Dead Space - Ersteindrücke

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Nicht, wenn man mit dem Rücken zur Stereoanlage spielt und an selbiger die Kanäle vertauscht sind :D .
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Also ich bin jetzt auch beim Endgegner des sechsten Levels....habe aber andauernde Munitions- und Geldknappheit, keine Ahnung, warum.
Kann man mit Kinesis auch Sachen von einem selbst weg werfen?
Ich kann immer nur Dinge zu mir hin oder seitwärts (wenn man dabei selber seitwärts geht) bewegen.

EDIT:

hab den Endgegner geschafft. Zuerst auf die gelben Stellen der Tentakeln ballern, dann aufs geöffnete Maul(?). Vorher unbedingt Muni aufstocken oder dieselbe in dem Raum aufsammeln und immer in Bewegung bleiben.

Was ich allerdings ziemlich ätzend finde: man kann seine Energie nur im laufenden Spiel aufladen und muss dies umständlich über das Hologramm tun. Im Fall dieses Endgegners bleibt aber kaum Zeit, dies zu tun. Da wäre eine "Shortcut"- Lösung übers Digikreuz oder so besser gewesen....
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Mit B aufnehmen und dann mit RT wegschießen!
Heilen liegt doch schon auf X!
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Ach mit RT wegschießen...na, DAS hätte mir gerade eben aber VIIIEL Muni gespart....danke trotzdem!
Heilen liegt auf "X"? Kacke! Na, was man hier auf einmal alles erfährt, vielleicht hätte ich mal das Handbuch lesen sollen :knockout:
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Dafür sind die Holo-Tutorials am Anfang des Spiels da ;) .

Der Leviathan ist eigentlich total einfach, wenn man den Contact Beam hat. Seinen Armen durch permanentes Seitwärtslaufen ausweichen, den Beam aufladen und die Tentakel mit einem Schuss wegsnipern. Das Maul braucht auch nicht mehr als zwei, drei Schüsse.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Ich habe bis jetzt den Plasmacutter, das Impulsgewehr und den großen Plasmacutter (Namen vergessen)....wie heißt der Contact Beam auf deutsch?
Dieses Sägeblattdindens fand ich irgendwie doof (hab es gleich wieder verkauft) und den Feuerwerfer nehm ich in keinem Spiel :bigsmile:
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
248
Man kann sich per X heilen....mann mann mann, und ich krüppel immer im Kampf über das Menü rum, um mich zu heilen...grummel grummel....
 

SteelDeer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
8.162
Reaktionspunkte
0
Mit dem Ripper komm ich irgendwie auch ned klar. Hab den Cutter, die Strahlenkanone und die Impulsgun für´s Kleingetier.:)
 

Max_Power

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.207
Reaktionspunkte
0
Also ich hab das Spiel jetzt zum ersten (und bestimmt nicht letzten) mal durch und muss sagen, für mich ist das ein ganz heißer Kandidat für das Spiel des Jahres. Da passt alles. Als hätten die Entwickler mir in den Kopf gesehen, was für ein Spiel ich mir wünsche und das dann auch noch perfekt umgesetzt.

Das ich so was noch mal über ein Spiel von EA schreiben würde, hätte ich nicht gedacht
:bigsmile:
 
B

Bill G4tes

Guest
Oh, welch Wunder...EA schafft es tatsächlich noch gute Spiele rauszuhauen.Naja, es gibt auch keinen Online-Modus.

Ich habe das Spiel heute morgen, nach ca. 13 Stunden, auf "leicht" beendet und muss sagen:

Tolles Spiel, das aber für Fans des Genres nicht wirklich etwas Neues bietet.

Grafik & Sound passen...auch wenn letzteres manchmal ein bissl auf die Eier geht.Immer und immer wieder diese ewige Gekreische...das freut sich Bayer über den überhöhten Aspirin-Verbrauch.

Technisch gibt es nichts zu meckern, ausser das die 360 ab und an in die Knie geht wenn man die Viecher allzusehr grillt.

Die Waffen sind mal geil, bis auf das Impulsgewehr & Flammenwerfer doch recht ungewöhnlich...von Aussehen, Handhabung & Wirkung.Besonders der Ripper hats mir angetan...da kommt Freude auf.:)

Die SciFi-Atmo ist recht & gelungen, für mich hätten es aber ruhig ein paar Ausflüge ins All mehr sein können.Beim nächsten mal dann...

90%
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
BillG4tes

Also um sich wirklich einen Eindruck vom Game zu machen sollte man es zumindest auf normal und nicht auf easy durchspielen.
 

dajok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
1.594
Reaktionspunkte
0
Hey Bill, da muss ich Garfield zustimmen. Um den Wert oder die Idee, die Vision des Entwicklers eines Spieles mitzubekommen sollte man nun wirklich nicht auf Easy spielen. Bestes Beispiel hierfür sind Halo und Gears, auf Leicht rennt man einfach durch, und kann das Spiel mit nur ein paar Schüssen beenden. Auf den schwersten Stufen zählen Taktik und ein immer volles Magazin
;)
 

SteelDeer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
8.162
Reaktionspunkte
0
Ich werd nachher den 2. Durchlauf auf normal beenden. Wunder mich nur, warum ich den Erfolg für das komplette Waffenarsenal nicht bekomme. Muß ich das Spiel dazu erst beenden, oder liegt das an dem Scorpion Weapon Content. Beim 3. mal werde ich auch auf schwer stellen. Das Game schockt jedenfalls auch jetzt noch. Bei GoW2 muß ich sagen, dass nochmal alleine durchzocken, da fehlt doch etwas der Anreiz.:)
 
B

Bill G4tes

Guest
GarfieldausHN hat folgendes geschrieben:

BillG4tes


Also um sich wirklich einen Eindruck vom Game zu machen sollte man es zumindest auf normal und nicht auf easy durchspielen.

Sicher...nur hatten die Waffen ( trotz Upgrade ), auf Mittel, für meinen Geschmack (!) zu wenig Schadenswirkung.Was bringt mir die Investition von X Energieknoten wenn ich trotzdem noch zigmal auf die Extremitäten schiessen muss, bevor diese flöten gehen?Irgendwann muss es auch mal richtig fetzen.

So ging es mir zumindesten mit dem Plasmacutter ( & Flammenwerfer ), bei den schwarzen Necromorphs.

Hab dann eine einfach mal auf "Leicht" probiert...und bin dann da hängengeblieben.

Nenn mich ruhig Memme oder Noob;)

( Zudem will das Spiel noch öfter gezockt werden )

Und unabhängig vom Schwierigkeitsgrad kann man sich doch einen Eindruck machen...zumal auf diese vorher nicht wirklich eingegangen bin.

Bemerkenswert, und hier liegt auch der Unterschied zu Gears, ist die dennoch recht angenehm hohe Spielzeit.
 

PixelMurder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.221
Reaktionspunkte
0
Dead Space ist ein eher leichtes Spiel, wenn man mal den Bogen raus hat. Ich ging nur nie auf die höchste Stufe, weil es einige Stellen hat, die mich durch einen nach oben abweichenden Schwierigkeitsgrad nerven. Und dann hatte ich das Spiel schon vier mal durch gezockt und seither kein Bedürfnis mehr, mich mehr damit zu beschäftigen. Bei GoW bin ich hingegen schon auf dem fünften Durchgang und es treibt mich irgend wie, meine Taktik zu verbessern und noch Wahnsinn anzugehen.
Dead Space hat eine tadellose Grafik und einige innovative Ideen wurden umgesetzt, aber mir macht das Spiel nicht ausschliesslich Spass.
 

fairplay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5.500
Reaktionspunkte
0
Bin erst im 8Kapitel(auf schwer, bin schliesslich kein Weichei:bigsmile: ) , doch das Spiel ist wirklich ein Genuss!! Es besitzt Atmosphäre, gutes Gameplay und zudem sehr gute Ideen!! Die Waffen sind auch sehr gut gemacht worden!! Das einzige was mir etwas fehlt, sind paar andere Gegnertypen(die vielleicht etwas anders aussehen) und vielleicht paar Endgegner mehr!! Bin aber erst im 8kapitel und wer weiß, vielleicht kommen noch paar^^ Im Punkto Steuerung ist es das beste Spiel, so einfach und schnell hab ich noch nie einen virtuellen Helden beherrscht!! Zudem ist die Technik einfach nur geil!! Bis jetzt ne glatte 92%
 

SteelDeer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
8.162
Reaktionspunkte
0
Sehr geil finde ich auch, wie das HUD gelöst ist. Alles schön im Anzug, sprich ins Spielgeschehen integriert und keine Anzeigen am Bildschirmrand.
 

fairplay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5.500
Reaktionspunkte
0
@SteelDeer

Jupp, das isteins der Ideen!! Zum anderen finde ich das mit der Schwerlosigkeit auch sehr gut in Szene gesetzt!! Dadurch entsteht mehr Spannung, da man sich auf alle Ecken des Raumes konzentrieren muss!! Finde auch gut das man die Waffen usw. aufwerten kann!! Es ist einfach sehr viel richtig gemacht worden!! Noch ne geile Story und der Titel hätte alles fast alles Perfekt gemacht^^
 
Oben Unten