PS5: SSD-Update für Beta-Nutzer, endlich Infos zur Kompatibilität

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.124
Reaktionspunkte
234
Alleine die Zeit die man braucht um die Klappe zu lösen, hat man schon 20 Xboxen erweitert :D
e8e0avbwqaaijfb-jpg.5801
 

Anhänge

  • E8E0avBWQAAIjfB.jpg
    E8E0avBWQAAIjfB.jpg
    18,2 KB · Aufrufe: 41

DerEskimo1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2013
Beiträge
1.258
Reaktionspunkte
37

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.716
Reaktionspunkte
91
Ich werde mir wohl die Western Digital 1 TB SSD holen, wenn ich sie irgendwo mit Heatsink für einen guten Preis finde.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.105
Reaktionspunkte
69
Ich werde noch warten und generell mehr Tests. Auch was passiert wenn man z.B eine 7000err nimmt
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.696
Reaktionspunkte
85
Website
www.mixcloud.com
Ist doch bei der PS5 nicht viel anders. SSD aus der Verpackung, Klappe auf, SSD rein, Klappe zu, fertig.



Ist das wirklich so simpel?
Oder anders gefragt: Hat die PS5 einen "freien Slot" für eine zweite Platte, oder tausche ich einfach die Platten aus? Sprich: Alte raus und durch die neue ersetzen?

In diesem Sinne: Geil, wie ihr euch hier wieder gegenseitig die Systeme vergrault, nur weil man eventuell 2 Minuten länger (oder kürzer) beim Tausch einer HDD aufwenden muss; als würde man sich jeden dritten Tage mit einer Speichererweiterung beschäftigen müssen. - Echt lol.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.052
Reaktionspunkte
173
die "alte" Platte ist fest verlötet.
Die bekommt man nicht so leicht raus :D

Es gibt einen freien Slot für die Erweiterung.
Man muss halt vor dem Kauf beachten, dass der Kühlkörper der SSD nicht zu groß ist. Da gibt es nämlich keine Standardgröße
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
33.940
Reaktionspunkte
117
Ich warte auch noch etwas. Für PS4 Spiele bringt es ja nicht mehr als die externe und sooo viele PS5 Games hab ich auch nicht :)
Am liebsten 1-2Tb
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.696
Reaktionspunkte
85
Website
www.mixcloud.com
die "alte" Platte ist fest verlötet.
Die bekommt man nicht so leicht raus :D

Es gibt einen freien Slot für die Erweiterung.
Man muss halt vor dem Kauf beachten, dass der Kühlkörper der SSD nicht zu groß ist. Da gibt es nämlich keine Standardgröße


Naja, über die notwenige Kühlkörper-Größe kann man sich vorher informieren. Da sehe ich (zumindest auf mich bezogen) nicht das Problem.
Bei der PS4 war / ist es nur so, dass ich mit externen Festplatten arbeite, da es mir zu umständlich und zeitaufwendig ist (gemessen am Aufwand zur externen Platte), eine neue HDD zu verbauen.

Wenn es aber nun so ist, dass die PS5 einen offenen Slot für eine weitere HDD schon verbaut hat und man eine zweite Platte im Grunde nur einstecken muss, dann kann ich ehrlich gesagt die Kritik an dem System nicht verstehen.

Aber nun gut, es "muss" halt immer etwas zu kritisieren geben; nicht, das es noch angenehm wird...
 
Oben Unten