Inhaltliche Neuausrichtung Gamezone

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
792
Wenn man das so interpretieren will, tut mir das leid. Ich finde es sehr schön um jeden, der sich im PC Games Forum blicken lässt, wo es weiterhin News um Videospiele gibt und die, die rüber sind, sind wirklich eine Bereicherung. Das empfinde nicht nur ich so, sondern auch die Leser dort.

Ich persönlich fände es aber schade, wenn sich diejenigen, die nicht rüber möchten, sich verlieren würden, weil wir die Inhalte hier umstellen. Daher freue ich mich ehrlich darüber. Keine bösen Hintergedanken oder sonstiges.
Dir glaube ich das. Computec eher nicht……
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
435
Wenn man das so interpretieren will, tut mir das leid. Ich finde es sehr schön um jeden, der sich im PC Games Forum blicken lässt, wo es weiterhin News um Videospiele gibt und die, die rüber sind, sind wirklich eine Bereicherung. Das empfinde nicht nur ich so, sondern auch die Leser dort.

Ich persönlich fände es aber schade, wenn sich diejenigen, die nicht rüber möchten, sich verlieren würden, weil wir die Inhalte hier umstellen. Daher freue ich mich ehrlich darüber. Keine bösen Hintergedanken oder sonstiges.
Naja, als Community Managerin ist es deine Aufgabe diese unangenehme Entscheidung "zu verkaufen".
 

Torchwood

Gesperrt
Mitglied seit
21.11.2014
Beiträge
856
Reaktionspunkte
124
Dir glaube ich das. Computec eher nicht……
Der glaub ich es ebenso wenig. Dass ist schlicht appeasement was die hier macht. Wie die professionellen Dienstleister die angeheuert werden um die halbe Belegschaft einer Firma zu entlassen und denen dass als "neue Chance für eine neue Karriere" verkaufen. Bullshit bleibt bullshit auch wenn man eine hübsche Schleife drumwickelt.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
792
Hab mich jetzt spaßeshalber versucht anzumelden, was auch geklappt hat. Neuer User mit 0 Beiträgen ohne jegliche Funktion. Hieße für mich, das sämtliche GZ Vergangenheit gelöscht wäre……nein danke. Bin raus.
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.896
Reaktionspunkte
45
Dito. Schliesslich kennen wir uns hier seit Jahren, fast Jahrzehnten. Die Gemeinschaft die sich hier entwickelt hat kann nicht einfach ersetzt werden. Man kennt sich ja, mit allen Macken, Ecken und Kanten.

Bin selbst seit 16 Jahren hier und längst nicht der Dienstälteste. Das nochmal woanders aufbauen, Nein Danke. Da habe ich weder Lust drauf noch die Energie dafür.

Wenn ich daran denke wie wir damals nach dem Hack Himmel und Hölle in Bewegung setzten um hier das Licht brennen lassen zu können.....

All dies kann man nicht einfach ad acta legen und locker neu anfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
792
Dito. Schliesslich kennen wir uns hier seit Jahren, fast Jahrzenten. Die Gemeinschaft die sich hier entwickelt hat kann nicht einfach ersetzt werden. Man kennt sich ja, mit allen Macken, Ecken und Kanten.

Bin selbst seit 16 Jahren hier und längst nicht der Dienstälteste. Das nochmal woanders aufbauen, Nein Danke. Da habe ich weder Lust drauf noch die Energie dafür.

Wenn ich daran denke wie wir damals nach dem Hack Himmel und Hölle in Bewegung setzten um hier das Licht brennen lassen zu können.....

All dies kann man nicht einfach ad acta legen und locker neu anfangen.
So sieht’s aus Rolf ❤️❤️❤️
 

StarSign

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2010
Beiträge
368
Reaktionspunkte
2
Liebe Gamezone,
die Neuausrichtung finde ich leider nicht ansprechend und habe gemerkt, dass ich hier fast gar nicht mehr vorbei schaue. Die ganzen Bouleward-Nonsensartikel über Mrs./Mr. Selbstdarsteller (für mich leider nicht ansprechend) interessieren mich einfach nicht.

Ihr wart mal eine gute Anlaufstelle für News aus der Videospielwelt habt gute Artikel mit schönen Inhalten bzgl. der Themen und Entwicklungen, auch ab und an kritisch betrachtet, aber irgendwie ist da seit 2021/2022 der Wurm drin.

Die Neuausrichtung bedeutet dann, Ausrichtung auf Generation TikTok und weg von Kerngeschäft Games, Konsolen und Technik. Ich beobachte dies noch etwas, bin aber auf dem Sprung woanders hin, da meine Interessen hier so gut wie gar nicht mehr bedient werden.

Viel Erfolg mit dem neuen Konzept.
 

fud1974

Neuer Benutzter
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
13
Falls es jemanden interessiert:

In unserer letzten Podcast Folge haben wir "Old-Dirty" hier aus der Community mit dabei und die Toni , da wird sich zu dem Thema auch ausgiebig unterhalten.

Ich kann nicht versprechen, dass man sich danach besser fühlt (eher nicht), aber für Hintergründe usw. vielleicht interessant.

Im übrigen:
Der glaub ich es ebenso wenig. Dass ist schlicht appeasement was die hier macht. Wie die professionellen Dienstleister die angeheuert werden um die halbe Belegschaft einer Firma zu entlassen und denen dass als "neue Chance für eine neue Karriere" verkaufen. Bullshit bleibt bullshit auch wenn man eine hübsche Schleife drumwickelt.

Sie ist Community Managerin. Natürlich muss sie die Sachen verkaufen, das ist doch ihr Job, und daraus macht sie auch keinen Hehl. Würde sie das nicht machen, wäre sie eine schlechte Besetzung. Davon abgesehen kann sie es doch aber persönlich sehr gut finden wenn die Community nicht gleich zwangsläufig zerrissen wird - wenn auch nur mit etwas Kompromissbereitschaft und Leidensfähigkeit - und sie kann es ja auch sehr bedauerlich finden dass es überhaupt so ein Problem ist, das ist doch davon unbenommen.

Ich finde es geht dann immer gleich in die falsche Richtung, aber irgendwo muss man verständlicherweise seinen Frust hintragen, geht uns bei pcgames.de auch nicht anders.. diejenigen die die Marschrichtung entscheiden, kennt man in der Regel weder vom Gesicht noch Namen her.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster: Es ist relativ klar dass auch Teile der Redaktion nicht unbedingt sooo begeistert sind, was die Marschrichtung der News angeht.. eine Distanzierung zwischen den "Frontpage-News-Schreibern" und den Games-Redakteuren gab es schon zu Zeiten des offiziellen PCGames-Podcasts, wo Herr Bathge noch da war.. wenn wir uns beschwerten über so manche News kam eher ein Achselzucken zurück "das macht die News Abteilung.... können wir nix zu sagen".. und selbst DAS ist 5 Jahre her und war noch vor der großen "Streamer-News-Offensive".

Meines Wissens war das auch damals eine ausgegliederte Einheit, die saßen wohl auch nicht am selben Standort.. keine Ahnung, wie das heute ist.



PCGC Podcast 224 - Foren, News & Hyänen

Zu Gast sind Computec Community-Managerin Toni und Gamezone.de User Chris. Mit ihnen besprechen Olli und Lukas die geplante Neuausrichtung der Foren. Außerdem sprechen wir über das neu angekündigte Spiel Hyenas. Hörerfragen und Hardwarethemen gibt es natürlich auch!


Unbenannt.png
 

saxor29

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.02.2013
Beiträge
638
Reaktionspunkte
8
also hoff das ich hier richtig bin mir gefällt die ganzen artikel über tiktok oder streamer und cosplayer abselut nicht ich finde die haben NULL mit games zu tun den mal ehrlich es interessiert keinen das ein streamerin ne tankstelle kauft oder ein tiktoker eine zu dick findet und so und rapper schickt kot. für den mist(sry das ich das so nenne) gibt es aber genug andere internet seiten. Also die seite ist echt nicht mehr toll bin auch echt selten auf der seite früher war ich täglich und hatte richtig spass hier.
 

fud1974

Neuer Benutzter
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
13
also hoff das ich hier richtig bin mir gefällt die ganzen artikel über tiktok oder streamer und cosplayer abselut nicht ich finde die haben NULL mit games zu tun den mal ehrlich es interessiert keinen das ein streamerin ne tankstelle kauft oder ein tiktoker eine zu dick findet und so und rapper schickt kot. für den mist(sry das ich das so nenne) gibt es aber genug andere internet seiten.

Wie anderweitig geschrieben.. ich fühle durchaus mit dir, und "drüben" bei pcgames.de haben wir die Diskussion auch bis zum Erbrechen, aber...

"mal ehrlich es interessiert keinen das ein streamerin ne tankstelle kauft oder ein tiktoker eine zu dick findet und so und rapper schickt kot"

Leider doch!

DAS ist doch das Grundproblem, es INTERESSIERT Leute, es interessiert so viel Leute dass Gamestar/Webedia mit MeinMMO damals was ganz ähnliches veranstaltet hat wie Computec jetzt mit Gamezone massiv (und zu einem guten Teil schon auf den Schwesterseiten, auch dem Flaggschiff PCGames.de). Und da ist wohl noch Geld zu holen, selbst wenn andere das schon abdecken im Netz..

Es interessiert nur leider nicht die treuen Nutzer der Seite.. klar. :(

Das zielt primär nur auf Suchmaschinen-Kundschaft ab.

Der "Mist" verdient im Netz Geld, soviel Geld dass vom Kosten/Nutzen Verhältnis viele Gaming-News dagegen abstinken, aufwendige Reportagen sowieso (wer macht die auch noch, sind ja nicht umsonst selten geworden).

Die machen das doch nicht aus Spaß an der Freude, die haben doch ihre Abrufzahlen, und wenn die Computec Seiten uns mit Streamernews "beglücken", oder - wie die Gamestar auch - mit mehr "clickbaity" formulierten Titelzeilen, dann machen die das doch nicht aus einer Laune heraus, sondern weil die Zahlen das klar zeigen, dass das läuft.

Mir stellen sich auch immer die Fußnägel auf aber.. so ist wohl der Mensch.


Also die seite ist echt nicht mehr toll bin auch echt selten auf der seite früher war ich täglich und hatte richtig spass hier.

Tja. Kein großer Trost aber die News sind ja bei "uns" drüben auf PCGames.de mehr oder minder die gleichen (ist ja die gleiche Redaktion), oder auf gamesaktuell.de (ist ja auch die gleiche..), aber ist wohl nur ein kleiner Trost. Und frei von Streamer-News bist du da auch nicht (ist aber weniger als hier.. naturgemäß, gamezone wurde halt auserkoren die jetzt primär zu hosten).
 

saxor29

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.02.2013
Beiträge
638
Reaktionspunkte
8
Wie anderweitig geschrieben.. ich fühle durchaus mit dir, und "drüben" bei pcgames.de haben wir die Diskussion auch bis zum Erbrechen, aber...

"mal ehrlich es interessiert keinen das ein streamerin ne tankstelle kauft oder ein tiktoker eine zu dick findet und so und rapper schickt kot"

Leider doch!

DAS ist doch das Grundproblem, es INTERESSIERT Leute, es interessiert so viel Leute dass Gamestar/Webedia mit MeinMMO damals was ganz ähnliches veranstaltet hat wie Computec jetzt mit Gamezone massiv (und zu einem guten Teil schon auf den Schwesterseiten, auch dem Flaggschiff PCGames.de). Und da ist wohl noch Geld zu holen, selbst wenn andere das schon abdecken im Netz..

Es interessiert nur leider nicht die treuen Nutzer der Seite.. klar. :(

Das zielt primär nur auf Suchmaschinen-Kundschaft ab.

Der "Mist" verdient im Netz Geld, soviel Geld dass vom Kosten/Nutzen Verhältnis viele Gaming-News dagegen abstinken, aufwendige Reportagen sowieso (wer macht die auch noch, sind ja nicht umsonst selten geworden).

Die machen das doch nicht aus Spaß an der Freude, die haben doch ihre Abrufzahlen, und wenn die Computec Seiten uns mit Streamernews "beglücken", oder - wie die Gamestar auch - mit mehr "clickbaity" formulierten Titelzeilen, dann machen die das doch nicht aus einer Laune heraus, sondern weil die Zahlen das klar zeigen, dass das läuft.

Mir stellen sich auch immer die Fußnägel auf aber.. so ist wohl der Mensch.




Tja. Kein großer Trost aber die News sind ja bei "uns" drüben auf PCGames.de mehr oder minder die gleichen (ist ja die gleiche Redaktion), oder auf gamesaktuell.de (ist ja auch die gleiche..), aber ist wohl nur ein kleiner Trost. Und frei von Streamer-News bist du da auch nicht (ist aber weniger als hier.. naturgemäß, gamezone wurde halt auserkoren die jetzt primär zu hosten).
also mich kümmern solche news artikel und co garnicht und ja vll bin ich nicht wirklich frei von denen wenn es nur 1 oder 2 sind aber auf dieser seite hier ist das echt zum erbrechen geworden das ist keine gamezone mehr ehr nur noch junkzone.. wenn man solche artikel news nicht verbreiteten würde den würde man auch weniger den gerade durch solche news werdne die leute auf solche möchtegern sinlos stars aufmerksam ist nur meine sicht so rede also nicht für andere mit nur für mich
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.580
Reaktionspunkte
1.374
Stellt euch vor, Amouranth kackt als Pferd verkleidet auf die Straße und keiner kriegts mit.
In so einer Welt will ich doch gar nicht leben :D
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
435
Stellt euch vor, Amouranth kackt als Pferd verkleidet auf die Straße und keiner kriegts mit.
In so einer Welt will ich doch gar nicht leben :D
Wenn man sich Amouranths "Content" so anschaut, dann könnte diese Annahme durchaus der Wahrheit entsprechen. Sie würde es dann als Twitch Event oder für ihren Only Fans Account groß aufziehen, damit die Creeps ihr noch mehr Kohle in den Bobbes schieben.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
Stellt euch vor, Amouranth kackt als Pferd verkleidet auf die Straße und keiner kriegts mit.
In so einer Welt will ich doch gar nicht leben :D

Stell dir vor, Amouranth kauft im Ellie Cosplay eine Tankstelle und verschickt von dort aus kacke an zu dicke Leute.

Die Welt wäre eine andere 😂
 

Torchwood

Gesperrt
Mitglied seit
21.11.2014
Beiträge
856
Reaktionspunkte
124
Falls es jemanden interessiert:

In unserer letzten Podcast Folge haben wir "Old-Dirty" hier aus der Community mit dabei und die Toni , da wird sich zu dem Thema auch ausgiebig unterhalten.

Ich kann nicht versprechen, dass man sich danach besser fühlt (eher nicht), aber für Hintergründe usw. vielleicht interessant.

Im übrigen:


Sie ist Community Managerin. Natürlich muss sie die Sachen verkaufen, das ist doch ihr Job, und daraus macht sie auch keinen Hehl. Würde sie das nicht machen, wäre sie eine schlechte Besetzung. Davon abgesehen kann sie es doch aber persönlich sehr gut finden wenn die Community nicht gleich zwangsläufig zerrissen wird - wenn auch nur mit etwas Kompromissbereitschaft und Leidensfähigkeit - und sie kann es ja auch sehr bedauerlich finden dass es überhaupt so ein Problem ist, das ist doch davon unbenommen.

Ich finde es geht dann immer gleich in die falsche Richtung, aber irgendwo muss man verständlicherweise seinen Frust hintragen, geht uns bei pcgames.de auch nicht anders.. diejenigen die die Marschrichtung entscheiden, kennt man in der Regel weder vom Gesicht noch Namen her.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster: Es ist relativ klar dass auch Teile der Redaktion nicht unbedingt sooo begeistert sind, was die Marschrichtung der News angeht.. eine Distanzierung zwischen den "Frontpage-News-Schreibern" und den Games-Redakteuren gab es schon zu Zeiten des offiziellen PCGames-Podcasts, wo Herr Bathge noch da war.. wenn wir uns beschwerten über so manche News kam eher ein Achselzucken zurück "das macht die News Abteilung.... können wir nix zu sagen".. und selbst DAS ist 5 Jahre her und war noch vor der großen "Streamer-News-Offensive".

Meines Wissens war das auch damals eine ausgegliederte Einheit, die saßen wohl auch nicht am selben Standort.. keine Ahnung, wie das heute ist.



PCGC Podcast 224 - Foren, News & Hyänen

Zu Gast sind Computec Community-Managerin Toni und Gamezone.de User Chris. Mit ihnen besprechen Olli und Lukas die geplante Neuausrichtung der Foren. Außerdem sprechen wir über das neu angekündigte Spiel Hyenas. Hörerfragen und Hardwarethemen gibt es natürlich auch!


Anhang anzeigen 6653
Also jetzt bin ich endgültig überzeugt dass du ein Zweitaccount eines Computec-Mitarbeiters bist. Spätestens nach dme Satz "in UNSERER letzten Podcast Folge...". Wieso sollte ein User von "unser Podcast" sprechen. Und deine ganzen Erklärungen und Beschwichtigungen, gepaart mit dem permanenten Versuch die Leute ins PCG Formum zu migrieren sind weitere Indizien. Zufällig findest du auch genau dann den Weg hierher als dieses Thema hochkocht.

Verarsch doch wen du willst. Entweder du bist der Twink von nem Compudreck Mitarbeiter oder steckst denen so tief im Arsch dass man nicht mehr sagen kann wo der eine anfängt und der andere aufhört. In beiden Fällen bleibst du ne Lachnummer.... So und jetzt kann der Mod mich gern wieder sperren wegen Beleidigung, geht mir am Arsch vorbei. Die Seite hier ist eh durch, genau wie ich es seit Monaten vorhergesagt hab, und jetzt haben es endlich alle gemerkt was für ein Sauhaufen Computec ist und was sie aus dieser ehemals guten Seite gemacht haben.
 

fud1974

Neuer Benutzter
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
13
Also jetzt bin ich endgültig überzeugt dass du ein Zweitaccount eines Computec-Mitarbeiters bist. Spätestens nach dme Satz "in UNSERER letzten Podcast Folge...". Wieso sollte ein User von "unser Podcast" sprechen.

Ahhhh.. ein "Mistgabel & Fackel" Liebhaber.

I like! :)

Es ist UNSERER Podcast weil es der Podcast der "PC Games Community" ist, oder halt der Podcast von uns paar Hanseln den wir damals angefangen haben als der "richtige" PC Games Podcast damals eingestellt worden ist.

Nach wie vor hat er aber mit Computec nix zu tun.. ausser dass er halt aus der Community einer Publikation von denen hervorging, in dem Falle der PCGames.

Wie übrigens auch ersichtlich wenn man mal die Geschichte zurückverfolgt, ist alles ziemlich säuberlich dokumentiert im PCGames Forum.

Und deine ganzen Erklärungen und Beschwichtigungen, gepaart mit dem permanenten Versuch die Leute ins PCG Formum zu migrieren sind weitere Indizien. Zufällig findest du auch genau dann den Weg hierher als dieses Thema hochkocht.

Ich kam schlichtweg hier rüber weil ich von dem Elend "drüben" auf PCGames erfuhr im Forum.. ganz einfach.

Und da wir ja was ähnliches "durchlitten" haben konnte ich das nachfühlen.

Und glaub mir, bei den ganzen Streamer News kriege ich auch immer Würgereize..... wie bei allen ähnlich gelagerten Medien.

Nur weiß ich auch halt, warum sie es machen. Das macht es nicht besser für mich als Konsument, aber ich interessiere mich halt mehr für die Hintergründe.

Verarsch doch wen du willst. Entweder du bist der Twink von nem Compudreck Mitarbeiter oder steckst denen so tief im Arsch dass man nicht mehr sagen kann wo der eine anfängt und der andere aufhört. In beiden Fällen bleibst du ne Lachnummer....

Wenn ich der Twink von jemanden wäre bekäme ich dafür Bezahlung? Dann überlege ich es mir. :)

So und jetzt kann der Mod mich gern wieder sperren wegen Beleidigung, geht mir am Arsch vorbei.

Wegen mir nicht.. aber das entscheiden eh andere.

Die Seite hier ist eh durch, genau wie ich es seit Monaten vorhergesagt hab, und jetzt haben es endlich alle gemerkt was für ein Sauhaufen Computec ist und was sie aus dieser ehemals guten Seite gemacht haben.

Schade, mit deiner guten Laune hättest du sicherlich noch für Unterhaltung in den Schwesterforen gesorgt.

Obwohl.. wenn ich mir das so überlege.. nee, ich will den Moderatoren dort keine Arbeit aufhalsen! :P
 
TE
TE
Toni

Toni

Community Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
64
Reaktionspunkte
33
Ich habe mal ein bisschen rumgesprochen, um den Leuten, die rüberwollen nicht den Status des absoluten Neulings aufzuzwingen, könnten wir benutzerdefinierte Titel einfügen. (Werde das auch unter die entsprechenden Threads im PC Games Forum schreiben)

Also sowas wie GZ Veteran (über die genaue Bezeichnung kann noch gesprochen werden) oder für Leute mit Sonderstellung wie Seba "Gute Seele der GZ" vielleicht?
 

PillePlutonium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2004
Beiträge
1.010
Reaktionspunkte
26
Oh, hab wieder alles verpasst :D Sehr schade, schaue hier ja auch immer mal wieder rein seit vielen Jahren aber es ist wie es ist Leute, also gehen wir jetzt alles ins PC-Games Forum oder was ?

Zu den Boulevard News muss ich mal anmerken das wir die auch oft immer (zugegeben eher ironisch) kommentiert und geklickt haben und ich glaub das solche News leider doch iwi viele interessieren, nur sind wir hier eher die Falschen dafür.

@Toni
Ich hätte gerne den Titel "Master of Gemzone"
 
Oben Unten