Wolfenstein: The New Order - Day-One-Patch soll über 7 GB groß sein

Passt zur Collectors Edition. Da sind auch nur Goodies drin und das Spiel muss man separat kaufen. :)
 
Jep das ist einfach dreck und ganz ehrlich da sollten sich sony und ms zusammentun und dem schwachsinn entgegen wirken
 
Nun ist wohl auch noch herausgekommen, dass sich das Spiel auf PS4 und Xbox One, ohne den Day 1 Patch, gar nicht erst starten lässt.
https://twitter.com/JanolsenJan

Ich freue mich trotzdem noch sehr auf´s Spiel, allerdings ist das echt nicht cool.
Im Prinzip habe ich dann ein wertloses Singleplayer Spiel im Regal, welches ohne Onlineverbindung nicht funktioniert.
 
Bisher konnte man alles ohne Internet spielen. Manches vielleicht in niedrigerer Auflösung, mit weniger Inhalten oder verbuggter, aber es ging wenigstens. Aber ein Spiel unspielbar auszuliefern sollten die Plattformhalter überhaupt nicht zulassen.
 
Der Download des kompletten Spiels schlägt bei X1 und PS4 mit 47 GB zu Buche, bei der PS3 sinds 17GB.
Ja, grössere Festplatten wären echt angebracht. Vielleicht gibts ja auf der E3 Ankündigungen für eine neue Revision von X1 und PS4 mit 1 TB - Festplatte. Nötig wäre das. Btw. auf der PS3 braucht die Diskversion auch 7,5 GB Festplattenplatz welche installiert werden müssen

Soweit ich weiß, ist das Spiel nur wegen den Mega-Texturen so groß. Die Technik wird ausschließlich bei der id Tech 4 und 5 Engine verwendet.
 
Bisher konnte man alles ohne Internet spielen. Manches vielleicht in niedrigerer Auflösung, mit weniger Inhalten oder verbuggter, aber es ging wenigstens. Aber ein Spiel unspielbar auszuliefern sollten die Plattformhalter überhaupt nicht zulassen.

Forza 5 anyone?
 
Uuhhhh das ist echt hart.
Ich warte besser noch ein wenig mit Wolfenstein.
Scheint ein guter Kandidat für eine GotY Edition sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieses Spiel läuft nur auf der Japanischen PS4 mit Toshiba HDD. ;-P
 
Für mich ist das ein Onlinezwang.Wer ein Spiel in vollem Umfang genießen möchte, muss eine Internetverbindung haben.Was für ein trauriger Ablauf.
 
Wie schon im anderen Thread.
InfamousSS ist das wahrscheinlich fertigste Spiel der aktuellen Generation.
Zwei kleine Patches bis jetzt und der zweite hat hauptsächlich nen Fotomodus integriert.
DEAD RISING lief völlig BUGFREI ohne jeglichen Patch :p
Die 13GB Granate war nur der Aufgezwungene DLC und
konnt gekonnt ignoriert werden :p (ich hab DR3 über ne
Woche OFFLINE ohne jeglichen PATCH gezockt ;) )
Von daher...meine Stimme hat Dead Rising 3 :sun: !!!
 
Infamous ist ein gutes Beispiel, wie haben es die "Zauberer" von Sucker Punch bloß geschafft die Grafik in etwas mehr als 20 GB zu packen :D

Jemand sollte einigen Entwicklern mal dringend Seminare zum Thema Dateienkompremierung geben.

Hat denn ein Egoshooter soooo viel mehr Grafikdateien zu schlucken??

Edit:

Achja ich meine jetzt auch eher die 49 GB Installation auf PS4
 
Zuletzt bearbeitet:
DEAD RISING lief völlig BUGFREI ohne jeglichen Patch :p Die 13GB Granate war nur der Aufgezwungene DLC und konnt gekonnt ignoriert werden :p (ich hab DR3 über neWoche OFFLINE ohne jeglichen PATCH gezockt ;) ) Von daher...meine Stimme hat Dead Rising 3 :sun: !!!
Das stimmt nicht. DR3 hatte auch einen Day one Patch.Der war dafür da, dass das Spiel flüssig läuft. Allerdings weiß ich nicht mehr, wie groß der war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hatte damals das Wochenend...das System Update geladen und dann die BOX
vom Netz genommen und DR3 4-5Std. gespielt :p Und wie man in meinem Ersteindruck
Lesen kann...keinerlei Framerate Probleme gehabt ^^ Ganz im Gegenteil! Keine Ahnung
das da im Nachhinein dann was geladen hab...aber like I say...konnts ohne Probleme zocken!
 
Ich hatte es mit dem Patch gespielt gehabt. Daher kann ich nicht sagen wie es vor dem Patch war.
 
Zurück
Oben Unten