360, PS3 und Wii: Wer hat die meisten Exklusivtitel?

C

Cap10

Guest
@Marson18

Ich habe nicht behauptet, dass die Wii-Steuerung schon in allen Spielen voll ausgereizt wurde. Da ist sicherlich noch mehr drin, die Möglichkeiten sind vielfältig.

Man kann mit der Wiimote und dem Nunchuck natürlich nur das machen, was im Spiel auch als Bewegung programmiert wurde. Das System muss ja schließlich der ausgeführten Bewegung auch eine Aktion zuordnen können und auf dem Bildschirm ausführen.

Zelda TP: Sicher kann ich einfach nur dumm rumfuchteln statt eine Schwertbewegung zu machen. Zelda ist ja auch nicht auf realistische Schwertkämpfe ausgelegt. Ich habe bei Zelda auch nicht vorm TV gestanden und wie wild Schwertschläge nachgeahmt, sondern diese gemütlich vom Sessel aus per Handgelenk ausgeführt. Ist doch wunderbar, man hat die Wahl, ob man sich "verausgaben" will oder es gemütlicher angehen will. Stell Dir mal vor, man wäre gezwungen jede Bewegung absolut real ausführen zu müssen. Das wäre vielen zu anstrengend, bei Piraten der Karibik soll's ja schon an der Grenze des Guten gewesen sein.

Red Steel: Habe das Spiel erst vor 2 Tagen zu Ende gespielt und muss sagen, dass die Steuerung klasse ist. Ohne die Steuerung wäre das Spiel absolut unspektakulär. Das Zoomen, in dem man den Arm Richtung TV streckt, funktionierte prima und das Shooter-Gefühl kommt richtig gut rüber. Nur die Schwertkämpfe wurden gegen Ende etwas eintönig, da Ubisoft den Gegnern zu wenig Strategien verpasst hat. Außerdem be´dürfen einige Special-Moves ganz schön viel Feingefühl. Ein Red Steel 2, bei dem die Programmierer mehr Zeit investieren können, müßte ein Kracher werden, wenn ein vernünftiger MP-Modus und ein Online-Modus eingebaut wird.

Excite Truck: Klasse zu spielen mit der Wiimote, gefällt mir richtig gut. Und ich bin wahrlich kein Rennspiel-Fan.

Kororinpa: Nahezu perfekte Steuerung. Feingefühl pur, wird einwandfrei umgesetzt.

Sonic: Habe erst die ersten paar Level gespielt. Nach dem ersten Eindruck das beste Sonic seit den Mega Drive-Titeln (und vielleicht Sonic Adventure).

Wario: Gefällt mir aufgrund der Steuerung klar besser als der Cube-Vorgänger, den ich ratzfatz wieder verkauft hatte.

Alle hier aufgezählten Titel außer Zelda haben eins gemeinsam:
Mit Pad-Steuerung würden sie mir nicht annähernd so viel Spaß machen.
 

Marson18

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
Und das ist genau der Punkt. Ohne die Steuerung (die zudem noch recht halbherzig ist jedenfalls momentan noch) sind die meisten spiele ganz klar Durchschnitt (wenn überhaupt) aber wieso kommen keine wirklichen Kracher raus die zudem noch eine sau geile Steuerung haben ? Wieso ist die Steuerung das einzige was die Titel annähernd spassig macht ?
 
C

Cap10

Guest
@Marson18

Die von mir genannten Spiele wären mit Pad-Steuerung ja nicht wirklich schlecht, aber die Steuerung macht diese Spiele einfach besser (meine Meinung!). Und das sehe ich grundsätzlich positiv, weil es zeigt, dass die Steuerung funktioniert, auch wenn noch Luft nach oben ist. Das war die erste Generation von Wii-Spielen, die z.T. eindeutig unter Zeitmangel gelitten hat (fehlender Umfang, fehlende Online-Modi etc.). Die Kracher werden kommen, ein paar gibt es ja schon, je nach Genre-Geschmack natürlich. Nimm Godfather als Beispiel. Eigentlich ein normaler Genre-Vertreter, aber dank der Steuerung hebt sich die Wii-Version von den anderen ab, wenn man den Stimmen glauben darf. Ich selbst habe es leider noch nicht. Richtige Kracher fallen auf keiner Konsole in Massen vom Himmel, die Wii-Steuerung kitzelt aber bei richtigem Einsatz ein paar Prozent mehr aus den Spielen.

btw. Habe mir gerade in der News die Liste mit den Exklusivtiteln angeschaut. Da fehlt ja noch so einiges für die Wii. Vollständig ist anders.
 

Marson18

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
Was wiederum vom Genre abhängig ist. Die Wii ist technisch ein wenig begrenzt. Klar beigrafisch anspruchslose Fungames oder Games für zwischendurch macht das nich viel. Aber stell dir mal Bioshock oder derartiges was von einer sehr dichten Atmosphäre lebt die wiederum von der Grafik abhängig ist würde für die Wii erscheinen... Da kann die Steuerung noch so innovativ sein, die Atmosphäre währe vermutlich zerstört also solche Games fallen für die Wii schonmal gänzlich weg. Wenn du die die momentan Releasten Games anschaust dann siehst du echt verdammt viel Knuddel-, kindergerechtes oder einfach nur Familien-/Funzeugs. Sehr viele Spiele mit stark vereinfachter Optik und Spielmechanik. Sowas gabs bei Nintendo aber immer ...
Wie gesagt gibt es nicht viel für Hardcoregamer oder einfach nur Gamer die in ein langzeitmotivierendes Spiel mit schöner Story, Gameplay und Grafik tauchen wollen...
mal nen Shooter oder nen Action Adventure etc.
"normale Games" halt wie man sie kennt und liebt. Nein stattdessen Partyspielen und das restliche Zeugs. Und wie gesagt ist die Steuerung und in den meisten games derzeit noch extremst trocken... ;)

Du hast recht: da ist aufjedenfall noch mehr luft nach oben. Nintendo jedoch hat mit ihrer Strategie (Innovation statt NextGen) deutlich merken lassen für welche art von Gamern sie sich interessieren. Klar werden auch richtige Spiele kommen aber die werden denke ich mal in der Anzahl einfach nur dazu da sein ab und zu mal die Hardcoregamer zu trösten.. die Wii selbst ist dennoch für die neue, von ihr erschlossene Käuferschicht konzipiert.
Das Nintendo mit ihren Innovationwahn manchmal geblendet ist sieht man ja an ihrer "Online-Unterstützung"... den Sinn hinter dem System mit den Wii- Freundescode hab ich bis heute nicht verstanden...
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
@ Marson

Der Pate für den Wii zeigt, dass man auch mit Durchschnittsgrafik eine packende Atmosphäre erzeugen kann.

Ansonsten müssen beim Wii natürlich immer grafische Abstriche in Kauf genommen werden.
 

stalk3r2k

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
212
Reaktionspunkte
0
Bei der Liste fehlen bei Ps3 :
MGS
beide Final Fantasy Teile
Enternal Sonata soll ja angeblich auch nichmehr exklusiv sein ^^
 

Marson18

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
@ Silverhawk

gametrailers.com 7.7 Wertung
Nur soviel dazu...aber ich habe die PC Version gespielt und von Atmosphäre kann da nicht die Rede sein wenn ich mit einem Auto aus dem Jahre 1930 von 0-100 in 2 Sekunden bin, oder
die Stadt generell so leblos ausschaut zumal sie eine sehr eigenartige Struktur hat.
"Mafia"... das war damals atmosphärisch. Der Pate jedoch ist eine weitere qualitativ minderwertige Spielumsetzung eines grandiosen Filmes wie es sie überall gibt. Ausserdem reiht er sich generell auch nur die endlose Liste von Wii durchschnittstiteln ein ;)

Ne aber im Ernst: Der Pate ist NICHT atmosphärisch... trotz Pate Lizenz und original Personen etc.
 

fairplay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5.500
Reaktionspunkte
0
@Marson18

Was wiederum vom Genre abhängig ist..................................


ich hätte es nicht besser wiedergeben können!! es ist eindeutig, dass wii´s erfolg auf kosten von hardcore-gamern erkauft wurde.
 
C

Cap10

Guest
@Marson18

Klar wird sich wohl auch in Zukunft kein Grafik-Freak an einer Wii-Grafik aufgeilen können ;)

Die Wii ist aber technisch in der Lage eine ansprechende Grafik darzustellen, was ansatzweise schon hier und da zu erkennen ist. Wieviel wir davon zu sehen bekommen werden, hängt letztlich von den Programmierern ab.

Wie silverhawk schon richtig anmerkte ist ein dichte Athmosphäre auch ohne Bombengrafik möglich. Das hängt aber auch vom Auge des Betrachters ab, ein absoluter Grafik-Freak mag da anders denken. Ich reduziere Spiele nicht auf Grafik. Was helfen mir hübsche Bilder, wenn ich den Controller aufgrund einer hakligen Steuerung vor Frust gegen die Wand kloppe. Grafik ist für mich nur das i-Tüpfelchen, erst muss der Rest stimmen.

Was Spiele-Ankündigungen angeht, solltest Du in den letzten Wochen/Monate festgestellt haben, dass fast täglich mind. ein neues Wii-Spiel angekündigt wird. Und da sind auch einige Titel für "Normal"-Spieler dabei gewesen (z.B. Soul Calibur, Mushroom Men). Es wurden Action-Adventures angekündigt, auch einige Point & Clicks. Was mir noch etwas zu kurz kommt sind Shooter (nach Red Steel habe ich Lust auf mehr bekommen), Jump 'n Run's und RPG's. Aber das wird auch noch, die Entwickler stellen ja immer mehr Personal für Wii-Projekte ab.

Eins muss klar sein. Nach derzeitigem Stand wird die Wii den Platz der PS2 einnehmen. Das bedeutet: viele Spiele, viel Schrott, aber natürlich auch einige klasse Spiele. Gefällt mir selbst nicht so ganz, weil mich das an der PS1 und PS2 immer gestört hat, aber nur mit guter Hard-und Software wird man anscheinend kein Marktführer. Sega ist das beste negative Beispiel. Wobei der Schrott für die Wii u.U. dank der Steuerung noch etwas erträglicher wird ;)

Nintendo wird nicht so dumm sein und die "alten" Zocker fallen lassen, denn selbst die jetzt neugewonnenen Spieler werden irgendwann alte Hasen sein und mehr als nur Partyspiele haben wollen. Spiele wie z.B. MP3 und SSB zeigen das ja, in diese Titel wurde und wird viel Zeit investiert.
 
S

shkelzen

Guest
Der Super [email protected]

Ich habe Mario und Zelda schon seit Jahren gespielt sogar auf der alten Nintendo. Und trotzdem hasse ich beide wie die Pest weill es immer das selbe ist ich könnte Kotzen wenn ich die beiden sehe.
 

fairplay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5.500
Reaktionspunkte
0
@Cap10

Nintendo wird nicht so dumm sein und die "alten" Zocker fallen lassen, denn selbst die jetzt neugewonnenen Spieler werden irgendwann alte Hasen s......


ist doch schon längst passiert!! hab mich wirklich riesig auf wii gefreut, hab eigentlich nur auf die bewertungen von red steel gewartet um mir dann wenigstens einen für mich ansprechenden titel zukaufen. naja, was dazu folgte, das ich immer noch warte! es gibt keinen wirklichen titel der jetzt einen kauf des wii´s rechtfertigen würde. ich hoffe das es sich in der zukunft stark ändern wird
 

Marson18

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
Jo gibt aber auch Spiele die auf der Wii die erst recht durch die Steuerung Crapy sind z.B. Wing Island etc.

Ich hatte ja selber ne Wii, und Redsteel hat ich auch. Ansich war das Game gut und die Grafik hat auch völlig gereicht zumal die ja den Wii nichtmal komplett ausgeschöpft haben dürfte. Aber schau so sachen wie du gesagt hast; Mushroom Man ! Wasn das bitte?
Das sind so typische Nintendo sachen man kanns nichtmal in Worte fassen aber guck die z.B. bei der 360 an : Mass Effect, Bioshock, Oblivion, etc etc und bei der Wii : Mushroom Man, Super Mario Party 8, Excite Truck...
siehste was ich meine? Ich finde nichtmal Worte dafür aber es ist einfach ne andere Art von Games. Klar entwickleln massig Leute für die Wii und es werden gewiss auch gute und sehr sehr gute Titel dabei sein. Aber welche Art von Games wird das sein ? Das ist die Frage dahinter.

Die ganzen NextGen knaller kommen nur auf PS3/360 es geht ja schon soweit dass Wii garnicht als NextGen gzählt wird. Die Wii hat quasi so ihre eigene Gen. mit eigenen für sie konzipierten Spielen und Spielprinzipien.
Also sie spielt quasi in einer ganz anderen Liga. Das ist das Problem denn viele bekannte Arten von Games lassen sich auf der Wii nicht befriedigend realisieren. Schau dir z.B. so sachen wie Prince of Persia oder eben der Pate an, also die Steuerung kommt da echt nur sehr sehr ansatzweise zur Geltung und das Spielprinzip ist einfach nicht für die Wii gedacht. Es sind nur einfache Umsetzungen mit ner anderen Art Steuerung. Aber die Wii brauch nunmal Games die von Grund auf für die Konzipiert sind von Spielmechanik bis zur Steuerung und Optik muss dort alles 100% auf die Wii angepasst sein. Nur derzeit weiss eben noch niemand wie sich das alles Entwickeln wird und ob die Enwickler das berücksichten oder usn weitere unnütze Ports bringen.
 
D

Der Super MC

Guest
@shkelzen: Komm jetzt übertreib net so man. Du redest grad so über die beiden als ob sie schlimmer als Far Cry (WII Version) wären.
 
C

Cap10

Guest
@Marson18

Mushroom Men ist kein Spiel von Nintendo, sieht von den bisherigen Infos interessant aus und war nur ein Beispiel ;)
Hast Du den Trailer gesehen? Könnte was werden.
http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=53640


Was Wing Island o.ä. angeht, ist absolut klar, dass die Steuerung keine Garantie für gute Spiele ist. Letztlich sind wie immer und auf jedem System die Entwickler in der Pflicht.

Sicher lassen sich einige Arten von Spielen nicht auf der Wii realisieren, vor allem deshalb, weil diese auf HD-Grafik ausgelegt sind.

Stört mich nicht, dafür bekomme ich eine Vielzahl von interessanten eigens konzipierten Spielen, die es nur für die Wii gibt. Für die 360 und PS3 wird es jeweils fast die gleichen Spiele geben. Ich brauche keine 500 Ballerspiele, sondern Abwechslung.

Einige Entwickler haben auf die Schnelle versucht, bewährte Spiele an die Wii-Steuerung anzupassen und so zu remaken. Im Falle von Resi 4 halte ich es durchaus für sinnvoll und interessant. Beim Paten ebenfalls. Bei Prince of Persia nur dann, wenn man das Original nicht kennt. Es hängt stark vom Spiel ab, ob so ein Wiimake Sinn macht und die Steuerung ein neues Spielerlebnis möglich macht. Killer 7 würde ich z.B. gerne nochmal mit Wiimote spielen.
 

Marson18

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
Ja siehste aber genau das meine Ich solche Wiimakes oder eben Spiele mit bekannten, gängigen Spielprinzip schöpfen die Wii von den Möglichkeiten her nicht aus. Die Wii mag innovativ von der Hardware her sein aber die Software is momentan nich wirklich Innovativ denn sie machts nichts aus dem Gegebenen. Wii Spielen müssen sich verabschieben von "normalen" Games wie der Pate oder Killer 7 die Wii brauch eben ihre eigenen Games, klar können das Shooter sein oder sonstiges aber Spielmechaniken zu nehemn die auf der PS3 Xbox360 und dem PC gängig sind bringt bei der Wii nicht also Viel dann kommt nur wieder sowas wie die Schwertsteuerung von Zelda oder die von Prince of Persia bei rum. Als ich das erste mal Material von der Wii sah dachte ich mir nur "OMG wie Geil, wie soll man jedoch darauf Games zocken, man brauch völlig neue Genres". Ich denke dass es so ist aber dies ist bis jetzt nicht eingetretten.

In den jetzigen Games ersetzen bestimmte sehr simpele Bewegungsmuster nur einen Knopfdruck eines gängigen Joypads und das darf eben bei der Wii nich sein ;)

btw. der Mushroom Man is super :D
 
C

Cap10

Guest
He, he, glaube unsere Meinungen liegen gar nicht sooo weit auseinander :D

Nur dass ich, mit den bisherigen Spielen, die ich habe, für den Anfang zufrieden bin. Ich erwarte aber für die Zukunft natürlich eine Steigerung.

Ich denke aber nicht, dass sich Wii-Spieler von den bisher "normalen" Games verabschieden müssen. Es wird sie auch für die Wii geben, in welcher zahl wird man sehen. Die Bandbreite an Spielen wird aber groß sein.

So, ich verabschiede mich für heute. Hat Spaß gemacht, endlich mal wieder ein Gedankenaustausch auf vernünftigem Niveau ;)
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
@ Marson

Was soll mir die Wertung jetzt sagen? :D

Eine Gesamtwertung umfasst ja mehr als nur die Atmosphäre ;)

Ich spiele das Spiel nun seit rund 30 Stunden und finde es klasse.
Die Grafik ist nichts besonderes, aber ganz nett anzusehen.
Vor allem die Charaktermodelle sind super gelungen und die Sprachausgabe ist auch nicht von schlechten Eltern.

Dazu kommt wie wirklich einfallsreiche Steuerung und die gute Story...

In sofern finde ich den Paten atmosphärischer als GTA III oder Vice City...

Ich will auch nur sagen, dass ein Spiel noch durch andere Dinge eine gute Atmosphäre erschaffen kann, als durch die Grafik.

Story z.B. oder einen guten Sound.
Wobei mir ein guter Sound schon immer wichtiger war als eine gute Grafik.
 

Marson18

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
Jo war interessant :D
Ich wünsch dir noch was

Nochmals zum Topic:
Ich denke das letztendlich in punkto exklusivität das Wii60 Packet auch vom Preis/Leistungs-Verhältnis die PS3 einfach dermaßen in den Schatten stellt...
 
Oben Unten