Starfield: Über 15 Minuten Gameplay zum Bethesda-Weltraum-Epos

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
In Relation zu den Weiten des Universums eher "One map Game" alla "Pac Man"......maximal "Schlauchlevel Game" Ihr Kleingeister......Steve Hawking würde sich im Grab umdrehen bei Euch :D
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Mittlerweile hat Bethesda auch bestätigt, dass man nicht wie bei No Man Sky auf Planeten landen kann.

Frag mich dann, wie man das überall landen löst.

Aber überall landen macht bestimmt Probleme bei der Story.
Spielstart
In Raumschiff
Zum Endgegner vor der Tür landen
Schloss knacken
Hinschleichen
Abstechen
Ende
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Vielleicht kannst du ja überall landen aber nur an bestimmten Punkten aussteigen ? Also das sollte wohl das kleinste Problem sein....bzw. werden die Entwickler sich darüber bereits in einem oder zwei Meetings den Kopf zerbrochen haben - vor die Nutten und der Sprit angerollt sind für die After Work Party *jühaaa* ;) :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Die Möglichkeiten sind doch echt groß, da kann man dann sicherlich spannenden Sachen finde, die Entwickler auf den Planeten verteilen.

Da wird man sich sicherlich ordentlich an die Sci Fi Literatur bedienen und das auch gut so. :)
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Man landet also um dann nichts machen zu können :bigsmile:
Gut, das kam schon öfter vor dass man über eine "Oberwelt" gesaust ist ohne viel Interaktionsmöglichkeiten....mir fällt gerade ein "Final Fantasy" als Reihe ein und weitere JRGP's.....außerdem sagt ja keiner dass es so wäre oder überhaupt dass man "nichts machen" kann.....keine Ahnung wieviele Planeten ich mit Cpt. Shepard nur gescannt habe nach Bodenschätzen....was weiß ich - wer 500 Packungen mit Taubenscheiße von irgendeinem GTA Dach sammelt wird wohl auch da was finden 8) Außerdem kannst du in real life auch nicht bei jeder Chick überall landen ohne ein paar aufs Maul zu bekommen im Falle....sonst petz ich bei Mrs. Garfield und du landest überhaupt nicht mehr :D
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Gerade dieses Scannen kann ivh mir schon gut vorstellen.
Es werden bestimmt nicht alle Planeten betretbar sein.
Gibt dann bestimmt auch Gasriesen usw
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.936
Reaktionspunkte
669
Also wenn Dirty es abnimmt dann können wir diesen Fall definitiv zu den Akten legen!
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
In einem aktuellen IGN Interview würde gesagt, dass die Mainquest 30-40h (ca. 20% länger als Skyrim) lang ist und es mehr große handgemachte Inhalte als in den vorangegangenen Bethesda Titeln gibt.

Bei Skyrim habe ich aber wesentlich länger benötigt, da es ich dauernd durch Nebenquest abgelenkt war. Das dürfte in Starfield wohl auch der Fall sein
 
Oben Unten