Windows 8 Updates

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
Ich male es mal hier rein, hier ist mehr los als im Hardware Forum (könnt man ja zusammenlegen mit der PC Sektion)

Also
Ich hab von einem Freund einen Laptop mit Windows 8 bekommen um ihn wieder auf Spur zu bringen. Nachdem ich dann festgestellt habe, dass eine Neuinstallation nicht möglich ist, hab ich heute mittag den Rechner 5 Stunden lang zurücksetzen lassen.

Jedenfalls wollte ich dann auf 8.1 upgraden, hab im Store aber nichts gefunden, auf der MS Website steht, man soll vorher alle Updates für Win8 installieren, dann wäre es wohl verfügbar... So weit so gut.

Nur weigert sich das System beharrlich, Updates zu saugen. Seit zwei Stunden mach ich jetzt hier rum, habe Kommandozeilen aus dem Internet in die Eingabeaufforderung gehämmert, irgendwelche Ordner gelöscht, alles ohne Erfolg. Jetzt steht hier seit 15 Minuten "Updates werden heruntergeladen...", aber er steht immer noch bei 0%. Ich bin mit meinem Latein am Ende, zumal ich mich mit Windows 8 erstens nicht auskenne und zweitens meine Abneigung zunehmend größer wird.

Bin für jeden Tip dankbar.

lg,
piko

Edit: Unter Androhung roher Gewalt hat sich das Ding jetzt doch entschieden, kooperativer zu sein. Thread kann geschlossen werden :)

Edit 2: Verarscht hat er mich :(
Er hat zwar einen Teil geladen, und einen Neustart gemacht (nach ca. 900MB), jetzt will er mehr, nochmal 101 Updates mit rund 1,5Gb, und er lädt und lädt nicht :(

Edit 3:
Was hab ich mir da angetan??
Es ist jetzt 10 vor 9, seit halb elf heute morgen bin ich damit zugange... Endlich hat er ewig lange die Updates gesaugt und was ist jetzt? "Fehler beim Konfigurieren der Updates - Änderungen werden rückgängig gemacht", und das macht er jetzt schon eine Stunde... AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

g4m3er

Neuer Benutzter
Mitglied seit
06.04.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Ohje, dass hört sich gar nicht gut an. Ich glaube da wäre es leichter gewesen, wenn du dir ein Image von Windows 8.1 heruntergeladen, installiert und mit dem Key am Rechner aktiviert hättest,... Naja merk dir das für das nächste Mal. Dann ersparst du dir ne menge Arbeit ;)
 

Zocker2015

Neuer Benutzter
Mitglied seit
22.05.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ohje, dass hört sich gar nicht gut an. Ich glaube da wäre es leichter gewesen, wenn du dir ein Image von Windows 8.1 heruntergeladen, installiert und mit dem Key am Rechner aktiviert hättest,... Naja merk dir das für das nächste Mal. Dann ersparst du dir ne menge Arbeit ;)

Sehe ich auch so! Manchmal muss man dem Prinzip AEG folgen: Ausschalten, Einschalten, Geht. In deinem Fall einfach eine komplette Neuinstallation. Damit der PC schneller Daten transferieren kann, solltest du dir vielleicht überlegen, ob du dir nicht eine SSD einbauen willst. Das macht den PC um einiges schneller! Falls du das nicht schon getan hast ;) :sun: Solid-State-Drive – Wikipedia
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
besser spät als nie^^

eingebaut wurde da nix, war ja auch nicht meiner.

Mittlerweile hab ich es hinbekommen, ich weiß zwar nicht wie, aber jetzt läuft er.
 
Oben Unten