"Gefällt mir"-Übersicht665Gefällt mir
  1. #3241
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    5.129
    Bin durch mit der ersten Witcher Staffel. Gefällt mir gut, endet aber leider ein wenig abrupt.

  2. #3242
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pr0k1ll4r
    Mitglied seit
    01.06.2014
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.699
    Äh wieso ist es denn schon 5 Uhr Morgens? ich habe doch erst gestern Abend die erste Folge zu Ende gesehen und nun die ganze Staffel The Witcher?! So muss eine Serie doch sein

    Hat mir sehr gut gefallen und da ich die Bücher nicht kenne und auch die Spiele nicht gezockt habe, hat mich die Besetzung nicht gestört.

    Gebe der Staffel eine 9,5/10
    Marco A und kire77 gefällt dieser Beitrag.
    Ich kaufe und verkaufe - Klick mich hart


  3. #3243
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.237
    The Witcher
    9,5/10

    Atemberaubend schön - da möchte man am liebsten nochmal Wild Hunt zocken.
    Schade, dass man auf die zweite Staffel noch so lange warten muss.

    PS
    Triss ist wirklich scheisse
    Geändert von Gamer2000 (03.01.2020 um 16:54 Uhr)
    Schmadda gefällt dieser Beitrag.

  4. #3244
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.802
    Godless (beendet)

    Schon das Intro bei jeder Folge lässt sehr gutes Hoffen, da es stark an eine andere grandiose Serie erinnert: Art-Design, der Musikkomponist (T Bone Burnett) und der ein oder andere Schaupieler (z. B. Scoot McNairy) sind ebenfalls an True Detective (staffelübergreifend) beteiligt.

    Charakterzeichnung, Cast, Kamera, Erzählstruktur und Dialoge sind ebenfalls ähnlich stark, wie bei den Detektiven.

    Ein Mitglied einer Bande (Jack O'Connell) spaltet sich Ende des 19. Jahrhunderts, zur Zeit des "Wilden Westens", von seinen Gefolgsleuten und seinem Boss (grandios: Jeff Daniels, der "blonde Typ aus Dumm und Dümmer") ab. Er taucht in dem heruntergekommenen Örtchen La Belle unter, in der Hoffnung sein Mentor möge ihn nie finden. Denn dieser möchte "seinen Sohn" um jeden Preis zurück haben und schreckt auf der Suche selbst vor Mord und Massaker nicht zurück.

    Die Szenen sind stellenweise Brutal (vor allem das Finale), ohne aber kitischig oder unseriös zu wirken. Die Gewalt wird als Stilmittel verwendet und hat mich in der ein oder anderen Szene (inkl. des spielens mit s/w- und Farb-Bildern) an Quentin Terantino erinnert.
    Die Landschaftsaufnahmen (vor allem zum Ende hin) sind atemberaubend schön und bei einem Western wahrscheinlich das letzte mal bei Open Range so brilliant gefilmt worden.

    Wirklich negativ hat mir nur das Finale aufgestoßen. Nicht aufgrund der gezeigten Gewalt, sonder weil es an seiner eigenen Erwartung erstickt, die es bei dem Zuschauer erweckt.
    Der Weg zum Ende wird über einige Stunden (insgesamt gibt es eine Staffel mit sieben Folgen, von denen jede durschnittlich eine Stunde dauert) spannend und geschickt aufgebaut (die Handschrift von Steven Soderbergh ist zu erkennen) und endet dann in einer wilden Schießerei, die - aufgrund der vielen gezeigten Szenen von zu Boden gehenden Protagonisten - Zweifel an der Größe der sich bekämpfenden Parteien säd.
    Auch einige Dialoge scheinen hier unnötig in die Länge gezogen worden zu sein.

    Allerdings war es auch in dieser finalen Szene schön zu sehen, dass sonst nicht mit Füllmaterial gearbeitet wurde: Wenn jemand ankündigt, dass er schießt, dann macht er es auch. - Inklusive des letzten (western-typischen) Showdowns, der einem dann aber wieder klarmacht, dass man hier "nur" eine Western-Serie schaut.

    Der Schluß lässt sich ein Hintertürchen für eine Foretzung der Serie offen, was aber nicht wirklich überrascht.

    In diesem Sinne: Netfilx sollte (wenn nicht schon getan) in eine weitere Staffel investieren. - 9 von 10 Punkten, da das Ende die eigenen Erwartungshaltung nicht erfüllen kann. - Zumindest bei mir nicht.
    Geändert von Marco A (04.01.2020 um 02:02 Uhr) Grund: Es gibt immer was zu verbessern. ;-)
    Wutill und Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  5. #3245
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.237
    Dracula
    10/10

    Grandios...bombastisch...bekannter Stoff und doch anders
    marty16bit gefällt dieser Beitrag.

  6. #3246
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.987
    Apache
    Serie über Carlos Tevez Kindheit.
    Hat mir sehr gut gefallen
    8/10


  7. #3247
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Godchilla 83
    Mitglied seit
    27.05.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.889
    Gestern die 3 Staffel The Expanse beendet. Verdammt war das ein geiler scheiss. Nach dem in den ersten beiden Staffeln viel aufgebaut wurde und auch weniger spannende Folgen dabei waren sind in der 3 Staffel alle Storystränge zusammengeführt worden und es war richtig richtig gut. Jede Folge hat sich wie ein Staffel Finale angefüglt und das Ende schafft Raum für viele weitere Staffeln.

    Die Serie beruht ebenson wie Game of Thrones auf einer Romanreihe, die jetzt mit dem Neunten Buch ihr Ende finden soll, es wird also noch einiges an Stoff geben wenn Serie erfolgreich genug ist.

    10/10

    Heute habe ich die erste Folge der 4 Staffel gesehen, die ging auch schon sehr interessant los und es macht den Eindruck das das Produktionsbudget verzehnfacht wurde. Die 4 Staffel gibt es im Gegensatz zu den anderen 3 auch mit 4K Hdr, was der Serie echt gut steht.
    Man hat bei der ersten Folge schon das Gefühl die hat soviel gekostet wie alle 3 Staffeln davor zusammen. Es gab auch zum erstemal einen richtigen Außeneinsatz unter natürlichem Licht. Die Serie wurde bis dahin komplett im Studio gedreht.

    Die Serie is für mich wirklich die größte Überraschung seit langem, kanns kaum erwarten weiterzuschauen und ich hoffe es kommen noch viele viele Staffeln.

    Am Anfang ist es etwas schwer in die Serie reinzukommen weil es ähnlich wie bei Game of Thrones viele Schauplätze und Charaktere gibt (Amos is mein absoluter Lieblings Charakter) und nicht von Anfang an alles super Spannend ist, aber es lohnt sich definitv dran zu bleiben.
    Geändert von Godchilla 83 (14.01.2020 um 01:41 Uhr)

  8. #3248
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.802
    Zitat Zitat von Gamer2000 Beitrag anzeigen
    Dracula
    10/10

    Grandios...bombastisch...bekannter Stoff und doch anders


    Sprichst du hier die Mini-Serie auf Netfix an?
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  9. #3249
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.414
    Black List Staffel 6 zuende geschaut.

  10. #3250
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.856
    4 Blocks 3 durch - klasse!
    Servant angefangen - gut!
    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: Borderlands 3, Gears 5, Control, Wolfenstein: Youngblood, Rage 2, Agents of Mayhem, Crackdown 3, Darksiders 3, God of War

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •