Xbox Series S/X - Der Thread: Alles rund um Hardware und Co.

J

JannLee

Guest
Hahaha, ja. Aber nicht mehr OVP. Hab mir den Code vom Spiel aus der Konsole geholt, aber da wusste auch noch niemand was für ein Unfall das zum Launch sein würde. :D Aber nächstes Jahr geb ich der Next-Gen-Version nochmal eine Chance.

Tbh ich würd mir die Konsole sogar hinstellen, wenn ich etwas mehr Platz hätte. Ich mag den Look.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.893
Reaktionspunkte
210
Chipmangel hin oder her. Die One ist durch. Ende aus, Nikolaus. Ich will dafür keine nativen Spiele mehr sehen. Mit der Cloud Funktion für Next Gen Spiele kann man seine alte One Krücke meinetwegen noch weiternutzen. Aber native One Spiele braucht wirklich kein Schwein mehr, sorry.

2022 wird die One noch supportet, danach sollte aber endgültig Schluss sein. Die Konsole ist dann 9! Jahre alt. Irgendwann reicht es auch mal, trotz Chipmangel.
 
J

JannLee

Guest
Chipmangel hin oder her. Die One ist durch. Ende aus, Nikolaus. Ich will dafür keine nativen Spiele mehr sehen. Mit der Cloud Funktion für Next Gen Spiele kann man seine alte One Krücke meinetwegen noch weiternutzen. Aber native One Spiele braucht wirklich kein Schwein mehr, sorry.

2022 wird die One noch supportet, danach sollte aber endgültig Schluss sein. Die Konsole ist dann 9! Jahre alt. Irgendwann reicht es auch mal, trotz Chipmangel.
Das letzte Spiel für die PS2 wurde 2014 veröffentlicht. :)

Abgesehen davon wirst du noch genug Titel haben, die 2022 und 2023 für alte Konsolen kommen. Aus verschiedenen Gründen.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
953
Reaktionspunkte
275
Microsoft gibt sich mit coolen Details bei der Series X Special Edition Konsole nicht zufrieden.
Selbst die Controller Verpackung vom Special Edition hat ein nettes Detail :)
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.915
Reaktionspunkte
517
Nett, aber wozu eine Konsole 1 Mio. verschiedene Controller Designs braucht erschließt sich mir nicht.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.893
Reaktionspunkte
210
Das letzte Spiel für die PS2 wurde 2014 veröffentlicht. :)

Abgesehen davon wirst du noch genug Titel haben, die 2022 und 2023 für alte Konsolen kommen. Aus verschiedenen Gründen.
Das stimmt. Auf der PS2 erschien bis 2014 FIFA und Just Dance, mehr nicht.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.915
Reaktionspunkte
517
XBOXlaunch in Deutschland!:D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.554
Reaktionspunkte
536
XBOXlaunch in Deutschland!:D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Ich erinnere mich nur noch, dass das ein kompletter Fail war und es die Konsole wenige Monate später viel günstiger gab.
Als PC-Spieler war ich total fasziniert, wie schlecht die G-Force-3 aufm TV performt.
Das muss man sich mal vorstellen. Das Ding war so stark, dass es HD-fähig war, aber halt nicht in PAL.
Was für ein Fail. So, als würde man die PS5 hierzulande um 4K bringen.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.915
Reaktionspunkte
517
War auch so! :D

Ich hab es zwei Jahre später gekauft, weil aufm GameCube gefühlt alle 3rd Party Entwicklungen abgebrochen wurden und Project Gotham Racing 2 erschien. :)
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.554
Reaktionspunkte
536
War auch so! :D

Ich hab es zwei Jahre später gekauft, weil aufm GameCube gefühlt alle 3rd Party Entwicklungen abgebrochen wurden und Project Gotham Racing 2 erschien. :)
Hab damals mit Fable zugeschlagen, aber mein zweites Game war PGR2, also Metropolis Street Racer 3. :D
Die wurde 2004 an Weihnachten bei uns im Karstadt schlimm verramscht für nur 100€ + Fable, aber der Cube fiel auch unglaublich schnell im Preis.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.915
Reaktionspunkte
517
Ja, damals war die PS2 ja auch ne absolute Weltmacht, gefühlt 2/3 der Spiele waren dafür exklusiv!

Dennoch Nintendo hatte halt seine Specialspiele und die XBOX brachte da schon richtig viele PC Ports auf die Konsole, was mir sehr gefiel.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.893
Reaktionspunkte
210
Hab damals bei nem Kumpel Xbox gespielt, der die Konsole 2006 zum Geburtstag bekommen hat, als sie schon für ein paar Euro verramscht wurde. Wurde die zum Ende nicht für 99 Euro verkauft? War damals leider kein großer Fan der ersten Xbox, was ich aus heutiger Sicht nur damit erklären kann, dass ich zur damaligen Zeit nur PS2 gezockt habe und Gamecube, Xbox und die ersten Tage der 360 verpasst habe.
Der Kumpel hatte sehr viele Spiele, wüsste jetzt auch nicht mehr, welches der Games wir gezockt haben.
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.000
Reaktionspunkte
68
Habe gestern kurz Back 4 Blood ohne Installation via Cloud auf Series Am getestet. Wenn es läuft, dann schon ziemlich gut und vor allem der Input Lag stört nicht. Zwischendrin gab es aber leider immer mal wieder kurze Aussetzer - kann aber auch am WLan liegen.

Werde es auch nochmal mit Langkabel an der Series X testen. Könnte für XBox One oder One X Besitzer mit guten Internet auf jeden Fall eine gute Übergangslösung werden, bis endlich eine SX im Haus ist. Zum schnellen Testen von Spielen ohne Installation sicher auch eine nette Option
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.720
Reaktionspunkte
460
Wenn's läuft, dann läuf's bei mir auch ganz gut. Die Bildqualität ist zwar schlechter als nativ bei mir auf dem PC (obwohl mein Rechner schwächer ist als die SeX), aber Bildaussetzer oder Inputlag gehen klar.

Es läuft halt nicht immer gut. Wenn's spackt, dann habe ich teils mit Inputlag und Bildfehlern zu tun. Es sind Artefakte zu sehen oder man sieht regelrecht wie das Bild von Oben nach unten nachgeliefert wird :D
Kann natürlich auch an meiner Leitung liegen, die zu Kernzeiten nicht immer so gut liefert ^^

Stadia oder Geforce Now laufen, zumindest bei mir, unter selben Voraussetzungen, besser.


Wird eig. auch mal ne offizielle GoogleTV-App nachgefliefert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.756
Reaktionspunkte
208
Ich habs über LAN getestet mit einer 50K Leitung (laut Test kommen bei mir sogar 56k an). Hab bisher nur Astral Ascending getestet. Das lief bei mir schlechter als Catherine das ich über PS Now gespielt habe. Werde es mit 2-3 anderen Spielen noch testen aus reiner neugier.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.554
Reaktionspunkte
536
Man kann seine One gegen deine XSS beim Gamestop eintauschen.
Die X würde ich behalten, aber wenn man nur eine OneS hat und eh nicht vorhat eine XSX zu holen,
kann man da ruhig zuschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
9.955
Reaktionspunkte
106
Oho...klingt gut. Da bekomme ich ja umgerechnet 120 Euro für meine Vanilla Elite 1TB.
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.000
Reaktionspunkte
68
@DJ: In sehr guten Zustand inklusive zugehörigen Controller könntest Du für die Elite um die 200 € bei Rebuy erhalten. Gilt wahrscheinlich nur, wenn auch der Elite Controller dabei ist. Ansonsten ist das Gamestop Angebot schon noch ganz ordentlich und die Series S gegenüber der Vanilla ein ordentlicher Sprung.
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
135
Auf Wunsch von djhousepunk im "In & Out"-Thread poste ich hier mal, wie sich meine Series S "so schlägt".

Da die Konsole nun schon seit einiger Zeit erhältlich ist und ich nicht der erste bin der "vor allen anderen" die neue Xbox-Generation ausprobieren kann - oder ähnlichen Umständen - versuche ich mich hier recht kurz zu halten, bzw. nur wesentliche Punkte anzusprechen, damit die Nummer nicht ganz ausufert. ;)

Zuerst einmal war ich von den (neuen?) Lieferbedingungen von Amazon überrascht. In meiner E-Mail bzgl. der Versandbestätigung war ein 6stelliger Code angegeben, dem ich dem Paketboten nennen sollte. Dieser Code dient "der Sicherheit bei teuren Produkten". Die Vorgehensweise habe ich nicht so ganz verstanden; die "Sicherheit" hätte man auch per Personalausweis abgleichen können. Naja...

Aber mal zur Series S an sich...
Ganz amüsant finde ich, dass auf dem Karton "Gaming ohne Disc" als Feature angepriesen wird. Ob mir eine Konsole ohne Laufwerk zusagt und ich somit nur auf digitale Käufe zurückgreifen kann, wird sich in der nächsten Zeit zeigen. Ich nehme dies mal als "Experiment" um zu wissen, ob ich mir zur gegebener Zeit eine PS5 mit Laufwerk, oder auch da die Digital-Edition zulege.

Die Series S hat mich durch ihre geringe Größe positiv überrascht. Auch die weiße Farbgestaltung (die wunderbar zu meinen weißen Möbeln und zu meiner weißen PS4 passt) liegt mir sehr. Ebenfalls sehr angetan bin ich von dem Umstand, dass ich - im Vergleich zur PS4 - keinen zusätzlichen Ständer kaufen muss, um sie hochkant aufstellen zu können. - Designtechnisch hat mich die S definitiv abgeholt, auch wenn ich zuerst den Power-Knopf nicht gefunden habe. ::)

Das Gamepad ist weiterhin so gut, wie ich es von den Xbox-Konsolen gewohnt bin. Vor allem sind die beiden Sticks ergonomisch richtig angeordnet. Da kann das PlayStation-Pad halt nach Hause gehen.
Was mir nicht gefallen hat, ist der Batterien-Schacht. Ich hätte da gerne einen fest verbauten Akku gehabt, wie es bei den PlayStation-Pads der Fall ist. Aber gut, dass packe ich mal in die Kategorie "Luxusproblem". Aber es lagen immerhin zwei Batterien dabei.
Dies war bezüglich einem Headset nicht der Fall. Da hätte Microsoft wenigstens irgendein One-Ear-Billig-Ding dabeilegen können. In meinem Fall ist das allerdings nicht ganz so schlimm, da ich noch Headsets am Start habe.

Nachdem die Box dann verkabelt und angeschlossen war, fand ich es etwas befremdlich die Konsole über die Xbox-App einrichten zu müssen.
Warum ich mein Xbox-Konto / MS-Konto nicht direkt über die Konsole einrichten kann verstehe ich nicht. Immerhin hat das zügig und ohne Probleme funktioniert. Dies lag auch daran, dass die App um einiges übersichtlicher ist, als wenn man sein Xbox-Konto über einen Browser ansurft.
Bleiben wir bei der Übersichtlichkeit: Die Benutzeroberfläche und die Menüführung der Series ist in meinen Augen einfach nicht angenehm.
Das fängt bei den Werbekacheln an, die sich immer mal wieder zwischen die Menüpunkte schieben und hört bei dem Anpassungsmenü wieder auf. Ich habe bisher nicht gerafft, wie ich beispielsweise die Kachel für den GamePass wegbekomme, bzw. meine Kacheln individuell anzeigen lassen kann. - Mit der Menüführung muss ich mich definitiv auseinandersetzen und hoffen, dass ich da mit der Zeit automatisch reinfinde, Stichwort "Learning by doing".

Zum Ende hin habe ich dann noch zwei Fragen, die auf meinem letzten Kritikpunkt aufbauen: Wo kann ich einstellen, dass die Konsole weiterhin Spiele herunterlädt, auch wenn ich sie ausschalte. Ich suche also eine Art "Standby"-Modus. Die andere Frage: Wo kann ich die Passwort-Abfrage ausschalten, wenn ich mein Profil auswähle?

In diesem Sinne: Die Xbox hat mich nach der 360-Generation nun wieder. Jetzt bin ich gespannt, was die nächste Zeit bezüglich meiner Lernfähigkeit der Menüführung ergibt und wie das erste Spielerlebnis wird. Far Cry 6 habe ich mir direkt zugelegt und hoffe das ich es nachher anspielen kann... Oder auch nicht. Ich weiß ja nicht, ob das Spiel jetzt gerade weiter geladen / installiert wird. ;)
 
J

JannLee

Guest
@Marco: Sicher, dass du das über die App machen musst? Du hast doch die Wahl, ob du es per App oder direkt an der Konsole machen musst. Find dein Feedback dazu aber interessant, denn ich fand die Einrichtung der Series X über die App super komfortabel. Hab es ja mit der Halo-Box erst kürzlich gemacht.

Bzgl. Stand-By: Einstellungen und dort die Kachel rechts unten. Da kannst du den Sleep-Modus einstellen. Unter Einstellungen und dann System gibt es außerdem den Bereich Updates, da kannst du festlegen, dass die Konsole selbst und/oder die Spieler up-to-date gehalten werden sollen.

Passwortabfrage: Das machst du unter Einstellungen -- Account, dann gleich die erste Kachel Log-In, Sicherheit...
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
135
@Marco: Sicher, dass du das über die App machen musst? Du hast doch die Wahl, ob du es per App oder direkt an der Konsole machen musst. Find dein Feedback dazu aber interessant, denn ich fand die Einrichtung der Series X über die App super komfortabel. Hab es ja mit der Halo-Box erst kürzlich gemacht.

Bzgl. Stand-By: Einstellungen und dort die Kachel rechts unten. Da kannst du den Sleep-Modus einstellen. Unter Einstellungen und dann System gibt es außerdem den Bereich Updates, da kannst du festlegen, dass die Konsole selbst und/oder die Spieler up-to-date gehalten werden sollen.

Passwortabfrage: Das machst du unter Einstellungen -- Account, dann gleich die erste Kachel Log-In, Sicherheit...

Danke dir für die Beantwortung der Einstellungs-Fragen; man hat sich der Menüaufbau und die Menüstruktur in den letzten Jahren verändert… 😣

Bzgl. der Grundeinstellungen der Konsole bin ich mir relativ sicher, dass ich das nur via App machen konnte. Ich schließe jedoch nicht aus, dass ich da eine Option / einen Menüpunkt übersehen habe.
Eventuell kam das in meinem oberen Post nicht ganz korrekt rüber, aber ich finde die Einrichtung per App ebenfalls ganz komfortabel. Besonders für Microsoft-Verhältnisse ging das zügig von der Hand.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.421
Reaktionspunkte
65
Man hat die Wahl zwischen App und über Konsole. Ich habs über Konsole gemacht, bin noch Junge alter Schule :)

Und mit dem Dashboard hast du Recht, darüber mecker ich schon seit Jahren :D
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
135
Weiß gar nicht was ihr mit dem Dashboard habt? Ich find das gut.

Mich stört im Grunde nur der unübersichtliche Aufbau und das ich den Bereich „über der Startseite“ nicht ausblenden kann.
Ich möchte gerne ein Dashboard / einen Desktop haben, welches nur die Programme anzeigt, dich ich auch brauche. Den Avatar-Creator benötige ich zum Beispiel nicht. Wieso kann ich den nicht deinstallieren oder zumindest ausblenden!?
Eventuell ist das aber alles nur eine Frage der Zeit, bis ich mich an die Struktur gewöhnt habe. 🤷‍♂️
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.421
Reaktionspunkte
65
Bei dir wird der Avatar Editor angezeigt? ich weiß bis heute nicht wo ich das finde :D

Man muss aber sagen dass dieses Quick Resume mega geil ist, wenn auch nicht ganz fehlerfrei.
 
Oben Unten