Microsoft...: ...gibt den japanischen Markt auf ?

M

MarcAurel

Guest
hab selber ne box, also bitte nicht als Bash verstehen: vielleicht spielt in Japan auch mehr der Faktor mit, dass jede 3.Konsole den Ring of Death erlebt... immerhin ist die Ausfallsquote bei Nintendo und Sony um ein vielfaches geringer.

Natürlich düfrte es auch mit dem Spieleangebot zusammenhängen ABER ich wüsste nicht, dass die Japaner keine westlichen Games mögen, die Wertungen der 360er-Hits haben auch in der Famitsu dicke Scores abgeräumt.
 

eleven59pm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
3.721
Reaktionspunkte
0
Website
www.highscore-dropout.com
@Feuervogel

Das Problem aber mit den Autos ist, das es im Angesicht des Preis-Leistungsverhältnisses, aber nun mal wirklich keine besseren Autos als die Japanischen gibt. Und überhaupt wenn in der Japanischen Unterhaltungselektronik, tausende von heimischen Produkten vorhanden sind, die allesamt gute Namen haben, wieso sollte man sich dann aussländische Produkte kaufen? Und du kannst versichert sein, wäre die Xbox nicht in den USA heimisch, und würde dort das Marketing konzentrieren, sondern rein Europäisch, dann würde sie sich dort auch nicht so glänzend verkaufen.

Das in Japan keine ausländischen Firmen Fuß fassen oder Produkte erfolgreich sind, ist ne Legende! Sicher leicht ist es nicht aber schau dir mal an wie beliebt Firmen wie Nike oder Apple mit ihrem Ipod in Japan sind. Und gerade was Mode anbelangt sind die Japaner,
der wohl größte Markt überhaupt. Auch die Handies in Japan sind vor allem koreanischen Ursprungs. Die Japaner kaufen sehr wohl Produkte aus anderen Ländern, hey die lassen sich sogar Weihnachtsbäume aus Deutschland importieren.

Nur MS bringts einfach nicht. Habt ihr die Presse Konferenz von der TGS gesehen?

Da hat man jetzt nen Anime Channel gezeigt für XboxLive (find ich ja echt ne tolle Idee) nur kommen dort in Japan Amnimes den ganzen Tag rauf und runter im Fernsehen. Es ist nicht wirklich notwendig. Dann haben sie sich jetzt games gekrallt wie Rez vom Dreamcast, oder Lumines von der PSP alles sehr Japanofreundliche Titel. Mit Rez können sie bestimmt was reißen, aber die Titel sind ohnehin bei der jeweiligen Zielgruppe in Japan schon weitverbreitet. Das einzige wirklich hammergeile Japanophile Game von MS ist Idol Manager! Ohne scheiß das Game ist der Hammer, aber glaub mir sowas kaufen sich auch dort nicht genug, als das es MS etablieren könnte.

Und man muß es einfach sagen, die Konsole an sich wirkt auf die Japaner einfach nicht HiTech genug. Und das ist der wahre und schwerwiegendste Grund überhaupt! Den Japanern missfällt einfach die Lautstärke das große Netzteil, selbst die Tatsache das die Konsole im Vergleich zu den andern keinen Einsaugschacht hat, glaubt mir ich studier Japanologie, das ist vom Produktdesign her, vom reinen äußerlichen Design den Japanern einfach unsympatisch. Die haben ein ganz anderes Empfinden für Ästhetik, was ich auch selber noch immer nicht versteh, aber das ist einfach der Grund warum man sich lieber ne Wii oder ne PS3 ins Wohnzimmer stellt.

Von dem HD Laufwerk will ich jetzt gar nicht erst anfangen. Da fühlt man sich ja zu Sega CD 32 Zeiten zurückversetzt...
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Mir wär´s recht, wenn Winzigweich sich überall zurückziehen würde, jedes Jahr wieder eine Milliarde Winzigweichdollar in den Topf, Hauptsache wir machen in ein paar Jahren alle platt. Die verzerren sowieso nur den Markt, und noch ein Windoof im Konsolensektor braucht echt niemand.
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
@Mr-Q: "Aja die Xbox 360 läuft im Westen also nicht gut? Kannst das irgendwie belegen?"

Hä? Das ist doch wohl kein Geheimnis das die Verkaufszahlen der Box nicht gerade blendend sind. Die Wii läuft gut, die Xbox bestenfalls "so lala", die PS3 unter "ferner liefen", obwohl sie ja so langsam zur Xbox aufholt.

@Puddy: Wenn es dir lieber ist das es MS schlecht geht dann muss MS die Xbox noch lange unterstützen, die machen doch Milliardenverluste mit der Box. :)

@eleven59pm: "Und man muß es einfach sagen, die Konsole an sich wirkt auf die Japaner einfach nicht HiTech genug. Und das ist der wahre und schwerwiegendste Grund überhaupt! Den Japanern missfällt einfach die Lautstärke das große Netzteil,"
Ehrlich gesagt geht es mir da genauso wie den Japanern. :) Meine Xbox wurde schon seit Monaten nicht mehr angeschmissen und in einer Wohnzimmerecke versteckt, hübsch ist die nun wirklich nicht. HiTech sieht anders aus und hört sich anders an.
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Die 360 ist doch nur ein Update, das hält sich sowieso nicht lange am Markt.
In 1-2 Jahren kommt schon wieder der Nachfolger.
Die PS3 ist sogar weltweit gefloppt. HD interessiert eben doch keinen, zumal der Effekt hinsichtlich der Spiele geradezu lächerlich ist.
Dank HD Tecknik sollten doch Spiele möglich sein, die man vorher nicht verwirklichen konnte. Und was ist geschehen? Updates, alles überall das Gleiche. Keine neuen Ideen, keine Abwechslung.
Ich glaube kaum, dass der Großteil der Spieler nur auf Shooter und Racer steht, damit spricht man doch höchstens die Kiddies zwischen 10-18 an.

Naja, wenn MS in Japan aufgibt zeugt das nicht gerade von einem Erfolg. Schönreden ist angesagt!

MFG

McDaniel-77
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Microsoft hätte nach der Xbox Schlappe in Japan das Feld räumen müssen, sie haben in Japan ne Menge Geld investiert und trotzdem ist es nichts geworden, solange auf der 360 solche Gurken wie Gears of War erscheinen, wird Mircosoft in Japan nie was reißen, sie müssen sich auf Europa, USA und Co. konzentrieren.
 
B

Bill G4tes

Guest
@Mr.Q

Nein, kann er nicht.:)

@hektor

Na, mal wieder Märchenstunde?

Zitat:

"As Sony soaks up the Tokyo Game Show spotlight, Microsoft was quick to boast its gaming accomplishments thus far including the most played games over Xbox Live.

According to Microsoft, more than 11.6 million Xbox 360 consoles have been sold (either to retail or to consumers), this despite multiple reports suggesting that Wii has overtaken total Xbox 360 sales with fewer than 11 million units sold.

Regardless, gamers buy more software for the Xbox 360 than for PS3 and Wii combined according to NPD, and Microsoft said Xbox 360 owners buy an average of 6.3 games per console, more than either PS3 or Wii.

Additionally, Microsoft reports 7 million Xbox Live members (including free silver accounts) and expects that number to reach 10 million by the end of June 2008. The average Xbox Live Gold subscriber has 23 contacts in their friends roster, according to the company, and there are more than 250 games available for Xbox 360, 86 of which are Live Arcade titles."

Quelle:

http://www.macworld.com/news/2007/09/21/xbox/index.php


Besonders den 3.Absatz finde ich interessant.:)
 
S

spartaner77

Guest
Die Xbox 360 ist definitiv ein starkes Stück Hardware - zumindest was die Leistung anbelangt. Die mangelhafte Verarbeitung (laute Lüfter und lautes und anfälliges Laufwerk, Netzteil-Brikett etc.) lässt sie aber nicht im verdienten Licht erstrahlen, denn die Leistung (Grafik, Gameplay, Physik)ist zweifellos phänomenal . Das hat MS sich einiges selbst zuzuschreiben:

- nach 4 Jahren kein Spielesupport mehr für die alte Xbox (PS2 nach wie vor top - seit 7 Jahren!!!)

- Anfällige und zu umständliche (Netzteil) Hardware!

- Die japanische Wirtschaft profitiert immens vom Entertainment-Markt und damit Sony. Also warum sollte ein Japaner westlichen Mist kaufen , wenn er es genauso gut oder noch besser von einheimischen Firmen bekommt! Dadurch sichern sie nämliche den Arbeitsplatz von Mutter, Vater, Sohn, Onkel, Cousin etc.! Denkt mal darüber nach ;-).

Ach ja, ich habe eine Xbox 360 (die 4.) und bin trotzdem zufrieden, weil die Games top sind. Aber die Japsen kann ich verstehen. Die kaufen halt nicht jeden Mist, sondern nur den gut verarbeiteten :-).
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
@Bill G4tes: Also der durchschnittliche Xbox-User hat also mehr Spiele im Regal stehen als ein Wii oder PS3-User. Hm, könnte es daran liegen das es die Xbox gut ein Jahr länger gibt als die beiden anderen Konsolen... vielleicht, nur vielleicht.

Man muss Nachrichten nicht nur lesen sondern verstehen. Dann wird schnell klar das es der Xbox momentan und auf lange Sicht nicht gut geht. Den Stand den sie momentan hat, hat sie erreicht weil MS Milliarden von Dollar reingepumpt hat, ohne das sich diese Investitionen bislang ausgezahlt hätten.
 
T

th3boy

Guest
wenn auf der wii "360" drauf stehen würde, und auf der 360 "wii", was glaubt ihr, würde sich besser verkaufen???;-)
 

Khaanara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.09.2004
Beiträge
249
Reaktionspunkte
0
Zumindest eine Konsolenfirma, die den europäischen Markt nicht so stiefmütterlich behandelt und für weniger Leistung mehr Geld haben möchte :)
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
hektor hat folgendes geschrieben:

Also der durchschnittliche Xbox-User hat also mehr Spiele im Regal stehen als ein Wii oder PS3-User. Hm, könnte es daran liegen das es die Xbox gut ein Jahr länger gibt als die beiden anderen Konsolen... vielleicht, nur vielleicht.


----

sorry, aber was hat das damit zu tun ? umso länger die konsole am markt, so mehr konsolen gibt es auch davon, die den spiegel schließlich wieder nach unten drücken. die variable zählt hier also nun wirklich nicht ;)

@eleven

gut das es jemanden gibt, der auch weis wovon er redet und scheinbar verzweifelt versucht, so einigen "kultivierten" hier die kulturellen unterschiede nahezulegen. leider kommt das bei vielen nicht an oder sie sind in ihrer denkweise einfach nur beschränkt... :(

@mr Q

du hast mit deinem ersten satz den vogel abgeschossen... (vor allen dingen sagst du das als, ich nehme mal an deutscher, zu den japanern... :D)

wie ging der mehr als bekannte spruch nochmal ? - wenn man keine ahnung hat, einfach mal fresse halten!
 
M

Meyer Christophe

Guest
Hektor

Stimmt. Mich kann man damit auch nicht begeistern. Und genau DAS ist der Punkt. Für viele Japaner ist die xbox360 eine

"Must not have Console"

wobei die Ps3 eine

"Must Have but too expensive" Konsole ist.

Und genau DA liegt der Unterschied denn:

Jahrhundertspiele? Die gibts. Tetris, Secret of Mana, Zelda, Mario, Final Fantasy und Metal Gear Solid. Das sind die Jahrhundertspiele der Japaner. Und auch meine!

- Über die Definition von Jahrhunderspielen lässt sich also streiten.....

- Über den Geschmack der Japaner kann man streiten......(love compilation game, bahnsimulationen oder everybody´s golf)

- Über die reine Qualität und Fehlerquote der xbox360 Konsole kann man sehr lange diskutieren....

- Über "Must Have" Titel kann man streiten.....denn die xbox360 hat keine! (behaupten alle in Japan). Ich stimme den Japanern zu und ich kann sehr gut verstehen wieso sie keine xbox360 wollen. Ich kann auf Halo verzichten. Japaner stehen auf westliche Spiele! Und das war noch immer so. Aber Halo oder Bioshock und sogar Blue Dragon sind für die Japaner keine MUST HAVE Titel. Ich will keinesfalls auf Bioshock, Blue Dragon oder Halo verzichten denn die Games sind alle super.

Ich bleib aber bei meiner Theorie:

- xbox360 "MUST NOT HAVE CONSOLE"
- Ps3 " MUST HAVE BUT TOO EXPENSIVE CONSOLE"
oder
- Ps3 " MUST HAVE CONSOLE BUT CAN WAIT UNTIL.....)

Und jetzt kommts:

Sofware sells Hardware....STIMMT EBEN NICHT. Die xbox360 ist der Beweis. Sofware sells Hardware ist eine Erfindung der Europäer und Amerikaner. Ja eine Konsole verkauft sich besser wenn sie gute Titel hat. Ist klar.

Darum geht es hier aber nicht denn die xbox360 verkauft sich in Japan trotzdem schlecht. Schlussendlich geht es also nur noch um den Kultstatus oder auch noch "MUST HAVE" wie viele sagen.

Die Leute bei Sony arbeiten seit mehr als 15 Jahren an einem "KULTSTATUS" und Nintendo sogar schon über 20.

Kommen wir jetzt zu Microsoft.....Einführung 2002...5 Jahre....und die xbox1 wurde einfach so durch die xbox360 ersetzt als hätte es die xbox1 nie gegeben!!!! Hallo Microsoft!!!!??? Man ersetzt nicht EINFACH SO eine Konsole nach 3 Jahren. Die xbox wurde GAR NICHT MEHR unterstützt.....

Ein grosser Fehler. Für die Japaner ist die xbox1 eine Konsole ohne Gesichte ohne Geist ohne Kultur ohne Leben oder wie auch immer ihr es nennen wollt.....

Microsoft versteht die Japaner nicht....für viele von uns ist eine Konsole einfach nur eine Konsole.....bei den Japanern ist das nicht so. Eine Konsole muss etwas besonderes sein...sie muss lange "leben" eine Geschichte haben usw.....

Die Ps3 hat jetzt schon ne besondere Geschichte (Preissenunkung vor Release, Rücktritt bekannter Mitarbeiter unter anderem Sony Vater Noboyuki nach 10 Jahren usw.....)und Sony will die Ps3 10 Jahre unterstützen.

Vorher habe ich bei den Hardwarecharts über die PsP Krise "schwadroniert" (hat der Kollege DATABASE vorher bei meinem Kommentar gesagt...)

Schwadronieren.....Wer die Geschichte oder die Krise einer Konsole langweileg findet wird die Japaner nie verstehen. Und daher hat Microsoft noch einen sehr langen Weg vor sich....denn ich wette die xbox3 oder xbox720 wird in knapp 2 Jahren angekündigt....und die xbox360 wird wiederum einfach so "ERSETZT" werden.....als sei sie nur eine KONSOLE :-)
 

Thunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge
381
Reaktionspunkte
0
@Meyer: Unglaublich!

Hast du einen Ghostwriter oder wie kommt es, dass du das erste konstruktive Post deiner Gamzone-Geschichte verfasst hast?

Wie dem auch sei:


Weiter so!
 
O

oli76er

Guest
Sunn...geb ich Dir vollkommen recht..Die Japaner sind wohl wirklich aus Loyalitätsgründen den Fernöstlichen Konsolen treu ... mir scheint eine Objektive Einschätzung ausser Betracht zu kommen...Mir egal was für ein Land produ. ich will nur gute Games für gute Konsolen für akzeptabeles Geld..
 

DoktorTetris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2006
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
0
Die 360 verkauft sich im Schnitt 2000 mal die Woche, unglaublich, dass MS JETZT erst einsieht, dass sie den japanischen Markt verlassen sollten.
Aber selbst schuld, mit ein paar möchtegern Japano Games kann man die Japaner auch nicht hinter ihrer Wii hervorlocken.
Da es in den anderen Länder bei MS ja ganz ordentlich läuft, müssen die ja jetzt nicht eulkrämpfe ausbrechen.
Aber schon krass, wie naiv MS bezüglich des japanischen Markts war.. am Anfang überhaupt keine Gedanken gemacht, weil man annahm, alles wird ein Selbstläufer und nun macht man sich ein "paar" Gedanken..

Aber für ein amerikanisches Unternehmen ist es vielleicht auch wirklich schwer, sich mal tiefgründig mit den Japanern zu befassen, denn hätten sie sich mal damit befasst, dann hätten sie gewusst, dass man alleine mit nem Anime Channel und nem RPG mit Dragonball Figuren die Herzen der Japaner nicht erobern kann. Vor Allem, weil das Alles schon seit zig Jahren Gang und Gebe ist bei denen..
Aber das wär doch mal ne Aufgabe für MS, jetzt müssten sie WIRKLICH mal kreativ und innovativ sein, um schließlich in Japan anzukommen.

Ehrlich gesagt ist das mal ganz gut für die grossen Firmen, dass die mal merken, dass man sich auch ab und zu mal Zeit nehmen muss und sich mit den Wünschen der Kunden befasst und nicht einfach nur Geld irgendwo reinpumpt.

Sony hat das auch des Öfteren zu spüren bekommen.. jetzt langsam werden immer mehr gute Titel angekündigt, darunter auch viele RPGs, sobald sich Klasse und Qualität bemerkbar macht, gehts bergauf... ein Rezept für alle übrigens :D
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
@McNintendo77:"umso länger die konsole am markt, so mehr konsolen gibt es auch davon, die den spiegel schließlich wieder nach unten drücken. die variable zählt hier also nun wirklich nicht"

Situation Xbox: Die Box gibt es seit einigen Jahren, der Verkauf der Konsole ist eher mässig, die die Konsole haben kaufen alle paar Monate ein Spiel.

Situation Wii: Die Wii-User haben die Konsole vor ein paar Monaten gekauft, kaufen auch alle paar Monate ein Spiel.

Momentan gibt es weltweit etwa gleich viele Xbox, wie Wii-Besitzer. Wie wahrscheinlich ist daher momentan das neben einer Wii genausoviele Spiele liegen wie neben einer Box?

Natürlich wird sich das in den nächsten Monaten ändern, momentan wird die Wii je nach Land 2-5mal so oft verkauft wie die Box. Wobei die durschnittliche Spieleanzahl pro Konsole vielleicht nicht höher wird als bei der Box, aber die Menge der insgesamt verkauften Spiele schon.
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
Thunk hat folgendes geschrieben:

@Meyer: Unglaublich!

Hast du einen Ghostwriter oder wie kommt es, dass du das erste konstruktive Post deiner Gamzone-Geschichte verfasst hast?

Wie dem auch sei:

Weiter so!

--------------------

yep. ich musste auch mehrmals gucken, ob ich den richtigen nick oben links lese... :D

(das bürschchen hat doch was in der birne, hehe ;))
 
M

Meyer Christophe

Guest
Shanra666

Genau IDENTIFIZIERUNG ist ein gutes Wort. Daran kann man aber nicht einfach so arbeiten.....wie manche hier glauben. Lost Odyssey ist ne 1-1 Kopie von Final Fantasy....wer den neuen Trailer gesehen hat wird glauben es ist Final Fantasy 12 oder 9.

Luftschiffe, Tiere wie Chocobos, Mittelalterelemente, schöne Frauen mit Wiedererkennungswert usw.....4DVd´s (final fantasy 7)...vermutlich lange dramatische komplexe Story usw.....
Jedenfalls gibt es viele Parallele ohne das ich jetzt sagen will das sie Final Fantasy kopieren wollen. (ist nicht wichtig besser gut kopiert als......)

Glaubt ihr wirklich das Spiel wird ihn Japan super ankommen? Genauso wie Blue Dragon? Das heisst es wird gut ankommen.....GUT ja.....aber nicht mehr. Es genügt nicht. Blue Dragon hatte ein Traumentwicklerteam!!!!!! LA CREME DE LA CREME. DAS NON PLUS ULTRA AN KOMPETENTE PROMINENTE MITARBEITER!

Das Resultat kennt jeder. So gesehen ist Blue Dragon eine Katastrophe.....Denn solche Spiele erreichen in Japan normalerweise sehr schnell ein Megakultstatus. (siehe Monster Hunter PsP)

Viele glauben noch immer Software sells Hardware....stimmt schon. Ist in Japan aber nicht so einfach wie viele hier glauben. Da steckt viel mehr dahinter als eine super Grafik, ein super Entwicklerteam und eine bombastische Story.
 
Oben Unten