Dark Souls II Fakten, Tipps, Tricks und Nerdtalk

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.896
Reaktionspunkte
45
Spinner ::)

Na ich bin zum Glück nicht so talentiert wie Du, da kommt wenigstens keine Langeweile auf ;)
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
792
Die Beiden Riesen später sind auch schon ad acta - 10 mal versteht sich :D
 
R

RaZZor89

Guest
Genau. Gleich essen und dann die Gruft weitermachen und dann mal schauen was passiert. ich weiß auch nicht wie wichtig es ist oder eben nur optional. Egal, ich muss da rein ^^
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.896
Reaktionspunkte
45
Na viel Spass dabei, musst Du einfach hin wenn Seba schon doppelt postet^^
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
So wie durch das Spiel pflügst vergeht mir langsam die Lust hier im Thread noch mit zu lesen.

Das Loch und Black Gulch sind nicht schwer, Das Loch ist nur scheisse abzufarmen weil man keinen Meter sieht und der Aufbau unübersichtlich ist....ich hab es erst im 4ten Anlauf geschafft den Weg zu finden der Melinda triggert. Black Gulch ist blöd wegen den Statuen. Die Eliteriesen sind von der Kaverne aus kein Problem. Einfach vergiften und dann gemütlich zurücklehnen

Anscheinend bewegt sich deine Figur doppelt so schnell wie meine denn selbst wenn ich die optimale Famrrouten ablaufe brauch ich zum entvölkern eines Gebietes mehr als 1-2 Stunden...und das du mehr Schaden machst als ich glaub ich nicht bei meinem Damageoutput mit den Blitzspeeren (als "Referenz": Die Thronritter hau ich mit einem Blitz weg)

So das Programm von heute:
Die Gargoyles im Mondturm wiederbelebt mittels Asketenleuchtfeuer. Die haben auch brav den Goldenen Schlangenring +2 gedroppt. Den Turm hab ich natürlich vorab entvölkert von den Finstergeisterglockenhütern, dem KI-Invader bzw den beiden Invadern, und den Zombiehunden. Letztere haben mich 4-5 Tode gekostet weil sie schon angriffen als ich noch in der Leiteranimation hing. Aber letztendlich sind sie nun Geschichte. Die Gargoyles gingen auf im "simulierten" NG+ im ersten Anlauf, haben aber gut was geschluckt. Ein Sonnenlichtspeer reichte alleine nicht aus.

Danach ging es in den Schrein von Amana...Funkeltitanit farmen (Ausbeute 23 Stück). Das Gebiet ist an sich ja recht einfach...aber ich bin mindestens 5 mal abgesoffen....Scheisse gelaufen. Ein Beinahtod ging auf das Konto der Oger. Ich war überrascht dass die Viecher
respawnen
und bin voll rein gerannt in einen. Die Snipertussis waren auch lästig aber kein grosses Problem. Das Gebiet ist jetzt sauber vom ersten Bonfire bis zum dritten Feuer (wo die Käfer sind). Morgen geht es dann wohl dem Boss an den Kragen wenn ich unter der Woche die Zeit finde. Gedauert hat der Genozid diesmal knapp 5-6 Stunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RaZZor89

Guest
Soooo da bin ich wieder und es war recht erfolgreich :)

Bin jetzt auch in Loch gewesen und die königliche Vorhut bei 3 Anlauf down und bin jetzt wie gesagt im Loch. Boah was eine unangenehme Gegend....
Velstatt ist auch down. Was eine geile Musik beim Kampf, das muss ich mal sagen. Und jaaaa der König.....was ein komisches Bild ihn so zu sehen..... Unheimlich und auch was mystisch. Echt ganz komisch ihn so zu sehen. Habe ihn aber erst mal nicht angegriffen. Warum ich das nicht getan oder probiert habe weiss ich nicht^^
Aber morgen erst mal Blighttown 2.0 weiter machen. Ich freue mich.......nicht! :D
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Du springst ja auch wild durch die Botanik ;)

Ja das Loch ist ekelhaft...gerade für Komplettierer. Dafür kommt danach ein schönes, wenn auch kurzes Areal. Der König hat doch mörderische Verteidigung und haut derbe rein...im Web ist von Onehitter die Rede. Die emofehlen ihn erst als vorletzten Boss anzugehen vor Nashandra
 
R

RaZZor89

Guest
Das mit der Verteidigung wusste ich natürlich auch noch nicht. Naja mir kam es so vor als ob ich auf einen guten Weg bin das Spiel zu beenden und das wollte ich nicht also ab zum bzw. ins Loch und es ist kacke! ^^
 
R

RaZZor89

Guest
Habe mir gerade mal ein Speedrun angesehen in 1:04 Stunden in Dark Souls 2.
Respekt erst einmal vor der Leistung und interessant zu sehen wie er zum Drangleic Schloss (in 20 min) kam ohne die Türe beim Schrein des Winters zu benutzen oder wie er das Königstor im Wald der gefallen Riesen umgangen ist. Man muss anscheinend nur wissen wo die Sweetboxes sind ;)
Habe es mir natürlich nur bis dahin angesehen wo ich aktuell auch bin.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Hast du mal nen Link das wurde mich auch interessieren....nur aus Neugier.
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
9.987
Reaktionspunkte
19
Der Türglitch beim Schrein des Winters ist allerdings seit 1.01 beseitigt. ^^
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
792
Du springst ja auch wild durch die Botanik ;)

Ja das Loch ist ekelhaft...gerade für Komplettierer. Dafür kommt danach ein schönes, wenn auch kurzes Areal. Der König hat doch mörderische Verteidigung und haut derbe rein...im Web ist von Onehitter die Rede. Die emofehlen ihn erst als vorletzten Boss anzugehen vor Nashandra

Längst Geschichte ;)
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
792
Ich muss schon sagen, das ich schon mal mehr Schlaf hatte :D
Für knapp 5 Stunden reicht es aber noch ;)
 
Oben Unten