State of Decay 2

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Da es noch kein Thema zu State of Decay 2 gibt, starte ich Grad mal eins mit den ersten Erfahrungen als Frühstarter.

Anbei ein paar Tipps für den Einstieg:

- Auf längere Touren möglichst immer einen zweiten Charakter mitnehmen (hält den Rücken frei und kann nach Wechsel zu ihm auch noch was schleppen).
- Ein Auto sollte man nicht nur wegen der Wege sondern auch wegen des Stauraums mitnehmen. Benzinkanister im Kofferraum kann Leben retten. Mit RT kann man von einer markierten Parkfläche direkt Zeug in die Basis schicken.
- Blutherzen spontan und ohne ordentliche Ausrüstung (Molotow Cocktails, Bomben, genug Munition und haltbare Nahkampfwaffe) anzugreifen endet oft im Desaster. So ist mein erstes Community Mitglied drauf gegangen.
- Upgrade des Lagers so schnell als Möglich. Sonst droht Ressourcenverlust.
- Unterstützt die Saufbrüder (Schnapsbrenner), lohnt sich ;-)
- Nehmt auf längere Touren immer auch Kaffee mit. Damit könnt ihr die Ermüdung, die schnell tödlich enden kann mehrmals hinausschieben.
- Wertgegenstände wie Tampons etc. geben gutes Geld bei den Händlern.
- bei den Außenposten achtet darauf möglichst immer einen mit Bonus (z.B. Nahrung, Wasser etc.) zu nehmen. Manchmal ist es aber auch einfach ausreichend einen entfernten Außenposzen zu haben, in dem man sein Inventar verstauen oder frische Ausrüstung holen kann.
- Rucksack Uprades so früh als möglich. Am besten die 8er mit 8Gewicht (die regulären wiegen 12Pfund).
- Im Coop hat man vollen Zugriff auf das eigene Schließfach und kann auch Mut den Coop Kollegen Zeig tauschen oder verschenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Wenn mal Not am Mann ist beim Entfernen der Blutherzen, unterstütze ich gerne.

Mein aktueller Charakter sitzt gerade auf einem Container auf der Suche nach Medikamenten und am Boden läuft ein Juggernaut, der einen Instant töten kann - natürlich ohne Ausrüstung um das Viech zu töten. Musste da gestern abbrechen und bin gespannt ob es exakt dort gespeichert hat.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ab heut sollte es auch im GamePass sein fann kann ich evt am WE mal reinschauen
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
So, heute komm ich auch mal dazu.
Denke so gegen 20:30/21h sind wir am Start Kire. Dann kannst du uns mal zeigen wie das alles abgeht. Bin mit Pino am Start. Also wenn du Zeit und Lust hast.
 

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.745
Reaktionspunkte
180
Mit wievielen Leuten kann man denn da im Team spielen, ich wäre evtl auch dabei.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Psycho: Bin sicher für MP wieder zu späterer Stunde am Start - gestern mit unseren österreichischen Schlachtenkollege mal wieder eine unter der Woche zu lange Session gestartet, was sich morgens natürlich rächt.

Dann könnt ihr in Ruhe die Tutorialmissionen angehen bevor es losgeht. Hier kann man sich gut immer mal wechseln um sich gegenseitig bei Blutnestern etc. zu helfen.

Auch nach um die 20h (sagt zumindest die App) bleibe ich bisher bei einer 8.5. und weiß nicht welches Spiel manche Seiten mit einer 4 etc. getestet haben.

Ja, es gibt Bugs, Gamebreaker hatte ich aber noch keine. Die Rechweite im Coop ist auch völlig i.O. - wobei hier tatsächlich das Spiel dank Bug mal der Meinung war, dass ich im gleichen Raum zu weit weg bin von dem Kollegen. Da kommen hoffentlich schnell ein paar Updates.

Hier noch ein Clip in dem einer meiner besten Leute fast das zeitliche segnet. Hatte ihn schon vor meinem geistigen Auge in 2 Hälften gesehen.

http://xboxdvr.com/gamer/kire77/video/51513436

Bin nicht sicher ob der Clip unter dem Link läuft, aber unter meinem Live Profil ebenfalls verfügbar.

Das ist auch eine der großen Stärken des Spiels - man denkt, dass alles unter Kontrolle ist und in wenigen Sekunden kippt die Situation und es geht nicht mehr um das Loot sondern das blanke Überleben. Die Atmo ist unübertroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Hab gestern auch mal losgelegt, die ersten Stunden haben durchaus Spass gemacht und die Atmo ist wirkich toll. Das einzige was ich als das große Fragezeichen sehe ist die Langzeitmotivation? Ne richtige Story gibt es ja nicht und die Mechanismen wiederholen sich schon nach ein paar Stunden.
 
I

IceX2

Guest
Legen die Chars sich garnicht in die Betten wenn die schlafen?
Bei den Betten soll man Y drücken um sich die Betten anzeigen zu lassen. Dann ist dort ein Symbol das so ausschaut das man seinen aktuellen Char schlafen lassen kann. Drücke ich da drauf, komme ich zum Charakter Auswahl Menü, wo ich zu einem anderen Charakter wechseln kann. Problem ist nur das mein vorheriger Char nicht schläft, sondern weiter im Haus rumläuft bzw auf nem Stuhl sitzt.

Ist das ein Bug oder mache ich etwas falsch?

Macht es eigentlich Sinn einen Garten anzulegen wenn man keinen Char mit Gartenbau Fähigkeit hat?
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Die schlafen im Hintergrund ;-) Du kannst auch einfach den Char wechseln in der Basis und die inaktiven ruhen sich aus. Garten bringt auch was ohne die Skills. Mit werden die Erträge höher. Du musst schauen was an Vorräten etc. für Dich wichtig ist und entsprechend ausbauen. Mit den Outposts kann man ja auch Boni auf Nahrung, Benzin etc. bekommen und die Basis Slots anderweitig nutzen.

@Jojo: Story ist wie schon im Vorgänger rudimentäres Beiwerk. Dein eingesetzter Leader hat einige quasi Hauptstorymissionen. Generell ist aber einfach das Überleben der Community das Ziel. Bislang motiviert mich das Spiel nach wie vor und aus - nur schnell noch den einen Infektionsherd beseitigen oder das eine Haus looten werden schnell mal 2 Stunden.

Noch ein Tipp: schließt die Questreihe der Schnapsbrenner ab. Lohnt sich.

Mein oben verlinkter Clip funktioniert jetzt wieder ordentlich. Wie gesagt, von den dort gezeigten Momenten lebt das Spiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Godchilla: bis zu 4 Spieler können zusammen im Coop spielen.
 
R

RaZZor89

Guest
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Razzor: der Test passt grundsätzlich ganz gut. Mit dem Schwierigkeitsgrad das würde ich so nicht unterschreiben - zumindest nicht wenn man solo unterwegs ist. Selbst zu zweit kommt man bei Blutherzen schnell in Situationen, in denen das Überleben am seidenen Faden hängt. Die Waffenhaltbarkeit ist nach größeren Zombiebeseitigungsaktionen schnell am Limit - vor allem bei Schnittwaffen oder auch Schusswaffen.

Zu viert ist es sicher um einiges leichter.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Naja, wenn ihr wollt machen wa dit nachher zu viert.

Ich zieh gleich mal das Tutorial durch und dann lasst uns das mal testen. Denke das ich so 21h ready für MP bin. Muss mich erstmal kurz einfinden.
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Bei mir wird es MP sicher irgendwann nach 22 Uhr. Bis dahin bist Du sicher schon fit und konntest den ersten Grabstein setzen ;-)

Wenn Du die oberste Map nimmst, ist das Eckbüro als Basis empfehlenswert. Die erste Basis sollte man schnell hinter sich lassen.
 
I

IceX2

Guest
Bei mir wird es MP sicher irgendwann nach 22 Uhr. Bis dahin bist Du sicher schon fit und konntest den ersten Grabstein setzen ;-)

Wenn Du die oberste Map nimmst, ist das Eckbüro als Basis empfehlenswert. Die erste Basis sollte man schnell hinter sich lassen.

Meinst du im Vorgebirge?
Wusste nicht das man auf der gleichen Karte die Basis wechseln kann... Oder muss ich dazu die Map verlassen?

Bjn noch ziemlich am Anfang...
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Auf der gleichen Karte gibt es zig Möglichkeiten umzuziehen. Eckbüro hat eine gute zentrale Lage. Gibt noch andere Basen mit mehr Baumöglichkeiten etc.
 
I

IceX2

Guest
Auf der gleichen Karte gibt es zig Möglichkeiten umzuziehen. Eckbüro hat eine gute zentrale Lage. Gibt noch andere Basen mit mehr Baumöglichkeiten etc.

Danke für die Info. Dachte gibt nur eine Basis pro Map. Ich nehme an ich orte andere Basen über den Funkturm, oder? Heute gleich mal schauen ob sich das lohnt und wie groß der Aufwand dafür ist :D
 
TE
TE
kire77

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Psycho: Schulung hat doch gut geklappt. Am Ende konnte er sogar im Auto einsteigen ;-)

War ein ganz schöner Contrast nach Wechsel in meine Map, rotäugige Bastarde und Freaker an jeder Ecke. Da ist nix mehr mit Hupen das die Kollegen einsteigen. Hängt direkt dass Auto voll und die Türen werden demontiert :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten