Metal Gear Solid V : The Phantom Pain - Alles zum Action Adventure Highlight

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Da der Release von Metal Gear Solid 5 nicht mehr allzu weit entfernt ist, eröffne ich mal einen Thread dazu, wo jeder seine späteren Erfahrungen, aber auch neue Infos zum Spiel kommentieren kann. :)

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain erscheint am 01. September 2015 für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und bildet zusammen mit Metal Gear Solid - Ground Zeroes die komplette Metal Gear Solid 5 Erfahrung. Die PC Fassung folgt später am 15. September 2015.

Die Handlung:

Die Handlung knüpft neun Jahre nach Ground Zeroes an und spielt während der Sowjet-Invasion in Afghanistan und Afrika im Jahre 1984. Das Ziel von Big Boss, (der nach dem Angriff der Geheimorganisation Cipher, unter dem Kommando des Narbengesichts Skull Face, auf seine Basis durch eine Explosion ins Koma gefallen war), und Ocelot ist die Rache an Cipher und die Gründung einer neuen Söldnertruppe - die Diamond Dogs.

Neue Spieleerfahrung dank Open World:

Metal Gear Solid 5 wird das bisher größte Metal Gear Spiel überhaupt werden. The Phantom Pain soll 200!-mal größer werden als der Prolog Ground Zeroes. Folgende Grafik macht den Größenunterschied zu den bisher erschienenen Teilen deutlich.

MGS5 MAP.jpg

Features der Open World:

Wetter und Tageszeit nehmen Einfluss auf den Spielverlauf, wobei man letzteres auch vorstellen kann. Während dabei die Zeit im Zeitraffer voranschreitet, kann man Snake beim Rauchen seiner Zigarre zusehen.

Seit Ground Zeroes stehen auch erstmals Vehikel zur Auswahl. Man wird auf sein Pferd unterwegs sein, kann sich aber auch hinter das Steuer von Jeeps oder LKWs klemmen.

Buddy Feature:

In Metal Gear Solid 5 wird es möglich sein mit Verbündeten in den Kampf zu ziehen. Jeder "Buddy" bietet dabei völlig unterschiedliche Fähigkeiten. Will man als Beispiel also die Unterstützung eines Scharfschützen wird man auf die Hilfe von Quiet zurückgreifen können. Andere, wie etwa der D-Dog, lassen sich für koordinierte Angriffe einsetzen.

Will man russische Soldaten belauschen braucht man erstmal einen Dolmetscher. Mit Hilfe des bereits aus Peace Walker bekannten Ballonsystem (Fulton System), lassen sich so wieder jede Menge neuer Mitstreiter rekrutieren.

Mother Base:

Die dient als Ausgangspunkt für alle Einsätze. Anders als in den bisherigen Hauptteilen wird man nicht automatisch von einem Missionsziel zum nächsten geschickt, sondern kann sich bereits wie in Peace Walker für eine Story relevante Hauptmission oder für eine Nebenmission entscheiden. Die Nebenmissionen sind etwa wie die bereits erwähnte Entführung eines Dolmetschers oder ein Auftragsmord. Innerhalb der Hauptmissionen wird es Nebenziele geben. Als Beispiel wird genannt eine Mission innerhalb einer bestimmten Zeit zu schaffen oder auf dem Weg zum Ziel keine Gegner zu töten.

Wer Peace Walker gespielt hat weiß, dass man durch die in Missionen gewonnen Ressourcen, in den Ausbau seiner Basis steckt. Damit werden insbesondere die Entwicklungs- und Aufklärungsplattformen versorgt. Erstere ist für die Entwicklung neuer Waffen und Gadgets zuständig, während letztere für zusätzliche Informationen zu unseren Einsätzen verantwortlich sind.

Tactical Espionage Operations:

Wie man die Missionen angeht bleibt jedem selbst überlassen. Als Gründungsvater des Schleichgenres liegt es Nahe, dass man sich klassisch durch die Missionen schleicht oder sich in Rambo Manier durch die Levels ballert. Entscheidet man sich fürs Schleichen stehen einem genug Gadgets als Unterstützung zur Verfügung, die man sich auch per Luftunterstützung zukommen lassen kann. Letzteres gilt natürlich auch für die brachiale Methode.

Interessantes Detail ist hierbei, dass sich die Soldaten auf die Taktik des Spielers einstellen. Ballert man sich im ersten Druchgang durch ein Level und zielt insbesondere auf den Kopf, tragen die Soldaten im erneuten Start des Levels Helme.

Man sollte es dennoch taktisch und lautlos angehen lassen, denn da spielt MGS seine Stärken aus. Als Beispiel sollte man sich eine erhöhte Position suchen und das Lager mit den Feldstecher beobachten. Automatisch werden die Feinde markiert, was einem so manche Überraschung ersparen kann. Mit Hilfe des bereits aus Ground Zeroes bekannten I-Droid sieht man nicht nur die LZ, sondern eben auch die zuvor markierten Gegner. So kann man sich jetzt mit wesentlich mehr Übersicht heranschleichen. Überhaupt ist das I-Droid für eine erfolgreiche Mission unentbehrlich, da man so die noch unbekannte Umgebung nach interessanten und taktisch wichtigen Stellen absuchen kann. (Persönlicher Erfahrungswert aus Ground Zeroes)

Sollte man sich dazu entscheiden im Schutze der Nacht das Lager zu infiltrieren, muss man damit rechnen das Gegner die Umgebung mit Scheinwerfern absuchen und selbst Taschenlampen tragen. Die Gegner KI soll zudem sehr gut sein.

Technik:

- Fox Engine
- dynamische Tageszeiten
- Wetterwechsel
- Speicherstand Transfer von Ground Zeroes zu Phantom Pain
- Microtransaktionen
- Finale Specs noch nicht veröffentlicht, aber letzte Videos liefen in 1080p bei 60fps, ebenso wie Ground Zeroes (PS4)

Metal Gear Online:

- Maximal 16 Spieler auf PC, PS4 und Xbox One
- Alle Mehrspieler-Karten in allen Spiel-Modi nutzbar

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Da es auch bereits Gameplay Videos gibt packe ich eins auch mit rein. Ansehen werde ich es mir aber nicht, da ich alles selbst ausprobieren möchte. ;)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Quellen.
http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/metal-gear-solid-5-the-phantom-pain/artikel/metal_gear_solid_5_the_phantom_pain,48785,3086712.html
http://www.netzwelt.de/news/153587-metal-gear-solid-5the-phantom-pain-vorschau-spass-schlangennest.html
 
Zuletzt bearbeitet:

PhilCassidy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5.434
Reaktionspunkte
0
Bei mir mittlerweile eigentlich nicht mehr, aber ich liebäugel ja immernoch mit der Limited PS4
Schau dir das aktuelle Video von Gamestar zum Spiel an - das wird deine Meinung ändern [emoji12]
Ja die PS4 an sich sieht sehr nice aus, kann verstehen dass man die will :)
Phantom Pain wird, denke ich, trotz Konamis absoluten Ar***tritt gegen Kojima echt ganz gut :)
 
TE
TE
Pliskin

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Typisch Metal Gear Solid.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Ich hab jetzt mal Ground Zero gezockt.
Hat mir Spaß gemacht.

Werde ich auch zeitnah, nach Release kaufen müssen.

Und jetzt kommts. Für die PS4.

MGS muss man auf der Playse spielen. Das gehört sich so. :)
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Ich fall vom glauben ab, müssen wir einen Arzt in die Hauptstadt schicken?
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Alles gut. Hier spricht Pliskin. Ich habe erfolgreich Psychos Account gehackt!
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Beide auch noch...noch verrückter oder da hat wohl wer zuviel Kohle über. Stapelt Ihr die Dinger dann aufeinander oder wie muss man sich das vorstellen?
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.543
Reaktionspunkte
188
Du bist doch kein schlechter Mensch.

Obwohl...... Doch :D
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Das ist mal ein geiles Geschenk für nen 30er. Damit hast du schon fast Heldenstatus verdient :)
 
Oben Unten