1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von perfect007
    Mitglied seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.726

    Guitar Hero II: Guitar Hero 2 (360): "Lumelige" Tremolos?

    Ich wollte mal in die Runde fragen, wer von euch auch mit einem hardwaretechnischen Problem bei der X-Plorer Gitarre für die Xbox 360 zu kämpfen hat.

    Der Tremolo-Hebel kann ja wie üblich so positioniert werden, wie man es am liebsten beim Spielen hat. Ich denke die meisten werden ihn horizontal in Richtung Anschlagschalter haben, da man so recht schnell vom Anspielen der Seiten auf das Verzerren mit dem Tremolo wechseln kann.

    Mein Problem (und anscheinend bin ich nicht alleine, hab noch einen Mitleidenden gefunden) ist, dass der Hebel recht lummelig eingearbeitet ist und während des Spielesn aufgrund seines Gewichtes sehr schnell nach unten wandert, also vertikal steht. Somit muss ich erst immer mit der Hand weit ausholen, den Hebel richtig positionieren und kann erst dann diesen wirklich nutzen.

    Gibt es noch mehr "leidende" Gitaristen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von karaokefreak
    Mitglied seit
    08.11.2001
    Beiträge
    2.473
    hehe, ist ja witzig, dass ist mir bei meiner "echten" E-Gitarre auch immer passiert. kann ganz schön nerven.

  3. #3
    häsli
    Gast
    Das könnte so gewollt sein. Bei der echten Gitarre lässt man den Tremolohebel durchaus nach unten hängen und holt ihn nur dann rauf, wenn man ihn einsetzen will (keine falschen Gedanken ). Bei häufigem Gebrauch hält man ihn einfach leicht mit dem kleinen und Ringfinger oben, so dass man gleichzeitig die Seiten anschlagen kann und lässt ihn dann in der nächsten längeren tremololosen Passage wieder fallen.

    Das ist natürlich Geschmacksache... kann aber auch störend sein, wenn der Hebel beim Zupfen die ganze Zeit im Weg steht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von perfect007
    Mitglied seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.726
    Das ist durchaus was dran! Nur konnte man den Tremolo bei den PS2 Gitarren ohne Probleme einstellen und diese hielten dann die Stellung nahezu, auch wenn man sich mit der Gitarre durch den Raum bewegt (soweit das Kabel halt reicht ).

    Also ich find es extrem nervend, dass der Hebel sofort wieder nach unten "rutscht". Da hab ich schlicht einen zu weiten Weg, bis ich den nutzen kann. Ich weiß ja nicht, wie es bei einer richtigen E-Gitarre ist, aber bei der Xbox Variante ist der Tremolo nicht ganz so universell aus "allen Richtungen" einsetzbar und hauptsächlich funktioniert er eben, wenn er waagerecht in Richtung Anschlagschalter liegt (dann einfach drauf drücken) oder eben in die andere Richtung, wobei man dann den Hebel hochziehen muss.

    Aber das technische Problem sollte nicht bestehen, normalerweise kann der Tremolo positioniert werden und dort bleibt er, wie mir auch schon zwei Kumpels über XBL bestätigt haben!

  5. #5
    häsli
    Gast
    Jup, ich schaue dann bei mir auch mal. Das Game ist bei uns leider noch nirgends erhältlich. :meckern:

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DATAPUNK
    Mitglied seit
    31.03.2004
    Beiträge
    3.753
    Ich hab kein Problem damit, bei mir lässt sich der Tremolo einwandfrei einstellen und verändert nicht nach belieben die Position

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von karaokefreak
    Mitglied seit
    08.11.2001
    Beiträge
    2.473
    jau, mein Hebel belibt auch dort, wo ich ihn positioniert habe...

    Ach ja, @ perfect wann kommt eigentlich das update zum review (von wegen Gitarre)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von perfect007
    Mitglied seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.726
    Das Update kann ich ohne Probleme schon schreiben, wenn ich einfach beide Augen zudrücke und die auch wirklich vorhandenen Probleme mal einfach übersehe. Ich habe bisher weder von meinem Onlinehändler was gescheites wegen einem Umtausch gehört (hab meine Gitarre noch), noch konnte der Chefredi bisher ein Testmuster auftreiben, weil es wohl Lieferprobleme wegen den Problemgitarren gibt.

    PS: Zufrieden mit dem Test?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von karaokefreak
    Mitglied seit
    08.11.2001
    Beiträge
    2.473
    jau, klar... nur bei dem Metal Slug Review hätt ich gern mehr Fokus auf den besten aller teile (teil 3 ) gesehn, weil er unterscheidet sich doch deutlich von allen anderen (Mehr Gegnertypen, man kann verschiedene Pfade einschlagen, die in unterschiedlichen Levels resultieren usw usw). Aber das ist ja Firlefanz im detail *g


    Back to topic:

    Ich muss sagen, ich hab kein Problem mit meiner Gitarre... funzt prima.

    Model nr. 95055 - war das die mit dem schaden, oder nicht? Weil ich kann keine Mängel feststellen (außer dass die Microschalter n bisi laut knacken , für meinen Geschmack)

    Und meine Xbox360 hat scheinbar auch das update überlebt *lach*

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •