PS5: Gerüchte um zwei verschiedene Modelle zum Launch

D

DominikZwingmann

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Gerüchte um zwei verschiedene Modelle zum Launch gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: PS5: Gerüchte um zwei verschiedene Modelle zum Launch
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.830
Punkte für Reaktionen
91
Also 1TB ist eigentlich zu wenig :)
Hoffe man kann irgendwie eine 4tb ssd reinhauen :D
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.677
Punkte für Reaktionen
63
Hm, ne Pro Variante macht nur Sinn, um einen möglichst niedrigen Einstiegspreis für das Standardmodell zu rechtfertigen.

Sonst sehe ich da keinen Sinn darin gleich zum Start mit einer Pro Variante auf den Markt zu kommen. Die PS4 Pro und Xbox One X waren jeweils 2,5 bis 4 mal so stark wie die Vanilla Versionen.

Kann mir eher vorstellen, dass man unterschiedliche Festplattenkonfigurationen anbietet aber keine Pro Variante im Sinne der alten Pro Versionen, die nochmal deutlich besser waren als ihre Vanilla Versionen.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
14.013
Punkte für Reaktionen
79
Eine Pro Variante wird sicherlich kommen, allerdings vermutlich erst ca 3 Jahre nach dem PS5 Release.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.211
Punkte für Reaktionen
20
Es wird eine laute und eine leise PS5 geben, damit holt man sich auch die letzten Xbox käufer ins Boot :)
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.830
Punkte für Reaktionen
91
Zwei Konsolen mit unterschiedlicher Leistung kann ich mir nicht vorstellen.
Sony will bestimmt in Massen die Dinger bauen und sollte eher die Preise der Einstiegskonsole drücken.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.655
Punkte für Reaktionen
105
Vorstellbar heutzutage, wäre aber super schlecht für die spieler...
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28. Dezember 2005
Beiträge
6.856
Punkte für Reaktionen
9
Die Spieler haben dann wie jetzt schon die Wahl zwischen Pro und Standard - und können je nach Preis- oder Leistungsbewusstsein entscheiden. Kann ich erstmal nichts schlechtes dran finden.

Vielleicht kommt auch eine Variante ohne Disclaufwerk und wir sind alle doomed ;-)

Die Spielengines sind mittlerweile auch recht gut auf unterschiedliche Konfigurationen eingestellt mit dynamischen Scaling etc.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
15.893
Punkte für Reaktionen
117
Schlecht - - > schwache Konsole hält starke Konsole zurück.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.186
Punkte für Reaktionen
75
Zumindest zu Beginn erscheinen die Spiele auch auf der PS4. Und wie Kire schon schrieb. Ist doch alles gut anpassbar :)

Exklusivspiele werden dann trotzdem nie das volle Potential ausnutzen, weil man immer im Hinterkopf haben muss, dass es auch auch auf der schwächeren laufen muss.

Mehr Leistung kann außerdem nicht nur für bessere Grafik genutzt werden.
 
I

IceX2

Guest
Exklusivspiele werden dann trotzdem nie das volle Potential ausnutzen, weil man immer im Hinterkopf haben muss, dass es auch auch auf der schwächeren laufen muss.

Mehr Leistung kann außerdem nicht nur für bessere Grafik genutzt werden.

Wenn die Entwickler wollen und fähig sind, dann wird die Hardware voll ausgenutzt. Auch mit mehreren Varianten.

Ein z. B. Gears 5 wird in doch auch nicht von der viel schwächeren Standard One ausgebremst. Wenn die Entwickler das wollen und fähig sind, dann sehe ich da keine Probleme.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
38.038
Punkte für Reaktionen
56
Bei den Thirds wird es aber gefühlt wenig gemacht.... Exklsuive sehen da schon anders aus
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
14.013
Punkte für Reaktionen
79
Wenn die Entwickler wollen und fähig sind, dann wird die Hardware voll ausgenutzt. Auch mit mehreren Varianten.

Ein z. B. Gears 5 wird in doch auch nicht von der viel schwächeren Standard One ausgebremst. Wenn die Entwickler das wollen und fähig sind, dann sehe ich da keine Probleme.

Naja, laut Digital Foundry unterscheidet sich Gears 5 grafisch auf der Vanilla One kaum von der X. "Lediglich" die Auflösung und die Bildwiederholungsrate sind auf der X hochgeschraubt. Hätte man den Titel von Anfang an ausschließlich für die X programmiert, wäre da sicherlich noch mehr drin gewesen.
 

Jigsaw87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28. August 2019
Beiträge
815
Punkte für Reaktionen
0
Naja die sie sollen erstmal ein paar gute Multiplayer exclusives auf die beine stellen ohne wird die neue Playstation für mich nicht wirklich interessant.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.186
Punkte für Reaktionen
75
Wenn die Entwickler wollen und fähig sind, dann wird die Hardware voll ausgenutzt. Auch mit mehreren Varianten.

Ein z. B. Gears 5 wird in doch auch nicht von der viel schwächeren Standard One ausgebremst. Wenn die Entwickler das wollen und fähig sind, dann sehe ich da keine Probleme.

Woher willst du wissen das Gears 5 nicht ausgebremst wird? Und wie bereits gesagt, mehr Leistung muss sich nicht nur auf die Optik beschränken.
 
Oben Unten