Ubisoft: Xbox 360 und PS3 sollen in den kommenden Jahren weiter unterstützt werden

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Ubisoft: Xbox 360 und PS3 sollen in den kommenden Jahren weiter unterstützt werden gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Ubisoft: Xbox 360 und PS3 sollen in den kommenden Jahren weiter unterstützt werden
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
437
Och neh, irgendwann muss doch mal Schluss sein.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Ist doch gut, so hat jeder was davon. Solange die Leadplattformen die Next-Gen-Konsolen sind und dann runtergerechnet werden auf die aktuelle Gen passt es doch
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ist doch gut, so hat jeder was davon. Solange die Leadplattformen die Next-Gen-Konsolen sind und dann runtergerechnet werden auf die aktuelle Gen passt es doch

Finde dennoch das man sich dadurch ziemlich einschränkt, da man bei der PS4/XBOX One Version trotzdem immer darauf achten muss. dass es auf PS3/XBOX360 runtergerechnet werden kann. Für Besitzer der neuen Konsolen, gibt es dementsprechend nur Nachteile.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Klingt für mich nach Technikstillstand. Die Kühe werden halt weiter gemolken. Somit wird für mich ein diesjähriger PS4/One - Kauf noch unwahrscheinlicher.

Macht aber nichts, dieses Jahr hab ich auf 360, Vita und Wii U genug zum zocken :)
 
R

RaZZor89

Guest
Sie haben ja bei AC 4 gezeigt wie riesen groß die Unterschied zwischen Current und Next Gen ist. Sehe es auch so das sie sich ausbremsen damit und da sie von "kommenden Jahren" reden bin ich mal auf die tatsächliche Zahl gespannt^^
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ende 2014 Anfag 2015 sollte das meiner Meinung nach langsam auslaufen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Aktuell spiele ich ja wieder mit der 360 (South Park) und ich muss sagen, ich finde die XBOX360 ist die bessere Konsole...
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Das tu ich auch (Dark Souls 2) aber ich bin nach wie vor der Meinung man vergeudet Ressourcen und übernimmt sich...siehe Dice mit BF4 für 5 Plattformen
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Das mit DICE kann man doch nicht ernst nehmen, das gleiche hatten die bei Sim City... wie viele Plattformen gab es denn dafür?

Wenn EA 600 Menschen braucht, um ein Spiel zu machen, welches fast gleich, wie sein Vorgänger aussieht, es keinerlei Innovation oder sonst war und dann nicht mal richtig läuft. Dann liegt da mehr im Argen, als die 5 Plattformen.

Ansonsten willst du sagen EA wusste nichts vom Zustand von Sim City und BF4? Letzteres bekommt alle 3 Tage ein Patch...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Sim City ist von Maxis nicht von Dice. nur der Vertrieb ist der selbe (EA)
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Wo ist da jetzt bitte DER Unterschied???

Maxis gehört zu 100% EA und DICE gehört zu 100% EA. Und EA sagt, was die machen und nicht andersrum.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Trotzdem schreiben die Codes die Leute von Maxis und Dice, und wenn ein Spiel nicht läuft liegt es doch nicht am Vertreieb sondern am miesen Programmcode, das meinte ich.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Das ist dein gutes Recht ;) das Problem ist nur, dass sowohl deine als auch meine Ansicht nur Theorien sind. Wie es wirklich hinter der Studiotür aussieht werden wir wohl kaum erfahren....leider.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich finde es ist mehr als offensichtlich, dass EA, als Publisher die Spiele unfertig veröffentlicht... das ist wie damals bei Jowood oder Deep Silver, das geschieht in böser Absicht.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ich finde es ist mehr als offensichtlich, dass EA, als Publisher die Spiele unfertig veröffentlicht... das ist wie damals bei Jowood oder Deep Silver, das geschieht in böser Absicht.

Was hat man davon, außer einem schlechten Ruf und wütenten Spielern?
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Böser Absicht? Welche soll dass sein? Im Endeeffekt schneiden sie sich doch ins eigene Fleisch wenn sie sowas auf den Markt werfen weil die Leute, spätestens beim Nachfolger, mit Kaufzurückhaltung reagieren werden.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Das ist doch den Aktionären egal, was nächstes Jahr ist. Die denken da nicht mittelfristig, selbst kurzfristig ist übertrieben...

Guck dir Sony an, die haben (gefühlt) hunderte Resistance/God of War Teile in kürzester Zeit gebracht, den letzten Teil hat auch fast keiner mehr gewollt und? Gibt es halt ne neue Serie, die man ausbluten lassen kann...
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Unterschätz da mal die Aktionäre nicht, vor allem nicht die, die richtig dick Kohle reingesteckt haben. Denen ist langfristiger Erfolg mehr wert da er kontinuierlich Geld abwirft und damit im Endeffekt mehr als nur ein kurzes Gewinnhoch.
 
Oben Unten