Bluray hat gewonnen !

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ferrismc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
715
Reaktionspunkte
0
PS3 Fans können in Ruhe zur PS3 greifen. Bluray Disk hat schon gewonnen. Für einige natürlich überraschend , für mich keineswegs. Das Problem war, dass viele Medien HDDVD künstlich am Leben gehalten haben und das immer noch tun , aber ich will hier keine Namen nennen.

Hier die wesentlichen Nachrichten.

Universal , einziger HDDVD Supporter hat auf der CES keine HDDVD mehr angekündigt.
Weinstein Studio stützt auch HDDVD, sind aber winzig.
Im Gegensatz dazu wurden von allen Bluray Supporten massenhaft Filme angekündigt.

KomboPlayer unterstützt die Bluray Allianz natürlich nicht !
Klar wenn man so offensichtlich den Formatstreit gewinnt , ist es logisch der HDDVD keine Chance zu geben sich noch durch Kombolaufwerke zu etablieren.

80 % der Filmstudios supporten Bluray , 20 % HDDVD.
Doch das Bluray Lager ist natürlich das attraktivere.
Unter den Top10 Kinocharts 2006 der USA ist kein einziger HDDVD Film drinnen, werden also nicht auf HDDVD kommen.

Filme wie :
Liosgate : Saw Serie , Decent ...
Disney (Pixar) : Cars ...
Sony : James Bond Casino Royal , Spiderman ...
und vieles mehr wird auf der HDDVD leider nicht erscheinen.

Besonders Disney mit ihren Animationsfilmen ist wie eine Art Nintendo in Hollywood.

-Die Bluray Verkäufe haben die der HDDVD übertroffen.
- Japan ist blau zu 97 %.
- Usa ist es am blau werden und Europa wird noch blau.

Und alles Dank der Ps3 !

Soviel zu MS , die Toshiba in Stich gelassen hat. Aber die Hilfeschreie von Toshiba, MS solle HDDVD in die Xbox einbauen haben auch nichts geholfen.

Ja jaypek , da lacht der jetzt.
Anscheinend hat die PS3 schon die Welt verändert.


Bzgl.

Linux : Mehr Leute sind mit Linux nun vertrauter als es zuvor waren. Die Popularitöt von Linux steigert sich. Man kann hier aber nocht nichts sagen.

Ausserdem ist Europa die Open Source Bastion. Mal sehen ... sehr spannend.


Achso , hier der Grund warum die meisten hinter SOny stehen:

Wenn Hollywood hinter einer Sache steht , dann ist es für den Konsumenten schlecht !
Die Märchen vom mehr SPeicher etc sind alles Lügen !
Denn mit guter Komprimierung kann man das auch auf die HDDVD bringen.

Nein die wahren Gründe sind :

-der hohe Preis der BlurayDisks , mindestens 5 Euro mehr , sorgt für mehr Umsätze
- Kopierschutz des Bluray

Zum Glück bin ich kein Filmfreak und werde mir höchstens Bluray bei meiner PS3 leihen aber keine kaufen. Bleibe bei der guten DVD.

Nunja, man muss abwägen.
Bluray ist es dennoch Wert !
Warum ?Viel Speicher zum Brennen der Daten. Dafür haben wir kostenloses Onlineservice , und die PS3 ist Open Platform. Letzteres ist klar , Sony musste das bringen um Marktanteile im PC Sektor vom MS zu nehmen bzg. das Monopol von MS zu vernichten.


Für reine Filmfreaks, die mit Konsolen nichts zu tun haben , sicherlich ein Nachteil der hohe Preis.

Für alle anderen ingesamt gesehen schon eher ein Vorteil.
 

Rollenspieler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
0
Ich habe gerade keine Lust mir dein Standard-Fanboy-Gesülße durzulesen.
Ich sage nur dazu das es nichts an Microsofts Erfolg mit der 360 ändern.
Für mich ist die 360 immer noch besser
 
I

Illuminati

Guest
ferrismc hat folgendes geschrieben:

PS3 Fans können in Ruhe zur PS3 greifen. Bluray Disk hat schon gewonnen. Für einige natürlich überraschend , für mich keineswegs. Das Problem war, dass viele Medien HDDVD künstlich am Leben gehalten haben und das immer noch tun , aber ich viel hier keine Namen nennen.


Hier die wesentlichen Nachrichten.


Universal , einziger HDDVD Supporter hat auf der CES keine HDDVD mehr angekündigt.

Weinstein Studio stützt auch HDDVD, sind aber winzig.

Im Gegensatz dazu wurden von allen Bluray Supporten massenhaft Filme angekündigt.


KomboPlayer unterstützt die Bluray Allianz natürlich nicht !

Klar wenn man so offensichtlich den Formatstreit gewinnt , ist es logisch der HDDVD keine Chance zu geben sich noch durch Kombolaufwerke zu etablieren.


80 % der Filmstudios supporten Bluray , 20 % HDDVD.

Doch das Bluray Lager ist natürlich das attraktivere.

Unter den Top10 Kinocharts 2006 der USA ist kein einziger HDDVD Film drinnen, werden also nicht auf HDDVD kommen.


Filme wie :

Liosgate : Saw Serie , Decent ...

Disney (Pixar) : Cars ...

Sony : James Bond Casino Royal , Spiderman ...

und vieles mehr wird auf der HDDVD leider nicht erscheinen.


Besonders Disney mit ihren Animationsfilmen ist wie eine Art Nintendo in Hollywood.


-Die Bluray Verkäufe haben die der HDDVD übertroffen.

- Japan ist blau zu 97 %.

- Usa ist es am blau werden und Europa wird noch blau.


Und alles Dank der Ps3 !


Soviel zu MS , die Toshiba in Stich gelassen hat. Aber die Hilfeschreie von Toshiba, MS solle HDDVD in die Xbox einbauen haben auch nichts geholfen.


Ja jaypek , da lacht der jetzt.

Anscheinend hat die PS3 schon die Welt verändert.



Bzgl.


Linux : Mehr Leute sind mit Linux nun vertrauter als es zuvor waren. Die Popularitöt von Linux steigert sich. Man kann hier aber nocht nichts sagen.


Ausserdem ist Europa die Open Source Bastion. Mal sehen ... sehr spannend.

Mensch Japan ist zu 97% Blau....die sollten mit trinken aufhören, aber Europa wird bestimmt nicht ganz blau...soviel drinken die Europäer auch nicht.

Freu dich doch da gehen deine Träume in erfüllung die PS3 übernimmt die erde :nut:
Bloß weil sich Blue Ray gut verkauft heisst es nicht das die PS3 super ist.
 

DoktorTetris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2006
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
0
Selbst wenn das so zutreffen würde, sind das bestimmt nicht meine ausschlaggebenden Gründe, mir ne PS3 zuzulegen.
 

CharLu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2001
Beiträge
11.741
Reaktionspunkte
0
Nur so am Rande .. wie wäre es denn mit zuverlässigen / nachvollziehbaren Quellen? ;)
 

derjens87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
0
lasst ferris in ruhe,er ist nur ein armseliger hartz4 empfänger ohne freunde,er hat nix anderes,als seine "weisheiten"übers web zu verbreiten!
 
P

Pornobiwan

Guest
Auf jeden Fall schließen, das artet nur wieder aus.
Man Ferris, wolltest du deine "Analysen" nicht auf einer anderen Plattform verbreiten? Naja jetzt gibts wenigstens wieder ein Pendant zu Sunti^^
 

derjens87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
0
derjens87 hat folgendes geschrieben:

lasst ferris in ruhe,er ist nur ein armseliger hartz4 empfänger ohne freunde,er hat nix anderes,als seine "weisheiten"übers web zu verbreiten!
ja die wahrheit tut manchmal weh
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
cattrig002aqf9.jpg
 
B

Bill G4tes

Guest
Und wo ist jetzt das Problem?

Seitdem die Trottel von Sony & Co. begriffen haben das der MPEG2-Codec nicht die beste Wahl ist, scheint es mit der Qualität der Filme bergauf zu gehen.

Das einzige was mich an Blu-Ray stört sind die gesalzenen Preise die dahinterstehen...

Naja, bleibt nur die Frage ob Sony es, durch Blu-Ray, schafft den missglückten PS3-Start auszugleichen.

Durch Spiele hat der Tischgrill bisher leider nicht geglänzt.

Cheers, Bill

P.S.:Schön das du wieder da bist, Ferris...ich bin mir sicher, das du es schafftst, auch diesesmal alle zur Weissglut zu treiben...:devil:
 

ixtracter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
1.343
Reaktionspunkte
0
@Ferris Molten Core:

Träumen ist erlaubt, doch HD-DVD wird leider gewinnen:bigsmile:



CES-News: HD DVD will 2007 durchstarten
[fr] Las Vegas - In diesem Jahr sollen weltweit 300 neue Filmtitel auf HD DVD erscheinen, was den Umsatz in den USA auf 600 Millionen Dollar katapultieren soll.



Dies entspräche laut der HD DVD Promotional Group einem vierzigfachen Anstieg im Vergleich zum abgelaufenen Jahr 2006. Damit hat man mit der HD DVD im vergangenen Jahr in den USA nur elf Millionen Euro umgesetzt.



Dennoch bezeichnet das HD DVD-Konsortium das Jahr 2006 als großen Erfolg, vor allem weil laut eigenen Schätzungen derzeit 175 000 HD DVD-fähige Geräte im Umlauf sind. Dazu zählen neben HD DVD-Abspielgeräten jedoch auch Computerlaufwerke sowie der externe Xbox 360-Drive. Diese Zahl wird laut den Vorstellungen der HD DVD Promotional Group bis Ende 2007 auf 2,5 Millionen Geräte steigen.



Der große Boom im Filmmarkt soll vor allem durch die enge Bindung der Kunden an die HD DVD-Technologie angeheizt werden: So rechnet die HD DVD-Gruppe damit, dass jeder Besitzer eines HD DVD-Abspielgeräts im Schnitt 28 Filme pro Jahr kaufen wird. Dafür soll der Kunde bis Ende des Jahres weltweit angeblich aus 600 HD DVD-Filme wählen können.

http://www.digitalfernsehen.de/news/img/990313_99d214cf3f.gif

...and the winner is

http://www.digitalfernsehen.de/news/img/990312_9aac27b925.gif
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Wäre doch langweilig, wenn im Sony Forum nur Xbots rumlaufen würden.
Gibt hier jeden Tag einen Sony Bash Thread nach dem anderen und 2 von 3 Postern brechen in Jubelstürmen aus, jetzt gibt's ausnahmsweise mal eine positive Sony news und die Meute ist zutiefst erbost. Der thread hier ist doch keinen Deut anders als der Käse, den Sunti hier tagtäglich vom Stapel lässt.
 

Dr.Mosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
3.929
Reaktionspunkte
0
IST DOCH SCHEISSEGAL WER "GEWINNEN" WIRD!! ALLES WAS DIESE SCHEIBEN MACHEN IST 0 UND 1 IN BESTIMMTER REIENFOLGE SPEICHER! KANN BLURAY ETWA BESSER EINE 1 DANN EINE 0 SPEICHERN?
BITTE GEBT DOCH ENDLICH MAL RUHE IHR VOLLIDIOTEN FANBOY SPACKEN.


danke.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten