inFamous: Second Son im Test: Optisch eine Wucht, inhaltlich nicht fehlerfrei

RIPchen

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
2.262
Reaktionspunkte
3
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu inFamous: Second Son im Test: Optisch eine Wucht, inhaltlich nicht fehlerfrei gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: inFamous: Second Son im Test: Optisch eine Wucht, inhaltlich nicht fehlerfrei
 

Mustafa2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
654
Reaktionspunkte
1
Ich verstehe nicht wie man dem Spiel so eine schlechte Bewertung geben kann. Ich spiele viele Spiele und zocke die meisten nicht mal durch weil es mir zu schnell langweilig wird, aber Infamous habe ich in nur 3 Tagen Durchgespielt und hatte bis zum Schluss spaß. Meiner Meinung nach ist Infamous momentan das spaßigste Einzelspieler Spiel.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Also ich find die Wertung nicht so abwegig. Klar das Teil sieht geil aus, aber die ewig gleichen Nebenquest öden nach ner Zeit einfach an. Grafik ist eben nicht alles und 7,5 ist jetzt auch nicht die schlechteste Wertung. GTA vermittelte da einfach mehr das Gefühl einer "lebendigen" Welt und daran müssen sich Sandbox Games nun einmal messen lassen. Was ich weniger gut finde sind die, wie ich finde, leichten Spoiler.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Kann die Wertung auch nicht ganz nachvollziehen aber wie immer Geschnacksache..hab von Sandro aber schon auf so ne Wertung getippt. Fuer mich bisweilen der erste Next gen Titel der mir richtig Spass macht. Ja manche Aufgaben wiederholen sich aber da die aufgaben an sich Ne Menge spass machen geht das fuer mich in Ordnung.. war in den vorgaengern nicht anders. Ich bin eben auch ein Sammler in solchen Genres. Scheint sandro hat sich mit 4players bei der wertungsvergabe abgesprochen ;) kann auch daran liegen das ich Games nie in einem rutsch durchzocken und mir manche aufgaben dadurch nicht so wiederholt vorkommen. Spass bei Seite ich wuerde dem Teil Ne 85% geben da es der erste richtige Next gen Titel ist und ich schon die vorgaenger mochte und man muss sich fragen in welchen anderen Superhelden games kraefte so geil inszeniert sind..dagegen war prototype Zb fuer mich nur trist und öde..da hat' sich alles nur wiederholt. Apropos mit GTA messen..gegen GTA sieht jeder sandbox Titel wie Ne Life version aus..und das wird vermutlich immer so bleiben..unfairer Vergleich..wobei gameplay nicht .miteinander vergleichbar ist
 
Zuletzt bearbeitet:

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Derber Spoiler im Fazit... Ich glaube nicht dass jemand wissen will wie der Endbosskampf verläuft...

Das Spiel selbst reizt mich wegen der Optik doch sehr und wäre ich jetzt eine jüngere und wohlhabendere Version meiner selbst wäre das Grund genug die Scheine auf den Tisch zu legen, aber ich fürchte ich würde nicht lange Freude an dem Gameplay haben und bis das Spiel mal günstig zu haben ist gibt es wahrscheinlich viele Games mit so einer Pracht-Grafik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon1992

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2009
Beiträge
1.403
Reaktionspunkte
0
"englische Originalspur liegt bei (und wir empfehlen sie herzunehmen…)"
Das habe ich auch bei 4players schon gelesen. Keine Ahnung was man an den deutschen Synchros von Sony Exklusivtiteln schlecht finden kann. Ich finde das sind so ziemlich die besten. Bei inFamous SS ist mir auch nur ein Sprecher negativ aufgefallen und der hatte nur einen Satz.
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
Und noch immer kein must have next gen titel. Hatte ich von infamous aber auch nicht erwartet^^ war schon immer eher Mittelmaß. Trotzdem schön zu sehen was die Ps4 grafisch kann. Bin gespannt auf den Sprung den die echte 2. Generation von next gen Spielen bringt. E3 wo bleibst du
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Also grafisch ist das für ein Open World Game...und ja @Himmelleviathan es ist eines... echt ein Sahnestück. Gerade die kleinen Details wie Regeneffekte...nasse Strassen...Reflektionen..Partikeleffekte usw...
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Und noch immer kein must have next gen titel. Hatte ich von infamous aber auch nicht erwartet^^ war schon immer eher Mittelmaß. Trotzdem schön zu sehen was die Ps4 grafisch kann. Bin gespannt auf den Sprung den die echte 2. Generation von next gen Spielen bringt. E3 wo bleibst du

Ich bin eigentlich kein "großer" Infamosu Fan. Teil 2 fand ich zum Beispiel total enttäuschend und hier kann man auch wirklich von einem mittelmässigen Spiel sprechen. Hab auch nur das 1/3 gespielt und dann die Lust verloren. Teil 3 wiederum fällt deutlich besser aus. Gefällt mir sogar besser als Teil 1 und ist alles andere als Mittelmaß. Es ist zwar kein Top Spiel, ein gutes Spüiel ist es dafür auf jeden Fall.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
"englische Originalspur liegt bei (und wir empfehlen sie herzunehmen…)"
Das habe ich auch bei 4players schon gelesen. Keine Ahnung was man an den deutschen Synchros von Sony Exklusivtiteln schlecht finden kann. Ich finde das sind so ziemlich die besten. Bei inFamous SS ist mir auch nur ein Sprecher negativ aufgefallen und der hatte nur einen Satz.

Das mit der englischen Tonspur kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Hab mir diese zwar noch nicht angehört, finde die deutsche Synchro jedoch durchgehend Top und hatte nie das verlangen, auf englisch umzustellen.
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Schade, dass der Spieleinhalt nicht so gut scheint, wie die Grafik.Ich fand die anderen Teile ganz gut.Ich denke Infamous Fans werden trotzdem ihren Spaß haben.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Das klingt wirklich sehr ernüchternd. Ich fand die ersten beiden Teile schon schlecht. Diesen werde ich mir trotzdem irgendwann ansehen weil ich einfach das Open-World-Genre mag.
Ich empfehle da eher Dead Rising 3. Das läuft nur zwar nur in 720p und sieht lange nicht so gut aus, bietet dafür aber Fun, Fun und nochmals Fun. Und es hat einen Koop-Modus.
inFamous ist im negativen Sinne das typische Spiel das zeigt das Grafik nicht alles ist.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Komisch dass hier keiner das Wort "Grafikblkender" verwendet hat.....scheint wohl eher Titeln wie "Ryse" vorbehalten zu sein, bzw alles "pöse" von Crytek. Aber OK, ist "Sucker Punch", oder ? ;). Aber der Fairness halber muss ich anmerken dass ich mich fast auch blenden liess und das Bundle schon im Warenkorb war....bin aber mittlerweile doch froh dass ich meine Geldbörse (Kreditkarten) da im Auto vergessen hatte. Scheint wohl "Schicksal" zu sein - und genau genommen gibts wirklich nach wie vor keinen "wirklich lohnenden" PS4 Blockbuster Titel. Im Unterschied zu @schmadda glaube ich auch nicht dass "Watch Dogs" der Oberburner werden wird....aber schau mar mal. Derzeit ists tatsächlich so dass bei mir die WII U 90% an Nettospielzeit verbuchen kann. Hätte ich vor einem Jahr noch jedem den Vogel gezeigt....aber wenn wir schon von "Spielspaß" in seiner Urform sprechen :D
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
@schmadda: schnarch....infamous schneidet wertungstechnisch besser ab als dead rising3 ;)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Das klingt wirklich sehr ernüchternd. Ich fand die ersten beiden Teile schon schlecht. Diesen werde ich mir trotzdem irgendwann ansehen weil ich einfach das Open-World-Genre mag.
Ich empfehle da eher Dead Rising 3. Das läuft nur zwar nur in 720p und sieht lange nicht so gut aus, bietet dafür aber Fun, Fun und nochmals Fun. Und es hat einen Koop-Modus.
inFamous ist im negativen Sinne das typische Spiel das zeigt das Grafik nicht alles ist.

Wenn man schon eine Alternative nennt, sollte man auch beim selben Genre bleiben.
Davon abgesehen, schneidet Infamous Second Son bei den Tests sogar besser ab.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Also bei der Synchro muss ich sagen das mir die Hauptcharaktere ziemlich gut gefallen.
Manch Nebencharakter wurde aber eher schlecht gesprochen :)


Den
Negativpunkt das es NUR drei bzw vier Kräfte gibt kann ich nicht verstehen.
Empfinde die bei jetzt 50% fortschritt auch mehr aus ausreichend.

Ansonsten ein typisches Infamous.
Ist halt ein Titel der eine treue Fanbasis hat und vllt nicht gerade alles darauf setzt um 90+ Bewertungen einzusacken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Komisch dass hier keiner das Wort "Grafikblkender" verwendet hat.....scheint wohl eher Titeln wie "Ryse" vorbehalten zu sein, bzw alles "pöse" von Crytek. Aber OK, ist "Sucker Punch", oder ? ;). Aber der Fairness halber muss ich anmerken dass ich mich fast auch blenden liess und das Bundle schon im Warenkorb war....bin aber mittlerweile doch froh dass ich meine Geldbörse (Kreditkarten) da im Auto vergessen hatte. Scheint wohl "Schicksal" zu sein - und genau genommen gibts wirklich nach wie vor keinen "wirklich lohnenden" PS4 Blockbuster Titel. Im Unterschied zu @schmadda glaube ich auch nicht dass "Watch Dogs" der Oberburner werden wird....aber schau mar mal. Derzeit ists tatsächlich so dass bei mir die WII U 90% an Nettospielzeit verbuchen kann. Hätte ich vor einem Jahr noch jedem den Vogel gezeigt....aber wenn wir schon von "Spielspaß" in seiner Urform sprechen :D

Zwischen Ryse und Infamous Second Son liegt dann doch noch ein gewisser Qualitätsunterschied ;)

Ryse 60%
Ryse: Son of Rome for Xbox One Reviews - Metacritic

Infamous Second Son 80%
inFamous: Second Son for PlayStation 4 Reviews - Metacritic
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Also bei der Synchro muss ich sagen das mir die Hauptcharaktere ziemlich gut gefallen.
Manch Nebencharakter wurde aber eher schlecht gesprochen :)


Den
Negativpunkt das es NUR drei bzw vier Kräfte gibt kann ich nicht verstehen.
Empfinde die bei jetzt 50% fortschritt auch mehr aus ausreichend.

Vor allem wenn man bedenkt, dass es in Teil 1-2 nur jeweils 1 Kraft gab.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Vor allem wenn man bedenkt, dass es in Teil 1-2 nur jeweils 1 Kraft gab.

Dank fähigkeitenbaum kann man auch noch einiges freischalten.
Wenn ich mit jetzt 50% nur die grundfähigkeiten aller Kräfte Habe und noch weitere freischalten kann muss ja noch Spielzeit da sein um diese einzusetzen.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
@garfield: Ach, da ist die Metacritic auf einmal "gut genug" und vor allem auch "repräsentativ" :D....na gut, dann lassen wir "Crytek" stehen und du suchst Dir irgendeinen "Crysis" Shooter raus, Teil 2 oder 3, egal, dann sind wir wertungstechnisch in analogen Regionen.....und ja, ist nicht "open world" aber darum gehts ja nicht. Sobald "Crytek" draufsteht geht hier das Geheule los und jeder sieht nur mehr "Grafikblender" am laufenden Band. Schon recht witzig :p. Aber wie gesagt.....ich würde mir "Infamous" genauso holen für eine PS4, allerdings sind wie es scheint die von mir erwarteten Macken wieder mal alle mit dabei.......was der Hauptgrund ist wieso ich jetzt den Warenkorb doch wieder löschen werde, Schade......aber Sandro hat jetzt eigentlich sogar den Hauptausschlag dafür gegeben....bei einem COD Test wäre das sicher nicht passiert, aber klingt mir alles ein wenig "plausibel" und "erwartet" wenn ichs so nennen darf ;)
 
Oben Unten