Der Bärte Thread - Alles über Bärte und ihre Träger - Geschlechtsunabhängig

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.095
Reaktionspunkte
163
Morgen Leute.

Ich betrachte mich gerade im Spiegel muss feststellen dass ich mich seit Tagen nicht mehr rasiert habe.
Den Stil meines Bartes den ich momentan trage habe ich jetzt seit 15 Jahren und überlege daher ob ich die Haare jetzt einfach weiterhin zum Vollbart sprießen lasse.

ZZ Top für Arme oder so ^^

Momentan hatte ich bis jetzt immer einen Henriquatre.

Sind Vollbärte im Berufsleben eigentlich geduldet?
Im Büro kenne ich eigentlich niemanden unter 50 der so etwas trägt. Gegenüber den Kollegen wäre es mir scheißegal, aber zum Kunden hin wäre es mir schon wichtig.

Daher das Thema ^^

Habt ihr Bärte? Wenn ja welche?
Werden die im Beruf geduldet?
Steht euer/eure Partner/Partnerin drauf?
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Meine Gesichtsfrisur kennt man ja von youtube ;)
Kundenkontakt hab ich keinen von daher... was immer etwas Genörgel auslöst ist bei mir dasbThema Atemschutzmaske, da diese wg Bart theoretisch nicht dicht abschließt. Was die Frau dazu sagt kann ich morgen Abend nachreichen, vorher seh ich sie nicht mehr.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.291
Reaktionspunkte
338
Ich kenn mich mit den Bartnamen nicht aus, aber ich habe seit zwei Jahren ein Vollbart getragen,
wie er in der Wilhelminischen Zeit modern war. Männer fandens cool, meine Freundin überhaupt nicht;
meine Schüler meinten, ich soll mich rasieren, weil dann würde ich wie apecrime (?) aussehen und
könnte Youtuber werden :D

Seit einer Woche ist der Bart ab und ich trage eine Mischung aus Don Juan und 3-Tagebart;
seitdem fliegen die Frauen wieder auf mich. Das ist echt komisch.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.224
Reaktionspunkte
114
Mein Bart ist wie Mersas nur in kürzer. Trage seid ca 8 Jahren Bart und meiner Freundin gefällt es weil sie mich halt so kennengelernt hat
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Naja die Länge variiert bei mir auch etwas zwischen 6 und 14 mm. Ab und an lass ich die Kinnpartie auch mal länger wachsen, da lag der Rekord bei 8cm.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.224
Reaktionspunkte
114
Und immer noch bin ich neidisch auf deinen Bart weil der so schön dicht ist :D
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.224
Reaktionspunkte
114
Ja das stimmt aber ich finde das es bei vielen einen "Touch" gibt :)
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Voll Bärte sind hier in Berlin total Hip, im Geschäftsleben kommt es wohl drauf an wie gepflegt der ist und da fängt das dann an, denke da bist dann morgens mehr beschäfftigt den so zu striegeln das der auch so aussieht, als wenn du dich rasieren würdest, Gehe einmal die Woche zum Türken um die Ecke und lass mich mit dem Messer rasieren oder wenn ich zum Kunden raus muss. Das ist ganz bequeme in Berlin.
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Naja die Länge variiert bei mir auch etwas zwischen 6 und 14 mm. Ab und an lass ich [...] (ihn, AdR) mal länger wachsen, da lag der Rekord bei 8cm.

Das tut mir leid :(

Was du für einen Bart trägst, ist eigentlich ziemlich egal, solange er sowas wie gepfelgt wirkt. Ich habe einen 2-Wochen-Bart, allerdings ist meine Bartwuchsgeschwindigkeit auch eher vergleichbar mit dem von einem Baum. Daher sieht das so aus, wie bei anderen nach einer Woche. Allerdings kürze ich immer mit einem Trimmer und alles ist gleich lang. Wir haben auch oft "hohe Tiere" hier. Die treten zumeist rasiert auf, oder haben einen gepflegten Bart, wobei alle Ausprägungen vertreten sind.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.291
Reaktionspunkte
338
Nivea-Creme eigent sich hervorragend als Bartwichse.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.095
Reaktionspunkte
163
Meiner ist jetzt seit Freitag nicht mehr rasiert und liegt bei gut 3-4mm.

Also 5 Tage sind etwa 3mm.
Bei 15Tagen Winterurlaub wäre ich bei nen guten cm.

Klingt ja schon wie ein Plan :D
 

schwarzweisz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2009
Beiträge
3.121
Reaktionspunkte
0
Seit fünf Jahren trage ich einen "Vollbart" der zwischen 1 und 8mm variiert.

Vor zwei Wochen habe ich mein Gesicht einer Rasur unterzogen, sonst wird nach spätestens zwei Wochen getrimmt, weil es ab dem Zeitpunkt zu struppig wird.

Weiß gar nicht, wie Männer mit langen Bärten, diese in eine geordnete Form bringen.

Bärte sind seit geschätzten drei Jahren wieder in - who cares.
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.564
Reaktionspunkte
42
Im Moment bzw. seit paar Jahren schon trage ich einen "Stromberg"-Bart, der kommt auch in meiner Arbeitswelt und meinem Weibchen/Freunden ganz gut an. Diesen Look werde ich auch erstmal ein Weilchen beibehalten.

Im fortgeschrittenen Alter habe ich mir fest zum Ziel gesetzt mit einem "Tom Selleck"-Bart rumzulaufen. So ein richtig voller Schnauzbart hat schon was. :)

Komplett rasiert sehe ich aus wie ein kleines Blag, das an der Kasse ständig nach seinem Ausweis gefragt wird. Sehr lästig, daher auch (vorerst) keine Option mehr für mich.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
@jayjay
Das hast du missverstanden. Bei der variierenden Länge meinte ich nicht ungleichen Wuchs sondern variiert durch Trimmer ;)
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Das hast du missverstanden. Ich meinete gar keinen Bart.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.783
Reaktionspunkte
126
Seit 3 Jahren immer 3-5 Tage Bart, 1x die Woche wird getrimmt. So ganz ab mach ich den nicht mehr, weil ich sonst einen sehr krassen Rasurbrand kriege. Darauf habe ich keine Lust.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.228
Reaktionspunkte
233
Hab aktuell auch einen auf 5mm getrimmten "Voll"-bart. Davor hab ich eine zeitlang immer wieder mal einen Bart ähnlich wie Mats Hummels gehabt.

Im Büro gibt's da keine Probleme, auch bei Kunden nicht. Von Software-Entwicklern ist man Äußerlich eh schlimmeres gewöhnt^^

Ich trag den Bart aber primär wegen meiner Tochter. ^^
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.766
Reaktionspunkte
102
Website
www.mixcloud.com
Ich bin bei meinem Bartwuchs recht flexibel.
Wenn wichtige Termine / Besuche / Einladungen anstehen (sowohl privat, als auch geschäftlich), bei denen ich einen "konservativen" Eindruck machen muss, dann bin ich glattrasiert. Ansonsten lasse ich einfach wachsen. So lange, bis es mich anfängt zu jucken. ;-)

In diesem Sinne: Meine Kottletten (reichen bis zum Ende der Ohren und gehen dann ein ganz klein wenig Richtung Nase /Wangen) bleiben allerdings immer am Start. ;-)
 
A

alter sack

Guest
Vollbärte sind ja momentan sehr angesagt, mir persönlich gefällt so ein Gestrüpp überhaupt nicht.
Früher trug ich fast 20 Jahre einen Pornobalken, jetzt rasiere ich mich mind. 2x mal die Woche.
Also max. 3-4 mm dann wieder ab. Ich sehe sehr ungepflegt aus wenn er länger wird. Mein Haarwuchs ist wie bei einem Steinzeit Menschen. :D
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.869
Reaktionspunkte
14
Ich trage seit über 20 Jahren fast durchgehend einen Bart; entweder wie Du Absalom einen Henriquatre (Sommer), mehrheitlich aber Rap Industry Standard.... beide mittlerweile mit reifem Grauanteil^^ siehe mein FB-Profil ;)

Vollbart ist aber aus meiner Erfahrung auch im Geschäftsleben absolut ok, solange der gepflegt ist und nicht unkontrolliert wuchert.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.095
Reaktionspunkte
163
Hier als Zusammenfassung:)


f9dbcc9613dccd9146722afc27bac4b1.gif


Ich hätte ferne einen Ducktail :)
 

Similar threads

Oben Unten