Xbox One Elite Controller - PC-Support!?

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Moin Mädels... und Buben!

Aktuell spiele ich mit dem Gedanken mir den XBO Elite Controller zuzulegen. Ob die Serie 1, oder die gerade erschienene Serie 2, steht dabei noch nicht fest. - Was allerdings feststeht ist die Tatsache, dass ich ihn am PC verwenden möchte.

Grundsätzlich interessiert mich zuerst einmal, inwiefern der Controller PC-Spiele unterstüzt: Ist das Windows-Version-Abhängig, oder Spieleabhängig? Sprich, muss das jeweilige Spiel einen Controller-Support zulassen, oder reicht es, wenn ich Win10 habe und automatisch wird jedes Spiel supported? - Oder eine Kombination aus beidem?

Und dann im weiteren die Frage: Bitte mal eure Erfahrungen mit beiden Serien, soweit vorhanden. Pro und Contra und so ein Zeug, ihr kennt das ja. ;-)

Danke euch wie immer für eure Antworten.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Auf jeden Fall der neue. Den alten gibts eh nicht mehr und außerdem hat sich dort das Gummi sehr gerne gelöst. Der neue ist anders verarbeitet, da kommt das nicht mehr vor. Nutze auch einen Xbox Controller, allerdings den normalen am PC und das funktioniert einwandfrei. Verbinde den mit dem USB-Kabel. In allen Spielen werden dann auch direkt die Tastatur-Symbole durch Xbox-Symbole ausgetauscht.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
517
Hängt auch etwas vom Spiel ab.

Neuere games Supporten in der Regel den xbox Controller.

Hab nen 360 Controller mit Bluetooth Transmitter.

Bei älteren games geht es ab und an nicht oder nur mit separaten Programmen oder mods (oblivion, dragon age 2 usw)
 
I

IceX2

Guest
Die Elite Controller funktionieren wie schon geschrieben ohne Probleme am PC.

Also wenn du nicht zufällig sehr günstig an einen guten Elite 1 kommst, dann würde ich die Series 2 empfehlen. Das ablösende Gummi beim Elite 1 ist aber wirklich nicht so toll. Hatte ich bei meinem leider auch. Darf bei dem Preis nicht passieren. Ansonsten ist es aber ein sehr geiler Controller. Bei der Series 2 kannst du aber noch noch mehr anpassen. Man kann nun z.B. auch den Widerstand der Analog Sticks in 3 Stufen einstellen. Falls von Bedeutung. Der Elite 1 hat keinen fest verbauten Akku. Der Elite 2 schon.

Hier mal ein Vergleichs Video vom Elite 1 und dem Elite Series 2:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.745
Reaktionspunkte
180
Alle Spiele die es für Konsole gibt funktionieren auch am PC ohne Probleme, Ich habe auch einfach diesen Win 10 Adapter und damit geht alles ohne Probleme.
 
TE
TE
M

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Die Elite Controller funktionieren wie schon geschrieben ohne Probleme am PC.

Also wenn du nicht zufällig sehr günstig an einen guten Elite 1 kommst, dann würde ich die Series 2 empfehlen. Das ablösende Gummi beim Elite 1 ist aber wirklich nicht so toll. Hatte ich bei meinem leider auch. Darf bei dem Preis nicht passieren. Ansonsten ist es aber ein sehr geiler Controller. Bei der Series 2 kannst du aber noch noch mehr anpassen. Man kann nun z.B. auch den Widerstand der Analog Sticks in 3 Stufen einstellen. Falls von Bedeutung. Der Elite 1 hat keinen fest verbauten Akku. Der Elite 2 schon.

Hier mal ein Vergleichs Video vom Elite 1 und dem Elite Series 2:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.



Inzwischen bin ich mir garnicht mehr so sicher, ob es überhaupt eine Elite-Version sein muss / soll.
Wenn, dann würde ich wohl auf die Elite-2-Nummer gehen (mal unabhängig ob es den Elite 1 überhaupt noch zu kaufen gibt). Aber ungefähr 180 Tacken (als UVP) für ein Gamepad!? Ich weiß ja nicht; mag es auch noch so eine gute Qualität haben...

Allerdings habe ich nun gelesen (beschäftige mich erstmalig mit dem Thema "Gamepad am PC"), dass auch ein "normaler" XBO-Controller reichen würde. Sowohl rein technisch steht dem nichts im wege, als auch von meiner Seite her: Die überarbeiteten Standart-Controller sind schon um längen besser, als das, was sich sonst so auf dem Mart herumtreibt.

Allerdings finde ich es etwas merkwürdig, dass es "kabelgebundene" (so steht es in der jeweiligen Produktbeschreibung) XBO-Pads gibt!? - Sind die nicht alle per Bluetooth unterwegs!?
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Du könntest auch deinen PS4-Controller am PC nutzen. Dann bräuchtest nicht extra einen neuen Controller kaufen
 
TE
TE
M

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Du könntest auch deinen PS4-Controller am PC nutzen. Dann bräuchtest nicht extra einen neuen Controller kaufen



Könnte ich auch... Ist aber keine Alternative für mich. - Zumindest nicht dann, wenn ich die Möglichkeit habe einen Xbox-Controller zu nutzen.

In diesem Sinne: Wenn es funktionieren würde, dann würde ich auch mit Xbox-Pads auf der PlayStation zocken.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Allerdings finde ich es etwas merkwürdig, dass es "kabelgebundene" (so steht es in der jeweiligen Produktbeschreibung) XBO-Pads gibt!? - Sind die nicht alle per Bluetooth unterwegs!?

Alle original Microsoft Xbox One Controller sind erstmal Wireless. Es gibt welche bei denen Kabel beiliegt. Die sind natürlich trotzdem Wireless. Es gibt 3 Möglichkeiten den Controller anzuschließen.
1. Bluetooth
2. Der Empfänger-Stick von Microsoft
3. Mit einem Micro-USB Kabel, dann muss man nicht mal Batterien in den Controller stecken.
Wenn du auch den Chat nutzen willst mit Headset am Controller bleibt nur noch die USB-Kabel Variante, über die Wireless Verbindungen geht das nicht.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
437
Kurzer Ersteindruck zum Elite Series 2 Controller:
Ich hatte noch einen so wahnsinnig guten Controller in der Hand. Das Pad ist von der Verarbeitung her spitze.
Man kann das Pad in der App und mechanisch nach Belieben anpassen.

Mein Pad hat aber einen leicht knarzenden RT Trigger. Während der sich der LT Trigger schön sauber runterdrücken lässt, merkt man beim RT Trigger ein leichtes Knarzen. Bei dem Preis ist das leider nicht so doll. Da werde ich morgen mal bei MS nachfragen...

Ansonsten ist das Xbox Elite Series 2 Pad hervorragend und funktioniert selbstverständlich auch am PC.
 
Oben Unten