SEGA Mega CD

snakeskin16

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2002
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
Servus!

Hab mir vor kurzem ein Spielepaket für meinen MegaCD bei eBay ersteigert. Dabei sind auch einige Import Spiele, nur brauch ich ja hierzu einen Adapter o.ä.
Doch wo bekomm ich sowas her, bzw. was brauche ich eigentlich genau? Ich kenn mich mit dem Mega CD noch nicht so aus. Hab bei eBay noch nix gefunden, gibt es noch andere Quellen?
Des weiteren hab ich von einer Speichererweiterung für den Mega CD gelesen, was hat es damit auf sich?

Danke für Antworten!

mfg

Snake :)
 
TE
TE
S

snakeskin16

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2002
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
Kommt schon Leute... Lasst mich nicht hängen! Irgendjemand hat doch sicher ein wenig Ahnung davon, oder?
 

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Also ich leider nicht so unbedingt, deswegen halte ich mich hier mal raus.
Adapter? Mmmh, muss es doch auch bei Ebay geben, oder? Frag doch mal den, von dem du es ersteigert hast zum Bleistift.
 

CharLu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2001
Beiträge
11.741
Reaktionspunkte
0
Mega CD und Adapter (CD Plus heißen die Dinger) ist eine Geschichte für sich ... und kompliziert, wenn man so will.

Also, es gibt Adapter, das ist nicht das Problem. Die können sich aber einstellen, da nicht alle Adapter mit dem Mega CD arbeiten, weil es gibt Mega CD 1 und Mega CD 2 - allerdings unterscheiden sich die Adapter nicht - lediglich die verwendete Software für den Adapter. Zudem spielt die Firmware (vom Mega CD) spielt eine Rolle, ob ein Adapter läuft oder nicht. Dazu kommt, das die Adapter bisweilen recht teuer sind (ab 30 Euro aufwärts, oben end).

Es ist schwierig den Richtigen zu finden, da die Adpater äußerlich null Kennzeichnung aufweisen. Man kann also Glück haben oder auf die Nase fallen - es gibt leider kein wirkliches Patentrezpt. Last but not least kommt noch dazu, dass nicht alle Importgames auch mit Adapter laufen. Selbst wenn es der Richtige, ist das noch lange kein Garant dafür, dass dann die Spiele auch alle laufen.

Das wäre zumindest mal die Kurzfassung zur Endlosgeshcichte "Mega CD und die Möglichkeiten der Apdater" .. ein Kapitel für sich. Aber das ist mal das Wichtigste im Überblick.
 
TE
TE
S

snakeskin16

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2002
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
Ok, danke erstmal für die Antworten!
Ich werd mir das mal durch den Kopf gehen lassen.

@Charlu: Hast du denn ne Ahnung wo ich nen Adapter her bekommen kann, von
eBay mal abgesehen?
Gibt es da noch irgendwelche Onlineshops bei denen man sowas noch bestellen kann? Bei eBay hab ich nämlich nix gefunden...

Danke!
 

Van_Helsing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2001
Beiträge
5.206
Reaktionspunkte
0
die import-adapter bekommst du nur noch von privat, wenn du einen shop finden solltest die das noch haben werden horende summen verlangt. außerdem kann es bei den importen auch noch zu einem drastischen geschwindigkeitsverlust bei den spielen kommen, die du nur durch einen 60 hz umbau umgehen kannst.

so importfreundlich das megadrive war, so unfreundlich ist das mega-cd :((

aber wenn du versuchen willst einen adapter zu bekommen, dürfte ebay oder die kleinanzeigen in zeitungen bzw. solche hefte wie "sperrmüll" und co. die bessere und am ende günstigere alternative sein.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Snakeskin16, welche Importe hast Du denn für das Sega-CD abgreifen können, bin da immer ein wenig neugierig?:)
 
TE
TE
S

snakeskin16

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2002
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
Die Importe sind F1 Beyond the Limit US, Wolfchild JP und Sonic CD US.
Im Prinzip sind es die drei Spiele nicht wert einen teuren Adapter zu kaufen, allerdings wollte ich auch noch andere Import wie VAY o.ä. kaufen, und die würd ich dann auch gerne spielen können.
Ich hab auf einer anderen Seite ein paar Infos über ein Eprom für
den MegaCD gefunden. Wenn man den einbaut (zusammen mit zwei weiteren Schaltern) soll man alle Importe spielen können. Zwar muss man ein großes bisschen Löten, sollte aber insgesamt machbar sein. Versuche grade an das Eprom ran zu kommen...
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
ich habe mal Glück gehabt und etliche Importe für Sega-CD günstig abgreifen können. Vay, Shining FOrce CD, Lunar 1+2, Popful Mail, Keio Flying Squadron.
Netterweise auch einen Multimega mit Mega-CD Adapter bekommen.
 

cenobite

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
289
Reaktionspunkte
0
Website
www.cenocide.de
Neben dem bereits erwähnten Importmodul (CD-X nennt es sich), gibt es auch
noch die Möglichkeit, die entsprechende CD auf den PC zu kopieren (z.B. mit
NERO oder einem anderen Brennprogramm) und dort dann die Ländereinstellung
im CD-Image zu ändern. Dann das bearbeitete Image wieder auf CD brennen
und Spielen (das MegaCD hat keine Sicherheitsabfrage was CD-Rs angeht).

Das Tool zum Ländercodeändern nennt sich SCDConv. Findet sich z.B. hier.

So hab ich das mit meinen Importen bislang gemacht. Funktioniert auch bei 95%
der Games ohne Probleme, nur bei Lunar: Eternal Blue hatte ich ein paar Probs.
Das Spiel an sich läuft zwar, aber in langen Dialogen wird der Ton mit der Zeit
asynchron (das liegt daran, dass das Spiel langsamer läuft, als es ursprünglich
programmiert wurde, die Sprache aber von der CD und daher normal schnell läuft).
Ansonsten merkt man's eigentlich nicht, sofern man das entsprechende Spiel
nicht in der Originalgeschwindigkeit kennt.

Und da Du ja eh die Original-CDs besitzt, ist's ja nicht schlimm, wenn Du Dir 'ne
Kopie anfertigst und Du schonst auch noch Deine Originale http://ceno.krankikom.de/goth/goth_rolleyes.gif


ceno
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Ich krame das Topic mal aus;)

Wo bekommt man denn am besten ein Mega CD I? Wichtig ist: I! Die zweite Version bekommt man ja ohne Probleme, aber die erste Version ist ja hauptsächlich in UK und nur vereinzelt in Deutschland erschienen.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
interessant, laut Wikipedia ist diese edle Version offenbar nur in japan und Nordamerika erschienen, vereinzelt offenbar in UK.

Die ganz gängige "Sparvariante" ist wohl eher die, die man schon mal hier und da gesehen hat.

Oder man steigert um ein Sega Multi-Mega Gerät mit. :0 :knockout:
 
Oben Unten