Mass Effect - Der "Legendary"-Thread

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Irgendwann im Frühjahr 2021 steht bekanntlich die Veröffentlichung der Legendary Edition an. Statt die Threads für die alten ME-Teile 1-3 auszugraben, können wir uns ja hier austauschen. Gibt ja doch ein paar, für die es der erste Ausflug in die Welt der Shepard-Trilogie wird.

Mal schauen, ob es der Koop-Multiplayer wider Erwarten doch noch in die Edition schafft.:o

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.940
Punkte für Reaktionen
186
Wenn es im GamePass schaue ich es mir jedenfalls spontan mal wieder an, aber ich mag den ersten Teil nicht, erst ab Teil 2, wo es mehr nen 3rd Person Shooter, als RPG ist.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Jetzt ist die Katze endlich aus dem Sack und ich darf drüber reden: Mass Effect Legendary Edition kommt am 14.05.2021

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Edit: Auf der Website seht ihr euch diverses vorher-nacher-Materiel https://www.ea.com/de-de/games/mass-effect/mass-effect-legendary-edition
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.714
Punkte für Reaktionen
89
Schöner Trailer!

Endlich bekommt die Mass Effect Trilogie ihr Remaster.
Tatsächlich freue ich mich drauf. Ich habe keinen der Teile jemals durchgespielt. Dennoch mochte ich die Sci-Fi Atmosphäre und die Musik. Ich bin gespannt ob sie das Gameplay des ersten Teils etwas modernisiert haben.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Schöner Trailer!

Endlich bekommt die Mass Effect Trilogie ihr Remaster.
Tatsächlich freue ich mich drauf. Ich habe keinen der Teile jemals durchgespielt. Dennoch mochte ich die Sci-Fi Atmosphäre und die Musik. Ich bin gespannt ob sie das Gameplay des ersten Teils etwas modernisiert haben.

Ja, haben sie. Das Hud wurde modernisiert, die Steuerung etwas angepasst. Die meisten Verbesserungen aus ME3 und 2 haben sie nach Teil 1 überführt, damit es ein einheitliches Feeling ist und damit sich der erste Teil auch smoother spielt. In den Teil floss am meisten Arbeit rein, weil er auch der Älteste ist natürlich.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. September 2012
Beiträge
8.722
Punkte für Reaktionen
91
Jetzt kann ich wohl nicht mehr bei während den aufzugfahrten, die Steuern der letzten 10 Jahre erledigen, Krebs heilen und Gott finden.

Schade
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.940
Punkte für Reaktionen
186
Finde ich super, gerade Teil 1 war ja furchtbar im Vergleich zu den beiden Nachfolgern.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.857
Punkte für Reaktionen
60
Wenn ich mir die Bilder und Videos anschaue hat sich da nicht wirklich was geändert. Da hätte ein 4K Patch für die Xbox 360 Originale weiterhin gereicht.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.714
Punkte für Reaktionen
89
Den größten Unterschied zum Original erkennt man bei ME 1. Da floss offensichtlich die meiste Arbeit rein.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.939
Punkte für Reaktionen
117
Bin gespannt wie gut es erscheint.
EA vertraue ich erstmal nicht :D
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.200
Punkte für Reaktionen
90
Weiss auch nicht was er mal wieder hat. Sieht doch gut aus.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
38.100
Punkte für Reaktionen
69
Vielleicht müssen wir ihm auch den Unterschied zwischen Remake und Remaster erklären :D
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.857
Punkte für Reaktionen
60
Und genau das ist nicht richtig. :)

So einen Unsinn hab ich selten hier im Forum gelesen.
Die haben die Texturen ausgetauscht und die Lichtstimmung geändert. Dann noch a la JJ Abrams unnötige Lens Flares eingebaut. Und fertig, das wars. Die Engine ist auch die gleiche geblieben. Jegliche Form von Arbeit gespart.
Da gibts Mods die das Game stärker verändern.
Wenn du ein Game sehen willst, wo WIRKLICH dran gearbeitet worden, Mafia - Definitive Edition.
Das hier ist ein Cash-Grab, sonst nichts.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
So einen Unsinn hab ich selten hier im Forum gelesen.
Die haben die Texturen ausgetauscht und die Lichtstimmung geändert. Dann noch a la JJ Abrams unnötige Lens Flares eingebaut. Und fertig, das wars. Die Engine ist auch die gleiche geblieben. Jegliche Form von Arbeit gespart.
Da gibts Mods die das Game stärker verändern.
Wenn du ein Game sehen willst, wo WIRKLICH dran gearbeitet worden, Mafia - Definitive Edition.
Das hier ist ein Cash-Grab, sonst nichts.

Informier dich doch, setz dich doch mit der Materie auseinander.
Aber hey, ich hab gute Laune und nehme mir jetzt einen Moment, um dich ein bisschen zu bilden. :)

Mafia - Definitive Edition --> ein Remake.
Mass Effect Legendary Edition --> ein Remaster.


Noch ein Beispiel:
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster --> ein Remaster.
Final Fantasy 7 Remake --> ein Remake.

Das ist schon mal ein wichtiger Ausgangspunkt für den Rest dieser kleinen Unterrichtsstunde. Merk dir das, also nochmal:

Mafia - Definitive Edition --> R E M A K E

Mass Effect Legendary Edition -->
R E M A S T E R

Wenn du die Wörter liest - und aussprichst - wirst du feststellen, dass das nicht dieselben sind. Was viele nicht wissen, es sind nicht nur zwei unterschiedliche Wörter, sie haben auch zwei unterschiedliche (!) Bedeutungen.
Wir konzentrieren uns heute auf R E M A S T E R.

Schmadda, Augen auf den Bildschirm bitte, was draußen auf der Straße passiert ist gerade nicht wichtig. Bitte konzentriere dich. :) Danach kannst du machen was du willst.

Ein Remaster ist kein Remake. Bei einem Remaster wird das ursprüngliche Material poliert und aufgehübscht. :eek: Bei einem Remaster können hier und da aber auch kleine Eingriffe vorgenommen werden (mehr dazu gleich).
Ein Remake hingegen stellt eine von Grund auf entwickelte Neuinterpretation dar. :eek2: In der Regel kommt in so einem Fall auch eine neue Engine zum Einsatz. Der Gold-Standard eines Remakes ist Resident Evil 2 Remake.

Was hat das Team von BioWare, das sich um die Legendary Edition kümmert, getan?
Erst einmal halten wir fest: Der Großteil der Arbeit floss in die Überarbeitung von Mass Effect 1. Teil 2 und 3 wurden auch angefasst, aber längst nicht in dem Umfang wie Tei 1, da gerade der erste Teil spielerisch schlecht gealtert ist.


  • Das HUD von Mass Effect 1 wurde grundlegend überarbeitet und an Teil 2 und 3 angepasst. Diese Optimierung dient zur besseren Verteilung von Informationen auf dem Bildschirm
  • Die Steuerung wurde optimiert, um sich mehr nach Mass Effect 2 und 3 anzufühlen. Die Shooter-Steuerung des ersten Teils ist aus heutiger Sicht kaum spielbar
    • Dazu zählen: Verbessertes Zielen, Balancing der Waffen, Soundeffekte, Verhalten der Squad-Kameraden, Kamerasteuerung, etc.
  • Die Ladezeiten der berüchtigten Aufzugssequenzen wurden überarbeitet und deutlich verkürzt
  • Die Fahrphysik des MAKO wurde grundlegend überarbeitet
  • Eine AI ist initial über alle drei Spiele gegangen und die Texturen in ihre Ursprungsform zurückversetzt und hochskaliert
    • Ein Team aus Designern und Grafikern hat sich im Anschluss per an einen Großteil der Charaktere und Areale gesetzt
  • Die Beleuchtung in Mass Effect 1 wurde grundlegend überarbeitet
  • Diverse Post-Processing-Effekte wurden hinzugefügt und je nach Level angepasst, wie etwa Spiegelungen, Depth of Field
  • HDR-Unterstützung wurde implementiert
  • Die Level wurden teilweise auch inhaltlich überarbeitet --> zusätzliche Objekte, Gebäude, Terrain, Effekte, etc. wurde hinzugefügt (siehe die Aufnahmen zu Feros, Eden Prime, Ilos, usw...)
    • Hier zwei Beispiel-Screenshots (oben ME1, unten MELE, bitte beachte, dass es sich bei den jeweils oberen Aufnahmen bereits um die Version handelt, die eine AI automatisch optimiert hat. Bei der unteren Version wurde noch Hand angelegt. https://twitter.com/shinobi602/status/1356638529338679296
  • Der Charakter-Editor wurde um eine Reihe neuer Optionen erweitert und Default-FemShep wurde für Teil 1 und 2 Reverse-Engineerd, um Spielern von Default-Shepard ein einheitliches Erlebnis zu bieten
  • Die PC-Version erhält nativen Controller und 21:9-Support
  • Die Konsolenversion läuft mit bis zu 60 FPS* (aktueller Stand: PS5 & Series X 4K,60 FPS, Last-Gen wohl mit zwei Modi: Performance/Visuals)

Bonus: Wie kam es zu all diesen Anpassungen? Hat sich das Team einfach gedacht "Machen wir einfach mal" - oder wurden die einzelnen Arbeitsschritte samt Aufwandsschätzung, Roadmap und Ressourcen-Management für das Projekt sorgfältig geplant?... Was war es wohl?

Lensflare: Warum sticht das auf dem Bild so hervor?
Die Lösung: Die Kamera ist auf die Sonne ausgerichtet. In Bewegung wirst du keinen ganz so krassen Effekt haben.

Bonus: Für Präsentationszwecke wurde natürlich auf den Promo-Aufnahmen nochmal besonders Wert auf den Effekt gelegt.

Hier ein Beispiel, in dem der Lensflare-Effekt in MELE gegenüber dem Original sogar optimiert wurde.
In der folgenden Szene kann man in der optimierten Version die Citadel deutlicher erkennen - mit mehr Details. In der Original-Fassung ist der Lensflare-Effekt so stark, dass er das Zentrum der Station fast komplett verschwinden lässt.
https://twitter.com/shinobi602/status/1356737493828308996/photo/1

Video-Beispiele der ME1-Optimierungen
Du kannst den Slider benutzen, um die beiden Versionen zu sehen. (Bitte etwas runterscrollen zum Abschnitt "Remastered and Optimized for 4K Ultra HD")



Was ist mit Mass Effect 2 und 3? Wie bereits erwähnt floss die meiste Arbeit in den ersten Teil - allerdings wird es bis zum Launch auch noch weitere Informationen zu den beiden anderen Teilen geben.

Der Test: Remaster oder Remake?
Ich habe zum Abschluss einen kleinen Test vorbereitet. Mal schauen, ob du aufgepasst hast. Wenn du alle Punkte sammelst bekommst du ein Like von mir! Der Rest darf übrigens auch mitmachen. Ich freu mich!

Frage 1:
Wenn Mass Effect Legendary Edition dieselbe Engine des Originals verwendet (Unreal Engine 3), ist es ein Remaster oder ein Remake? (10 Punkte)
Spoiler:
Ein Remaster!


Frage 2:
An welchem Teil der Trilogie wurde in MELE am meisten gearbeitet? (10 Punkte)
Spoiler:
Mass Effect 1


Frage 3:
Ich spiele Mass Effect 1 und mein Schild besteht aus einer langen, gebogenen Anzeige. Welche Version von Mass Effect spiele ich? (10 Punkte)
Spoiler:
Teil 1 der Legendary Edition


Frage 4:
Der Himmel über Eden Prime ist in gefährliches Rot getaucht. Um welche Version von Mass Effect handelt es sich? (10 Punkte)
Spoiler:
Das Original von 2007!


Frage 5:
Ich kann das Muster, die Details von Thanes Outfit deutlich erkennen - welche Version von Mass Effect schaue ich mir unter diesem Link (Bitte runterscrollen zum Abschnitt "Remastered and Optimized for 4K Ultra HD") gerade an? (10 Punkte)
Spoiler:
Thane im Remaster!


Maximale Punktanzahl: 50

Wie viele hast du erreicht?
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.200
Punkte für Reaktionen
90
Informier dich doch, setz dich doch mit der Materie auseinander.
Aber hey, ich hab gute Laune und nehme mir jetzt einen Moment, um dich ein bisschen zu bilden. :)

Mafia - Definitive Edition --> ein Remake.
Mass Effect Legendary Edition --> ein Remaster.


Noch ein Beispiel:
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster --> ein Remaster.
Final Fantasy 7 Remake --> ein Remake.

Das ist schon mal ein wichtiger Ausgangspunkt für den Rest dieser kleinen Unterrichtsstunde. Merk dir das, also nochmal:

Mafia - Definitive Edition --> R E M A K E

Mass Effect Legendary Edition -->
R E M A S T E R

Wenn du die Wörter liest - und aussprichst - wirst du feststellen, dass das nicht dieselben sind. Was viele nicht wissen, es sind nicht nur zwei unterschiedliche Wörter, sie haben auch zwei unterschiedliche (!) Bedeutungen.
Wir konzentrieren uns heute auf R E M A S T E R.

Schmadda, Augen auf den Bildschirm bitte, was draußen auf der Straße passiert ist gerade nicht wichtig. Bitte konzentriere dich. :) Danach kannst du machen was du willst.

Ein Remaster ist kein Remake. Bei einem Remaster wird das ursprüngliche Material poliert und aufgehübscht. :eek: Bei einem Remaster können hier und da aber auch kleine Eingriffe vorgenommen werden (mehr dazu gleich).
Ein Remake hingegen stellt eine von Grund auf entwickelte Neuinterpretation dar. :eek2: In der Regel kommt in so einem Fall auch eine neue Engine zum Einsatz. Der Gold-Standard eines Remakes ist Resident Evil 2 Remake.

Was hat das Team von BioWare, das sich um die Legendary Edition kümmert, getan?
Erst einmal halten wir fest: Der Großteil der Arbeit floss in die Überarbeitung von Mass Effect 1. Teil 2 und 3 wurden auch angefasst, aber längst nicht in dem Umfang wie Tei 1, da gerade der erste Teil spielerisch schlecht gealtert ist.


  • Das HUD von Mass Effect 1 wurde grundlegend überarbeitet und an Teil 2 und 3 angepasst. Diese Optimierung dient zur besseren Verteilung von Informationen auf dem Bildschirm
  • Die Steuerung wurde optimiert, um sich mehr nach Mass Effect 2 und 3 anzufühlen. Die Shooter-Steuerung des ersten Teils ist aus heutiger Sicht kaum spielbar
    • Dazu zählen: Verbessertes Zielen, Balancing der Waffen, Soundeffekte, Verhalten der Squad-Kameraden, Kamerasteuerung, etc.
  • Die Ladezeiten der berüchtigten Aufzugssequenzen wurden überarbeitet und deutlich verkürzt
  • Die Fahrphysik des MAKO wurde grundlegend überarbeitet
  • Eine AI ist initial über alle drei Spiele gegangen und die Texturen in ihre Ursprungsform zurückversetzt und hochskaliert
    • Ein Team aus Designern und Grafikern hat sich im Anschluss per an einen Großteil der Charaktere und Areale gesetzt
  • Die Beleuchtung in Mass Effect 1 wurde grundlegend überarbeitet
  • Diverse Post-Processing-Effekte wurden hinzugefügt und je nach Level angepasst, wie etwa Spiegelungen, Depth of Field
  • HDR-Unterstützung wurde implementiert
  • Die Level wurden teilweise auch inhaltlich überarbeitet --> zusätzliche Objekte, Gebäude, Terrain, Effekte, etc. wurde hinzugefügt (siehe die Aufnahmen zu Feros, Eden Prime, Ilos, usw...)
    • Hier zwei Beispiel-Screenshots (oben ME1, unten MELE, bitte beachte, dass es sich bei den jeweils oberen Aufnahmen bereits um die Version handelt, die eine AI automatisch optimiert hat. Bei der unteren Version wurde noch Hand angelegt. https://twitter.com/shinobi602/status/1356638529338679296
  • Der Charakter-Editor wurde um eine Reihe neuer Optionen erweitert und Default-FemShep wurde für Teil 1 und 2 Reverse-Engineerd, um Spielern von Default-Shepard ein einheitliches Erlebnis zu bieten
  • Die PC-Version erhält nativen Controller und 21:9-Support
  • Die Konsolenversion läuft mit bis zu 60 FPS* (aktueller Stand: PS5 & Series X 4K,60 FPS, Last-Gen wohl mit zwei Modi: Performance/Visuals)

Bonus: Wie kam es zu all diesen Anpassungen? Hat sich das Team einfach gedacht "Machen wir einfach mal" - oder wurden die einzelnen Arbeitsschritte samt Aufwandsschätzung, Roadmap und Ressourcen-Management für das Projekt sorgfältig geplant?... Was war es wohl?

Lensflare: Warum sticht das auf dem Bild so hervor?
Die Lösung: Die Kamera ist auf die Sonne ausgerichtet. In Bewegung wirst du keinen ganz so krassen Effekt haben.

Bonus: Für Präsentationszwecke wurde natürlich auf den Promo-Aufnahmen nochmal besonders Wert auf den Effekt gelegt.

Hier ein Beispiel, in dem der Lensflare-Effekt in MELE gegenüber dem Original sogar optimiert wurde.
In der folgenden Szene kann man in der optimierten Version die Citadel deutlicher erkennen - mit mehr Details. In der Original-Fassung ist der Lensflare-Effekt so stark, dass er das Zentrum der Station fast komplett verschwinden lässt.
https://twitter.com/shinobi602/status/1356737493828308996/photo/1

Video-Beispiele der ME1-Optimierungen
Du kannst den Slider benutzen, um die beiden Versionen zu sehen. (Bitte etwas runterscrollen zum Abschnitt "Remastered and Optimized for 4K Ultra HD")



Was ist mit Mass Effect 2 und 3? Wie bereits erwähnt floss die meiste Arbeit in den ersten Teil - allerdings wird es bis zum Launch auch noch weitere Informationen zu den beiden anderen Teilen geben.

Der Test: Remaster oder Remake?
Ich habe zum Abschluss einen kleinen Test vorbereitet. Mal schauen, ob du aufgepasst hast. Wenn du alle Punkte sammelst bekommst du ein Like von mir! Der Rest darf übrigens auch mitmachen. Ich freu mich!

Frage 1:
Wenn Mass Effect Legendary Edition dieselbe Engine des Originals verwendet (Unreal Engine 3), ist es ein Remaster oder ein Remake? (10 Punkte)
Spoiler:
Ein Remaster!


Frage 2:
An welchem Teil der Trilogie wurde in MELE am meisten gearbeitet? (10 Punkte)
Spoiler:
Mass Effect 1


Frage 3:
Ich spiele Mass Effect 1 und mein Schild besteht aus einer langen, gebogenen Anzeige. Welche Version von Mass Effect spiele ich? (10 Punkte)
Spoiler:
Teil 1 der Legendary Edition


Frage 4:
Der Himmel über Eden Prime ist in gefährliches Rot getaucht. Um welche Version von Mass Effect handelt es sich? (10 Punkte)
Spoiler:
Das Original von 2007!


Frage 5:
Ich kann das Muster, die Details von Thanes Outfit deutlich erkennen - welche Version von Mass Effect schaue ich mir unter diesem Link (Bitte runterscrollen zum Abschnitt "Remastered and Optimized for 4K Ultra HD") gerade an? (10 Punkte)
Spoiler:
Thane im Remaster!


Maximale Punktanzahl: 50

Wie viele hast du erreicht?

Wahnsinn! Mal argumentativ anhand von Fakten komplett zerlegt. Wie Merkel vs Trump :)

Achso 40 Punkte :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.857
Punkte für Reaktionen
60
Wie er hier jede Menge Scheißdreck reinschreibt den kein Mensch interessiert. Hab mir alle Beispiele angeschaut.
Ich bleib dabei. Alles fast gleich geblieben, kleine Änderungen, bei denen viele beim zocken sagen würden, das das vor zehn Jahren schon so war. Wenig Arbeit rein gesteckt, Geld verdient, danke!
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. September 2012
Beiträge
8.722
Punkte für Reaktionen
91
Uhhh Schmadda wurde auseinander genommen :D
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159

Nice! Glückwunsch 40/50 ist gut.

----------

@Schmadda: Die Fakten sprechen gegen dich. Es floss nicht wenig Arbeit rein, im Gegenteil. Die Arbeit an der Legendary Edition beginn im Lauf des Jahres 2019. Zum Release im Mai haben sie dann knapp zwei Jahre dran gearbeitet. Angefangen von den initialen Gespräche, über das Scoping des Projekts, die praktische Arbeit daran bis hin zum Playtesting und dem Feinschliff jetzt. Aber spätestens wenn das Spiel rauskommt und Youtube mit Vergleichs-Videos geflutet wird, wirst du es schon sehen.

Ich hab aber immer noch gute Laune und gönne dir was: Im Fall von Mass Effect 3 werden die Unterschiede bis auf HDR und höher aufgelöst Texturen tatsächlich nur gering sein. Zumindest gehe ich aktuell und aufgrund der Aussagen der Entwickler mit dem Fokus auf den ersten Teil von aus. In der Behind the Scenes Präsentation wurde noch mehr gezeigt als aktuell auf der Website und im Trailer zu sehen ist, aber das Material wird sicher auch noch veröffentlicht.

Und ich schmeiß noch einen Bonus hinterher:
Es stand sogar im Raum, die Trilogie auf Unreal Engine 4 zu portieren. Gespräche mit Epic fanden diesbezüglich statt, allerdings hätte das den Rahmen des Projekts gesprengt und aus einem Remaster wäre ein Remake geworden. Der Großteil des Contents hätte von Grund auf nochmal angefasst bzw. neu entwickelt werden müssen, weil eine Portierung auf die neue Engine nicht möglich war. Das war aber nicht das Ziel der Legendary Edition, denn nochmal: (sag es gern laut vor dir her -->) Mass Effect Legendary Edition --> Remaster, Mafia - Definitive Edition --> Remake).
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
In aller Fairness noch ein Punkt zu Remaster vs. Remake:

Ist halt die Frage, was man erreichen will. Wäre ein Remake von ME1 cool gewesen? Sicher, aber ich bin ehrlich (und da kann ich natürlich nur für mich sprechen): Bei einem Remake erwarte ich keine 1:1 Umsetzung des Originals, sondern eine Neuinterpretation, die das Original mit eigenen, neuen Ideen erzählt, aufwertet oder sogar verändert. Etwa in die Richtung, in die FF7 Remake gegangen ist.

Dann müsste BioWare mMn aber auch ME2 und ME3 entsprechend als Remake interpretieren - und wenn die ganze Trilogie als Remake umgesetzt wird sprechen wir gleich wieder von einem Projekt, das 5-10 Jahre läuft, siehe FF7. Da ist es mir dann doch lieber, wenn sie versuchen die Reihe mit einem neuen Mass Effect fortzuführen.
Mal angenommen auch sie hätten ME1 als Remake umgesetzt und Teil 2/3 nur als Remaster: Will ich nach dem Remake wirklich die Story nur in Form eines Remasters weitererleben? Kann ich für mich mit Nein beantworten. ^^

Ein Remake von ME1 alleine für sich stehend klingt schon spannend und vielleicht gibt's sowas in Zukunft einmal, ich glaube aber nicht.

Ziel der Legendary Edition ist ja, dass Spieler (sowohl bzw. vor allem Fans, als auch Neue) die Story von damals genauso wieder/das erste Mal erleben können - nur eben optisch aufgehübscht. FF7 Remake hat sich ja z.b. zum Ziel gesetzt die Story des Originals etwas aufzubereiten, ihr im Großen und Ganzen zwar treu zu bleiben, aber trotzdem eigene Twists zu integrieren.

---
Edit: Hier hat sich schon jmd die Arbeit gemacht und einen ersten Vergleich zwischen Original und Legendary Edition gemacht (anhand der verfügbaren Assets) und da sieht man erstmal richtig, wie sehr sich das doch verändert hat - und siehe da, Lensflare gab es auch damals schon. ;)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.200
Punkte für Reaktionen
90
JannLee: Argument Argument Argument - Schmadda: Fake News :D
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.043
Punkte für Reaktionen
168
Ich finde nicht, dass ein Remake zwingend eine Neuinterpretation sein muss. Wäre das dann nicht eher ein Reboot? :D
Finde es teilweise sogar kacke, wenn man sich zu weit vom Original entfernt.
Ich find's auch toll, wenn sich im Kern nicht viel verändert, vorausgesetzt, das Gameplay ist noch nicht zu altbacken. Sowas wie das Demon's Souls- oder SotC-Remake. Neue Engine/Assets, Animationen etc ... halt ne zeitgemäße Optik. Hätte nichts dagegen, wenn man sowas bei ein paar Klassikern machen würde :D

FF7 R ist für mich nicht mal ein richtiges Remake, sondern eher ein Reboot. Eigentlich nicht mal das... sehe das eher als Fortsetzung vom Original.
Nach dem Ende interpretiere ich das Wort "Remake" im Titel etwas anders :D


Bis jetzt fand ich alle Remastered, die ich gespielt habe, nicht so beeindruckend.
 
Zuletzt bearbeitet:

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.179
Punkte für Reaktionen
159
Ich finde nicht, dass ein Remake zwingend eine Neuinterpretation sein muss. Wäre das dann nicht eher ein Reboot? :D
Finde es teilweise sogar kacke, wenn man sich zu weit vom Original entfernt.
Ich find's auch toll, wenn sich im Kern nicht viel verändert, vorausgesetzt, das Gameplay ist noch nicht zu altbacken. Sowas wie das Demon's Souls- oder SotC-Remake.
Neue Engine/Assets, Animationen etc ... halt ne zeitgemäße Optik. Hätte nichts dagegen, wenn man sowas bei ein paar Klassikern machen würde :D

Du hast recht, meine Idee eines Remakes geht eher in Richtung Reboot. Aber wie gesagt, das ist nur das was ich persönlich von einem Remake erwarten würde. Aber sowohl FF7 Remake als auch Resident Evil 2 Remake haben diese Gratwanderung ja auch vollzogen find ich.
 
Oben Unten