Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von spartan
    Mitglied seit
    08.01.2009
    Beiträge
    369

    Bundesliga oder Premier League?

    Wie ich grade bei der Sport Bild gelesen habe überaschte es mich sehr das die Engländer die Bundesliga besser finden als die Premier League .
    Gründe seinen das der Eintritt zu hoch ist. Der Eintrittsgeld Durchsscnitt beträgt in Deutschland runde 22€ und in England satte 43€ weswegen die Stadien auch leer bleiben. Ein weiterer Grund sei auch das man das trenning öffentlich anschauen darf und nicht so wie in England umzaunt ist und die Fans auf leitern Steigen müssen. Noch ein weiterer Grund sei das die Engländer nur 138 Spiele pro Saison übertragen. Im Vergleich. Deutschland übertragt 612 Spiele pro Saison.
    Natülich gibt es noch weitere Gründe die ich jetzte nicht nennen werde.

    Deshalb wollte ich Fragen was Ihr besser findet.

    Bundesliga oder Premier League?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gladbecker82
    Mitglied seit
    23.05.2008
    Beiträge
    869
    Abgesehen davon das die Premier League vielleicht 2 europäische Top Teams mehr haben und dort deutlich mehr Geld ausgegeben wird ist die Bundesliga sicherlich nicht viel schlechter und für mich am Ende auch die attraktivere Liga da sie nicht so vorhersehbar ist wie die PL.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tim3killer
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.025
    Bundesliga.
    Dort wird noch ordentlich gewirtschaftet und nicht alles an jedermann verkauft (Stichwort Schulden)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hayabusa
    Mitglied seit
    21.04.2003
    Beiträge
    1.183
    PL ist sicher in der Spitze besser als die BuLi.

    Weiterhin ist das Spiel viel schneller und kampfbetonter.

    Allerdings sind die "Big 4" ..auch wirklich immer unter den ersten Vier, is vielleicht ein wenig unabwechslungsreich (wobei Liverpool dieses Jahr wohl rausfliegt)

    Für die Bundesliga spricht wohl die Ausgeglichenheit der Liga und die schon genannte bessere wirtschaftliche Lage.


    Also hätte ich die Wahl zwischen Man Utd. - Chelsea oder Bayern - Leverkusen würd ich eher das PL Spiel schauen (wäre ich Beobachter und kein Bayern-Fan),

    Spitzenspiele sind dort viel häufiger wahre Spektakel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von bianconero
    Mitglied seit
    07.04.2006
    Beiträge
    1.276
    Jaja die Bild wieder- die Vertrauenswürdigkeit in Person.

    Spaß beiseite war selbst für einige Zeit in England und kann sagen, dass die BuLi sicherlich nicht beliebter ist und die Engländer sie auch nicht besser finden.

    Dass mit den Übertragungen verstehe ich auch nicht ganz. In der Premier League werden alle Spiele übertragen, genauso wie in Deutschland, Italien, Spanien etc. Pay per View sei Dank

    Das mit den überteuerten Ticketpreisen stimmt allerdings. Dort kostet der Eintritt für ein 3. Liga Spiel soviel wie bei uns die 1. Liga (gut vielleicht nicht Bayern). Das ist auch der Hauptgrund, warum auf einmal die Hooligans verschwunden sind von der Premier League- Dafür werden die ehrlichen Fans abgezockt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Ich mach mir da ehrlich gesagt wenig Gedanken drum, irgendwann wird die Seifenblase platzen, die Investoren (Ölscheichs etc.) werden sich zurückziehen und die meisten Premier League Vereine werden ganz schön dumm aus der Wäsche gucken.

    Das Problem ist schlicht das die Investoren irgendwann feststellen werden das es sich nicht lohnt einen Fussballverein zu unterhalten, gerade weil die Konkurrenz auch in dem Bereich immer größer wird. Selbst Manchester City wurde ja mittlerweile schon von den Scheichs aufgekauft, und gegen Barca oder Real Madrid muss man ja auch erstmal ankommen. Und ein Typ wie Chelseas Abramowitch wird es sich nicht über zig Jahre hinweg mit anschauen wenn maximal nationale Titel erreicht werden und in der CL nichts läuft.

    Manchester United hat kürzlich übrigens ein Trainingsgelände veräußert um dem Schuldenberg von mittlerweile fast einer Milliarde Herr zu werden.

    Irgendwann so in 10-20 Jahren, wenn es überhaupt so lange dauert, könnte sich die Bundesliga noch einmal ins Fäustchen lachen. Während in England, Spanien & Co. das Geld zum Fenster rausgeschmissen wird, wird in Deutschland solide gewirtschaftet, die Stadien sind wöchentlich ausverkauft und die Fankultur sucht ihres gleichen.

    Klar, international stehen wir derzeit jetzt vielleicht nicht soo gut da aber man muss auch ganz klar sehen das Chelsea wie gesagt trotz der Investitionen in den vergangenen Jahren ausser nationalen Titeln noch nichts gerissen hat. Real Madrid seines Zeichens ist im nationalen Pokal gegen einen drittligisten ausgeschieden, ist also auch nicht wirklich unschlagbar.

    Davon mal abgesehen, Spitzenspiele in England sind ein Spektakel ???
    Also die meisten Duelle zwischen Chelsea und ManU in den vergangenen Jahren gingen meist entweder 1:0, 0:1 oder 1:1 aus, von Spektakel kann da keine Rede sein. Die Mannschaften treffen sich im Pokal, in der Liga, teilweise auch in der CL. Die kennen sich in- und auswändig, wenn da mal mehr als ein Tor fällt grenzt das an ein Wunder.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ates
    Mitglied seit
    29.02.2008
    Beiträge
    814
    Dann war aber das Man City -ManU Derby die Ausnahme die die Regel bestätigt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hayabusa
    Mitglied seit
    21.04.2003
    Beiträge
    1.183
    jaypeekay hat folgendes geschrieben:



    Davon mal abgesehen, Spitzenspiele in England sind ein Spektakel ???

    Also die meisten Duelle zwischen Chelsea und ManU in den vergangenen Jahren gingen meist entweder 1:0, 0:1 oder 1:1 aus, von Spektakel kann da keine Rede sein. Die Mannschaften treffen sich im Pokal, in der Liga, teilweise auch in der CL. Die kennen sich in- und auswändig, wenn da mal mehr als ein Tor fällt grenzt das an ein Wunder.



    Arsenal - Tottenham 4:4
    Arsenal - Liverpool 4:4
    Man Utd.- Liverpool 1:4
    Man Utd - Tottenham 5:2
    Chelsea - Arsenal 4:1
    Man Utd. - Man City 4:3
    Man City - Arsenal 4:2

    spiele aus dieser und aus der letzten Saison

    natürlich gibt es auch 1:0 ergebnisse, aber selbst die sind durchaus interessant anzuschaun

  9. #9
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.848
    Das 7:2 von Chelsea letzte Woche bitte nicht vergessen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hayabusa
    Mitglied seit
    21.04.2003
    Beiträge
    1.183
    GameFreakSeba hat folgendes geschrieben:

    Das 7:2 von Chelsea letzte Woche bitte nicht vergessen

    ja, aber das hab ich absichtlich weggelassen, weil Sunderland ja nicht unbedingt ein Spitzenteam ist

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •