Größe eines N64-ROMS

vfl4ever

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Hallo!

Diskutiere gerade mit einem Arbeitskollegen (alter Nintendofanboy, ich werde durch den Wii gerade zu einem), wie groß den ein N64-ROM ist.

Er meint, die Dinger hätten bis 256MB, also wäre der interne Flash-Speicher nach 2 Downloadspielen schon voll.
Ich meine hingegen, bei "unseriösen" Downloadangeboten im Internet gesehen zu haben, dass diese meist nur 8 MB haben, manche bis zu 30 MB.
Darauf meinte er, diese Roms wären im Original größer.

Wer hat denn nun Recht?
 
I

inseldrache

Guest
Laut Wikipedia hat ein N64 Modul eine maximale Größe von 512 MBit, was dann in etwa 64 MB entspricht.
Allerdings waren die wenigsten Spielemodule so groß.

Hier der Link :

http://de.wikipedia.org/wiki/Nintendo_64
 

BIbf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
Es gab verschiedene größen aber 512Mbit war des größte wurde glaub ich bei Perkect Dark oder bei Conker's BFD eingesetzt
 
TE
TE
V

vfl4ever

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Ah, danke, an Wikipedia denke ich viel zu selten.

Dann hat der Knabe 512 MBit mit MB verwechselt. Der hat aber außer Nintendo-Konsolen (ok, und ner PS2) nie was anderes gehabt, also auch keinen PC.
Da verzeihe ich ihm das. ;-)

Vielen Dank, das ist schon genau die Antwort, die ich suchte.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
ja, Conker's Bad Fur Day und Resident Evil 2 sind zwei dieser "großen" Module mit 512 MBit.
 
Oben Unten