State of Decay 2

TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Yosh: ein Ziel war für mich immer eine anständige Basis so auszurüsten und zu managen (Mods, Anlagen etc.), dass ich mit keinen Ressourcen einen negativen Wert pro Tag bekomme.

Prinzipiell ist es Ressourcen organisieren, Zombies killen, Blutherzen erlegen und kleine Sidequests machen und die Community vergrößern. Im Anschluss an das Plattmachen aller Herzen gibt es noch eine kleine Hauptquestlinie für den Anführer.

Ansonsten kann man sich noch fette Mad Max mäßige Karren bauen.

Schnellsuche sollten man anfangs eher meiden. Mit gut gelevelten Chars kann man die schnelle Variante häufiger einsetzen.

By the way: da letzte Blutherz in meinem Warlord Durchgang habe ich gefunden. Der Spionagewagen ist gar nicht schlecht um die Karte aufzudecken. Dazu niedriger Verbrauch und großer Kofferraum.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Weiß jemand wann die DLC Inhalte erscheinen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Ich warte aktuell eher auf das Update mit neuer Map und Horde Mode.

Werde aber sicher die Tage mal wieder reinschauen.
 
I

IceX2

Guest
Ich warte aktuell eher auf das Update mit neuer Map und Horde Mode.

Werde aber sicher die Tage mal wieder reinschauen.

Bei Gears bin ich ja Horde Fan. Aber bei State of Decay brauch ich glaub keinen Horde Modus. Zumal er denke simpler aufgebaut ist als in Gears. Aber werds mir mal anschauen wenn es erscheint.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.588
Reaktionspunkte
1.379
Da ja immer über die Technik/ Grafik gemosert wurde,
muss ich mal eine Lanze brechen.

Das Spiel sieht auf der X richtig geil aus!
Mehr als nur zweckmäßig.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
War seit langem ein Spiel wo ich die 1000 mal wieder voll gemacht hatte.

Optisch ist sicher noch mehr drin aber HDR etc. ist schon nett.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Habt ihr euch schon mit den Heartland DLC beschäftigt?

Um einiges schwerer als das Hauptspiel. Nur sind schon die beiden Kampagnen Hauptcharaktere drauf gegangen plus 2 Weitere während der Rekrutierung - was es noch schwerer macht da ich auf diverse Basenfähigkeiten keinen Zugriff mehr habe.

Storytechnisch ist es i.O. aber nicht weltbewegend und man kann auch die ganze Zeit einen Char steuern. Hatte zumindest keine Notwendigkeit mehr zum tausch gesehen - außer vielleicht für das Hochleveln der anderen Chars.

Mal schauen ob ich mit meiner kleinen Gemeinschaft noch bis zum Ende durchkomme oder ob beim nächsten Ansturm auf die Base alle drauf gehen.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Habt ihr euch schon mit den Heartland DLC beschäftigt?

Um einiges schwerer als das Hauptspiel. Nur sind schon die beiden Kampagnen Hauptcharaktere drauf gegangen plus 2 Weitere während der Rekrutierung - was es noch schwerer macht da ich auf diverse Basenfähigkeiten keinen Zugriff mehr habe.

Storytechnisch ist es i.O. aber nicht weltbewegend und man kann auch die ganze Zeit einen Char steuern. Hatte zumindest keine Notwendigkeit mehr zum tausch gesehen - außer vielleicht für das Hochleveln der anderen Chars.

Mal schauen ob ich mit meiner kleinen Gemeinschaft noch bis zum Ende durchkomme oder ob beim nächsten Ansturm auf die Base alle drauf gehen.
Geht's crossplay zwischen PC und xbox? Überlege ob ich es mir am gamepass ziehen soll :/
 
R

RaZZor89

Guest
Probiere doch aus. Kostet dich doch nichts. Wenn es kacke ist kannst immer noch löschen
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Jetzt geht es an die Zerstörung der Blood Plague Walls - nach der ersten Wall gleich wieder einen Charakterverloren. Mal schauen ob von meinen 3 Leuten am Ende noch wer steht. Gibt echt nicht zu viele Rekruten in Heartlands - dafür habe ich aber keine Probleme mit Lebensmittelknappheit.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Story ist ein wenig ausgeprägter als im Hauptspiel. Final kann ich es aber nicht beurteilen da bei mir der Hauptcharakter früh draufgegangen ist ;-) Es gibt mehr Hintergründe zu den Blood Plague Zombies und eine neue Map. Spielt sich aber insgesamt wie das Hauptspiel aber schwerer mit ein paar neuen Addons.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Hab es gestern nun auch angefangen, da ich ein Fan des ersten Teils bin. Bin aber noch nicht weit gekommen. Das Spiel geht aber offenbar schon ziemlich stark davon aus, dass man den Vorgänger gespielt hat, denn so richtig viel erklärt wird einem irgendwie nicht.

Muss mich allerdings an die Technik gewöhnen. Auch auf der SX sieht das absolut nicht gut aus, sondern sehr veraltet und hölzern.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
So, hab das Tutorial nun hinter mir und bin zum ersten mal in eine andere Basis umgezogen.

Finde man hat die Mechaniken des Vorgängers gut verbessert. Die Kämpfe gehen flotter von der Hand und die Spielfiguren sind nicht mehr ganz so träge. Zwar wird das Spiel dadurch etwas einfacher und vielleicht auch etwas weniger spannend, aber es macht trotzdem wieder Spaß nach Ressourcen zu suchen und die Basis zu verbessern.

Hab jedenfalls wieder Spaß mit dem Spiel :)
 
D

darkX3

Guest
@Ricewind
State of Decay 2 hat sich seit Release auch gut verbessert. Zum Beispiel Dinge wie Inventar Management ect. Da war zu Beginn einiges noch etwas umständlicher.

Spiel macht definitiv Laune. Und durch den Permadeath hatte ich einige spannende Momente :)
 
Oben Unten