Days gone

piskopat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
Das Spiel kommt erst morgen raus aber manche haben es schon bestimmt früher in den händen.Lohnt es sich das spiel zu kaufen..wie sind eure ersteindrücke ?
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
Hab das Tutorial anscheinend hinter mir

Technisch läuft bis jetzt alles sehr sauber. keine Framedrops, Ruckler, Abstürze etc.
Grafisch ist es gut, aber weit von Horizon, God of War oder Uncharted entfernt. Die Umgebung schaut soweit gut aus, aber die Figuren sind "nur" gut und die Lichteffekte nicht so schon weich

Die Steuerung würde ich mir etwas knackiger wünschen. Hat eher was von GTA.

Sound und Synchro sind aber sehr gut. Könnte ab und an etwas Lippensynchroner sein, aber die Stimmen passen erstmal sehr gut. Music ist gerade in den Sequenzen sehr passend.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
782
Mein Exemplar kommt heute. Zocken werde ich es aber erst am Sonntag.
 
TE
TE
piskopat

piskopat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
Danke für deine eindrücke.kannst auch schon was über die story sagen..ist sie gut erzählt?
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Wie brutal ist das ganze und wie bedrohlich sind die Freaker Horden? Wirkt es auch Horror like?
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Brauch Hilfe bei der Kaufentscheidung:

Ich mag:

- schnell reagierendes Deckungs-Shooter Gameplay
- gute, glaubwürdige Story
- nachvollziehbare Charaktere
- faires, frustfreies Spielerlebnis
- abwechslungsreiche Missionen
- Entscheidungen & Konsequenzen
- von innovativen Ideen im Spiel überrascht werden
- generell Immersion, Atmosphäre...

Ich mag nicht:

- sinnloses Grinding
- ereignislose Wege von A nach B
- verzögerte Ansprache der Steuerung wie bei RDR2
- Fokus auf Stats, XPs, Items (RPG-Shit halt ...)
- fiesen Horror mit Scarejumps etc.
- Hol & Bring Nebenmissionen
- jegliche Form von künstlicher Spielzeitstreckung

Irgendwie sehe ich von beidem viel ... Dinge, die ich mag ... welche die ich nicht mag ... und sehr wenig neues.

Lust auf ein neues Spiel zum sich drin verlieren ist da, 60 € verballern und sich langweilen geht gerade gar nicht... *kopfzerbrech
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ich mag nicht:

- verzögerte Ansprache der Steuerung wie bei


Ich kann nach 1 Stunde noch nicht viel zum Spiel sagen, außer das die Steuerung besser als in RDR 2 ist. Ich bin mit der Steuerung in RDR 2 überhaupt nicht klar gekommen (schwerfällig, überladen, ...), weshalb ich es nach ein paar Stunden abgebrochen habe. Days Gone steuert sich deutlich angenehmer. Würde es am ehesten mit der Steuerung von Uncharted vergleichen.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
Also für mich steuert es sich sehr ähnlich zu gta von der Schwerfälligkeit.

Vllt Kann man es auch durch Fähigkeiten noch verbessern.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
Schafft ihr das Sprinten?
Entweder bin ich doof, oder ich mach was falsch.
L1 drücken und er sprinted ne Sekunde und dann hört er auf. o_O
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
Danke für deine eindrücke.kannst auch schon was über die story sagen..ist sie gut erzählt?


Kann dazu noch nichts sagen.
Man wird erstmal voll reingeworfen und beginnt dann erstmal 2 jahre nachdem die seuche ausgebrochen ist.

Aber die erzählweise ist gut gelungen.
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
2.038
Reaktionspunkte
344
Nur einmal L3 drücken, nicht gedrückt halten. ;)

Ich finde das Spiel wahnsinnig gut. Diese Atmosphäre, perfektes Gameplay. Ein The Last of US, in Open World.
Die Steuerung ist mMn eher Richtung Last of US nur ein wenig zügiger. GTA Steuerung eher weniger, die war sehr hektisch und ungenau empfand ich jedenfalls so.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Freu mich sehr drauf. Glück dabei, dass Wetter ist so geil, dass ich im Moment fast überhaupt nicht zocke und so ich in irgendwelchen Sales die zum Sommer kommen günstig zuschlagen.
Sieht für meinen spiele Geschmack nach einem sicheren Hit aus.

Und was interessiert mich schon der Vanilla Pöbel mit seinen Bugs..?^^
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Wie brutal ist das ganze und wie bedrohlich sind die Freaker Horden? Wirkt es auch Horror like?



Die Freaker-Horden interessieren mich auch.
Geht das wirklich so ab, wie in den Trailern gezeigt? Kann man die Horden eventuell umgehen? Wie oft laufen die einem über den Weg? - Oder anders: Ich habe keine Lust, dass mir alle Nase lang solche Horden begegnen und ich Unmengen an Munition in eine Ballerorgie stecken muss...

Was mich außerdem interessiert: WIe intensiv ist der Horror? 4players spricht diesbezüglich unter anderem von dunklen Tunneln, in denen man nur mit Taschenlampe bewaffnet Karren wegschieben muss, damit man den Weg passieren kann.
Muss ich mir das wie ein Alan Wake vorstellen (was ich sehr geil finden würde), oder doch eher wie ein Resident Evil (was ich nicht so geil finden würde).

Danke euch schonmal im voraus für (weitere) Eindrücke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Freu mich sehr drauf. Glück dabei, dass Wetter ist so geil, dass ich im Moment fast überhaupt nicht zocke und so ich in irgendwelchen Sales die zum Sommer kommen günstig zuschlagen.
Sieht für meinen spiele Geschmack nach einem sicheren Hit aus.

Und was interessiert mich schon der Vanilla Pöbel mit seinen Bugs..?^^



Apropos Vanilla-Pöbel: Kann jemand was zu der technischen Erscheinung aus der Standard-PS4 schreiben? Unspielbar oder in Ordnung?

Ich bin nämlich einer aus diesem Pöbel.
 
Oben Unten