pOrtal

Dr.Mosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
3.929
Reaktionspunkte
0
Das Spiel ist der Wahnsinn.

Habe wirklich schon lange nicht mehr so gelacht bei einen Spiel und Spass macht es auch noch wie die Sau.

Bin gerade am EP2 durchzocken, das ist auch der Gameplay hammer schlechthin.
 
jo ich freu mich schon - die orangebox is schon geordert und kommt hoffentlich bald. hat das game den ausreichend viele level?
 
vampy hat folgendes geschrieben:

jo ich freu mich schon - die orangebox is schon geordert und kommt hoffentlich bald. hat das game den ausreichend viele level?

Dazu sage ich erstmal lieber nix bevor du das Spiel gespielt hast :)
 
vampy hat folgendes geschrieben:

jo ich freu mich schon - die orangebox is schon geordert und kommt hoffentlich bald. hat das game den ausreichend viele level?
Kommt ganz drauf an, welches du meinst.
Portal hatte ich in etwas über zwei Stunden fertig :(
(Ohne Bonus Maps)
EP2 werde ich heute mal testen.
 
ja ich meine portal.

je nachdem wie "doof" man sich halt anstellt oder :D
 
vampy hat folgendes geschrieben:

jo ich freu mich schon - die orangebox is schon geordert und kommt hoffentlich bald. hat das game den ausreichend viele level?
Ich meine gelesen zu haben, dass es 19 Level gibt.
 
Portal macht einfach Laune
Lang net mehr so ein Spiel gehabt wo ich so gelacht habe :p
 
Wer auch schöne positive Stimmen hören möchte, der kann sich ja z.B. den Test von Portal in der PCP durchlesen. Da wird das Spiel vom erfahrenen Jochen Gebauer im richtigen Ton gewertet und zwar, dass es durch außergewöhnliche Texte der genialen Sprecherin(ja, die hat mir damals im Trailer schon verdammt gut gefallen)und die besondere Atmosphäre was ganz besonderes ist, bwz. wegen diesen "Zusätzen" zum genialen Spielprinzip. Denke auch, dass sich die Orange Box gut verkauft und hoffe doch mal, dass Portal nicht das letzte Verkaufsargument für den Mainstream(wer gehört da eigentlich dazu?, ich denke das sind heutzutage die Leute, die einen so eingeschränkten Geschmack haben, der sich auch oft in Ablehnung von ungewöhnlichen oder für manche Augen nicht coolen Stil von Spielen wie Shadow of the Collossos(Mensch, kann ich´s jetzt schon nicht mehr schreiben...)oder eben Portal zeigt. Hat man ja bei der einen News "vor kurzem" bei den Kommentaren lesen können. Team Fortress 2 erscheint ist ja denen auch als so anziehend wegen dem eigentlich genial-plastischen-einzigartigen Cel-Shading-Look.

@Dr. Mosh:
Gibt´s die Orange Box jetzt schon? Ich lese immer 12. bzw. 17. bzw. 19. Oktober bei okaysoft(liebe Admins, könnt mir ja gerne den Grund erklären, warum es jetzt keinen normalen Shop mehr gibt), sind die so hintennach?

Edit: Wichtige Anmerkung zum Thread:
Der, der hier im Thread Spoiler reinschreibt ohne explizit vorzuwarnen, dessen Posts werd ich auf jeden Fall in der Hinsicht editieren, aber ich hoffe ich muss hier sowas nicht lesen.
 
4daLiberty hat folgendes geschrieben:
@Dr. Mosh:

Gibt´s die Orange Box jetzt schon? Ich lese immer 12. bzw. 17. bzw. 19. Oktober bei okaysoft(liebe Admins, könnt mir ja gerne den Grund erklären, warum es jetzt keinen normalen Shop mehr gibt), sind die so hintennach?
Ich bin zwar kein Doktor, kann dir die Frage aber trotzdem beantworten. Wenn man die Box über Steam kauft kann man sie quasi ab gestern haben und schon seit 2 oder 3 Wochen die TF2 Beta (die diesen Namen nicht verdient, denn es ist schon vollständig) spielen.
 
@b0wter: Aso, danke für die Auskunft.
Daran dachte ich nicht mehr, aber ich dachte auch nicht, dass irgendein Mensch auf diesem Erdballen ernsthaft so verblödet sein könnte und sich für den selben Preis seine Spiele lieber ohne Verpackung haben möchte und sich im Falle des Falles seine DVDs selber brennen möchte.

Sorry, wenn ihr beide da wohl dazugehört, aber dafür hab ich kein Verständnis.

Steam selber, auch wenn einem dieser unnötige Quatsch, der ja Features bringt, von denen Valve scheinbar überzeugt ist sie erfunden zu haben, haben wohl noch nie was von X-Fire gehört und das kann sogar ich mittlerweile schon seit längerer Zeit und das soll schon was heißen, denn von solchen Tools bekomm ich meist erst was mit, wenn die längst haufenweise Leute nutzen, geht ja noch, auch wenn einem der Mist einige Probleme einbringt(endlich gibt´s ja zumindest eine gescheite Offline-Funktion, aber von Spielen, die man später mal aktivieren will, wenn es längst kein Steam mehr gibt und ähnlichen Einschränken will ich jetzt gar nicht erst ausführlich sprechen...), aber diesen diesen Totalitarismus-Spielevermarktungsquatsch dann noch gezielt mit überteuerten Download-Versionen zu unterstützen geht ja wohl wirklich zu weit. Jeder der dort was runterlädt, der gefährdet meine eigene Freiheit und meinen Spielspaß als Spieler und die derer, die in der Hinsicht so denken wie ich. Das muss hier mal erneut deutlich gesagt werden. Habt ihr zu viel Geld oder was? Ein Spiel von dem ich die Daten bekomme, soll 40€ oder mehr wert sein? Einen Dreck ist das Wert, das hat aber nichts mit dem Spiel selbst nichts zu tun.
Ich bin keiner, der immer in Videospielläden einkauft, von mir können die nicht leben, aber ich bin auch nicht schuld, dass der bei uns im Ort schon seit Jahren nicht mehr da ist, da hab ich damals doch ein bischen Geld dort gelassen. Manches Mal kauf ich aber dann vielleicht im Internet was und unterstütze Spielegrotte oder okaysoft, auch wenn die scheinbar ja auch nicht zu den ärmsten gehören.
Aber ihr macht mit solchen Käufen so oder so alle Läden oder Versandläden kaputt und die Hersteller(na gut, die haben oft auf uns Käufer auch geschissen( :kotz: Activision für die Synchronisation von Call of Duty, nur ein persönliches Beispiel...), aber so bereichert sich Valve, wo´s nur geht. :meckern:
 
@4daliberty:

Habs mir auf Steam vor ein paar wochen fuer $40 vorbestellt, rechnet sich ganz gut mit dem derzeitigen dollar kurs :)

und ausserdem noch TF2 beta dabei, auch ein superspiel.

edit: ueberteuert? Ich weiss nicht. Es arbeiten so viele leute ueber 2 Jahre hinweg an einem Spiel, das ist mir schon 40 Euro wert.
 
Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:
@4daliberty:
Habs mir auf Steam vor ein paar wochen fuer $40 vorbestellt, rechnet sich ganz gut mit dem derzeitigen dollar kurs :)
und ausserdem noch TF2 beta dabei, auch ein superspiel.
edit: ueberteuert? Ich weiss nicht. Es arbeiten so viele leute ueber 2 Jahre hinweg an einem Spiel, das ist mir schon 40 Euro wert.
Danke, dass du auf meine krass ausgedrückte Kritik(mein Gott, da ist er wieder in alte Muster verfallen :blackeye: )nicht als persönlich beleidigend aufgefasst hast.

Wechselkurs? Wieso, wie steht der denn genau momentan?

Ja, äh, was willst du mir denn mit der Beta zu Team Fortress 2 sagen? So toll ist das auch nicht, die vorher schon spielen zu können. Hätte für Ladenvorbesteller auch gemacht werden können.
Solche Boni sieht man ja z.B. bei der Vorbestellerbox zu Stranglhold(schade, ich hätte die sogern so gekauft für die 10€)(solche sind ja bei MMORPGs auch gang und gäbe und man bekommt bei denen ja auch Zugang zur Beta-Version und Boni und eine schmucke Hülle dazu).

Oder hat die Beta was, was nicht mehr im fertigen Spiel ist? Wohl nicht. Betas der alten Versionen um zu sehen wie sich das Spiel entwickelt hat wären toll gewesen, aber wohl eher weniger machbar, denn wohl nicht jede Entwicklungsstufe hat überhaupt eine richtig spielbare Version gehabt. Ein Making Of wäre aber dann toll gewesen.

Ähm, 2 Jahre? Ist diese Version nicht auch schon länger in der Mache? Denke doch mal schon. Ist ja keine Seltenheit. Na gut, wie lange wird an einem Film gearbeitet und wie viele Leute sind dabei - würdest du da für eine Kinokarte 20€ zahlen? Ja, ich weiß ja, dass es ja noch die DVD-Verkäufe gibt, ist schon klar und die Lizenzgebühren für die TV-Ausstrahlung, ja, aber dafür kosten ja auch nicht alle Spiele so viel Geld wie die teuersten Filme, außerdem, wenn eine Kinokarte(also bei uns im Ort höchsten 5,50€)und eine DVD miteinander vielleicht die Hälfte dessen kosten, was ein neues Spiel kostet, dann frag ich mich schon, ob das angemessen ist, auf der anderen Seite ist es halt so, dass ich mir das halt einfach hinten und vorne nicht leisten könnte. Vielleicht würde ein günsterer Preis im harten selbstheraufbeschworenen Herbst-/Weihnachstkonkurrenzkampf auch so manche Verkaufszahlen steigern würde. Besser als im Konkurrenzkampf vielleicht unterzugehen und auf den Dingern sitzen zu bleiben.
Außerdem hab ich grundsätzlich mehr Spaß mit Spielen, die billiger waren, denn wenn mich was bei Vollpreisspielen nervt, dann wiederfrag ich oft, ob es das nun wert war so viel Kohle rauszuschleudern, außerdem haben das die Hersteller mit ihrer "das muss unbedingt zum Weihnachtsgeschäft fertig sein" Mentalität auch nicht verdient. Tja, die Entwickler können da aber nicht unbedingt was dafür. Gut, da hast du jetzt wieder was, was für Steam-Versionen spricht, nämlich dass Valve als Entwickler z.B. auch das ganze Geld selbst erhält und nicht die Läden und der Hersteller, aber was ist mit anderen Entwicklern, die bei Steam Spiele anbieten, die müssen doch was an Valve abdrücken. Da müsste wohl jeder seine eigene Vertriebs-Plattform haben, aber selbst deren laufende Server müssten dann bezahlt werden. Fair finde ich dagegen die Hobby-Entwicklungen des Playstation Networks(die trotzdem professionell anmuten) oder auch die auf XBOX Live, allerdings nicht die überteuerten Remakes bei XBOX Live oder bei der Wii. Das taugt nur für Spiele, die kaum mehr zu bekommen sind, bzw. bei so alten Titeln besser ausgedrückt, sehr selten bei ebay und Co. zu finden sind. Da ist z.B. ein Sin & Punishment eine löbliche Sache.

Aber um auch nicht komplett vom Thema abzudriften, würde ich sagen, dass die Orange Box, allerdings nur die im Laden, wirklich zurecht für das gute Preisleistungsverhältnis gelobt wird. Fünf Top-Spiele, die einen ingesamt dann doch schon so mindestens 40 Stunden unterhalten werden(fragt bitte keiner nach, wie oft und lange ich Granatenwürfe in so mancher Szene in HL2 ausprobiert habe und mich an der Physik erfreut habe(da könnte man ja die Zeit um´s zigfache hochschrauben)), Team Fortress zwei noch gar nicht mitgerechnet und das aber auf Top-Ebene, quasi ohne Durchhänger, sondern fast durchgehend mitreißend und oft einzigartig und mit Szenen, die man wohl im Gedächtnis behalten wird und das ist ja das Tolle daran, denn gegen so manches Rollenspiel klingt das ja nicht so viel, aber das oder ähliche Genres kann man auch nicht als Vergleich heranziehen. Und man kann auch kaum eine kreativere Mischung auf dem Markt finden und das ist eben wirklich seinen Preis wert, denn fünf Spiele für vielleicht 40 oder 45€ sind ihr Geld besonders in dieser Spieler-Erfahrungs-bereichernden Hammerpackung auf jeden Fall wert und lassen eigentlich momentan keinen Platz für Konkurrenz. (Also Leute, kauft mir mal Spiele ab, damit ich mir das Erlebnis bald gönnen kann. ;) )
 
Zurück
Oben Unten