Zuletzt gespielte Klassiker

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.929
Reaktionspunkte
664
Mystic Quest Legend

Hab gestern mal wieder für 2 Stündchen reingeschaut. Hatte es als Kind mal lange von nem Kollegen ausgeliehen und dann nochmal vor 15 Jahren oder so durchgespielt. ( Oder zumindest annähernd durchgespielt, weiß gar nicht mehr so genau. )

Das Spiel wird ja gerne etwas stiefmütterlich behandelt, aber ich hatte gestern echt meinen Spaß damit. Gegen die meisten anderen großen Rpgs zieht es natürlich deutlich den Kürzeren, aber man muss auch den frühen Release und die gewollt seichte Ausrichtung bedenken.
Mir persönlich kommt dafür unglaublich entgegen, dass es keine Zufallskämpfe gibt! Die kann ich mir heutzutage echt kaum noch geben, wenn das Spiel nicht Final Fantasy oder Breath of Fire heisst.
Könnte mir also vorstellen, dass ich das Spiel noch ein paar Stündchen zocken werde.
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.929
Reaktionspunkte
664
Gestern Abend mit A Link to the past angefangen und natürlich wieder übel versackt! :D

Hatte das Spiel zwar in den letzten Jahren immer mal wieder auf allen möglichen Plattformen begonnen, aber nie wirklich lange gezockt. Meistens gerade mal bis zum ersten Dungeon. Aktuell bin ich aber bis in die Haarspitzen motiviert und bleibe bestimmt länger am Ball!

Hab das erste Amulett erhalten, ne Handvoll Herzteile gesammelt und mir den Eisstab geholt. Jetzt stehe ich gerade am Anfang des Wüstentempels. Mein letzter kompletter Durchgang ist jetzt bestimmt über 15 Jahre her ( glaube ich zumindest, kann mich auf jeden Fall nicht an einen frischeren Durchlauf erinnern), trotzdem kann ich mich an vieles noch gut erinnern. Auf der anderen Seite hab ich einige Dinge aber komplett vergessen. Zum Beispiel den komischen Kauz in der Wüste!
Ich weiß natürlich, dass da irgendwas passiert, habe aber nicht die geringste Ahnung, was genau. :D

Ich werde aber auch nicht nachschauen, irgendwann werde ich das Geheimnis schon lüften. :D

Auf dem Anbernic sieht das Game übrigens ÜBERRAGEND aus!
Das warme Display passt einfach ganz hervorragend zu dem Grafikstil.

Ich verzieh mich gleich in ne ruhige Ecke und zocke weiter!
 

BigJim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.960
Reaktionspunkte
62
MDK (PC)

Noch aus den 90er Jahren. Bekam seinerzeit gute Wertungen, wurde jedoch nicht der große Hit und landete schnell auf dem Wühltisch (wie auch MDK 2 sowie Armed & Dangerous, die vom selben Entwicklerstudio stammen).

"Story" grenzt an Schwachsinn (ein Hausmeister rettet Planet Erde vor angreifenden Aliens). Soundmäßig und atmosphärisch aber grandios. Mit zahlreichen Jump & Run-Einlagen, die vom Spieler eine gewisse Geschicklichkeit erfordern. Zweifellos ein Klassiker, den zu spielen sich auch heute noch lohnt. MDK galt damals als sehr innovativ (Sniper-Modus u.Ä.).

MDK steht übrigens für Murder - Death - Kill. :cool:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.486
Reaktionspunkte
1.293
Super Mario World

Das Spiel ist doch einfach das beste 2D JnR was man spielen kann, oder?
Mir gefällt Teil SMB3 besser, weil es iwie eine etwas beklemmende Stimmung hat.

Aber eigentlich ist SMW schon das beste. Die ganzen geheimen Ausgänge sind halt unschlagbar.

NewSMB auf der Wii und der Wii U finde ich hingegen auch gut, aber eine Liga weiter unten.
 
Zuletzt bearbeitet:

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.672
Reaktionspunkte
134
Blaze & Blade - Eternal Quest :pxs:

Ein Hack'n'Slay-JRPG, welches etwas unter den Radar fällt und nicht mit den bekannten Größen der Ära mithalten kann, aber auch nicht muss.

Am Anfang wählt man aus 8x Klassen (z.B. Krieger, Elf, Magier, Zwerg, Priester, etc...jeweils männlich und weiblich spielbar) mit verschiedenen Attributen und Fähigkeiten 1x bis 4x Figur aus, mit denen man ins Abenteuer zieht. Klassisch und traditionell werden Monster in Dungeons verkloppt, bis man durchs Grinden stark genug für den Endboss ist. Die Kämpfe finden in Echtzeit statt.

Man merkt dem Spiel an, dass es eigentlich als Multiplayer konzipiert wurde, da gewisse Abschnitte im Spiel nur zu zweit oder noch mehr Leuten machbar sind bzw. gewisse Klassen fürs Voranschreiten benötigt werden. Diese Abschnitte sind jedoch nicht story-relevant und dienen eher dazu, Truhen mit Schätzen bzw. besserer Ausrüstung zu ergattern -> optional halt.

Alles in allem ist das Spiel zum Glück dennoch sehr gut alleine spielbar und macht Spaß.

Die In-Game-Grafik ist schlecht gealtert und gewinnt keinen Schönheitspreis, aber finde es dennoch ok. Die Musik (wichtiges Thema!) weiß allerdings zu gefallen, auch wenn paar mehr Tracks schön gewesen wären.

Besonders positiv sind die Zwischen-Sequenzen und Standbilder während der Ladezeiten im wunderschönen Anime-Stil der späten 80er/frühen 90er Jahre. Von den Videos hätte es allerdings gerne deutlich mehr geben können.

Negativ daran ist die ganz furchtbare und zum Fremdschämen schlechte deutsche Synchro. Sehr trashig, aber i.wie auch kultig :D

Insgesamt ein gutes Spiel, welches aber definitiv seine Schwächen hat. Es fehlt zudem ein Touch Epicness. Dennoch, ich mag es.
8/10
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.486
Reaktionspunkte
1.293
Meine auch.
Und ausgerechnet vor dem Shenmue-Test.
Kurz danach hat man auch die Dreamcast Kult eingestellt.

Mir blieb dann nur noch die Maniac.
 
Oben Unten