Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von X-Wolvman
    Mitglied seit
    21.04.2008
    Beiträge
    3.226
    Als Animations- oder Zeichentrickfilm = OK. Aber als Realfilm fände ich sowas nicht notwendig. Die Zeit und Energie kann man sicherlich in was Anderes stecken. Oder man erweckt nicht nur einen Star, sondern einige Stars zum Leben und macht eine Hommage an sie, wobei der Schuss aber auch nach hinten losgehen kann...

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.635
    Man sollte die Technik lieber einsetzen, um einige noch lebende Stars zu verjüngen. So wäre zum Beispiel ein neuer Indiana Jones Film, mit einem Harrison Ford möglich, der nicht älter als im 3 Teil ist. Das gleiche könnte man auch bei Mad Max 4-5 mit Mel Gibson machen.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.775
    Also wenn es in der Form wie zb in Forrest Gump geschieht, gemeint ist die Szene bei Präsident Kennedy, kann ich damit leben.
    Das Tote "recycled" werden ist ja nix neues. 2PAc verkauft nach seinem Tod beinah mehr Alben als zu Lebzeiten (komischerweise mit angeblich bislang unveröffentlichten Material) und auch Michael Jackson veröffentlich auf einmal "neues" Material das er vor seinem Tod aufgenommen hat. Gerade vor Weihnachten überschlagen sich wieder die x-ten Best-Off-Alben teils lange toter Musiker.

    Die Ausschlachtung ist mittlerweile traurige Realität.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.635
    Mersadion
    So wie bei Forest Gump ist es wohl nicht gemeint, da man dort auf bereits vorhandenes Filmmaterial, des besagten toten zurückgegriffen hat. Hier wird jedoch auf kein bereits vorhandenes Filmmaterial zurückgegriffen, sondern es werden brandneue Szenen mit dem toten Darsteller gedreht.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    13.811
    Tja, die Idee passt zu George Lucas und seine letzten Verbrechen.. ups ich meine "Filme"...

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Corlagon
    Mitglied seit
    27.12.2002
    Beiträge
    147
    Ich dachte, Lucasfilm hätte die Meldung sofort wieder dementiert.
    Gamezone ohne Leserartikel ist wie Switch ohne Parodien.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von schwarzer
    Mitglied seit
    28.04.2004
    Beiträge
    2.914
    Leute , die holen nicht die Leichen aus den Gräbern und schminken sie zurecht . Es werden von ehemals lebenden Vorbildern Computermodelle gemacht . Vielleicht setzten sie ja einfach den Kopf auf einen echten Schauspieler .

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    13.811
    schwarzer hat folgendes geschrieben:

    Leute , die holen nicht die Leichen aus den Gräbern und schminken sie zurecht .
    Och, wenn George die Möglichkeit dazu hätte und der Gewinn vielversprechend genug wäre, würde ich ihm selbst das zutrauen

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    Als Tech-Nerd find ich derartige Unterfangen zwar irgendwie cool, als Filmfan halt nur verdammt überflüssig. (Beowulf-Syndrom. Warum einen dgitalen Anthony Hopkins kreieren wenn man einfach den echten nehmen kann?)

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Klopper
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Auf der Achse der Bedeutungslosigkeit
    Beiträge
    6.659
    Leichenfledderei.
    Oder glaubt ihr, einer dieser Stars hat in seinem Testament verfasst "...und wenn die Technik mal weit genug sein sollte, dann macht doch einfach eine digitale Kopie von mir, so dass ihr mich in jeden Kackfilm einbauen könnt, um ein bißchen mehr Kohle zu machen!"
    Nein, da glaube ich nicht dran.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •