Retro-Spiel der Woche 04: Phantasy Star II

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
01: Ocarina of Time (18.-24.2.)
02: Super Mario Bros 3 (25.2.-2.3.)
03: Vagrant Story (3.3.-9.3.)
04: Phantasy Star II (10.3.-16.3.)
05: Pokemon Blau/ Rot (17.3.-23.3.)
06: GTA Vice City (24.3.-30.3.)
07: Chrono Trigger (31.3.-6.4.)
08: Metroid Prime 2 (7.4.-13.4.)
09: Tomb Raider (14.4.-20.4.)
10: Alien Breed (21.4.-27.4.) [Amiga]
11: Mega Man II (28.4.-4.5.) [NES]
12: Final Fantasy IX (5.5.-11.5.)
13: The Nomad Soul (12.5.-18.5.)
14: Daytona USA (19.5.-25.5.)
15: Gradius (26.5.-1.6.) [NES]
16: Full Throttle (2.6.-8.6.)
17: 007: Goldeneye 64 (9.6.-15.6.)
18: Super Mario World 2: Yoshis Island (16.6.-22.6.)
19: GTA III (23.6.-29.6.)
20: GTA (30.6.-6.7.)
21: Super Mario World (7.7.-13.7.)
22: Legend of Zelda (14.7.-20.7.)
23: Ultima IV (21.7.-27.7.)
24: Shenmue (28.7.-3.8.)
25: Impossible Mission (4.8.-10.8.)
26: ActRaiser (11.8.-17.8.)

So, die nächste Woche steht an und diesmal mit einer waschechten RPG-Perle. Ich mag die Phantasy Star-Reihe wirklich sehr, was auch daran liegt, dass es auf dem Mega Drive jetzt nicht ganz so viele RPGs gibt. Zudem mag ich einfach solche SciFi-Spiele. Wobei ich gleich sagen muss, dass ich PSO auf Dreamcast noch besser finde und für mich den Höhepunkt der Reihe darstellt. Wenn man diese Ableger denn zur Reihe zählen möchte.

Sehr stark blieb mir vor allem auch der Schwierigkeitsgrad in Erinnerung. Unglaublich schwer und ich finde, dass man sehr geduldig ans Werk gehen und sich in den großen Bereichen auch gut auskennen muss, wenn man denn Erfolg haben möchte.
 

Waffel5

Benutzer
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
mal wieder ein retro Spiel das ich auch gespielt habe... ich weiß nur dass ich kotzen könnte. Die Dungeons kann man keinen zumuten. Wie(verdammt nochmal wie???^^) soll man da irgendwie zurechtfinden?! Hat mich sauer gemacht, da es sonst ganz interessant war, hab aber dann deswegen abgebrochen. Im Ernst, eine Zumutung waren die Dungeons wirklich :crazy:
Ich schweif zwar ab, aber PS4 fand ich super, keine schweren Dungeons, coole Charaktere (wo man auch mitfühln konnte), aber leider andauernd Partywechsel!
 
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
8.078
Reaktionspunkte
0
Also ich hab das Game vorgeschlagen, da
1. noch nicht gezockt
2. leicht zu beschaffen
3. ich dann im Thread über Paralallen (PS/FF) diskutieren wollte,
da PS SEGAs Antwort auf FF war.

Bin aktuell noch mitten in Vagrant Story, aber das schließe ich heute ab.
 
B

b0wter

Guest
Ich freu mich auch schon auf das Spiel. Ich denke, ich werde es mir in der Phantasy Star Collection für den GBA holen. Ist billig auf eBay zu haben und so kommt der NDS auch mal wieder nen bißchen Liebe ;]

Hab im Begleitthread nochmal zusammengefasst, wie man an das Spiel kommen kann:

http://www.gamezone.de/forum/topic_view.asp?fid=8&tid=98737&rid=1338074&pn=99999&gid=&#1338074
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Ich habe damals noch Glück gehabt und das Megadrive Spiel zu einem Zeitpunkt bekommen, als MD Spiele auf Flohmärkten noch recht häufig vertreten waren.
Ich habe meines für 3-4 EUR auf dem Flohmarkt bekommen, das war leider ohne Hintbook. Aber wie freudig überrascht war ich, als ich die Dame, die es mir verkauft hatte, bei einem anderen Flohmarkt Termin wiedertraf und sie mir eröffnete, sie habe da etwas für mich. Das Hintbook, das bekam ich dann ohne Extrakosten einfach noch dazu.

Meine GBA Collection kostete mich damals immerhin 18 EUR. Das passt in etwa in den Rahmen, der aktuell auch auf eBay verlangt wird. Sie enthält die Teile I-III, der vierte, der meines Wissens nach als der beste gilt, ist nicht mit dabei.

Und die Megadrive Collection für die PSP unterscheidet sich ein wenig von der GBA Collection, weil sie die Teile II-IV enthält, nicht den ersten (den gab es ja auch nicht auf Megedrive, sondern auf dem Mastersystem).
 
G

gyroscope

Guest
Das Spiel gibt's für 80 Cent (zumindest als ich es im Dezember gekauft habe) auch im AppStore von IPod und IOS.
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Ich habe noch nie ein Phantasy Star gespielt. Die Reihe ist immer komplett an mir vorbei gegangen, was wohl daran liegt, dass ich nie eine SEGA-Konsole mein eigen nennen konnte. Und irgendwie macht es mir die Betrachtung auf YouTube auch nicht schmackhaft. Die Präsentation gefällt mir überhaupt nicht.
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Imgegensatz zu @Klopper: war ich ein richtiger SEGA Fan der ersten Stunde, aber PS habe ich auch nie gespielt.

Mir hat Shining Force 1&2 auf Wii VC wahnsinnig gut gefallen und für den SEGA Saturn hatte ich Shining Force III, was damals echt der Grafikhammer war. Warsong III habe ich auch, ein super Spiel. Alle ähneln den Fire Emblem Spielen, wobei Fire Emblem 1990 zum ersten Mal erschien und Shining Force 1992.

PSO hatte ich auch nicht, obwohl ich begeisterter Dreamcast Zocker war. Grafisch/technisch top, die alten Spiele waren technisch nicht so der Burner.

McDaniel-77
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
ja, die Shining Force, Fire Emblem und Warsong/Langrisser Episoden sind allesamt aus dem Strategie-RPG Genre. Ich spiele auch lieber zehn Strategie-RPGs als ein einziges RPG. Daher köntne ich kosequenterweise auch eher was zu Fire Emblem oder Shining Force beitragen als zu Phantasy Star. :)
 
B

b0wter

Guest
Also ich hab mir gestern noch die Ultimate Mega Drive Collection geliehen und habe jetzt mal ne Stunde gespielt.
Meine Eindrücke:

-Grafik ist ernüchternd, abr das Design gefällt ir an vielen Stellen. Diese aufploppenden Fenster mit den Dialogen und Portraits vermitteln trotz ihrer Einfachheit ein Scifi Feeling. Ebenso der Hintergrund in den Kämpfen. Auf der anderen Seite gefällt mir die Weltkarte vom Stil nicht Sie wirk auf mich zu bunt zusammen gewürfelt und mehr wie ein Fantasy RPG.

-Zur Story kann ich nicht viel sagen, da hab ich bisher nicht viel von mktbekommen. Die Grundidee gefällt mir aber. Das hat Potential. Da ich es grad als Hörbuch höre fallen mir viele Parallelen zu den Anfängen von Perry Rhodan und dem Robotgehirn auf.

-Das Gameplay ist irgendwie durchwachsen. Da teilt es imo die Schwäche sehr vieler RPGs. Man rennt durch die Gegend und wenn man Glück hat findet man was man sucht. Ansonsten muss man immer von Basis zu Basis hechten u d diese dann konzentrisch zu erkunden. Da es anscheinend keine Übrsichtskarte gibt und das Design der Welt so künstlich zerstückelt ist findet man sich, am Anfang, imo nur schlecht zurecht. Die Kämpfe hingegen vermitteln Spass. Ich finde es gut, das man die Kämpfe teilweise automatisieren kann, das nimmt den Ärger der Zufallskämpfe (war ich noch nie ein Freund von), da man sie schnell abhandeln kann.

Als vorläufiges Fazit würde ich ziehen, dass man merkt, dass man hier eher am Beginn des Genres steht.

(schreibe von unterwegs übers Handy, also nicht über komische Tippfehler wundern ;] )

edit: für alle, die nicht das Originalspiel mit Anleitung und Hintbook haben hier ein Link zu einee online Quelle:

www.phantasy-star.net/psii/psii.html
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Bei der Grafik muss man aber auch bedenken, dass das Spiel schon ein halbes Jahr nach Release des Mega Drive auf den Markt kam.
 
B

BigJim

Guest
Ignorama hat folgendes geschrieben:

Hm, eigentlich hatte ich meine Pause ein wenig länger geplant, aber ...

Hah, Ignorama hat wieder geöffnet! :mosh::)

@topic:
Bin zwar nicht so der Retro-Kenner, aber spiele auch immer wieder gern ältere Games. Zum Beispiel PanzerGeneral. Kennt Ihr das noch?

http://www.youtube.com/watch?v=i00Oe-02oX4

:windows:
 
B

BigJim

Guest
Ignorama hat folgendes geschrieben:


Und auch wenn du deine Avatare häufiger wechselst als ich meine Unterwäsche ..., so muss ich auch dich auf den Begleitthread für solche Themen verweisen, da könnt ihr euch Jahre über Perlen wie Wolfsschanze und Co unterhalten ;)

Wolfschanze ist doch kein Retro-Game. Aber egal, jedenfalls vielen Dank für den Link (kenne mich im Retro-Forum nicht so aus). :sun:

PS.:
Mein aktuelles Avatar bleibt jetzt erstmal und wird vorläufig nicht gewechselt. ;)
 
B

b0wter

Guest
Also mit dem Kartenmaterial wird das Spiel deutlich angenehmer :)
Ich hoffe jetzt, dass ich genug Zeit finde, dass sich die Story entfalten kann :)
 

Swip

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
423
Reaktionspunkte
0
Kann mich noch gut erinnern als ich es damals auf dem MD gespielt hab und ich fand es klasse! Gerade die Kämpfe fand ich damals von der Grafik her sehr ansehnlich. Außerdem mag ich Zufallskämpfe! Habe damals fast ein komplettes Jahr hindurch jeden Tag für mind. 1 Std. nur gelevelt und mußte dan feststellen das der Rest des Spiels dan viel zu einfach war. Habe damals glaube ich am letzten der 4 Däme auf der ersten Welt gelevelt was ja noch ziemlich am Anfang ist. Und dan kamm der Schock ..
Nei stirbt!
(und das mit lvl 90+)
Story fand ich nicht schlecht und vor
allem der Tod von Nei ist mir heute noch stark in Erinnerung geblieben (und das nicht nur wegen lvl 90+).
Den Sound gerade im Starscreen finde ich heute immer noch Hitverdächtig!

Zusammengefaßt ein wirklich solides RPG der damaligen Zeit ohne neue Inovationen oder dergleichen .. aber damals hat es einfach gereicht wenn überhaupt so ein Spiel erschienen ist.

Hab es Jahre später erneut gespielt, jedoch ohne Hintbook (das is anscheinend bei irgend einem Umzug verloren gegangen).
Habe es zwar vom Startplanet weg geschafft .. aber es war verdammt zäh .. wenn auch spaßig, weil ich wieder Dungeons kartografiert hab .. aber auf dem zweiten Planeten gleich am Raumhafen war dan doch schluß weil sehr groß und unübersichtlich. Habe es aber vor nem Jahr zu Ende gebracht .. dank Internet (da gibts das Hintbook).

Für die damalige Zeit war es ein richtig gutes J-RPG mit interessantem und noch recht unverbrauchtem Setting (mag Sci-Fi ein wenig lieber als Fantasy).
 
B

b0wter

Guest
Ich glaube es waere sinnvoll, wenn du teilweise Spoilertags um deinen Post machst ;]
 
B

b0wter

Guest
@Ignorama:
Passiert jedem mal... mir wurde die Lust auf das Weiterspielen von Shadow of the Colossus genommen, als ich hier in nem Thread gelesen hab, dass
das Pferd nachher stirbt
.
 

Swip

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
423
Reaktionspunkte
0
Entschuldigung, wird nicht wieder vorkommen!

Und Danke für die Spoilermarkierung.

Tut mir wirklich leid das ich euch diesen Moment geraubt habe!
*sich selbst auf n Kopf klopft*, gerade weil er mich ja auch so stark berührt hat.
 

Swip

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
423
Reaktionspunkte
0
Das Kampfsystem ist relativ simpel, du kannst jedem der Charactere einen Befehl zuweisen. Angriff, Fähigkeiten (ähnlich Magie), Items und Deckung und natürlich das Ziel der Aktion. Sowas wie Combos ect. wurden ja erst in PS4 eingeführt.
Und dan gibt es noch die Möglichkeit das der Computer kämpft,
leider stellt der sich nicht sonderlich geschickt darin an, der er
verballert oftmals sinnlos eure MP für Zauber und Fähigkeiten obwohl der Char. den Gegner auch mit den normalen Angriff töten kann.
Und die MP gehen dan im Dungeon ab bzw. müßt ihr unnötig viel MP
Auffüllitems mitnehmen. Aber euer Inventar sollte eh immer recht voll sein
von Packs für HP und MP.
 
Oben Unten