"Gefällt mir"-Übersicht1108Gefällt mir
  1. #3811
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.059
    Zitat Zitat von N0ctis Beitrag anzeigen
    Langsam wird es lächerlich. Microsoft kriegt nichts auf die Reihe und kauft nur Studios. Als ob sich nach dem Kauf was ändern würde.
    Das Kartellamt sollte mal in die Gänge kommen, kann ja nicht sein dass ein großer so gut wie alle Studios aufm Markt leerkauft.
    Sony hat ebenfalls viele Studios aufgekauft.

    Und so gut wie alle Studios hat Microsoft auch bei weitem noch nicht. Neben anderen großen Playern (Sony, EA) gibt es schon noch einige unabhängige Studios.

  2. #3812
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    11.971
    So viele Studios waren das jetzt auch nicht.
    Im Unterschied zu Microsoft hat Sony die meisten Studios aber selbst gegründet oder erst nach jahrelanger Zusammenarbeit übernommen.
    Bei Microsoft wirkt das halt wie ne Shopping Tour quer durch die Gamingbranche
    aaaabbbbcccc gefällt dieser Beitrag.


  3. #3813
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.059
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    So viele Studios waren das jetzt auch nicht.
    Im Unterschied zu Microsoft hat Sony die meisten Studios aber selbst gegründet oder erst nach jahrelanger Zusammenarbeit übernommen.
    Bei Microsoft wirkt das halt wie ne Shopping Tour quer durch die Gamingbranche
    Nehmen wir mal zwei der aktuell mit wichtigsten Sony Studios. Naughty Dog und Guerilla Games. Beide aufgekauft.

    Und auch Microsoft besitzt Studios mit denen vorher enger zusammengearbeitet wurde. Und auch Microsoft hat mehrere Studios gegründet.

    Unterm Strich spielt das aber doch alles keine Rolle.
    Microsoft wird auch kaum frei Schnauze alles kaufen. Die schauen mit Sicherheit welche Studios auch Sinn machen bzw. welche Studios Potential haben.

  4. #3814
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    25.388
    Ich finds gut, dass Microsoft eher kleinere Studios kauft, die man unterstützen kann.
    Das interessanteste Studio für mich ist aber das neugegründete, dessen Namen ich vergessen hab.
    Ready at Dawn wäre mir am liebsten für den Kauf.

    Mal schauen, was da auf uns zukommen wird. Schlimmer als die letzten Jahre kann es nicht mehr werden.
    Die Xbox ist in Sonys Schatten eingegangen. Jetzt wird man versuchen, wieder einen Platz an der Sonne zu bekommen.
    Neue Studios und das Versprechen der stärksten Hardware ist doch eine ausgezeichnete Sache, auf der sich aufbauen lässt.
    Geändert von Old-Dirty (04.12.2018 um 02:48 Uhr)
    Das Leben hat kein' Zweck
    .................................................. ..ohne Rausch,
    steig aus dem Bett
    zieh das Pep
    mach die Sekt-
    .................................................. ...flasche auf.

  5. #3815
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.059
    @ Old-Dirty

    Das neu gegründete Microsoft Studio ist The Initiative

    Ich bin auch gespannt was die neuen Microsoft Studio abliefern werden.

    Es ist meiner Meinung nach für die komplette Branche gut das Microsoft wieder stärker ins Gaming investiert. Gerade auch in Bezug auf Sony. Die können sich definitiv nicht ausruhen.

  6. #3816
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    25.388
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen

    Es ist meiner Meinung nach für die komplette Branche gut das Microsoft wieder stärker ins Gaming investiert. Gerade auch in Bezug auf Sony. Die können sich definitiv nicht ausruhen.
    Hehe! Die haben jetzt ja schon während der Schwächephase am laufenden Band geliefert und jede Menge neuer Fans gewonnen.
    Kaum zu glauben, wenn die jetzt auch noch durch Microsoft angespornt werden.
    Das Leben hat kein' Zweck
    .................................................. ..ohne Rausch,
    steig aus dem Bett
    zieh das Pep
    mach die Sekt-
    .................................................. ...flasche auf.

  7. #3817
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von aaaabbbbcccc
    Mitglied seit
    20.06.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    5.561
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal zwei der aktuell mit wichtigsten Sony Studios. Naughty Dog und Guerilla Games. Beide aufgekauft.

    Und auch Microsoft besitzt Studios mit denen vorher enger zusammengearbeitet wurde. Und auch Microsoft hat mehrere Studios gegründet.

    Unterm Strich spielt das aber doch alles keine Rolle.
    Microsoft wird auch kaum frei Schnauze alles kaufen. Die schauen mit Sicherheit welche Studios auch Sinn machen bzw. welche Studios Potential haben.
    Die Sache mit ND und Guerilla ist aber, dass Sony davor schon mit ihnen gearbeitet hat und diese haben mit Killzone und Crash qualitativ gute Spiele abgeliefert.
    Bei MS hingegen hab ich eher das Gefühl, dass man alles aufkauft was nicht zum einem Publisher gehört. Qualität sehe ich nicht.
    Geändert von aaaabbbbcccc (04.12.2018 um 10:25 Uhr)

  8. #3818
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.746
    Bin auch noch vorsichtig optimistisch. Der Ansporn ist anscheinend da, aber ob es nun Qualität oder Quantität bedeutet, muss sich erstmal zeigen. Bin wirklich gespannt, was in den nächsten Jahren auf uns zukommt.
    ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  9. #3819
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.606
    Prinzipiell sehe ich das erstmal positiv. In den letzten Jahren wurde MS, zurecht wie ich finde, immer angezählt, weil sie gefühlt nur 3 Marken releasen. Jetzt kann man sie ja schlecht kritisieren, wenn sie dagegen etwas tun und ihr Portfolio erweitern möchten. War meiner Meinung nach zwingend notwendig, dass MS da was tut. Bin mal gespannt wieviele vielversprechende AAA Projekte letztendlich entstehen werden. Nur kleine Studios kaufen, die in der Masse auch alle Jahre nur kleine Games veröffentlichen, um den Gamespass zu füttern, wäre irgendwie doof. Ich hoffe auf größere Projekte. Ich hoffe nur, dass das "Sony nahe" Studio nicht Bluepoint Games ist. Das wäre die erste Übernahme auf der sogenannten "Shopping Tour", die mir leicht weh tun würde.

    Naja, insgesamt gesehen wäre es wohl "einfacher " gewesen eigene Studios zu gründen und mit Entwickler anderer Studios zu besetzen.
    Geändert von Pliskin (04.12.2018 um 11:14 Uhr)
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.

  10. #3820
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    11.971
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal zwei der aktuell mit wichtigsten Sony Studios. Naughty Dog und Guerilla Games. Beide aufgekauft.
    Damals waren das aber noch nicht die beiden Vorzeigestudios, wie sie es heute sind. Ja, die Studios waren damals schon gut, aber speziell Naughty Dog hat sich erst unter Sony zum absoluten Topstudio gemausert und dient mittlerweile auch als technischer Ansprechpartner(ICE-Team) für die anderen Studios.
    Was ich eig. damit sage wollte, Sony hat sich das alles über Jahre/Konsolengenerationen aufgebaut. Bei Microsoft wirkt das alles wie mit der Brechstange. Muss ja nichts schlechtes sein

    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Und auch Microsoft besitzt Studios mit denen vorher enger zusammengearbeitet wurde. Und auch Microsoft hat mehrere Studios gegründet.
    Und welche wären dies?
    In der Vergangenheit wurde nur mit Playground Games und Undead Labs zusammengearbeitet. Die restlichen Studios hatten doch mit Microsoft nichts am Hut. Mit the Initiative, 343 Industries, Turn 10 und Launchworks hat man ganze vier Studios, die man selbst gegründet hat. Letzteres hat seit 2012 kein Spiel mehr auf den Markt gebracht und hat sich hauptsächlich um Xbox Live Content gekümmert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Studios
    Geändert von ElvisMozart (04.12.2018 um 11:30 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •