Retro-Spiel der Woche 16: Vollgas - Full Throttle

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
01: Ocarina of Time (18.-24.2.)
02: Super Mario Bros 3 (25.2.-2.3.)
03: Vagrant Story (3.3.-9.3.)
04: Phantasy Star II (10.3.-16.3.)
05: Pokemon Blau/ Rot (17.3.-23.3.)
06: GTA Vice City (24.3.-30.3.)
07: Chrono Trigger (31.3.-6.4.)
08: Metroid Prime 2 (7.4.-13.4.)
09: Tomb Raider (14.4.-20.4.)

---Zwangspause---

10: Alien Breed (18.6.-24.6.) [Amiga]
11: Mega Man II (25.6.-1.7.) [NES]
12: Final Fantasy IX (2.7.-15.7.) DOPPELWOCHE!
13: The Nomad Soul (16.7.-29.7.) DOPPELWOCHE!
14: Daytona USA (30.7.-5.8.)
15: Gradius (6.8.-12.8.) [NES]

---Sommerpause---

16: Full Throttle (10.9.-23.9.) DOPPELWOCHE!
17: 007: Goldeneye 64 (24.9.-30.9.)
18: Super Mario World 2: Yoshis Island (1.10.-7.10.)
19: GTA III (8.10.-14.10.)
20: GTA (15.10.-21.10.)
21: Super Mario World (22.10.-28.10.)
22: Legend of Zelda (29.10.-4.11.)
23: Ultima IV (5.11.-18.11.) DOPPELWOCHE!
24: Shenmue (19.11.-2.12.) DOPPELWOCHE!
25: Impossible Mission (3.12.-9.12.)
26: ActRaiser (10.12.-16.12.)

Nach einer Sommerpause geht es hier weiter mit einem Spiel, über das ich mich besonders freue.
Full Throttle oder im deutschen Titel auch Vollgas erschien 1995 und reihte sich nahtlos in die glorreiche Geschichte der LucasArts Point-and-Click-Adventures ein.
Bei Full Throttle durchleben wir die Geschichte des Motorrad-Rockers Ben, der zu Unrecht des Mordes bezichtigt wird und sich selbst auf die Suche nach dem Täter macht, um nebenbei noch eine Verschwörung aufzudecken und einen Motorradhersteller zu retten. Full Throttle war das erste Adventure von LucasArts, das ausschließlich auf CD-ROM erschien, da die Datenmengen der Zwischensequenzen und besonders des rockigen Soundtracks unweigerlich zu unerträglichen Wechselorgien am Floppy-Disc-Laufwerk geführt hätten. Trotz der Größe des Spiels ist es recht kurz für Adventure-Verhältnisse und die Rätseldichte ist niedriger als bei den Vorgängern. Das macht Full Throttle aber durch seine Road-Movie-Atmosphäre wieder wett.
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Yeah, Volltrottel war neben Sam & Max: Hit the Road eins meiner Lieblingsspiele damals :D .
 
TE
TE
Klopper

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Als ich damals mit einem Freund zusammen erstmals Full Throttle gespielt habe, dachten wir beide wirklich, dass das übersetzt Volltrottel heißt. Ja unser Englisch war 95 noch nicht so gut. ;)
Dafür waren wir von Anfang an davon begeistert, wie unglaublich Bad Ass das Spiel doch ist! Zumindest reichten bei uns für dieses Gefühl damals ein breiter Rocker mit dickem Moped und ein paar schrammelige E-Gitarren aus. Auf jeden Fall ein ganz schöner Unterschied zu Monkey Island und Indiana Jones. Was anderes kannten wir da noch nicht an Adventures.
 
TE
TE
Klopper

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Wenn du die alten LucasArts-Adventures magst, solltest du es mal spielen. Ist vielleicht ein bisschen ernster als Monkey Island oder Day of the Tentacle, aber qualitativ genauso hochwertig. Und es läuft dank ScummVM auch heute noch problemlos.
 

ShadowAngel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
410
Reaktionspunkte
0
Website
www.kingdomofdesire.de
Ich glaub aus Full Throttle hätte mit etwas mehr Entwicklungszeit ein richtig gutes Spiel werden können. So ist es allerdings viel zu kurz, etwas arg selbstablaufend in manchen Szenen und einige geplante Szenen konnten in der kurzen Entwicklungszeit nicht umgesetzt werden (Was vielleicht auch gut war, die geplante Drogentripszene wurde später weiter bearbeitet und das tolle Psychonauts entstand daraus)
Dafür ist die Sprachausgabe sehr gelungen und hat man hat einige tolle Sprecher/innen wie Mark Hamill, Tress MacNeille und Roy Conrad verpflichten können. Eben ganz nett, aber ein weites Stück von den LA-Klassikern entfernt, dafür aber immer noch besser als The Dig und (aus meiner Sicht) Monkey Island 3+4.
 
Oben Unten