Microsoft, wo sind deine geilen Spiele? Bring sie wieder zurück!

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Oktober 2007
Beiträge
6.659
Punkte für Reaktionen
0
Ich vermisse bei MS den Mut, den Sony wenigstens ab und zu mal aufbringt. Die erste Box ging mir ziemlich weit am Hintern vorbei, weil sie mir bis heute noch wie eine Konsole für PC-Ports anmutet. Anfang der 360-Ära war ich dann begeistert von MS' Kursänderung. Plötzlich traute man sich was, brachte Sachen wie Kameo und Lost Odyssey. Die 360 war in ihren ersten drei Jahren wirklich sehr attraktiv.
Und dann ließen sie das einfach bleiben. Verführt vom Erfolg der Wii verschob sich der Fokus auf schlechte Kinect-Spiele und ansonsten kamen fast nur noch Shooter und Rennspiele. Und jetzt ratet mal, welche Genres mir total egal sind. Richtig! Shooter und Rennspiele!

Mir fehlen bei MS die Spiele mit Charme und Seele. Spiele bei denen der Wow-Effekt nicht in der Grafik oder kinoreifen Inszenierung liegt, sondern in Idee, Geschichte und Tiefe. Man scheint nur noch auf Action-Blockbuster zu setzen und überlasst alles andere den Thirds oder der Konkurrenz.
 

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juli 2005
Beiträge
5.090
Punkte für Reaktionen
0
Paar Neue/Alte Spiel von MS wären zwar ganz gut, aber sonst deckt MS meinen Spiel Geschmack ganz gut ab.

Forza, Halo, Gears, Titanfall und die Welt ist in Ordnung :D , den Rest decken die Multis ab. Bevorzugt halt Action, Shooter und Rennspiele :) .
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.939
Punkte für Reaktionen
117
Ich finde es gerade das MS in Richtung JRPGs nichts mehr bringt.
Lost Odyssey und Blue Dragon zum Beispiel.

Man muss sagen das MS gerade in der ersten Hälfte der Xbox 360 ein hammergeiles LineUp mit vielen unterschiedlichen und hochwertigen Titeln rausgehauen hat.
Leide haben sie wie der große Rest der Industrie nur die erfolgreichsten Titel weiterentwickelt.

Aber selbst Sony hat im laufe der Jahre viele Serien auslaufen lassen.
Alundra, Legend of Dragoon oder Omega Boost würden mir spontan einfallen.
Sony hat für diese Entwicklung halt länger gebraucht.

Ich hoffe das es in Zukunft noch mehr Studios wie Platinum Games, CD Red, Level 5 oder Mistwalker gibt die auch mal altmodische Titel raushauen :)
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Zu Beginn war die 360 ja Anlaufstelle Nummer 1 für die JRPGs. Vieles war ja damals Zeitexklusiv wie Eternal Sonata, Tales of Vesperia, Star Ocean IV, Enchanted Arms (Ach war das geil ^^) und Spiele in dieser Richtung vermisse auch, allerdings auf beiden Konsolen. Aber gut, die brauchen halt auch ein bisschen.

Aber ich versteh zum Beispiel nicht warum sie nicht auch ein Tales of Xillia 2 (kommt nur für PS3 glaub ich) für die PS4 & One bringen.

Vielleicht klappt uns ja die Fresslade auf der TGS runter wenn MS Lost Odyssey 2 enthüllt. :D Ich würde so übelst feiern. Atomrausch. :D
Ich stimme dir zu Absalom, Sony hat ja selbst viele, gute Reihen verschwinden lassen. Onimusha war auch so ein Kandidat oder? Aber ich hab den Thread halt auf die Xbox bezogen, kann ja gern jemand ein Gegenstück für Sony aufmachen, weil mir die exklusiven Spiele von Sony ehrlich gesagt im Vergleich ziemlich am Arsch vorbei gehen. ^^

Hätte ich den Konsolenkauf nur von den exklusiven Spielen abhängig gemacht, dann hätte ich mir 100%ig ne Xbox One geholt. ^^
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20. August 2004
Beiträge
18.474
Punkte für Reaktionen
0
Ich selber würde mir auch gerne ein neus project Gotham Racin gwünschen, aber meines Wissens nach sind die Entwickler von PGR doch Bizarr Creations, oder? Die sind nicht mehr MS Exklusiv und zu Activision gewechselt, dort haben sie dann leider nach Blur Schiffbruch erlitten (obwohl das Spiel geil ist, das ist wie Mario Kart, nur eben mit Lizenzschlitten und ernsterem Ambiente und ohne Bonbon-Optik), den Entwickler gibt es nicht mehr, die sind inzwischen in anderen Studios untergekommen, das hatte ich (so glaube ich zumindest) damals in irgendeinem Post von Dr. Mosh gelesen.
Das sieht also duster aus für ein PGR V, *schluchz* :(
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Ich befürchte auch das PGR, die Lizenz ist ja bei MS soweit ich weiß, zugunsten von Forza einfach zu Ende ist.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Mai 2014
Beiträge
28.118
Punkte für Reaktionen
228
@JannLee
Ich finde deinen ersten Beitrag auch total scheiße, nach dem ersten Absatz war schon Schluss, wer schon anfängt mit "haltet mich nicht fürn Hater"... "ja ich hab nur eine PS4"... usw., der weiß ja schon selbst was man von ihm halten muss.
Mein Güte, JannLee ist nicht irgendwer. Der Mann kennt sich aus und wenn er Kritik äußert, dann zu recht.
Wenn MS so weiter gemacht hätte, so wie sie damals mit der 360 gestartet und durchgezogen haben,
hätten wir diese Diskussion nicht und wir wären hier immer noch bei Xbox Zone.

Und die Xbone ist im Gegensatz zur 360 eine große Enttäuschnug, was die Spiele betrifft.
Der größte Beweis ist doch, dass man schon als Xbot dicke Schlepphoden wegen einer Tomb Raider Zeitexklusivität bekommt.
Gehts noch? Ich will hier auch nicht sagen, dass die Konkurrenz besser ist. Aber gemessen an der 360, die viele Gamer in MS Lager
geführt hat, ist die Xbone einfach eine mega Enttäuschung,
Rare Titel heißen jetzt Kinecet.. blaa blaa blaa anstatt Kameo oder Viva Pinata, was damals vor Kreativität getrieft hat
Zeitexklusivität war ein Fremdwort und man hatte so unfassbar viele und gute Spiele in der Pipeline, dass man
man im voraus planen musste, was man wann kauft.
Hier hat der Xbone only Besitzer den Vorteil, dass er sich voll und ganz auf seien Altersvorsorge konzentrieren kann,
denn eine Spieleflut wird es nicht geben.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
16.173
Punkte für Reaktionen
210
Was ich aktuell aber sehr überraschend finde ist, dass obwohl MS sein Exklusiv-Line-up aus eigenen Entwicklerstudios nicht so groß ausgebaut hat wie Sony in der PS3-Ära, sie für mich aktuell auf der One TROTZDEM MEHR interessante Exklusiv-Titel haben als Sony auf der PS4.

Dort gibt es selbst bis Ende dieses Jahres nicht mal EIN exklusives Spiel, welches mich interessiert. Bestenfalls nur der TLoU Port, aber das kann ich einfach NICHT als exklusiven Titel zählen... Ich weiß nicht wieso Sony es WIEDER MAL nicht schafft kurz nach Release einer Konsole SCHNELL das Line-up mit guten Spiele aufzustocken, sondern man WIEDER ewig WARTEN muss.

Aber gut, genau deswegen habe ich sie mir auch noch nicht gekauft. Nächstes Jahr entscheide ich, welche Konsole ich mir neben der Wii U noch unter den Fernseher stelle.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.939
Punkte für Reaktionen
117
Auch wenn es hier nicht zum Thema gehört:
Sony hat halt im letzten Jahr vor der PS4 ziemlich viel Pulver verschossen.

Puppeteer, Beyond Two Souls, Last of Us, Grant Turismo 6, God of War Arschsession usw müssten da in etwa alle rausgekommen sein.
Hätte man 2-3 Titel für die PS4 entwickelt würde das Thema gar nicht mehr hochkommen.

Leider haben beide Konsolen momentan noch viele Lücken bei den Spielen offen die gestopft werden müssen.
Action Adventures und JRPGs sind werden aber leider sowieso stiefmütterlich behandelt. :(
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
4. Mai 2009
Beiträge
50.775
Punkte für Reaktionen
0
Da ist was dran. Damals ist man MS ein wenig davon gezogen..das hat man nun davon. Leider hat MS sich keine Granaten für den Start gespart wie ich damals ne Zeit vermutet hab
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Sony hätte sich selbst einen Gefallen getan wenn sie zum Beispiel The Last of Us und Gran Tourismo gleich für die PS4 zurück gehalten hätten.

Ich muss Ricewind wirklich recht geben, mich interessieren die exklusiven Sony-Titel auch nicht wirklich, also auch nicht die, die es schon gibt. Ich hab Killzone und Infamous durchgespielt und finde beides sind gute Spiele. Von KZ bin ich mehr angetan als von Infamous, aber keines davon wäre jetzt für mich DER Grund die Konsole zu holen. Bei mir waren das dann andere Faktoren.

@Dirty: Duuhuuu! :D Ich schlaf gleich mit dir! ^^

Ich bin auf jeden Fall gespannt ob sie was auf der TGS zeigen. Ich finde sie müssen unbedingt wieder was in Richtung Blue Dragon/Lost Odyssey machen. Ich weiß weiß, ich habs jetzt echt schon zu oft gesagt. :D
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
16.173
Punkte für Reaktionen
210
Ach was, eine Fortsetzung von LO kann man sich nicht oft genug wünschen :D
 

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. September 2003
Beiträge
2.896
Punkte für Reaktionen
0
Ich bin auf jeden Fall gespannt ob sie was auf der TGS zeigen. Ich finde sie müssen unbedingt wieder was in Richtung Blue Dragon/Lost Odyssey machen. Ich weiß weiß, ich habs jetzt echt schon zu oft gesagt. :D
Diese Aufforderung kann man gar nicht zu oft formulieren. In diesem Sinne schließe ich mich an: Bitte Blue Dragon 2 und vor allem Lost Odyssey 2. Das erste Lost Odyssey war für mich eines der ganz großen JRPG-Highlights der letzten Generation. Aber Mistwalker macht ja jetzt lieber Handyspiele :knockout:

Generell darf es (sowohl auf der One als auch auf der PS4) gerne mal das ein oder andere JRPG geben. Da ist ja quasi überhaupt nichts in der Richtung angekündigt. Traurig...
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
Generell darf es (sowohl auf der One als auch auf der PS4) gerne mal das ein oder andere JRPG geben. Da ist ja quasi überhaupt nichts in der Richtung angekündigt. Traurig...

Ein paar wurden angekündigt.
Final Fantasy 15 (XBOX One, PS4)
Kingdom Hearts 3 (XBOX One, PS4)
Earthlock (XBOX One, PS4)
Omega Quintet (PS4)
Project Phoenix (PS4)
Soul Saga (PS4)
Onigiri (PS4)
Shiness (PS4)
Natural Doctrine (PS4)

Weiß nicht, ob man auch Bloodborne und Deep Down dazuzählen kann, auch wenn beides RPGs aus Japan sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. September 2003
Beiträge
2.896
Punkte für Reaktionen
0
Oh cool, danke für die Auflistung. Ob man Final Fantasy 15 wirklich noch als RPG bezeichnen kann, muss man wohl auch noch abwarten. Der Rest der Liste ist größtenteils irgendwie komplett an mir vorbei gegangen. Hab gerade diverse Trailer und Gameplay-Videos angeschaut. Da sind ja einige richtig vielversprechende Titel bei :)
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. September 2012
Beiträge
8.722
Punkte für Reaktionen
91
Hätte Sony am Ende der Gen Spiele wie Beyond last of us oder gran turismo exklusiv nur für die PS4 gebracht, hieß es dann am Ende wie bei Microsoft das man die ps3 nicht mehr unterstützt hat. Also kann man drehen und wenden wie man will, am Ende gäbe es sicher wieder gemecker.

Ich denke ja einfach das die Konsolen ein Jahr zu früh auf den Markt geworfen wurden. Microsoft war sicher schon soweit und Sony wollte nicht wie bei der PS 3 ms die Führung überlassen.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.939
Punkte für Reaktionen
117
Es wäre vllt schon die bessere Entscheidung gewesen B2S und vllt noch den Puppenspieler auf PS4 umzuswitchen.
Waren beide nicht so der PS3 Hit aber hätten die Dürreperiode gut überbrückt.

Aus Beyond Two Should hätte man auch relativ einfach die Grafik hochschrauben können.
Allein die Figuren sind schon PS4 würdig :)

 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
16.173
Punkte für Reaktionen
210
Ach, von dem Spiel gibt' sicher bald eine Remastered Version...
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Frage mich eh wieso sie noch kein Tales of für die neuen Konsolen angekündigt haben
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Ah cool, danke! :) Ich freu mich schon drauf.

Aber ehrlich gesagt versteh ich nicht wieso sie es nicht auf 360 bzw. One bringen. Der Spruch in der News ist doch bescheuert. Gibt sicherlich genug Spieler die sich dafür ein Tales kaufen würden. Tales of Vesperia auf 360 kam ja auch gut an.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
Ah cool, danke! :) Ich freu mich schon drauf.

Aber ehrlich gesagt versteh ich nicht wieso sie es nicht auf 360 bzw. One bringen. Der Spruch in der News ist doch bescheuert. Gibt sicherlich genug Spieler die sich dafür ein Tales kaufen würden. Tales of Vesperia auf 360 kam ja auch gut an.

Weiß nicht, ob man 690.000 verkaufte Einheiten als gut bezeichnen kann.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
16.173
Punkte für Reaktionen
210
Ach, von dem Spiel gibt' sicher bald eine Remastered Version...

Wow, ich konnte Hellsehen :D

Btw. ging irgendwie völlig an mir vorbei, aber Scalebound für die One könnte SEHR interessant werden. Ist immerhin von Platinum Games.
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13. Dezember 2011
Beiträge
4.662
Punkte für Reaktionen
0
Es ist einfach unglaublich traurig, wenn man vergleicht, welch großartige Spiele Microsoft noch auf der original Xbox und anfangs auf der 360 veröffentlichte und wie die Situation inzwischen heutzutage aussieht.

Diese Entwicklung begann irgendwann kurz nach Mitte der 360-Ära, als Microsoft plötzlich die Core-Gamer völlig aus den Augen verloren hat und nur noch Casual-Mist (vor allem in Verbindung mit Kinect) oder große Millionenseller wie Halo, Gears of War oder Forza veröffentlichte. Ansonsten kam da einfach gar nichts mehr.

Da kann ich wwe_fan nur beipflichten. Ganz meine Meinung.



Die beste MS Konsole war eh die erste Box :P
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13. Dezember 2011
Beiträge
4.662
Punkte für Reaktionen
0
360 oder erste Xbox...
Eine ziemlich schwere Frage.

Klar beide irgendwie sehr gut. Ich würde trotzdem sagen die erste. War echt eine tolle Zeit für Video-Games....gab da auch so viel coole Sachen....und die Konsole hat auch nicht (technisch) einen so dämlichen Start hingelegt...da hat MS nur den Start versaut mit dem zu hohen ersten Verkaufspreis.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
16.173
Punkte für Reaktionen
210
Die erste Box hat mich eigentlich nie so richtig interessiert, weil ich so gut wie alle Exklusiv-Titel auf dem PC gezockt habe.

Die 360 fand und finde ich richtig gut. Zumindest ab der schwarzen Slim-Edition. Mit der bin ich auch heute noch höchst zufrieden. Sehr breites Line-up und unzählig viele Spiele.
 
Oben Unten