Verbesserungen für N-Gage 2

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Was sollte denn eurer Meinung nach an dem neuen N-gage verbessert werden?

Ich finde Nokia sollte dem neuen N-Gage eine Funktion verpassen, dass man das Gerät auch als Nicht-Handy benutzen kann. Sprich keine Sim-Karte vorrausgesetzen und das man so das Gerät einschaltet und gleich ein Menü kommt wie beim DS oder der PSP.
Das mit der Sim-Karte wird auch viele davon abschrecken, dass N-Gage zu kaufen, denn so hat man ja zwangsläufig 2 Handys, falls man schon ein Handy hat was heute ja eigentlich Standart ist.

Mehr Werbung und Vermarktung. Nokio ist eben nicht Sony, die ihre Produkte eigenlich nicht mit Werbung präsentieren müssten, weil sie eh jeder Zocker kennt.

Der Preis sollte angepasst werden. Ich denke 150-250€ sollten der Rahmen sein, denn die damaligen 350€ zum Start ohne Vertrag waren echt überzogen. Wer kauft sich denn einen Handheld mit Vertrag?
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
4.908
Reaktionspunkte
0
TommyKaira hat folgendes geschrieben:

Ich finde Nokia sollte dem neuen N-Gage eine Funktion verpassen, dass man das Gerät auch als Nicht-Handy benutzen kann. Sprich keine Sim-Karte vorrausgesetzen und das man so das Gerät einschaltet und gleich ein Menü kommt wie beim DS oder der PSP.

Diese Funktion gibt es schon. Wenn man ein N-Gage im Laden neu kauft, dann ist da eine "Dummy"-Sim Karte drin. Dameit kann man mit dem N-Gage zocken ohne es als Telefon zu benutzen.


Mein Wunsch an das Nächste N-Gage ist auf jeden Fall technisch min. PSP-Niveau und einen anständigen Online-Modus, der nicht über GPRS läuft. Auch UMTS wäre doof, da dann wieder das Handy voraussetzung ist. Es soll genau wie DS und PSP über W-LAN,etc laufen.
außerdem braucht das nächste N-Gage vor allem eines: Spiele!
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Was eine Dummy-Sim? Ich dachte die gibt es nur in den Racks in den Läden?

Das ist natürlich klasse, wenn es das mittlerweile gibt. Naja als ich mir damals mein N-Gage kaufte gab es das noch nicht:bigsmile:

W-Lan sollte es natürlich haben, das ist ja mittlerweile bei den Handhelds Standart. Und das wichtigste sind natürlich wie du schon sagtest die Spiele, wobei ich denke, dass wenn Nokia das derzeitige erstklassige Spieleangebot auch auf dem N-Gage 2 von anfang an weiterführt dürfen wir uns auf ein tolles Startangebot freuen.
 

The Raven

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
683
Reaktionspunkte
0
Auf alle Fälle, sollte man in sachen Grafik leistung was machen. ICh denke aber auch, dass das eh klar ist.
Auch mit der Steuerung muss noch was gemacht werden. Vielleicht ist ja ein Analog stick ala PSP drin. Und die einzellnen Tasten, also 1,2,3 etc. sollten vielleicht noch einen Tick softer werden. Also eben Daumen schonender.

Das in der Spiele auswahl einiges passieren muss ist klar aber ich hoffe, dass wir auch noch einiges an tollen Spielen für die jetzige Generation bekommen.

Und der Preis des neuen N-Gage bzw. der Spiele muss natürlich auch passen.
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Mehr Grafikleistung wäre schon toll, allerdings möchte ich kein N-Gage 2 welches größer ist als mein augenblickliches. Denn das tolle am N-Gage ist für mich ja, dass man es immer dabei hat, weil es ein Telefon und so schön klein ist. Meinen PSP schleppe ich nicht überall mit, nur auf Reisen im Zug, Flugzeug etc., aber das N-Gage habe ich immer dabei.

Darum wünsche ich mir eigentlich ein N-Gage in der jetzigen Größe aber mit Stereo-Sound, Stereo-MP3-Player und 2(!) MMC-Slots, einen fürs Spiel und einen für die Daten (MP3, Videos etc...). Einfach weils lästig ist immer die Karten zu wechseln, nur weil man eben Musik hören und kein Spiel spielen will. Ich glaube aber, das ist nicht was Nokia will :sun:


8) Pitlobster
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
2 MMC-Slots wären schon ne tolle Angelegenheit. Aber viel wichtiger ist mir, dass man die MMCs wie beim QD einfach wechseln kann und nicht wie bei dem normalen man das N-Gage ausschalten und den Akku rausnehmen muss:knockout:
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
4.908
Reaktionspunkte
0
TommyKaira hat folgendes geschrieben:

2 MMC-Slots wären schon ne tolle Angelegenheit. Aber viel wichtiger ist mir, dass man die MMCs wie beim QD einfach wechseln kann und nicht wie bei dem normalen man das N-Gage ausschalten und den Akku rausnehmen muss:knockout:

Indirekt hat Nokia das Problem mit dem MMC-Expander zumindest für das QD gelöst. Ob man das Teil dann auch irgendwo mit hinnimmt ist ne andere Frage:

http://www.n-gage.com/StoreContent/products/N-Gage_QD_MMC_Expander.jpg
 

bochii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
154
Reaktionspunkte
0
Ich hoffe das die Steuerung endlich mal besser wird als beim Vorgänger...
 
Oben Unten