Resident Evil 7: Kostenloses Update nicht für PS Plus verfügbar

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
993
Reaktionspunkte
92
Wie MS damals irgendwas von Smart Delivery geplappert haben, hab ich mich noch gewundert warum man so etwas selbstverständliches überhaupt erwähnt ...

Wenn z.B. letzte Woche AC Origins ohne Upgrade in den Gamepass gekommen wäre, hätte es vermutlich (und zu Recht) einen netten kleinen Shitstorm gegeben. Und zwar von den den eigenen Kunden. ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ja, aber mit Update wurde AC Origins zum absoluten Highlight des Game Pass! :)
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Tja, clever von MS die Spieler dafür zu benutzen, um bei jeder sich bietende Gelegenheit Werbung für ihre Dienste zu machen. Da spart man sich die Marketingkosten und kann das frei gewordene Geld wiederum in das Milliardengrab Gamepass stecken.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
Wie MS damals irgendwas von Smart Delivery geplappert haben, hab ich mich noch gewundert warum man so etwas selbstverständliches überhaupt erwähnt ...

Wenn z.B. letzte Woche AC Origins ohne Upgrade in den Gamepass gekommen wäre, hätte es vermutlich (und zu Recht) einen netten kleinen Shitstorm gegeben. Und zwar von den den eigenen Kunden. ;)
Verstehe nicht ganz, warum man hier Sony oder Microsoft den schwarzen Peter zuschieben sollte und nicht Capcom 😅
Auf der Xbox wurde das Spiel nämlich erst kürzlich aus dem Gamepass genommen. Was für ein Zufall, oder? :D
Du musst es also so oder so gekauft haben.

Ich denke mal, dass Capcom halt doch den ein oder anderen Cent mit dem Upgrade verdienen möchte und das geht halt schlecht, wenn das Spiel Teil der PS Plus-Collection ist und dadurch quasi jeder das Spiel besitzt. Anders als beim Gamepass/PSNow verschwinden hier die Spiele nämlich nicht mehr(zumindest ist das bisher noch nie geschehen).

Hab damit aber auch kein Problem. Ich finde, dass solch ein Aufwand auch entlohnt werden sollte :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
War doch beim FF7 Remake ebenso.
Jetzt will Caocom halt auch noch nen Grund liefern um noch ein paar Spiele verkaufen
 

DerEskimo1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2013
Beiträge
1.356
Reaktionspunkte
112
Hab damit aber auch kein Problem. Ich finde, dass solch ein Aufwand auch entlohnt werden sollte :)
Hör auf solche Witze zu machen, ich kann nicht mehr ^^. Die Geiz ist geil Mentalität ist in den letzten 2 Jahren, in Gaming Commuity so stark angestiegen das du für diese Aussage gesteinigt werden könntest ^^. Also, pass auf wenn du aus der Haustür gehst :D.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
Ich hole mir sogar noch Spiele zum Vollpreis! Mit solchen Aussagen muss man echt aufpassen
:D
 

Breaker_LK

Benutzer
Mitglied seit
03.06.2022
Beiträge
57
Reaktionspunkte
8
Ich denke mal, dass Capcom halt doch den ein oder anderen Cent mit dem Upgrade verdienen möchte und das geht halt schlecht, wenn das Spiel Teil der PS Plus-Collection ist und dadurch quasi jeder das Spiel besitzt.
Das ist Käse. Dann muss Capcom das Spiel nicht in PS Plus oder Game Pass bringen. Capcom bekommt dafür Kohle das die es in so ein Abo bringen.
Und in PS Now oder Game Pass besitzt auch keiner das Spiel, sondern jeder kann es nutzen welcher halt monatlich Betrag X zahlt.
Allerdings schon auffällig das eher Sony damit auffällt. War ja nicht das erste mal. Und Sony selbst spendiert auch gern mal nur die PS4 Version für PS Plus. Spiderman wie wir gestern schon hatten. Dann ist das Upgrade auch noch kostenlos. Macht keinen Sinn.
 

Breaker_LK

Benutzer
Mitglied seit
03.06.2022
Beiträge
57
Reaktionspunkte
8
Tja, clever von MS die Spieler dafür zu benutzen, um bei jeder sich bietende Gelegenheit Werbung für ihre Dienste zu machen. Da spart man sich die Marketingkosten und kann das frei gewordene Geld wiederum in das Milliardengrab Gamepass stecken.
Mehr geile Spiele als Day One im Game Pass 👍So macht man das. Kennt man als Playstation User nicht. Dafür zahlt man gern drei mal für das gleiche Spiel 🤣

For the Payers
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Mehr geile Spiele als Day One im Game Pass 👍So macht man das. Kennt man als Playstation User nicht. Dafür zahlt man gern drei mal für das gleiche Spiel 🤣

For the Payers
Die Mutation zum Werbebot scheint ja nun abgeschlossen zu sein. Solch ein arroganter Kommentar, ohne dabei auch nur mal kurz zu überlegen oder darauf hinzuweisen welche Firma solch ein Modell anbietet, kann nur von einem Bot kommen. Da reden wir nämlich nur eben mal über MS. Die sind schlicht und einfach nicht auf die Einnahmen durch Games angewiesen. Allein deswegen ist so ein Modell, dass im übrigen höchst unwirtschaftlich ist, überhaupt nur möglich. Aber solche Kommentare unterstreichen alles, was ich an der Generation kostenlos so widerlich finde. Völlig verblendete Bots. Und wenn ich mir ein Game 5x kaufe, ist das immer noch meine freie Entscheidung und ganz nebenbei investiere ich damit in Qualität, die mich überzeugt und nicht im Fast Food Wahn endet mit biederen bzw unterdurchschnittlichen Beigeschmack. Qualität hat nun mal ihren Preis und den Aufwand, den Entwickler in ihre Projekte stecken, bin ich mehr als bereit zu entlohnen.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
993
Reaktionspunkte
92
Tja, clever von MS die Spieler dafür zu benutzen, um bei jeder sich bietende Gelegenheit Werbung für ihre Dienste zu machen. Da spart man sich die Marketingkosten und kann das frei gewordene Geld wiederum in das Milliardengrab Gamepass stecken.
Clever von Sony sich Kunden zu suchen, denen die Firmen Finanzen wichtiger sind als ihre eigenen.

What Breaker said ... das sind bezahlte Abos, da darf man mehr erwarten als Werbung für ein Update zu bekommen.
Wie gesagt, AC Origins is ja grad genau die gleich Ausgangslage. Da wird MS Ubi auch was zahlen müssen.

@ElvisMozart
Resi war schon eine gefühlte Ewigkeit im GP, das war fällig zum rausfliegen.
Wäre es jetzt erst als neuer Content dazu gekommen, dann mit Upgrade, eben genau wie Origins.
Oder eben gar nicht, falls Capcom zu greedy is.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
@EchoOne
Es spielt doch keine Rolle, wie lange das Spiel schon im Gamepass ist bzw. war.
Ist halt auffällig, dass man das Versionsupgrade direkt nach dem Gamepass-Abgang bringt. Jetzt, nachdem man es nicht mehr für "lau" bekommt . Und nein ... man hätte nicht zwangläufig ein kostenloses Content-Update bekommen. Smart-Delivery ist optional und nicht verpflichtend. Das hat EA mit Fifa 21, Madden und Co schön demonstriert :)

Btw hätte man auch auf der Playstation das Origins-Update kostenlos bekommen (Was man jetzt mit dem kommenden PS+ Premium auch bekommt). Das Spiel hat nämlich keine native Version bekommen, so wie Resident Evil, sondern ein PS5-Patch. Daher ist es irrelevant woher man das Spiel hat.


@Breaker_LK
Ja, die bringen das Spiel ja auch nicht mehr für den Gamepass. Capcom hat das Spiel letzten Monat entfernen lassen. Gamepass-Einnahmen mitgenommen und jetzt versucht man, mit dem Versionsupdate, weitere Käufer zu finden. Die PS-Plus-Collection ist auch etwas anderes. Da sind die Spiele dauerhaft enthalten (zumindest wurde noch nie ein Spiel entfernt). Da bekommen die das Spiel vermutlich nicht so einfach wieder raus.
Auf der Xbox bekommst übrigens nicht mal mehr die "last-Gen"-Version kostenlos. Du musst es also so oder so kaufen. Hast gar keine Wahl mehr. Da nehme ich lieber die kostenlose Version mit als gar keine. Muss jeder selbst wissen, was einem besser gefällt. Wenn man nach deinen Kommentaren geht, müsste dir ja eher die "kostenlose" Variante besser gefallen ;) :)

Naja, ist ja jetzt auch egal. Für mich sieht das jedenfalls stark nach Capcom's Entscheidung aus . Vieles deutet darauf hin. Mir ist das im Prinzip aber auch egal. Hab das Spiel damals eh gekauft. Muss hier nicht extra blechen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
993
Reaktionspunkte
92
@ElvisMozart
Die Dauer spielt insofern eine Rolle, als daß es nach normalem Ende der Laufzeit aussieht. Das wird ja sicher vorher vereinbart.
Es stimmt, daß das Timing auffällig ist, Capcom wird das schon so arrangiert haben.

Smart Delivery ist optional, stimmt, und daher keine Third Party Garantie.
Aber Sony und MS können steuern was mit ihren eigenen Games und Abos passiert.
Kannst du dich an irgendein MS oder Gamepass Game erinnern, bei dem ein verfügbares Current Gen Update ausgeschlossen oder extra verrechnet wurde?
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Unabhängig von diesem "mein System ist besser" gequassel, wer spielt das denn noch bzw hat es noch nicht gespielt?
 

Breaker_LK

Benutzer
Mitglied seit
03.06.2022
Beiträge
57
Reaktionspunkte
8
Die Mutation zum Werbebot scheint ja nun abgeschlossen zu sein. Solch ein arroganter Kommentar, ohne dabei auch nur mal kurz zu überlegen oder darauf hinzuweisen welche Firma solch ein Modell anbietet, kann nur von einem Bot kommen. Da reden wir nämlich nur eben mal über MS. Die sind schlicht und einfach nicht auf die Einnahmen durch Games angewiesen. Allein deswegen ist so ein Modell, dass im übrigen höchst unwirtschaftlich ist, überhaupt nur möglich. Aber solche Kommentare unterstreichen alles, was ich an der Generation kostenlos so widerlich finde. Völlig verblendete Bots. Und wenn ich mir ein Game 5x kaufe, ist das immer noch meine freie Entscheidung und ganz nebenbei investiere ich damit in Qualität, die mich überzeugt und nicht im Fast Food Wahn endet mit biederen bzw unterdurchschnittlichen Beigeschmack. Qualität hat nun mal ihren Preis und den Aufwand, den Entwickler in ihre Projekte stecken, bin ich mehr als bereit zu entlohnen.
Bevor du mit Aussagen wie arroganter Kommentar kommst und persönlich wirst. Ich gebe genug für Spiele aus welche ich Day One kaufe. Und das über mehrere Plattformen. Generation kostenlos 🤣 Game Pass läuft trotzdem mit für neue Entdeckungen, Games welche ich noch nicht gezockt, Day One Releases. Ist eher traurig wie du dich fast schon auf eine höhere Stufe stellst weil du ein Spiel kaufst statt über Abo zu spielen. DAS würde ich Arrogant nennen. Fast Food Wahn :crazy: was für ein Geschwätz. Schon genug geile Games über Game Pass durchgezockt.
Und Game Pass nicht wirtschaftlich und Milliardengrab. Schick mal Analysen u. Links welche das bekräftigen. Oder haste da gerade mal eben paar Zahlen in dein Taschenrechner eingetippt :rolleyes:
 

Breaker_LK

Benutzer
Mitglied seit
03.06.2022
Beiträge
57
Reaktionspunkte
8
@Breaker_LK
Ja, die bringen das Spiel ja auch nicht mehr für den Gamepass. Capcom hat das Spiel letzten Monat entfernen lassen. Gamepass-Einnahmen mitgenommen und jetzt versucht man, mit dem Versionsupdate, weitere Käufer zu finden. Die PS-Plus-Collection ist auch etwas anderes. Da sind die Spiele dauerhaft enthalten (zumindest wurde noch nie ein Spiel entfernt). Da bekommen die das Spiel vermutlich nicht so einfach wieder raus.
Auf der Xbox bekommst übrigens nicht mal mehr die "last-Gen"-Version kostenlos. Du musst es also so oder so kaufen. Hast gar keine Wahl mehr. Da nehme ich lieber die kostenlose Version mit als gar keine. Muss jeder selbst wissen, was einem besser gefällt. Wenn man nach deinen Kommentaren geht, müsste dir ja eher die "kostenlose" Variante besser gefallen ;) :)
War halt schon mehr bei Sony. Final Fantasy 7 Remake damals zuerst auch ohne PS5 Upgrade bei PS Plus. Kam immerhin Monate später. Trotz Partnerschaft mit Sony. Bei Microsoft gibt es so etwas nicht.


Unabhängig von diesem "mein System ist besser" gequassel, wer spielt das denn noch bzw hat es noch nicht gespielt?
Durchgespielt.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Und für einen weiteren Abo Kommentar hast du einen ganzen Tag gebraucht? Hätte doch copy + paste gereicht. ;)

Ich habe mich nicht auf eine höhere Stufe gestellt, ich habe auf deinen Satz "Dafür zahlt man gern drei mal für das gleiche Spiel" reagiert.


So Abo-Breaker. In der Branche bin ich zumindest nicht allein, der die Wirtschaftlichkeit vom GamePass anzweifelt.
Oh Nein...aber, aber, aber...ich weiß ja. ;)

 
Oben Unten