1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von piko
    Mitglied seit
    26.06.2005
    Ort
    Schwabing west
    Beiträge
    6.928

    Overwatch Eindrücke

    Blizzard hat da imho was großartiges auf die Beine gestellt. Man kann es mit Team Fortress vergleichen, für mich fühlt es sich eher an wie ein Unreal Tournament. Es gibt eine Menge zum ausprobieren, jeder Held spielt sich anders, hat unterschiedliche Waffen bzw Fähigkeiten. Man kann als Riese mit nem Hammer durch die Gegend prügeln, sich als Kampfroboter in ein stationäres Geschütz verwandeln und jede Menge mehr, es wird eine Weile brauchen bis ich die Feinheiten jedes Chars richtig nutzen kann.

    Kurz: ich bin angenehm überrascht und bisher begeistert. Neben dem ganzen "realistischem" Kram wie Division oder CoD endlich mal wieder was flottes ohne irgendwelchen Kram freischalten zu müssen, einfach starten und Spaß haben Von mir ein klares "Empfehlenswert"
    Das habe ich noch nie vorher versucht. Also bin ich völlig sicher dass ich es schaffe!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Avatar von Gemuetlichkeitsengel
    Mitglied seit
    27.07.2016
    Ort
    Deutschland, München
    Beiträge
    2

    Rotes Gesicht

    Overwatch bekommt auch von mir eine wundervolle Bewertung! Das Spiel ist absolut empfehlenswert.


    Die Charaktere, die wirklich eine große Auswahl bieten, und garantiert für JEDEN etwas haben, sind total schön ausgedacht. Jeder Charakter hat seine eigene Story, seine eigenen Fähigkeiten, seine eigenen Schwächen.
    Es macht wirklich Freude, die einzelnen Helden zu perfektionieren. Niemand muss in Overwatch in allem gut sein, und Punkte zu holen, Medaillen zu bekommen et cetera. Nein. Wenn du Snipern kannst, spielst du eben einen Sniper. Wenn du den Nahkampf draufhast, dann wählst du einen Tank. Möchtest du dich eher zurückhalten, und deinem Team etwas gutes tun? Nur zu, es gibt auch genügend Heiler!

    Viele schreiben, dass Overwatch Ihnen zu wenig für das Geld bietet. Ich war überrascht, wie viel ich von dem Spiel für das Geld geboten bekomme. Abgesehen davon, dass es nicht nur ein Spielmodi gibt, sondern es immer zwischen mehreren switcht, die Charaktere mit liebe entworfen wurden und auch das gesamtehaben MUSS, damit man gut ist, wie in anderen Spielen (Bessere Waffe = höherer Schaden etc), sondern dennoch sammeln kann, wenn es einem Spaß macht. Das Spiel läuft nicht darauf hinaus, dass man einfach der oder die Beste wird, so viel sammelt wie möglich, um immer besser zu werden, oder ähnliches. Das Spiel bietet einem einen riesen Spaß, basierend auf Können. Je besser du deinen Charakter beherrscht, umso besser wirst du, dafür brauchst du kein Geld für teure Waffen oder Rüstung ausgeben. Und trotzdem freut man sich dann und wann, wenn man eine Lootbox beim Levelaufstieg bekommt, und Extra enthält.

    Zu den Extras muss ich sagen, dass ich auch davon ziemlich begeistert bin. Sprüche, Sprays, Aussehen, Siegerposen , Highlight Intros oder einfach ein neues Icon. SO VIEL, dafür, dass es eigentlich ein so einfaches Game ist.

    Ich habe irgendwo mal die Frage gelesen: Kann BLIZZARD Ballerspiele? - Ja, BLIZZARD kann.
    Gemütlichkeitsengel - Sailor Princess !

    "Spielen wir hier etwa im Anfängermodus?"

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Avatar von Morrey
    Mitglied seit
    21.07.2016
    Beiträge
    22
    Ich habe Overwatch nur kurz während der kostenlosen Testphase gespielt... ich fand es noch relativ unausgeglichen.
    Immer gab es Sniper im Gegner-Team, die so richtig, richtig gut waren. Gegen die konnte man kaum was machen... und die Supporter-Rollen konnten eh nichts ausrichten hatte ich den Eindruck.
    Aber vielleicht fehlt mir da auch nur etwas Spielerfahrung. Ich spiele ja stark mit dem Gedanken, mir das Spiel auch mal zuzulegen...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •