Na also ich bin wirklich weder beschränkt, noch schwerhörig, noch dumm und noch sonst was... die Story von MGS2 war für mich am Ende trotzdem nur noch verdammt bizarrer Müll :crazy:
 
Auf die Gefahr hin, dass man mich nun für bescheuert hält, aber irgendwann ging mir das ganze Gelaber in MGS2 links rein und rechts wieder raus. Ich habs am Anfang ja wirklich versucht alles irgendwie logisch in Zusammenhang zu bringen und zu verstehen, aber irgendwann war mir das zu blöd und ich hab auf Durchzug gestellt und nur noch gedacht "ahja schön! Also dann weiter..." :nut: Mir war das alles zu wirr und zu übertrieben. Fand den zweiten Teil zwar nicht scheiße, aber naja... :p
 
Nunja Ocelot is mit Metal Gear Ray im Ozean verschwunden und Snake ist hinter her gesprungen.
Snake hatte später die Diskette die ocelot zuvor hatte.
?!?!?!!?!?!?!?!??!?!!?!
TJo, mehr weiß keiner.Ich hoffe mit MGS 4 werden einige Story Lücken geschlossen. -.-
 
Zurück
Oben Unten