2019 - Spiele, Konsolen und eure Träume?!

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.305
Reaktionspunkte
344
Da der jährliche Thread ja mittlerweile eine Art Tradition ist (behauptete JannLee), will ich hier wieder eure Hitlist für das kommende Jahr einfangen. Wie unser hochgeschätzter und viel begabter Pliskin schon angemerkt hat, es ist wieder Zeit!

Was ist auf eurem Radar? Was wird definitiv in eurer Sammlung landen und bei welchen Titel(n) seid ihr euch noch unsicher? Steht eventuell sogar die Neuanschaffung einer Konsole an (Pro, Snitch, X)?

Ich mache wie immer den Anfang und zaubere mal etwas aus der Hose:
Einleitungstext leicht abgewandelt vom letzten Jahr.

Dieses Jahr hab ich ehrlich gesagt, ziemlich wenig aufm Schirm .
Mir fällt als Erstes Shenmue 3 ein - wie auch schon 2017 und 2018.
Dazu gesellen sich Sonyexklusives wie Last of Us 2, Days Gone, Ghosts of Tsushima.

Bei den Multis denk ich an das neue From Software Game Sekiro und Code Vein, welches eigentlich auch 2018 hätte kommen sollen, und das Resi 2 Remake.

Microsoft hat leider noch kein einziges Spiel angekündigt, das mich halbwegs interessiert - zumindest es in die Konsole zu legen.
Daher freu ich mich besonders auf die E3, weil ich denke, dass MS hier richtig liefern wird.


Ansonsten hoffe ich erneut auf Bloodborne 2 und vielleicht Resi 8, welches wieder die VR- Brille unterstützt.

Auch ich bin mir sicher, dass ich mir bei euren Beiträgen einige Anregungen holen kann :)
Daher haut fleißig in die Tasten! Möge 2019 so glorreich sein wie 2017 und 2018!


 
Zuletzt bearbeitet:
I

IceX2

Guest
Eine neue Konsole plane ich aktuell nicht. Bin mit One X und Switch gut ausgestattet.

Bei den Spielen:

Gears 5:
The Coalition möchtest etwas mehr Risiko gehen als noch bei Gears 4. Dazu kommt der wohl beste Horde Modus. Hoffe das trotz des geilen Horde 4.0 im neuen Ableger auch etwas neues gibt (z. B. Neue Klassen)

Gears Tactics:
Bin ich auch gespannt drauf. Ist allerdings noch nicht offiziell für die Xbox angekündigt.

Metro Exodus:
Das bisher gezeigte hat mir sehr gut gefallen. Schön düster.

Anthem:
Könnte ein geiles Koop Spiel werden. Optisch macht das schon mal einen geilen Eindruck.


Ori and the Will of the Wisps:
Der erste Teil war klasse. Das Spiel hatet einen ordentlichen Schwierigkeitsgrad. Schon grenzwertig für mich :D Aber definitiv gut gemacht. Teil 2 könnte also auch ein Highlight werden.

Crackdown 3:
Bei diesen Titel herrscht bei mir noch eine Skepsis. Aber das letzte Multiplayer Gameplay vom XO18 Event sah mit der Zerstörung spaßig aus.

Neues Ninja Theory Spiel:
Soll nächstes Jahr angekündigt werden. Wird aber wahrscheinlich leider noch nicht nächstes Jahr erscheinen. Hellblade ist derzeit eines meiner Highlights in dieser Gen. Dadurch habe ich hohe Erwartungen an das Spiel :)

Das ist mir jetzt spontan eingefallen.

Ach ja. Ich habe aktuell keine Ahnung was bei der Switch nächstes Jahr für Highlights anstehen. Da steht bei mir aktuell noch nichts auf der Liste. Da hoffe ich einfach mal auf neue gute Couch Koop Spiele :)
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.107
Reaktionspunkte
166
Sony:
Shenmue
Ghost of Tsushima
Last of us
Days Gone
Death Stranding

MS:
Crackdown 3

Multi:
DMC5
Left Alive

Ist ein Gears 5 schon offiziell?

Edit:
Lauter copy paste third Person Games :D
 
Zuletzt bearbeitet:

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
6.934
Reaktionspunkte
31
Im nächsten Jahr freue ich mich auf Sekiro, RE2 Remake, Metro. Bei Anthem bin ich nicht mehr so sicher ob es mich anspricht. Cyberpunk wäre natürlich auch noch ein Day One Vollpreiskauf, wenn es 2019 erscheint.

Ansonsten bin ich gespannt ob und wann neue Konsolen angekündigt werden - wobei ich nur der X noch eine Zeit auskomme.

Bei Sony könnte Ghosts of Tushima mich vielleicht in Richtung einer PS4 bringen. Cooles Setting und sah sehr gut aus. Bei Shenmue III bin ich eher skeptisch ob es mit den klassischen Gameplay in 2019 noch funktioniert und was vernünftiges bei rauskommt.

Bei MS bin ich gespannt auf Ankündigungen von Playground (der nicht Forza Titel), Ninja Theory und Obsidian.

@Absalom: Gears 5 sollte 2019 erscheinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.518
Reaktionspunkte
151
Am meisten freue ich mich auf:
-The Last of Us 2
-Wasteland 3
-Days Gone
-Ghosts of Tsushima
-Metro Exodus
-Resident Evil 2 Remake
-Cyberpunk 2077 (sofern es 2019 kommt)


Ebenfalls auf dem Radar habe ich:
-Biomutant
-Team Sonic Racing
-Bloodstained: Ritual of the Night
-Doom Eternal
-Ori and the Will of the Wisps
-Wolfenstein: Young Blood
-The Sinking City


Noch mit einem großen Fragezeichen versehen:
-Borderlands 3
-Beyond Good and Evil 2
-Final Fantasy 7
-Star Wars Jedi: Fallen Order
-Death Stranding


Ich hoffe auf folgende Ankündigungen:
-Bloodborne 2
-Bully 2
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.237
Reaktionspunkte
118
Fest eingeplant:

Anthem
Ghost of Tsushima
Gears 5 dank GamePass
Sonic Team Racing vielleicht noch

Spiele mit Fragezeichen:

The Surge 2
Borderlands 3
Code Vein
Biomutant
Sekiro

Ankündigung:

Bloodborne2
Splinter Cell
Watch Dogs 3
Bully 2
Cyberpunk für die Ps5

Am allermeisten freue ich mich aber auf die Ps5 Präsentation! :)
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
So richtige Must-haves sind noch nicht dabei, das kommt bei mir immer erst ein paar Tage vor Release.

Wünschen würde ich mir, dass Metroid Prime 4 2019 erscheint.

Und dass der 3DS noch versorgt wird.
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.565
Reaktionspunkte
42
Neue Switch Games statt Ports/Remakes älterer Games

Weiteren 3DS-Support oder gar einen reinen Handheld-Nachfolger

PS5 Ankündigung

PSVR-Support

Ansonsten Nachschub von From Software, Capcom, Bandai Namco, Square, Sony etc.
 
J

JamesPond

Guest
Bei mir wird es eher (wie in der letzten Zeit auch) das Abarbeiten vom POS sowie dem Nachholen einiger Games aus ’17 und ’18 (Red Dead Redemption 2, Detroit, manche 3DS Titel und Co.). Ich komme nämlich einfach kaum noch zum Zocken.

Ansonsten ist fürs Frühjahr fest das Remake zu Resident Evil 2 eingeplant.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.788
Reaktionspunkte
129
Ich freue mich auf:

Days Gone
Last of Us 2
Ghost of Tsushima
Sekiro
Pokemon Switch
Gears 5
Metro Exodus

Hoffentlich 2019
Death Stranding
FF 7 Remake

Ankündigung
PS5
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.292
Reaktionspunkte
186
Fest eingeplant:

The Last of Us Part II - Ich erwarte das ausgereifteste Spiel dieser Generation, dass vor allem in Puncto Charaktere, Storytelling, Animationen und Präsentation neue Maßstäbe setzen kann

Ghost of Tsushima - Eine epische japanische Open World. Habe ich richtig Bock drauf. Trailer macht einen richtig guten Eindruck.

MediEvil Remake - Freue mich auf nostalgische Momente

Resident Evil 2 Remake - Hoffentlich nicht zu weit von dem Original entfernt


Noch skeptisch :

Days Gone - Kaufen werde ich es mir auf jeden Fall, allerdings habe ich immer noch irgendwie das Gefühl, dass das Spiel kein großer Wurf wird

Dreams - Macht mich irgendwie neugierig. Mal abwarten, ob es letztlich auch was für mich wird.

Fragezeichen 2019:

Death Stranding - Bin sehr gespannt auf dieses Spiel

Final Fantasy 7 - Erwarte ich eher zur PS5, aber lasse mich gern überraschen.

Erwartungen an 2019:

Das vermutlich letzte große PS4 Jahr werde ich in vollen Zügen genießen, bevor der Blick dann Richtung 5. PlayStation Generation geht. Meine Erwartung ist also wie in jedem Jahr voller Spielspaß. Bisher hat es vorzüglich geklappt. Ohnehin war 2018 wieder ein klasse Spielejahr. Darf 2019 gern so weitergehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.774
Reaktionspunkte
102
Website
www.mixcloud.com
Spiele - Konsolen - Träume

Bezüglich Spiele habe ich keine auf dem Schirm, im Sinne von "Must Have". Dafür ist in den letzten Jahren mit Videogames zu viel Mist gebaut worden. Als Stichpunkte werfe ich mal "Lootboxen", "Klassengesellschaften" (siehe Online-Start bei RDRII), oder auch "Stagnation zum Vollpreis" (FIFA-Serie) in den Raum. Ebenso gehen mir die ganzen Baustellen auf den Zeiger, die immer wieder auf den Markt geworfen werden. Ganz aktuell schiesst da wohl Fallout 76 den Vogel ab.
Allerdings scheint immer mal wieder eine Perle durch, weshalb ich hoffe, dass zum Beispiel Death Stranding eine solche wird.

Über eine neue Konsole denke ich überhaupt nicht nach. Selbst wenn 2019 wirklich eine neue Gen eingeläutet werden sollte, würde ich den Markt ersteinmal beobachten und nicht zum Release zuschlagen.
Allerdings versuchen mich ein paar Kollegen wieder zum PC zu ziehen. Mal sehen, wie sich das in der kommenden Zeit entwickelt.

Da bei Träumen ja auch immer etwas Utopie mitschwimmt, wünsche ich mir in erster Linie, dass die Spieler viel häufiger Spiele und Geschäftmodelle boykottieren, die offensichtlich kein gesundes Preis/Leistungsverhältnis bieten.
Ähnliches wünsche ich mir von den Entwicklerstudios und Publishern auf der Gegenseite: Schafft wieder mehr Leistung bei dem was ihr anbietet. - Lasst mal eine Serie, ein Spiel, sich 8, 9 Jahre entwickeln und es dann zum "rockenden Star" werden.

In diesem Sinne: Ich zocke nun seit knapp 30 Jahren Videospiele und habe das Gefühl, dass ich den letzten Jahren immer häufiger bemängel, als lobe. - Und dennoch bin ich weiterhin am Start. Das Hobby scheint also doch noch Anziehungskraft zu besitzen; und das stimmt mich im Grunde positiv für das kommende Jahr.
 

sushi321

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
1.510
Reaktionspunkte
0
Es kommen etliche Spiele die mich reizen.

Definitv gekauft sind RE2 Remake, Days Gone, Last of US 2 und Sekiro.
Ori and the Will of the Whisp, Gears 5 wenn es kommt, Sonic Racing.
Dann noch Metro Exodus, Code Vein. Und wahrscheinlich noch etliche andere. Achja. Kingdom Hearts 3. Nioh 2 und The Surge 2 auch.

Als Ankündigung hoffe ich auf den Moss Nachfolger, sowie eine Fortsetzung von Astro Bot. Gerade diese beiden Spiele haben gezeigt wie geil VR ist.

Dann wünsche ich ein Remaster, oder ein Remake von der Legacy of Kain Reihe.

Sonic Adventure 3 (Die Hoffnung stirbt zuletzt) und wirklich ein neuer Mario Kart Titel wären auch top.

Resident Evil 8 würde ich mir auch noch wünschen. Das reicht erstmal:)
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Mein Traum ist eine VR Umgebung wie in Ready Player One. Ich würde umgehend in den Jurassic Park reisen und mich durch die Insel kämpfen.
Danach dann in eine Postapokalyptische Welt mit Zombies, ins Walking Dead Universum oder so.
 

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.535
Reaktionspunkte
63
Meine große Hoffnung liegt beim neuen Halo, das hoffentlich im Herbst erscheinen wird. Ansonsten, ja Days Gone wird bestimmt cool. Metro und Doom stehen bei mir aber ganz oben auf der Liste. Ich bin aber mit meinen Aktuellen Spiele sicher noch bis weit ins nächste Jahr rein beschäftigt.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.459
Reaktionspunkte
181
Sieht für 2019 für mich nicht weniger genial aus als 2018:

- Last of Us2.. Hat als letztes Spiel das Potential noch Game dieser Generation zu werden
- Sekiro Die Twice.. wer es Probe gespielt hat weiss das die ganzen Hater Lügen gestraft werden und es sich dann doch Day One holen
- Ghost of Tsushima.. koennte der Sleeper Hit schlechthin werden
- Resi 2..sieht einfach fantastisch aus
- Days Gone..Zombies gehen immer
- Dying Light 2..wird sicher wieder toll
- The Surge 2..mochte den Erstling
- Metro Exodus..hat mir die Demo super gefallen
-DMC5.. Das wird nen Schnetzelfest :D

Hoffnungen:
- Metroid 4 Release Termin in 2019
- Bully 2
- Horizon Zero Dawn 2
- God of War Ankündigung
- Ninja Theory Ankündigung
 

Killa82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
4.318
Reaktionspunkte
0
Neben dem Sony Lineup freue ich mich besonders auf das neue Fire Emblem, Metroid Prime 4 und Bayonetta 3.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.107
Reaktionspunkte
166
Auf MEtroid Prime 4 bin ich sehr gespannt. "019 kommt Teil aber sicher nicht, oder?
 

Killa82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
4.318
Reaktionspunkte
0
Das ist die Frage, man weiß ja leider nicht wann sie damit angefangen haben . Aber ich könnte mir vorstellen das es gegen Weihnachten 19 erscheint. Traue Nintendo da einiges zu. Und die Verkäufe sind ja auch mal gar nicht die schlechtesten. Evtl. Kommt ja auch ein neues F-Zero raus, ein Starfox wäre auch was gutes .Für jeden der auch heute noch was mit den Nintendo Sachen anfangen kann ist die Switch ne gute Sache.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Mein Traum wäre nach wie vor eine Mass Effect Remastered Trilogy mit allen DLCs. Ich begreife einfach nicht, wieso EA so grotesk beschissen dumm ist und die Reihe nicht ENDLICH in die aktuelle Generation bringt. Das wäre so einfach und so verflucht naheliegend... X-P
 

Dixonaraa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
272
Reaktionspunkte
0
Ich freue mich schon auf folgende Games:
- the Last of Us 2
- Far Cry New Dawn
- the Sinking City
- Ghost of Tsushima
- Resident Evil 2

Ich würde hoffen, dass auch diese Spiele 2019 erscheinen:
- Death Stranding
- Cyberpunk 2077

Ansonsten habe ich derzeit noch genüg Spiele aus den letzten Jahren auf der Seite, die ich noch unbedingt spielen will.
Da wird mir sicher nicht langeweilig :D
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.305
Reaktionspunkte
344
The sinking city soll ja nicht so der Burner sein.
Hab mich jetzt gegen einen Kauf entschieden, weil man jetzt schon Nebenquests für 15€ anbietet.
Ein Geschäftsmodel, das ich nicht untertütze.
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.774
Reaktionspunkte
102
Website
www.mixcloud.com
The sinking city soll ja nicht so der Burner sein.
Hab mich jetzt gegen einen Kauf entschieden, weil man jetzt schon Nebenquests für 15€ anbietet.
Ein Geschäftsmodel, das ich nicht untertütze.



Welches Geschäftsmodell? - Nebenquests (= DLC!?) für 15 Euro?

Unterstützen würde ich dieses Geschäftsmodell grundsätzlich schon. Nur - wie du schon schreibst - die Qualität soll ziemlich mies sein.

In diesem Sinne: Ich hatte TSC auch auf dem Schirm. Aber bei so einer völlig stümperhaften Open-World und den ganzen technischen Macken lasse ich das Ding nun auch sausen.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.518
Reaktionspunkte
151
The sinking city soll ja nicht so der Burner sein.
Hab mich jetzt gegen einen Kauf entschieden, weil man jetzt schon Nebenquests für 15€ anbietet.
Ein Geschäftsmodel, das ich nicht untertütze.

Der DLC ist Teil der Necronomicon Edition die es für 74,99 Euro gibt. Es wird keine weiteren DLCs geben.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.292
Reaktionspunkte
186
The sinking city soll ja nicht so der Burner sein.
Hab mich jetzt gegen einen Kauf entschieden, weil man jetzt schon Nebenquests für 15€ anbietet.
Ein Geschäftsmodel, das ich nicht untertütze.

Schade. Das Spiel interessiert mich grundsätzlich auf jeden Fall. Atmosphärisch genau mein Ding. Aber leider scheint die Umsetzung eher schlecht zu sein. Aber mal eine Open World ohne Leitfaden finde ich sehr reizvoll.
 

Dixonaraa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
272
Reaktionspunkte
0
Ich werde mir Sinking City dennoch kaufen.
Ich fand die Trailer soooo toll, dass ich es unbedingt spielen muss.
Da ich oftmals Spiele gut finde, die andere als "schlecht" empfinden, könnte es vielleicht ein Spiel für mich sein.

Ein muss diese Jahr ist auf jeden Fall Death Stranding.
Ich freue mich schon so sehr auf das Game :)
 
Oben Unten