Lords of the Fallen ( Fakten, Vorfreude, Nerdtalk)

O

Old-Dirty

Guest
Also was bisjetzt angekündigt wurde, lässt mein Rollenspielherz höher schlagen.
Das einzige was ich bisher bemängeln kann, ist die teils auf mich billig wirkende Präsentation.

Auch versteht es die PR Abteilung nicht,
stimmungsvolle Artworks als Werbung für das Teil anzupreisen:

Hier LotF:
lords_of_the_fallen_1.jpg

und im Vergleich DS2
2420857-2571372632-Dark-.jpg

Jedenfalls stimmt ansonsten alles, was ich über das Spiel gelesen habe und ich gehe mit großen Erwartungen an das Game heran. Bleibt zu hoffen, dass die Souls Reihe einen würdigen Konkurrenten ihrer eigentlich einzigartigen Spielreihe bekommt - und das auch noch aus Deutschland!

Es wird auch eine LE des Games geben.
Lords of the Fallen: Limited Edition des deutschen Action-Rollenspiels erscheint im Oktober

Ick freu mir!

PS.
Modis, ihr könnt den Threadnamen, wenn das Spiel erscheint gerne ändern!
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Das passt schon so :)

War es nicht so dass jede Vorbestellung automatisch zur Limited upgegradet wird und die Limited quasi sowas wie ne Day-1 Auflage ist
 

PhilCassidy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5.434
Reaktionspunkte
0
Ich habe an das Spiel ehrlich gesagt keine großen Erwartungen. Das ist vielleicht auch gut so, dann gehe ich da ganz unvoreingenommen an die Sache. Bin echt gespannt :)
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
794
Ich werde wohl noch ein bisschen warten - erscheint zuviel auf einmal :(
 

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Interessanter Titel, aber aufgrund fehlenden Mehrspielers, wohl eher etwas für Nebenbei.
Für mich gehört der Mehrspieler bei solch "simplen" Spielen einfach dazu.
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.936
Reaktionspunkte
669
Das Game hole ich mir direkt zu Release, das steht schon fest.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ich wollte es grad sagen, die genannten haben nen MP. Zwar nicht im klassischen Sinn aber nichts desto Trotz
 

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Ich hatte den Eindruck, er meint einen klassischen MP wie bei Diablo. Bei Dark Souls ist man ja überwiegend alleine unterwegs, da der MP nur eingeschränkt vorhanden.
Also Dark Souls ist komplett im MP durchspielbar, nur halt von bis zu jedem Boss.
Dark Souls, was ja ohne jeden Zweifel die Vorlage bzw. Inspiration für LotF war, fühlt sich einfach grandios an, man sieht Nachrichten, Geister von Spielern und Blutlachen von toten Spielern.
Aber vorallem kann man anderen helfen und einem selber kann geholfen werden
Es fühlt sich einfach besser an.

Na ja wie dem auch sei, angucken werde ich LotF auf jeden Fall, aber vermutlich im Sale kaufen.
Die Entwickler müssen sich erstmal beweisen, wer weiß ob das Spiel wirklich gut wird.

Watch Dogs klang auch gut, erinnerte an GTA und dann flopte es (meiner Meinung nach, das langweiligste Open World Spiel, das ich in den letzten Jahren gespielt hatte.)
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Den Titel hätte ich GTA4 gegeben. Ich fand Sleeping Dogs war neben RDR der beste Sandbox-Titel damals
 

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Den Titel hätte ich GTA4 gegeben. Ich fand Sleeping Dogs war neben RDR der beste Sandbox-Titel damals

Was? Also GTA IV war eines der wenigen Spiele mit enorm viel Liebe zum Detail und sehr vielen Features.
Leider schätzen viele Leute nicht, was die Entwickler machen.
Im Gegensatz zur lieblosen Welt von Watch Dogs, findet man in gta iv zahlreiche details und hat viele Möglichkeiten.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ich schätze die Arbeit von Rockstar durchaus. RDR gehört für mich zu den besten Spielen der letzten Jahren/Generation. GTA4 war in meinen Augen einfach lahm. Der Hauptcharakter war für mich ein No Go. Die dauernden Anrufe haben brutal genervt. Die Fahrzeugsteuerung war aus der Hölle. Die Savepoints/Checkpoints waren miserabel... das ganze hat sich für mich nach ein paar Stunden nur noch nach Arbeit angefühlt.

Just my two cents
 

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Der Hauptcharakter war für mich ein No Go. Die dauernden Anrufe haben brutal genervt. Die Fahrzeugsteuerung war aus der Hölle. Die Savepoints/Checkpoints waren miserabel... das ganze hat sich für mich nach ein paar Stunden nur noch nach Arbeit angefühlt.
Just my two cents
1. Geschmackssache, ich fand ihn auch nicht gerade sympatisch.
2. Die Anrufe konnte man ohne Probleme ausschalten bzw. in den Schlafmodus gehen.
3. Die Fahrzeugsteuerung war zwar etwas schwammig aber wesentlich besser als die von Watch Dogs, wo jedes vier Jährige Kind das Auto perfekt steuern konnte...
4. die Checkpoints waren okay, hatte nichts daran auszusetzen.
Doch es war eben die Welt, man konnte massig viele Häuser betretten, oder ins Museum gehen, Jobs wie Polizei-Einsätze, mit dem Taxi Passagiere befördern und und und.


Aber um beim Thema zu bleiben, ich bin sehr gespannt, kommt es ja schon am 31. Oktober raus, aber ich warte auf Tests.
Finde ich dennoch sehr schade, dass es keinen Mehrspieler besitzen wird, das ist im 21. Jahrhundert, wo so gut wie jeder Internet hat, schon etwas schwach.
Zumindest eine Arena bzw. PvP.
Wir reden hier nicht von einem komplexen RPG wie Skyrim/Fallout, wo ein Mehrspieler zwar richtig nett wäre, aber keine pflicht.
Nein, es geht hier um ein sehr simples Hack and Slay Spiel mit gerade einmal 15h Spielzeit.
"“If we’re talking about strictly walking through the main quest and skipping everything else – what a loss – then something along the lines of 15 hours might give you an idea,”"
Im Vergleich, Dark Souls 2 hat um die ~30h Spielzeit, um das Spiel zu beenden.
Aber wer weiß, vielleicht ist das nur der Anfang für eine weitere wunderbare Spieleserie und man wird den Mehrspieler garnicht benötigen, weil das Grundspiel so viel Spass macht, oder es wird für den zweiten Teil einen Mehrspieler geben.
Wie gesagt, ich finde es interessant, vorallem dass sich jemand so etwas traut, Dark Souls ist ja kein Megaseller.
Bald wissen wir mehr...
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ich bin kein Fan von "Multiplayer um jeden Preis". Gerade bei klassischen "Sword&Sorcery"-Rollenspielen find ich es ift unpassend und aufgesetzt. Ich verweise an den MP von Two Worlds 2.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
Die 15 Stunden beziehen sich allerdings nur auf die Hauptquest. Es wird in Lords of the Fallen auch eine Reihe von Nebenquests geben, die bei den 15 Stunden nicht berücksichtigt wurden. Bei einem Skyrim war die Hautpquest zum Beispiel auch nicht länger.
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.897
Reaktionspunkte
48
Ich bin auch sehr gespannt auf das Game.... muss aber vorher beim Arzt meinen Kreislauf checken lassen ob ich noch die Nerven dafür habe^^

Einen gut gemachten MP-Koop hätte ich jetzt schon begrüsst, ist aber keine Pflicht.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Die heuer angekündigte CE gibt bei der Spielegrotte grad für 120,- statt 150,-
 
Oben Unten