Xbox Game Pass: So viel haben die Abonnenten 2021 für ihr Geld bekommen

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Naja, wenn ich 1-2 Vollpreis Games zocke und die nicht kaufen muss - hat es sich meist eh schon gelohnt. Und da es deutlich mehr waren......sicher kein Thema bezüglich der Sinnhaftigkeit des Passes. Alles zockt ja auch keiner wirklich weg....gut, außer Garfield, der hat tausende Euros gespart dieses Jahr :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Wieso hätte sich das bei 1-2 Vollpreis Games bereits gelohnt, die beiden Spielen hätten doch ziemlich gleich viel gekostet, würde man sie wieder verkaufen hätte man sogar gespart...
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Wer verkauft Spiele ? Also ich nicht, außer mit alten Konsolen an Sammler......und wer mehr als 2 Vollpreis Titel im Jahr zockt OHNE Verkauf hätte schon die Kosten egalisiert......aber "Lord" und "Gamepass" ist wie "Milka Kuh" und "Stratosphären Flug"....absolute Korrelation von "0,0" :D
 
D

darkX3

Guest
Für hat sich das definitiv dieses Jahr rentiert.
Allein jetzt schon mit Halo Infinite und Forza Horizon 5 zwei große Day One Titel.
Dazu so einige weitere Titel wie The Ascent, Flight Simulator, Back4Blood, World War Z und noch einige mehr über den Game Pass gezockt.

Viele Titel davon muss ich auch nicht besitzen. Ein The Ascent zum Beispiel gespielt und bräuchte ich jetzt auch nicht als Besitz wenn es rausfliegt.

Und ein Forza Horizon 5 welches ich länger zocken werde bleibt ja im Game Pass.

Super Sache.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Für mich hat sich es leider nicht gelohnt, mich hat jedes Spiel enttäuscht, am besten war noch Halo, aber auch da ist der gute Part eh kostenlos ohne Game Pass.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Warst du nicht der größte und lauteste Halofan hier?
Ja... aber ich führte auch die wohl größte und längste Kampagne bzgl. eines einstellbaren Schwierigkeitsgrades in Dark Souls in diesem Forum! ;)

Also das ist jetzt nicht mein erster oder größter 180er, den ich hier drehe! :D

Ich hatte ein Halo Hype, weil die Videos und alles mich wirklich angesprochen hat. Das neue Halo wurde nur einfach nicht das was ich erhofft hatte. Außerdem möchte ich die XBOX wieder mögen, was mir unfassbar schwer fällt.

Ich glaube das Problem ist schlicht das MS keine guten Entwicklerstudios hat, speziell 434 ist schlicht einer großen Marke wie Halo nicht gewachsen, sie können es schlicht nicht. Auch Coalition ist nur so ein Studio, welches langsam Gears of War zu Grabe trägt...

Der Hammer ist auch Perfect Dark, das kommt ja auch über Crystal Dynamics, weil die strafversetzt wurden. Es ist wohl das einzige Entwicklerstudio weltweit, welches offiziell beim Eigentümer in Ungnade gefallen ist.

Oder id Software kaum ist mit Tim Willis gegangen machen die aus Doom ein Jump and Run! :D

Bei aller Kritik an Todd Howard, aber wenn der erstmal weg ist, dann ist Bethesda auch ein Stück weit weg. Der hat zwar eindrucksvoll bewiesen das er keinen Plan von MMO´s hat, aber der war jetzt 20 Jahre das Gesicht hinter all den Rollenspielen und das meiste davon ist Kult bzw. sehr beliebt. Und meistens gehen diese Leute relativ schnell, nach der Übernahme.

Wenn die Menschen/Studios, die die Spiele erfinden diese nicht fortsetzen dann wird es meist schlechter, es gibt positive Ausnahmen, wie z.B. Metroid Dread dieses Jahr, aber in der Regel ist es leider andersrum.

Ich glaub aber das begreift bei MS keiner... Halo, Gears of War, Age of Empires, Fable, Crackdown alles Franchises, wo unnötigerweise das ursprüngliche Entwicklerstudio geschlossen wurde.

Und auch sonst hat MS erfolgreich Talente oftmals nicht erkannt, aus Midtown Madness wurde Midnight Club und daraus später Red Dead Redemption 1 + 2. Angel Studios hätte MS sein Naughty Dog sein können!

Und Midtown Madness 3 kam übrigens von DICE... das wiederum hätte MS sein Game Freak sein können...

Nun höre ich aber auf! :D
 

Naughty-Fox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2014
Beiträge
1.401
Reaktionspunkte
18
Zu Weihnachten gabs sehr gute Angebote. Hab für 100 Euro eingekauft und 14 Spiele (Forza Horizon 5, Ori Collection, Hellblade usw.), die ich immer wieder installieren und zocken kann. 1 Jahr gamepass und ich würde nichts besitzen und hätte sogar noch mehr gezahlt
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ja, gut aber wer warten kann, der hat schon immer "nichts" bezahlt für Videospiele. ;)

Außer es geht um Nintendo Klassiker... da darf man irgendwann min. den Neupreis zahlen...
 
D

darkX3

Guest
Ich glaube das Problem ist schlicht das MS keine guten Entwicklerstudios hat, speziell 434 ist schlicht einer großen Marke wie Halo nicht gewachsen, sie können es schlicht nicht. Auch Coalition ist nur so ein Studio, welches langsam Gears of War zu Grabe trägt...


Wenn die Menschen/Studios, die die Spiele erfinden diese nicht fortsetzen dann wird es meist schlechter, es gibt positive Ausnahmen, wie z.B. Metroid Dread dieses Jahr, aber in der Regel ist es leider andersrum.

Ich glaub aber das begreift bei MS keiner... Halo, Gears of War, Age of Empires, Fable, Crackdown alles Franchises, wo unnötigerweise das ursprüngliche Entwicklerstudio geschlossen wurde.

:D
Keine guten Entwicklerstudios... Natürlich.

343i kann es nicht... Bei einer Meta 87 für Halo Infinite.

Und wann wurde denn Epic und Bungie geschlossen? Du meinst wahrscheinlich eher das die nicht mehr bei Microsoft sind bzw die Marken nicht mehr entwickeln. Übrigens waren die letzten Ableger der genannten Reihen der Erfinder schlechter bewertet als die aktuellen Ableger.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Keine guten Entwicklerstudios... Natürlich.

343i kann es nicht... Bei einer Meta 87 für Halo Infinite.

Und wann wurde denn Epic und Bungie geschlossen? Du meinst wahrscheinlich eher das die nicht mehr bei Microsoft sind bzw die Marken nicht mehr entwickeln. Übrigens waren die letzten Ableger der genannten Reihen der Erfinder schlechter bewertet als die aktuellen Ableger.
Nein, Bungies Halos haben ein Meta zwischen 97-91 und Epic Gears of Wars zwischen 94-91.

Es stimmt das die beiden Firmen nicht geschlossen wurden, ist aber Jacke, wie Hose, da das Ergebnis dasselbe ist. Der ursprüngliche Entwickler ist weg...

Die Meta von 87 bei Halo Infinite lässt sich nur wegen den MP erklären, die SP Kampagne ist eines nicht gut, das bestätigen auch fast Reviews, wenn man sie sich anschaut.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Jup, in vielen Reviews kommt die Kampagne nicht gut weg, der MP wird dafür (bis auf den battlepass) gelobt.
 
D

darkX3

Guest
Nein, Bungies Halos haben ein Meta zwischen 97-91 und Epic Gears of Wars zwischen 94-91.

Es stimmt das die beiden Firmen nicht geschlossen wurden, ist aber Jacke, wie Hose, da das Ergebnis dasselbe ist. Der ursprüngliche Entwickler ist weg...

Die Meta von 87 bei Halo Infinite lässt sich nur wegen den MP erklären, die SP Kampagne ist eines nicht gut, das bestätigen auch fast Reviews, wenn man sie sich anschaut.
Ja, bei Gears hast recht. Judgment war nicht Epic. Halo ODST war allerdings von Bungie.

Trotzdem kannst es nicht verallgemeinern. Gerade bei mehreren Teilen werden Nachfolger auch oftmals schlechter.
Und selbst allgemein. Bungie konnte mit Destiny auch nicht mehr in den Meta 90 Bereich vordringen.

Und wie sich die Meta 87 zusammensetzt spielt keine Rolle und wird auch nicht konkret aufgeschlüsselt. Wurde es bei den alten Halo's auch nicht.

Zumal der Multiplayer für Halo auch ein sehr wichtiger Part ist.
Jetzt bei einer Meta 87 schon die Qualität zu kritisieren ist halt Blödsinn. Auch wenn dir persönlich es natürlich deswegen nicht gefallen muss.

Und auch im Vergleich zur großen Shooter Konkurrenz aus diesem Jahr schneidet Halo Infinite sehr gut ab.
Mal zum Vergleich : Call of Duty Vanguard : Meta 73
Battlefield 2042 : Meta 64

Allgemein gibt es im Gegensatz zu früher kaum noch Meta 90 Shooter.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Halo 3 Odst war ein Spin Off und ich kenne niemanden der das als Glanzstunde der Serie ansah und genau das ist auch das Niveau von 343... nur als Vollpreisspiel.

Ansonsten kein Halo hatte so eine große Differenz zwischen SP und MP, wie Infinite. Deshalb weisen die meisten Tester ja auch explizit daraufhin.

Des es kaum 90er Shooter gibt, liegt daran das es kaum noch brillante Shooter gibt.
 
D

darkX3

Guest
Halo 3 Odst war ein Spin Off und ich kenne niemanden der das als Glanzstunde der Serie ansah und genau das ist auch das Niveau von 343... nur als Vollpreisspiel.

Ansonsten kein Halo hatte so eine große Differenz zwischen SP und MP, wie Infinite. Deshalb weisen die meisten Tester ja auch explizit daraufhin.

Des es kaum 90er Shooter gibt, liegt daran das es kaum noch brillante Shooter gibt.
Es spielt trotzdem keine Rolle. Meta 87 ist Meta 87. Das ist der Gesamtwert aus allen Stärken und Schwächen. Wie bei jedem anderen anderen Spiel auch.
Zumal einige sehr gute Punkte auch auf die Kampagne zutreffen. Gameplay, Soundtrack, allgemein Sound (Waffen) ist einfach sehr gut.
Die Feuergefechte machen mit dem Gameplay extrem Spaß.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ja, aber alles was du zur XBOX nicht lesen magst spielt keine Rolle... ;)

Ansonsten weiß ich nicht worüber du klagst, selbst mit 87% ist es deutlich hinter den originalen Halo Spielen...
 
Oben Unten